Themenvorschlag: The Ascent

Wenn ihr Themen oder Fragen vorschlagen wollt, die wir in zukünftigen Folgen diskutieren / beantworten sollen: Bitte hier rein.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
Floki
Beiträge: 520
Registriert: 25. Dez 2019, 15:41

Themenvorschlag: The Ascent

Beitrag von Floki »

Das Game werdet ihr sicherlich auch ohne den Thread hier auf dem Schirm haben, aber mich würde da euere Meinung interessieren. Vielleicht auch erst nach den ersten Patches, damit der Fokus nicht auf den kleineren und mittleren Bugs liegt. Grafisch ist das Game für mich einfach bislang Spitzenklasse und setzt Maßstäbe, wie man eine glaubwürdige Welt bauen und designen kann.
Benutzeravatar
SebastianStange
Administrator
Beiträge: 818
Registriert: 7. Dez 2016, 21:05

Re: Themenvorschlag: The Ascent

Beitrag von SebastianStange »

Ich spiele es gerade, bin aber ein wenig von der PC-Version frustriert. Der 21:9-Modus zoomt rein, also beschneidet das Bild oben und unten, was diese Sorte Spiel deutlich schlechter spielbar macht und mein PS4-Pad wird nicht erkannt. Hrrrrmpf... ich muss da mal bissl fummeln. Aber habs auf dem Radar!

Cheers!
Benutzeravatar
Heretic
Beiträge: 3360
Registriert: 20. Mai 2016, 13:30

Re: Themenvorschlag: The Ascent

Beitrag von Heretic »

Hat noch jemand dieses nervige, nicht wegzukriegende "PhysX > CPU" oben links?

Edit: Hat sich erledigt. Kam durch die Neuinstallation des Nvidia-Treibers. Kann man abschalten.
Zuletzt geändert von Heretic am 31. Jul 2021, 13:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Sir Horny Headcrab
Beiträge: 59
Registriert: 15. Feb 2018, 13:32

Re: Themenvorschlag: The Ascent

Beitrag von Sir Horny Headcrab »

Ist auch auf meiner Steam Wishlist und würde mich interessieren.
Benutzeravatar
VikingBK1981
Beiträge: 930
Registriert: 31. Okt 2016, 12:04
Wohnort: Werne
Kontaktdaten:

Re: Themenvorschlag: The Ascent

Beitrag von VikingBK1981 »

Spiele es auf der Xbox Series X und die ganzen kleinen Bugs und Spieledesignfehler nerven doch schon etwas. Dafür sieht es aber wirklich sehr schön aus.
PSN/ Steam / XBOXLive / Uplay / Epic / GOG: VikingBK1981
Origin: VikingBJK1981
Twitter: @nordmann_nrw
Benutzeravatar
EchnaTron
Beiträge: 236
Registriert: 21. Jun 2017, 12:20

Re: Themenvorschlag: The Ascent

Beitrag von EchnaTron »

Ich habe per GamePass mal reingespielt. Leider hat das Spiel beim Raytracing derzeit noch Probleme und es kommt zu teils heftigen Rucklern. Das sollte eigentlich mit dem Day One Patch behoben werden, wenn der aber in der Game Pass Version schon enthalten ist, hat das leider nicht geklappt. Das sollte gerade bei so einem schönen Spiel noch behoben werden, aber Gameplay war bisher schon mal recht spaßig.
Allerdings kann ich die Probleme mit der unübersichtlichen Karte, die Maurice in seinem (sehr guten) Gamestar-Testvideo schon dargestellt hat, bestätigen.
Generell sind die Menüs im Spiel nicht gerade klasse und ziemlich unübersichtlich geraten.
Floki
Beiträge: 520
Registriert: 25. Dez 2019, 15:41

Re: Themenvorschlag: The Ascent

Beitrag von Floki »

Ich habe mir die 4P Review bei YT angesehen. Das Studio besteht gerade mal aus 10 Leuten? Da bin ich echt platt, was so wenig Leute grafisch auf die Beine Stellen können. Wahnsinn. Keine Ausreden also mehr für die Indie Pixel Fraktion. ;-)
imanzuel
Beiträge: 2094
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Themenvorschlag: The Ascent

Beitrag von imanzuel »

Floki hat geschrieben: 1. Aug 2021, 11:29 Das Studio besteht gerade mal aus 10 Leuten? Da bin ich echt platt, was so wenig Leute grafisch auf die Beine Stellen können. Wahnsinn. Keine Ausreden also mehr für die Indie Pixel Fraktion. ;-)
Die Credits von dem Spiel sind 4 Minuten lang, bei 11 Personen wäre das ziemlich viel pro Person :D

Das Hauptstudio besteht aus 11 Leute. Sound Design wurde ja z.B. schon mal geoutsourced (Sweet Justice Sound), da kamen schon 20 Leute dazu. Und noch zig weitere Studios haben daran gearbeitet. Dieses Märchen von "ganz kleines Studio erstellt Spiele auf AAA-Niveau" hat schon bei Biomutant nicht funktioniert, wenn da 90% der Entwicklerinnen und Entwickler von anderen Studios kommen ;)
Notiz für mich
2021: 1 Cookie Clicker 11/10 2. RE8 9/10 3. DSP 9/10 4. Deaths Door 9/10 5. PN2 8/10 6. Loop Hero 8/10 7. LN2 7/10 8. Chernoblitye 7/10 9. Returnal 6/10 10. Valheim 5/10 11. NieR 4/10 12. Medium
Floki
Beiträge: 520
Registriert: 25. Dez 2019, 15:41

Re: Themenvorschlag: The Ascent

Beitrag von Floki »

imanzuel hat geschrieben: 1. Aug 2021, 12:58
Floki hat geschrieben: 1. Aug 2021, 11:29 Das Studio besteht gerade mal aus 10 Leuten? Da bin ich echt platt, was so wenig Leute grafisch auf die Beine Stellen können. Wahnsinn. Keine Ausreden also mehr für die Indie Pixel Fraktion. ;-)
Die Credits von dem Spiel sind 4 Minuten lang, bei 11 Personen wäre das ziemlich viel pro Person :D

Das Hauptstudio besteht aus 11 Leute. Sound Design wurde ja z.B. schon mal geoutsourced (Sweet Justice Sound), da kamen schon 20 Leute dazu. Und noch zig weitere Studios haben daran gearbeitet. Dieses Märchen von "ganz kleines Studio erstellt Spiele auf AAA-Niveau" hat schon bei Biomutant nicht funktioniert, wenn da 90% der Entwicklerinnen und Entwickler von anderen Studios kommen ;)
Interessant, danke für die Info.
Dann stellt sich die Frage, ob sie mir Geld zu gepudert waren, dass sie sich was Außergewöhnliches beim Outsourcing erlauben konnten. Ansonsten bleibt der "Vorwurf" an die Pixel Fraktion bestehen. ;-)

Ich habe mittlerweile so ca. 8 Stunden auf der Uhr. Ich muss sagen, bringt nach wie vor Spaß. Auch wenn die Map und die Nebenquests echt ein Graus sind. Bei den Nebenquest habe ich mehrfach null Ahnung, was sie von mir wollen. Das geht sicherlich besser. Mit den Waffen und Skills zu experimentieren bringt immer noch super Laune. Auch wenn es einfach extrem effektiv bleibt, die Knarre, mit den meisten DPS, hochzuleveln und nur noch zu verwenden. :-)
SuddenlySpaceships
Beiträge: 18
Registriert: 15. Dez 2019, 21:43

Re: Themenvorschlag: The Ascent

Beitrag von SuddenlySpaceships »

Habe jetzt auch ein paar Stunden über Gamepass auf der Uhr. Sieht abgesehen von kleineren technischen Problemen sehr schick aus.

Erzählerisch gewinnt es keinen Blumentopf, obwohl der Einstieg recht interessant ist. Man kommt aber zu schnell in den Questmarker-Ablaufen-Modus. Vor allem die Nebenquests sind öde (präsentiert).

Spielerisch ist es ganz okay, wobei hier imho viel mehr (auch rein kosmetischer) Loot kommen müsste. Das ewige Gelatsche durch leere Gebiete ist auch nicht unbedingt hilfreich. Das Taxi und die U-Bahn helfen da nur bedingt.
Für den Preis kann man aber, wenn man auf Twinstick-Action steht, nichts falsch machen.
Antworten