Themen immer schlechter?

Wenn ihr Themen oder Fragen vorschlagen wollt, die wir in zukünftigen Folgen diskutieren / beantworten sollen: Bitte hier rein.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
neonox
Beiträge: 10
Registriert: 2. Mai 2017, 13:20

Re: Themen immer schlechter?

Beitrag von neonox »

Ich fande DarkSouls Diaries sehr unterhaltsam ^^
Dennis Diel
Beiträge: 49
Registriert: 13. Feb 2017, 10:39

Re: Themen immer schlechter?

Beitrag von Dennis Diel »

Mich würde eure Meinung zu Returnal interessieren. Kommt da ggf was?
Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 6441
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Themen immer schlechter?

Beitrag von Andre Peschke »

Dennis Diel hat geschrieben: 7. Jun 2021, 21:16 Mich würde eure Meinung zu Returnal interessieren. Kommt da ggf was?
Ja, aber das wird noch einen Moment dauern. Arbeiten gerade an etwas anderem, das viel Zeit frisst.

Andre
Vampiro
Beiträge: 16
Registriert: 15. Apr 2017, 13:51

Re: Themen immer schlechter?

Beitrag von Vampiro »

Ich finde "The Pod" ist aktuell in einer "Ok-Phase". (besser Phasen gab es imho z.B. kurz vor Jochens Pause mit Sachen wie Molyneux, das waren tolle Folgen, oder auch als Andre die Show rocken musste und das trotz der arbeitstechnischen und auch privat schwierigen Situation GRANDIOS gemahct hat; fast noch schwächer war dann für mich die erste Zeit nach Jochens Rückkehr, weil es da statt The Surge 2 Reportage zu viel um Japanspiele ging und alter Kaffee nochmal aufgewärmt wurde (wobei das auch ganz interessant war, aber eben alter Kaffee).

Manche Sachen finde ich richtig gut und/oder richtig gut gemacht, z.B. Loop Hero. Manches spricht mich auch nicht wirklich an. Gut finde ich z.B. auch immer das Magazin, 10 Jahre klüger, fast immer Altbier (fast, weil mich manchmal das Spiel nicht sooo interessiert).

Gänsehaut interessiert mich nicht so sehr (spiele auch keine Horrorspiele, gucke kaum Horrorfilme, da zu langweilig, ich grusele mich da nicht). En Detail geht so. Die Diaries waren ganz cool, habe es bis dahin gehört, wo mein Spielstand ist. Der Spaziergang kann cool sein. Wertschätzungen gibt es imho eindeutig zu wenige (und interessiert haben mich eigentlich nur Outriders und Hades; also von denen, die direkt angezeigt werden; vllt. noch PS5; Hades ist schon etwas her). Wobei z.B. Loop Hero auch in eine Wertschätzung gepasst hätte.

Generell klappt das Viertelstunde-Konzept nicht, weil die Viertelstunde nie gehalten wird. Ich wäre daher für eine Umbenennung in Angespielt oder sowas um klar zu machen, dass es kein "vollwertiger Test" ist. Wenn die Folge dann mal kurz wird (haha ;-D), ist das ja auch ok!

Für eine Viertelstunde wäre eher sowas wie "Angezockt und ausgekotzt" möglich, weil da die Spielzeit doch geringer ist ;)

Wer macht denn sowas wird STRÄFLICH vernachlässigt. Davon bitte mehr :) Ja, schwer und zeitaufwendig, aber ich finds geil.

Die Idee von Pile of Fame finde ich gut. Aber ich wundere mich doch über die Spieleauswahl. Da fehlt das Fame. Von vielen Spielen habe ich noch nicht mal GEHÖRT.

Dann gibt es ja immer mal Fragen zu bestimmten Spielen, macht doch bitte xy. Andre, du meintest ja z.B. die MH Demo war furchtbar (I feel you, hatte Rise ausprobeirt, was ein Schrott) oder Jochen fand glaube ich Operencia furchtbar. Und genau das wäre für mich ein super Podcast. Spiele, die bekannt sind, die ihr angezockt habt, um sie vielleicht zu behandeln, aber dann doch nicht behandelt. Ob das dann um ein Spiel pro Folge (tada, eine machbare Viertelstunde ;) ) oder mehrere geht, ist ja erstmal egal. Als Testballon kann sowas ja auch in eine Sonntagsfolge.

Thema Sonntagsfolge. Das war doch mal von der Idee her so, zwei Jungs setzen sich zum Bier zusammen und babbeln über ihr Hobby. Aber würde man dafür eine Recherche über Toiletten machen und dann Toiletten besprechen? Die Folge war super, aber als Sonntagsfolge? Die Sonntagsfoilgen sind für mich an der Grundidee nicht mehr nah dran. Ich würde mir für die Sonntagsfolgen ein Rückfahren der Recherche und eine Rückkehr zum Babbeln wünschen. Die wirklich guten und mich auch fast immer interessierenden Inhalte (z.B. die wirklich fantastische Folge zur KI, die aber mit zwei Freunde trinken Bier echt nix mehr zu tun hatte ;) ) dann in ein anderes Format packen. Ich kann mir natürlich auch vorstellen, dass ihr die Sonntagsfolge auch für Werbezwecke nutzen wollte um Leute fürs Abo zu gewinnen. Da wäre eine Freunde babbeln Folge natürlich nicht so geeignet und würde The Pod auch nicht gut abbilden. Aber: Dann könnte man doch eine klassiche Bierfolge notfalls auf einen anderen Tag legen oder aber eben eine Freifolge auf einen anderen Tag.

Die Prämisse, dass ihr nur macht, worauf ihr Bock habt, solltet ihr auf jeden Fall beibehalten. Und halt vielleicht auch mal erzählen, worauf ihr keinen Bock habt :) Das muss ja auch keine fundierte Analyse sein :) Kann ja auch sein: "Dieser Comic-Look ist so scheiße und dann auch noch ein Tier als Hauptfigur mit nervigem Sprecher. Nen Ingame-Shop gibt's auch. Refund."
Schaut doch mal auf meinem YouTube-Kanal vorbei :-) https://www.youtube.com/channel/UCnn3AN ... X475wG5Jww
Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1964
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Themen immer schlechter?

Beitrag von echtschlecht165 »

Wer macht denn sowas wird STRÄFLICH vernachlässigt. Davon bitte mehr :) Ja, schwer und zeitaufwendig, aber ich finds geil.
das möchte ich mal unterstreichen und mache es Hiermit: Wer macht denn sowas wird STRÄFLICH vernachlässigt. Davon bitte mehr :) Ja, schwer und zeitaufwendig, aber ich finds geil.


Den Pile of Fime finde ich etwas seltsam. Die Sendung wirkt wie ein Fremdkörper. Nicht dass ich die unbedingt schlecht finde (eher aus persönlichen Gründen uninteressant).
Aber da reden 2 Typen, die ich nicht kenne, und die ich noch nie anderwo im Podiversum hörte, über seltsame Spiele, die mich meist nicht interessieren. (...aus einer Warte, die ich nicht teile)
In Stein gemeißelt
lolaldanee
Beiträge: 1319
Registriert: 2. Jun 2016, 14:05

Re: Themen immer schlechter?

Beitrag von lolaldanee »

Pile of Fame habe ich auch erst 2 Folgen gehört, aus genau den Gründen die du geschrieben hast
Gänsehaut höre ich z.B. auch nie, das finde ich sogar richtiggehend schlecht, das Format, ich kann halt auf den Tod keinen Horror ausstehen. Aber zumindest habe ich dazu Emotionen, Pile of Fame ist mir hingegen einfach zutiefst egal.
Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 2946
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: Themen immer schlechter?

Beitrag von bluttrinker13 »

Ich betone noch mal, als Ausgleich, wie gut mir Pile of Fame gefällt :D

Die beiden haben nicht nur Ahnung, die haben mittlerweile auch ne super Chemie, dazu ist es knackig und kurz (YES!), und bisher fand ich alle Spiele auch irgendwie interessant.

Persönlich würde ich mich über (noch) mehr content mit Jochen freuen, Heft in die Hand ist ja wieder angedacht, fände ich famos.
Mastertronic
Beiträge: 170
Registriert: 18. Nov 2019, 16:54

Re: Themen immer schlechter?

Beitrag von Mastertronic »

echtschlecht165 hat geschrieben: 15. Jun 2021, 12:43
Den Pile of Fime finde ich etwas seltsam. Die Sendung wirkt wie ein Fremdkörper. Nicht dass ich die unbedingt schlecht finde (eher aus persönlichen Gründen uninteressant).
Aber da reden 2 Typen, die ich nicht kenne, und die ich noch nie anderwo im Podiversum hörte, über seltsame Spiele, die mich meist nicht interessieren. (...aus einer Warte, die ich nicht teile)
Geht mir exakt genauso. Höre mir es trotzdem meist an - Frage mich danach jedoch immer - Aber warum ?? Finde Marcus und Rainer aber durchaus sympathisch - vielleicht können sie ja mal bekanntere Spiele nehmen oder ich verstehe das Konzept einfach nicht.. :? Vielleicht kann echschlecht165 & mir das ja jmd erklären ?
Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 2946
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: Themen immer schlechter?

Beitrag von bluttrinker13 »

@Konzept: landen auf dem pile of shame nicht eher so die B-Ware und zweite Reihe Titel? Hätte ich jetzt so gedacht, die großen Dinger spielt man ja eher und geht die irgendwann an. Bei mir liegen bspw immer noch Edith Finch, Inside, und dieses Pixelindiespiel dessen Name mir gerade nicht einfällt auf dem pile, sowie Pillars of Eternity 2 und die Addons vom ersten, Shadow Run Hongkong.... Alles wahrscheinlich (und berichteterweise) gute bis sehr geile Spiele und trotzdem vermodern die da. :D

Was ich gespielt habe sind dann durch die Bank weg immer die größeren, bekannteren Titel. Ich verstehe das Konzept der Sendung so, dass es den beiden ähnlich geht, nur das aufgrund des Berufes der Pile viel größer ist, und aus dem wählen sie jetzt nach und nach aus, wobei die Größe des piles sogar diese Themenbezogenheit gestattet.
Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 6441
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Themen immer schlechter?

Beitrag von Andre Peschke »

Mastertronic hat geschrieben: 15. Jun 2021, 16:03 Geht mir exakt genauso. Höre mir es trotzdem meist an - Frage mich danach jedoch immer - Aber warum ?? Finde Marcus und Rainer aber durchaus sympathisch - vielleicht können sie ja mal bekanntere Spiele nehmen oder ich verstehe das Konzept einfach nicht.. :? Vielleicht kann echschlecht165 & mir das ja jmd erklären ?
Hatte ich schonmal erzählt. Das war so:

- Andre findet Rainer Sigl echt gut.
- Jochen macht Auszeit
- Andre braucht währenddessen neue Formate
- Andre schreibt Rainer und sagt "Sag einfach, worauf du Bock hast!"
- Rainer sagt, worauf er Bock hat.
- Andre sagt: "Okay!"**
---> Pile of Fame.

**Wäre mir das mal eingefallen, als neulich jemand sagte, ich würde den Mitarbeitern nicht genug Freiheit lassen!111

Andre
Maliko
Beiträge: 193
Registriert: 22. Jul 2017, 18:12

Re: Themen immer schlechter?

Beitrag von Maliko »

Also ich kann mich auch nicht wirklich beklagen. Klar gibt es immer mal wieder Podcasts die ich nicht so klasse finde. Und dann gibt es Formate die ich wahnsinnig geil finde, allerdings in der Kombination der Podcaster nicht so pralle finde (Aber warum ist einfach ein Programm wo Jochen einfach mit Andre am besten harmoniert, einfach weil Jochens völlig "aufrichtiges" Entsetzen was für einen Schrott der Andre da spielt einfach nur köstlich ist, bei Sebbe und Andre hat es aber eher was von einem wir beide haben was angespielt und unterhalten uns darüber). Es gibt tatsächlich nur ein einziges Format das ich inzwischen konsequent Ignoriere und das ist Gänsehaut (ich hasse Horrorgames).

Ansonten möchte ich die Idee bzgl. Sebastian mit 10 Hellen abzufüllen und ihn E-Sport kommentieren zu lassen noch mal aufgreifen. Ich glaub das hätte Potential für absolutes Comedygold ^^
Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 6441
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Themen immer schlechter?

Beitrag von Andre Peschke »

Maliko hat geschrieben: 15. Jun 2021, 17:26 Ansonten möchte ich die Idee bzgl. Sebastian mit 10 Hellen abzufüllen und ihn E-Sport kommentieren zu lassen noch mal aufgreifen. Ich glaub das hätte Potential für absolutes Comedygold ^^
Das ist schon ab der 5. Hellen das Format "Sebastian schläft vorm PC". Aber diese "beim Schlafen zusehen"-Videos sollen ja gerade auch hip sein!

Andre
ElFabio
Beiträge: 82
Registriert: 8. Mär 2018, 12:22

Re: Themen immer schlechter?

Beitrag von ElFabio »

Ich finde Pile of Fame gerade weil es nicht mit der Stammbesetzung stattfindet sehr erfrischend zu hören.
Dazu noch die kurz und knackige Laufzeit macht es ideal für "zwischendurch".
Vampiro
Beiträge: 16
Registriert: 15. Apr 2017, 13:51

Re: Themen immer schlechter?

Beitrag von Vampiro »

Andre Peschke hat geschrieben: 15. Jun 2021, 18:59
Maliko hat geschrieben: 15. Jun 2021, 17:26 Ansonten möchte ich die Idee bzgl. Sebastian mit 10 Hellen abzufüllen und ihn E-Sport kommentieren zu lassen noch mal aufgreifen. Ich glaub das hätte Potential für absolutes Comedygold ^^
Das ist schon ab der 5. Hellen das Format "Sebastian schläft vorm PC". Aber diese "beim Schlafen zusehen"-Videos sollen ja gerade auch hip sein!

Andre
Falls er schnarcht, könnte man das sogar als boyfriend ASMR vermarkten!
Schaut doch mal auf meinem YouTube-Kanal vorbei :-) https://www.youtube.com/channel/UCnn3AN ... X475wG5Jww
Mastertronic
Beiträge: 170
Registriert: 18. Nov 2019, 16:54

Re: Themen immer schlechter?

Beitrag von Mastertronic »

bluttrinker13 hat geschrieben: 15. Jun 2021, 16:14 Bei mir liegen bspw immer noch Edith Finch
Schäm Dich, das muss da runter - unbedingt zeitnah zocken ! Du wirst es sicher nicht bereuen, die kurze Zeit dafür investiert zu haben. Danke für Deine Erläuterung., macht es klarer..
Benutzeravatar
Nephtis
Beiträge: 70
Registriert: 10. Jan 2018, 15:46

Re: Themen immer schlechter?

Beitrag von Nephtis »

Ich bin auch immer noch zufrieden mit dem Podcast und muss auch sagen das ich an 23502235525 anderen Ecken Wertschätzungen, Reviews, etc. im Internet zu Spielen finde und gerade hier bei The Pod gut finde das es nicht immer nur "Test-Podcasts" über Spiele gibt. Klar gibt es auch mal Sachen die mich nicht interessieren aber euer Spektrum an Themen ist auch so breit gefasst dass das normal ist und jeder mal was findet was ihn mehr oder mal weniger interessiert.

Aber ja. WER MACHT DENN SOWAS braucht neue Folgen!!!11111 :ugly: :mrgreen:
Benutzeravatar
Nyarly362
Beiträge: 84
Registriert: 9. Sep 2019, 18:03

Re: Themen immer schlechter?

Beitrag von Nyarly362 »

WER MACHT DENN SOWAS braucht dringend neue Folgen!!!111!!!!

Ich liiiiieebe "Gänsehaut" und kann dafür mit dem "Pile of Fame" nichts anfangen. Nur mal so als Gegengewicht (pro Horror) :mrgreen:
Benutzeravatar
HerrReineke
Archduke of Banhammer
Beiträge: 1504
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: Themen immer schlechter?

Beitrag von HerrReineke »

Also, ganz grundsätzlich braucht alles was Sebastian macht, neue Folgen! Immer! Ich gehöre ja auch zu den großen Fans seiner paar Hardwaretalk-Podcasts. Der zu den Netzteilen war z.B. grandios. Dort wären neue Folgen super geil (was mir spontan einfällt: Vielleicht nochmal "der8auer" einladen und über Wasserkühlungen quatschen. Das ist ja ein Thema, das viele nur sehr ungern angehen aber eine gewisse Faszination ausüben kann). Die Herren bei StayForever zeigen da ja auch gerade, wie genial Hardware-Podcasts sein können.
Quis leget haec?
Antworten