Xbox Series

Wenn ihr Themen oder Fragen vorschlagen wollt, die wir in zukünftigen Folgen diskutieren / beantworten sollen: Bitte hier rein.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
Trombonix
Beiträge: 99
Registriert: 10. Nov 2016, 23:09

Xbox Series

Beitrag von Trombonix »

Nach längerer Abstinenz in diesem Forum wünsche ich mir einen Podcast über die Xbox Series Systeme. Ich glaube, Jochen hatte vor Weihnachten erzählt, dass eine Series X beim ihm einziehen würde und seitdem habe ich zumindest keine Info mehr gehört.

Interessieren würde mich eure Perspektive, da insbesondere die PS 5 schwer verfügbar ist und scheinbar trotzdem nicht zum Konkurrenzprodukt greifen. Zusätzlich bin ich mit der Series S am Full HD für ihren Preis sehr zufrieden (60 Frames, kurze Ladezeiten, aktuelle Spiele) und frage mich, wie sich dieses „Low Budget“ Konsölchen so am Markt schlägt.
Benutzeravatar
tanair
Beiträge: 139
Registriert: 16. Sep 2019, 09:42

Re: Xbox Series

Beitrag von tanair »

Man sollte dazu sagen, dass man die PS5 eher mit der Xbox Series X vergleichen sollte. Die Xbox Series X ist auch überall ausverkauft und es ist sehr schwer eine zu erhalten. Ich glaube die Series S will nicht wirklich jemand in DE haben. Daher ist bereits der Preis der Konsole gesunken.

Ich denke durch den Erfolg der PS4, oder eher den Misserfolg der Xbox One, hat Sony einen großen Vorteil auch weil es viele exklusive Spiele für die PS5 gibt, was man von der Xbox nicht sagen kann.
Benutzeravatar
S3mj0n
Beiträge: 30
Registriert: 16. Jun 2020, 01:01

Re: Xbox Series

Beitrag von S3mj0n »

Ich bin ehrlich, ich weiß nicht, ob sich jetzt schon ein Podcast zur aktuellen Konsolengeneration lohnt. Bis jetzt gibt es kaum Spiele, welche die Technik voll ausnutzen (zumindest für XBox). Da würde ich persönlich noch auf Exklusivtitel wie Forza, Halo oder Gears warten. Vielleicht in ein oder zwei Jahre, da könnte man eine Gegenüberstellung der PS5 und Series X/S machen, und wie sie sich geschlagen haben. Bin selber ein Besitzer der Series X, und sehr zufrieden damit. Man muss halt auch sagen, dass Microsoft noch sehr auf Abwärtskompatibilität und Gamepass setzt. Gerade die Sache mit dem FPS Boost ist echt ein Knaller. Ich bin besonders gespannt wie sich die Serie S schlagen wird. Es gibt jetzt schon Spiele, bei der die Serie S ein paar Probleme hat. Ich bin gespannt, ob es nicht ein Fehler war eine Serie S herauszubringen anstatt einfach eine Serie X ohne Laufwerk für 400 €.
Passd scho | I'm kinda retarded | Academia is the death of cinema |
Bild
Benutzeravatar
tanair
Beiträge: 139
Registriert: 16. Sep 2019, 09:42

Re: Xbox Series

Beitrag von tanair »

S3mj0n hat geschrieben: 18. Mai 2021, 14:29 Ich bin ehrlich, ich weiß nicht, ob sich jetzt schon ein Podcast zur aktuellen Konsolengeneration lohnt. Bis jetzt gibt es kaum Spiele, welche die Technik voll ausnutzen (zumindest für XBox). Da würde ich persönlich noch auf Exklusivtitel wie Forza, Halo oder Gears warten. Vielleicht in ein oder zwei Jahre, da könnte man eine Gegenüberstellung der PS5 und Series X/S machen, und wie sie sich geschlagen haben. Bin selber ein Besitzer der Series X, und sehr zufrieden damit. Man muss halt auch sagen, dass Microsoft noch sehr auf Abwärtskompatibilität und Gamepass setzt. Gerade die Sache mit dem FPS Boost ist echt ein Knaller. Ich bin besonders gespannt wie sich die Serie S schlagen wird. Es gibt jetzt schon Spiele, bei der die Serie S ein paar Probleme hat. Ich bin gespannt, ob es nicht ein Fehler war eine Serie S herauszubringen anstatt einfach eine Serie X ohne Laufwerk für 400 €.
Ich bin auch der Meinung, dass sich Xbox mit der Serie S keinen gefallen getan hat. Sie hätten einfach wie Sony eine Series X ohne Laufwerk bringen sollen. Somit haben sie für das Next-Gen eine Krücke am Beim, dass sie wohl nicht so schnell loswerden. Anderseits ist es für die Konsumenten gerade in Entwicklungsländern wohl attraktiver eine Konsole für unter 300 Euro zu haben. Das sollte man auch bedenken.
Benutzeravatar
S3mj0n
Beiträge: 30
Registriert: 16. Jun 2020, 01:01

Re: Xbox Series

Beitrag von S3mj0n »

tanair hat geschrieben: 18. Mai 2021, 15:12 Ich bin auch der Meinung, dass sich Xbox mit der Serie S keinen Gefallen getan hat. Sie hätten einfach wie Sony eine Series X ohne Laufwerk bringen sollen. Somit haben sie für das Next-Gen eine Krücke am Bein, dass sie wohl nicht so schnell loswerden. Anderseits ist es für die Konsumenten gerade in Entwicklungsländern wohl attraktiver eine Konsole für unter 300 Euro zu haben. Das sollte man auch bedenken.
An Entwicklungsländer habe ich ehrlich gesagt gar nicht gedacht, da hast Du recht. Zur Sache mit der Krücke am Bein; ich bin natürlich kein Entwickler und kenne mich nur bedingt damit aus, aber rein Grafisch und im Bezug auf FPS sollte es keine komplette Krücke sein. Am PC muss der Entwickler ja auch damit rechnen, dass nicht jeder die beste Grafikkarte und Prozessor hat. Wo es eher interessant wird, ist bei immer größeren open-world Games und wie die Series S damit klarkommen wird. Falls die Serie S damit in 2-3 Jahren gar nicht mehr klarkommt, muss der Entwickler entweder das spiel kleinhalten, um die Serie S nicht zu überfordern, oder damit leben, dass das spiel auf der Serie S komplett scheiße läuft, und dann sind natürlich die Käufer ziemlich sauer. Erst vor 2 Jahren eine "Next Gen Konsole" gekauft, und jetzt schon keine 30FPS 1080P im neuen GTA6 oder Assassins Creed: irgendeinhostorischesszenario 5 mehr.
Passd scho | I'm kinda retarded | Academia is the death of cinema |
Bild
Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 2197
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Re: Xbox Series

Beitrag von Leonard Zelig »

tanair hat geschrieben: 18. Mai 2021, 09:40 Man sollte dazu sagen, dass man die PS5 eher mit der Xbox Series X vergleichen sollte. Die Xbox Series X ist auch überall ausverkauft und es ist sehr schwer eine zu erhalten.
Stimmt, hab vier Wochen gebraucht um Anfang dieses Monats endlich eine auf der Website von Media Markt ordern zu können. Die Series S war hingegen jederzeit bestellbar. Ein Podcast über die Hardware und das OS wäre schon jetzt möglich, auch wenn die Exklusivspiele noch fehlen.
tanair hat geschrieben: 18. Mai 2021, 15:12 Anderseits ist es für die Konsumenten gerade in Entwicklungsländern wohl attraktiver eine Konsole für unter 300 Euro zu haben. Das sollte man auch bedenken.
Spielen die wirklich auf Xbox und nicht auf PC und Smartphones? 300 Euro sind ja auch eine Hausnummer je nach Land. Und man kann keine günstigen Gebrauchtspiele zocken.
S3mj0n hat geschrieben: 18. Mai 2021, 15:25 Am PC muss der Entwickler ja auch damit rechnen, dass nicht jeder die beste Grafikkarte und Prozessor hat. Wo es eher interessant wird, ist bei immer größeren open-world Games und wie die Series S damit klarkommen wird. Falls die Serie S damit in 2-3 Jahren gar nicht mehr klarkommt, muss der Entwickler entweder das spiel kleinhalten, um die Serie S nicht zu überfordern, oder damit leben, dass das spiel auf der Serie S komplett scheiße läuft, und dann sind natürlich die Käufer ziemlich sauer. Erst vor 2 Jahren eine "Next Gen Konsole" gekauft, und jetzt schon keine 30FPS 1080P im neuen GTA6 oder Assassins Creed: irgendeinhostorischesszenario 5 mehr.
Die Series S hat die gleiche CPU wie die Series X, eine genauso schnelle SSD und eine GPU, die alle Features der Series X unterstützt. Also müssen nur bei der Grafik Abstriche gemacht werden, aber nicht bei der Open World. Bei Watch Dogs: Legion hat man schon jetzt auf der Series S nur 900p und 30 fps. Die Zielgruppe der Series S interessiert sich vielleicht auch nicht so für technische Details.
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

www.gamersglobal.de
Marcari
Beiträge: 6
Registriert: 2. Mär 2021, 19:12

Re: Xbox Series

Beitrag von Marcari »

tanair hat geschrieben: 18. Mai 2021, 15:12 Ich bin auch der Meinung, dass sich Xbox mit der Serie S keinen gefallen getan hat. Sie hätten einfach wie Sony eine Series X ohne Laufwerk bringen sollen. Somit haben sie für das Next-Gen eine Krücke am Beim, dass sie wohl nicht so schnell loswerden. Anderseits ist es für die Konsumenten gerade in Entwicklungsländern wohl attraktiver eine Konsole für unter 300 Euro zu haben. Das sollte man auch bedenken.
Ich sehe bei der Series S erstmal kein Problem, es bedeutet zwar immer einen Mehraufwand für unterschiedlich leistungsstarke Hardware zu entwickeln, aber wie einer meiner Vorredner schon gesagt hat, das ist auf dem PC ja noch ein viel größeres Problem. Man muss auch bedenken, dass wir noch am Anfang der Konsolengeneration stehen und sich die Tools etc. noch verbessern werden, was dazu führt, dass selbst aus der kleinen Series S noch einiges rausgeholt werden kann. Ich vermute, dass wir noch häufiger Spiele sehen werden die verschiedene Modi anbieten z.B. Performance priorisieren, Auflösung priorisieren oder Raytracing für Beleuchtung/Schatten/Reflektionen. Vielleicht reicht es in vielen Fällen ja schon aus, die graphisch aufwendigeren Modi bei der S einzusparen und nur einen Performance Modus für FullHD anzubieten. Wenn ich mich recht entsinne gab es jüngst ein Video von Digital Foundry, in dem sie die verschiedenen Versionen von Resident Evil 8 verglichen haben und da lief der Performance Modus von der S wohl ziemlich sauber in 60 FPS.
Benutzeravatar
Gaunter_o_Dim
Beiträge: 33
Registriert: 27. Jan 2021, 00:22

Re: Xbox Series

Beitrag von Gaunter_o_Dim »

Bin mir nicht mehr ganz sicher... aber sollte nicht noch eine Wertschätzung zur Xbox Series X kommen?
Tripster
Beiträge: 23
Registriert: 16. Jul 2020, 08:51

Re: Xbox Series

Beitrag von Tripster »

Hartware Reviews sind ja immer schwierig. Was soll man auch großartig darüber erzählen?

Ja, die Ladezeiten sind super,
Ja, Quick Resume ist super, funktioniert aber nicht bei allen Spielen.
Ja, Backwards Compatability ist super.
Ja, sie ist viel leiser, als alle anderen leistungshungrigen Konsolen.

Nein, die Series X hat kein HD Rumble wie die PS5.

Im Endeffekt geht es aber immer darum, welche Spiele es gibt. Und da gibts eben weiterhin keine (exklusiven) Spiele, die die Series X ausreizen.
Ich finde die Series X inkl. Gamepass super aber ich kann absolut verstehen, warum Sony weiterhin die erfolgreichere Konsole hat.

Spannender als ein Hartware-Review fände ich eine Prognose wie sich der Konsolenmarkt in den nächsten Jahren entwickeln wird. Andre hatte dahingegehend ja schon ein wenig spekuliert.
Topper_Harley94
Beiträge: 5
Registriert: 27. Mai 2021, 13:09

Re: Xbox Series

Beitrag von Topper_Harley94 »

Wäre toll wenn zum gestrigen E3 Showcase ein Podcast kommen würde.
- Meinungen zu den Spielen
- Prognose Marke Xbox
Antworten