Filmpodcast: Nicht nur Realfilme, sondern auch Animationen?

Wenn ihr Themen oder Fragen vorschlagen wollt, die wir in zukünftigen Folgen diskutieren / beantworten sollen: Bitte hier rein.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 1717
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Filmpodcast: Nicht nur Realfilme, sondern auch Animationen?

Beitrag von Axel »

Ich würde es sehr begrüßen, wenn man im Filmpodcast nicht nur Realfilme, sondern auch Animationen besprechen würde. Das würde das Feld der zu besprechenden Spielreihen und deren filmische Ableger enorm erweitern! Anvieten würde sich klassische 90 Minuten Animationsfilme, OVAs (also Miniserien im Animebereich, meist 2-4 Folgen), Animes und Serien. Es gäbe so viel geilen und nicht so geilen Kram über das man sprechen könnte. Und: Die Hauptfrage bleibt ja bestehen - wird es geschafft ein Spiel unterhaltsam auf einen Film zu übertragen, so ganz ohne Gameplay?

Mögliche Besprechungskandidaten:

- Castlevania (Netflix Serie)
Finde ich als eine der besten Filmadaptionen eines Spiels aller Zeiten!

- Resident Evil Degeneration / Damnation / Vendetta
Animationsfilme zwischen Resi 4-7. Ich persönlich finde die ja reichlich öde. Soll aber Leute geben, die die mögen.

- Pac-Man Cartoons von 1982
Allein aus historischem Interesse: Wie macht man ein Cartoon aus einem simplen Arcade-Spiel? Außerdem war es die erste Übertragung einer Spielfigur in ein anderes Medium ever!

- Super Mario Bros Super Show
Dasselbe wie bei den Pac-Man-Cartoons! Nur hier noch kultiger, weil es auch in Deutschland lief.

- Corpse Party: Tortured Souls
Äußerst Brutal, spannend und verstörend. Krass was passiert, wenn man ein altes japanisches Top-Down-Horror-Adventure des RPG Makers mal in Anime-Form ausdefiniert.

- Bayonetta: Bloody Fate

- Dante‘s Hell Animation (2013)

- Mass Effect: Paragon Lost (2012)

- Halo Legends (2010)

- Dead Space Aftermath (2011) & Dead Space Downfall (2008)

- Ratchet & Clank (2016)

- Dragon Age: Dawn of the Seeker (2012)

- Battle Arena Toshinden / Street Fighter / Tekken / Double Dragon / Fatal Fury
Zu all diesen Kampfspielserien gab es in den 90ern einige Anime-Filme und OVAs.

- Final Fantasy: Legend of the Crystals
OVA (4 Folgen) aus dem Jahr 1994, basierend auf Final Fantasy V.

- Mega Man: Upon A Star
Sehr coole Adaption der NES Mega Man Spiele von 1993. 3 Folgen.

- Professor Layton und die ewige Diva
Funktioniert Herr Layton auch ohne Rätseleinlagen?

- Sonic The Hedgehog
2-teiliger OVA von 1996. Immer noch eine der besten Sonic-Umsetzungen in einem anderen Medium.

- Tales of Phantasia: The Animation
4-teiliger OVA, basierend auf den RPG Klassiker von 1995. Andere Tales of Spiele haben ebenfalls OVAs, Filme und Serien bekommen. Aber Tales of Phantasia ist halt das ikonischste Spiel der Reihe.

- Und natürlich: Captain N - The Game Master
Ein Jugendlicher wird in sein NES gezogen und trifft im Videospielland diverse Spielfiguren verschiedener Spiele! Thrash, Thrash, Thrash! Und deswegen kult!


Natürlich könnte man auch über Pokemon sprechen und dergleichen mehr. Was ich illustrieren will: Mit der Öffnung des Filmpodcastes auf Animationen hat man soooo viele weitere spannende Möglichkeiten. Und gerade OVAs wie Corpse Party lassen sich mit ihren wenigen Folgen a 25 Minuten gut weggucken. Und auch die ganzen Animationsfilme zu Prügelspielen sind meist sehr... interessant. :ugly:
National Wrestling Alliance
Best wrestling today, believe it!

Benutzeravatar
Corvus
Beiträge: 116
Registriert: 28. Mär 2019, 16:08

Re: Filmpodcast: Nicht nur Realfilme, sondern auch Animationen?

Beitrag von Corvus »

Finde ich eine begrüßenswerte Idee da das Horizont nochmal riesig erweitert (und einem nicht irgendwann die Filme ausgehen)
Als weiteres kann man da noch die Persona Reihe anfügen, die immer wieder Filme zu den einzelnen Teilen gebracht hat, zuletzt P5 The Animation als Serie mit Staffeln zum 5. Teil.
Classical lurker ... not anymore :ugly:
Bild

Antworten