Altbier: Darksiders (Teil 1)

Wenn ihr Themen oder Fragen vorschlagen wollt, die wir in zukünftigen Folgen diskutieren / beantworten sollen: Bitte hier rein.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
Tava_Rcala
Beiträge: 27
Registriert: 17. Mär 2019, 21:42
Wohnort: Leipzig

Altbier: Darksiders (Teil 1)

Beitrag von Tava_Rcala »

Hi liebes The Pod-Team,

ich hole gerade Darksiders (erster Teil) nach und bin begeistert. Ich hätte vermutet, dass ihr bereits über das Spiel in der ein oder anderen Weise gesprochen habt, habe dazu aber nichts gefunden. Ich denke das wäre ein perfekter Kandidat für ein Altbier :) .

Lasst es euch gut gehen und bleibt gesund.

Viele Grüße
Tobi

Benutzeravatar
Alienloeffel
Beiträge: 1217
Registriert: 9. Feb 2017, 14:35

Re: Altbier: Darksiders (Teil 1)

Beitrag von Alienloeffel »

Zustimmung! Tolles Spiel.

PhelanKell
Beiträge: 107
Registriert: 7. Feb 2019, 10:15

Re: Altbier: Darksiders (Teil 1)

Beitrag von PhelanKell »

Wollte ich am Wochenende auch.
Aber bei mir (Win10, Ryzen) läuft es nur so ok und bei den Videosequenzen geht fast nichts mehr.
Und ich habe schon auf Kompatibilität Win98/ME umgestellt. Alle anderen laufen gar nicht.

Und das es nur an dem AMD-Video liegen soll ist Quatsch. Das kommt noch vor dem Info.
Ich hatte auch aus Spaß alle Videos gelöscht. Somit läuft es eigentlich ganz gut. Aber man hat dann halt 0-Story.
Und danach gingen die Achievements nicht mehr :roll:

Ich habe es wieder runter geschmissen und probiere nächstes WE das Remaster aus.
Denn es hat schon Bock gemacht.
expect the unexpected

Tava_Rcala
Beiträge: 27
Registriert: 17. Mär 2019, 21:42
Wohnort: Leipzig

Re: Altbier: Darksiders (Teil 1)

Beitrag von Tava_Rcala »

PhelanKell hat geschrieben:
19. Okt 2020, 09:31
Ich habe es wieder runter geschmissen und probiere nächstes WE das Remaster aus.
Denn es hat schon Bock gemacht.
Ich spiele die Warmastered Edition von Kaiko und kann sie generell empfehlen. Das Original habe ich nicht gespielt. Daher kann ich nicht sagen wo es Verbesserungen gibt aber was mir generell negativ aufgefallen ist, ist die Abmischung der Sounds. Im Gameplay ist alles gut aber in den Zwischensequenzen läuft einiges schief denn auf einmal sind alle Sounds außer die Stimmen total leise. Das nimmt leider extrem viel Atmosphäre. Verstehe nicht wie sowas passieren kann. Vielleicht tritt das auch nur bei mir auf aber das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Echt schade denn das schmälert den positiven Eindruck ein wenig.
In dem Zusammenhang wäre in einem Altbier eigentlich auch direkt eine Gegenüberstellung von Original und Remaster cool.

Antworten