Themenvorschlag: Shadow Tactics und seine Vorfahren (Commandos etc)

Wenn ihr Themen oder Fragen vorschlagen wollt, die wir in zukünftigen Folgen diskutieren / beantworten sollen: Bitte hier rein.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 1104
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Themenvorschlag: Shadow Tactics und seine Vorfahren (Commandos etc)

Beitrag von mrz »

Moin,
und zwar steht im Dezember der Release von Shadow Tactics (Gamestar Video im Spoiler)
Bild Ein Stategie-Spiel im Stile von der Klassiker Commandos, Desperados und Robin Hood (selber nie gespielt), aus deutschem Hause.
Bild

Musste letztens (als ich XCom nachgeholt habe) erst wieder an Commandos denken und insb. den 2. Teil, den ich sehr intensiv mit einem Kumpel im LAN Coop gespielt habe. Und dabei habe ich mich auch gefragt, wieso es dieses Genre eigentlich gar nicht mehr gibt. Ich glaube es wurde zum Teil von den anderen "Stealth-Spielen" abgelöst, weil es früher einfach keine andere Möglichkeit gab ordentliche Stealthspiele zu machen, da die technischen Mittel für ein Splinter Cell einfach noch nicht da waren. (auch wenn SC im selben Jahr wie Commandos 2 und Desperado erschien :>)

Meine Frage: Habt ihr die Spiele damals gespielt (man hört ja ab und zu von Jochen, dass er zu mindest Rundenstrategie Fan ist) oder war das noch nie euers und glaubt ihr, dass mit Shadow Tactics dieses Genre ein ähnliches "Revival" erfahren kann wie das Runden Strategie Genre mir XCOM?

Gruß
mrz

PS: Hab mir gleich die Commandos Collection auf Steam geschossen.
Wer also Lust auf Commandos 2 oder 3 Coop hat, kann mich gern anhauen :D (1 is glaub ich sehr gealtert - an 3 kann ich mich gar nicht erinnern. Weiß ich auch nich ob ich das gespielt habe)

yesnocancel
Beiträge: 65
Registriert: 29. Sep 2016, 21:30

Re: Themenvorschlag: Shadow Tactics und seine Vorfahren (Commandos etc)

Beitrag von yesnocancel »

Hab damals(tm) Commandos 1 gehabt und geliebt, auch wenn ich es selbst als Schüler mit viel Zeit an den Händen maximal bis ins vierte Level geschafft hatte.
Hab mir vor einer Weile auch aus Nostalgie die Trilogie bei GOG geholt, aber mich schnell erinnert, dass ich mir das kaum noch geben kann.

Aber gerade weil ich eigentlich Bock auf sowas habe, habe ich mir ebenfalls Robin Hood bei GOG geholt, von dem es hieß, dass es eine casualere und gar nicht schlechte Fassung von Commandos wäre. Ich glaube, auch sogar von einem deutschen Hersteller. Aber naja, Pile of Shame, ihr kennt das.

Bei einem modernen Entwurf werde ich daher schnell hellhörig - Shadow Tactics, nie gehört. Ich hab es mal schnell gegoogelt und bin leicht misstrauisch ob der Tatsache, dass es von einer deutschen Post-Studiums-10-Mann-Bude namens "Mimimi Productions" (ernsthaft jetzt?) kommt. In einen AA(A)-Titel a la XCOM würde ich eher meine Aktien legen, aber hey - interessant genug!

Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 1104
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Re: Themenvorschlag: Shadow Tactics und seine Vorfahren (Commandos etc)

Beitrag von mrz »

Ich glaube Commandos 2 kann man sich noch geben was Optik angeht. Vllt schaff ich es heut mal reinzuschauen.

Robin Hood ist aus den selben Händen wie Desperados. Beides von deutschen.

Benutzeravatar
Rossy
Beiträge: 189
Registriert: 6. Feb 2016, 09:52

Re: Themenvorschlag: Shadow Tactics und seine Vorfahren (Commandos etc)

Beitrag von Rossy »

mrz hat geschrieben:Ich glaube es wurde zum Teil von den anderen "Stealth-Spielen" abgelöst, weil es früher einfach keine andere Möglichkeit gab ordentliche Stealthspiele zu machen, da die technischen Mittel für ein Splinter Cell einfach noch nicht da waren. (auch wenn SC im selben Jahr wie Commandos 2 und Desperado erschien :>)
Und Thief: The Dark Project kam im selben Jahr wie das erste Commandos raus. Von ablösen würd ich da also nicht sprechen. Warum das Genre verschwunden ist weiß ich aber auch nicht, hab die Spiele damals nie gespielt. Hab mir aber vor ner Weile Desperados 1 und 2 bei GOG erworben. Kam bisher leider noch nicht dazu mehr als die ersten 2/3 Levels zu spielen, hab aber durchaus Lust auf mehr.

Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 1104
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Re: Themenvorschlag: Shadow Tactics und seine Vorfahren (Commandos etc)

Beitrag von mrz »

Läuft das auf Win10?
Commandos 2 läuft nicht gut/stabil :(

Benutzeravatar
Rossy
Beiträge: 189
Registriert: 6. Feb 2016, 09:52

Re: Themenvorschlag: Shadow Tactics und seine Vorfahren (Commandos etc)

Beitrag von Rossy »

Keine Ahnung. Auf Linux per Wine läuft Desperados 1 von GOG sehr gut.

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 5412
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Themenvorschlag: Shadow Tactics und seine Vorfahren (Commandos etc)

Beitrag von Andre Peschke »

yesnocancel hat geschrieben:Ich hab es mal schnell gegoogelt und bin leicht misstrauisch ob der Tatsache, dass es von einer deutschen Post-Studiums-10-Mann-Bude namens "Mimimi Productions" (ernsthaft jetzt?) kommt. In einen AA(A)-Titel a la XCOM würde ich eher meine Aktien legen, aber hey - interessant genug!
Vorsicht mit Vorurteilen. Das ist eines der vielversprechendsten Nachwuchs-Teams in Deutschland(IMO). Deren Erstlingswerk "The Last Tinker", genauso wie das etwas casualigere "DaWindci" sind mehr als bemerkenswert für eine so junge Mannschaft.

@Topic: Commandos habe ich damals gespielt, fand es auch einigermaßen cool, aber der Trial & Error - Aspekt davon hat mich immer abgeschreckt. Bzw vielleicht sollte ich sagen: In meiner Erinnerung war es so, dass die Missionen sehr viel auf "lernen durch sterben" ausgelegt waren, egal wie klug man taktiert hat. Aber ist laaaaaange her.

Andre

Benutzeravatar
Mr. Trombone
Beiträge: 396
Registriert: 15. Okt 2015, 16:56

Re: Themenvorschlag: Shadow Tactics und seine Vorfahren (Commandos etc)

Beitrag von Mr. Trombone »

Commandos war mir immer zu schwierig und meine Frustgrenze nie sonderlich hoch. Desperados und Robin Hood hingegen habe ich tatsächlich durchgespielt, ersteres aber in den fortgeschrittenen Leveln nur mit unlautere Hilfe. Da schäme ich mich auch nicht für, schließlich wollte ich wissen, wie es ausgeht. War schon alles ziemlich cool, aber heute würde mir wohl noch mehr die Geduld dafür fehlen.

lolaldanee
Beiträge: 1101
Registriert: 2. Jun 2016, 14:05

Re: Themenvorschlag: Shadow Tactics und seine Vorfahren (Commandos etc)

Beitrag von lolaldanee »

desperados und comandos fand ich immer ziemlich mies, das trial and error hat mir so gar nicht geschmeckt
robin hood dagegn hab ich sogar fast durchgespielt, das war generell viel leichter und verzieh viel mehr fehler, und schon machte es auch mehr spaß

Santiago Garcia
Master of Fantasy
Beiträge: 178
Registriert: 13. Feb 2016, 15:56

Re: Themenvorschlag: Shadow Tactics und seine Vorfahren (Commandos etc)

Beitrag von Santiago Garcia »

Au ja, Commandos 1 und 2 waren super. An den 3 Teil kann ich mich kaum noch erinnern, ich weiß noch, dass er mich damals enttäuscht hatte, aber nicht mehr, warum.

Der erste Teil (auf Steam) läuft auf jeden Fall nicht mehr ohne weiteres auf einem modernen System, da unter anderem die Spielgeschwindigkeit an die Prozessorgeschwindigkeit gekoppelt ist. Laut http://pcgamingwiki.com/wiki/Commandos: ... nemy_Lines" onclick="window.open(this.href);return false; soll es jedoch einen Fanpatch geben, der diese Problem behebt. Ich wollte ja eigentlich Banner Saga 2 weiterspielen, aber das muss ich jetzt noch ausprobieren. :)

Santiago Garcia
Master of Fantasy
Beiträge: 178
Registriert: 13. Feb 2016, 15:56

Re: Themenvorschlag: Shadow Tactics und seine Vorfahren (Commandos etc)

Beitrag von Santiago Garcia »

Update: Ich bin positiv überrascht, die Steam-Version ist mittlerweile auch offiziell gepatcht worden. Nachdem ich die Auflösung im Spiel auf 16:10 eingestellt habe, läuft es auch meinem 1920x1080 Monitor problemlos.

Santiago Garcia
Master of Fantasy
Beiträge: 178
Registriert: 13. Feb 2016, 15:56

Re: Themenvorschlag: Shadow Tactics und seine Vorfahren (Commandos etc)

Beitrag von Santiago Garcia »

Es gibt übrigens eine Demo zu Shadow Tactics auf Steam und GOG.com. Ich muss sagen, ich fand sie ziemlich großartig und freu mich total auf die Vollversion. Als Commandos-Veteran hab ich mich sofort zuhause gefühlt und an entscheidenden Stellen ( 360-Grad-Kamera, simultane Aktionen, etc.) wurde das Spielprinzip sinnvoll verbessert.

Voigt
Beiträge: 1809
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43

Re: Themenvorschlag: Shadow Tactics und seine Vorfahren (Commandos etc)

Beitrag von Voigt »

Axel hat geschrieben:Robin Hood und Desperados waren Spiele von Spellbound (heute Black Forest Games), dem damaligen Studio von Armin Gessert. Besonders Robin Hood ist ein grandioses Spiel! Was vor allem daran liegt, dass man mit simplen Hit & Run Taktiken nicht sehr weit kommen wird. Im Laufe des Spiels schließen sich immer mehr Charaktere mit eigenen Fähigkeiten an, die vom Missionsdesign auch wirklich gefordert werden. So spielt sich jede Mission auch anders, je nachdem wie die Gruppe zusammengestellt ist. Auch ändern sich anfängliche Missionsziele häufig während der Mission und der ursprüngliche Plan muss den Gegebenheiten angepasst werden. Dazu sind die Spielfelder sehr übersichtlich, sodass man alles gut im Blick hat.

Sollte wirklich jeder mal gespielt haben, besonders im schweren Modus. Da ist dann schon sehr viel Strategie gefragt!
Also naja so überragend ist Rovin Hood nun wieder auch nicht, ist ganz nett und hatte echt ein paar coole Missionen hatte aber auch deutliche Schwächen. (Gold Grind, Meist reichten schon die Haptcharaktere für Missionen, Story, man war vollkommen überfüllt mit Begleitern und damit Gütern im Sherwood Lager.)
Man kann das sicherlich auch heute noch gut spielen, ist aber kwin vergessenes Meisterwerk mit verdienten 90er Wertungen oder so.

Benutzeravatar
Yometheus
Beiträge: 150
Registriert: 18. Jan 2016, 13:41

Re: Themenvorschlag: Shadow Tactics und seine Vorfahren (Commandos etc)

Beitrag von Yometheus »

Ich wollte eben einen Thread zu Shadow Tactics aufmachen, da sehe ich, das es schon einen gibt :dance:

Das Spiel ist für mich eigentlich fast schon gebucht, es sei denn die ersten Reviews zu Release zerreißen das Spiel vollständig, wovon ich aber erst mal nicht ausgehe.

Commandos 1 und 2 habe ich beide durchgespielt, den schwachen Teil 3 nur angespielt. Vor allem Teil 2 war sehr gut inszeniert: Die U-Boot-Werft, Schloss Colditz, der asiatische Tempel, die Pazifikinsel - da werden Erinnerungen wach :)
Der wirkliche Knaller war aber Commandos - Im Auftrag der Ehre, das StandAlone-AddOn zum 1. Teil. Das war unfassbar-brutal-schwer und (wie es der Zufall wollte) das erste Commandos-Spiel, das ich gespielt hatte. Hier kam ich bis zur 4. Mission mit dem Güterbahnhof. Nachdem ich mich auf die Insel im Ärmelkanal gequält hatte, ging es auf eine Mission nach Kreta und dann noch in einen Zoo in Serbien (?). Ich weiß nicht mehr wie lange ich dafür gebraucht hatte, aber meine Fresse war das anspruchsvoll und das erfolgreiche Beenden der Missionen so befriedigend wie kaum ein anderes Spielerlebnis. Und als ich dann den riesigen Güterbahnhof sah, wo alle meine Leute total verstreut waren und alles wieder von vorne los ging ... nee, dann wars mit der Geduld vorbei.

Im übrigen sind die Commandos-Spiele, auch Shadow Tactics, keine Rundenstrategie, sondern sorgen ja gerade durch die Echtzeit für ihre spannenden Momente. Insofern würde es mich wundern, wenn Jochen diese Spiele zu seinen Lieblingen zählt. :mrgreen:
Rhetorik-Tipp: Diskussionen gewinnt man leichter, indem man ruhig und sachlich bleibt und eine Pistole vor sich auf den Tisch legt.

Benutzeravatar
Sebastian Solidwork
Beiträge: 1255
Registriert: 4. Aug 2016, 09:07
Wohnort: nördlich von München

Re: RE: Re: Themenvorschlag: Shadow Tactics und seine Vorfahren (Commandos etc)

Beitrag von Sebastian Solidwork »

Santiago Garcia hat geschrieben:Es gibt übrigens eine Demo zu Shadow Tactics auf Steam und GOG.com. Ich muss sagen, ich fand sie ziemlich großartig und freu mich total auf die Vollversion. ...
Jipi! *sabber* *aufwisch*
Eine Demo! Ich werde irre. Ich fühle mich gleich wieder 10 Jahre jünger.
Das ist ja voll retro! Muss ich jetzt auch DJ Bobo mir wieder an hören?
Da scheint jemand ein gutes Spiel zu machen, das er meint nicht verstecken zu müssen.
„Schönheit ist auch immer ethisches Empfinden.“

Umweltschutz beginnt im Geldsystem.
Fix the system!

Der Sinn des Lebens ist, dass Menschen voller Sinn das niemals wissen müssen. - Gunter Dueck in Omnisophie

Benutzeravatar
config.sys
Beiträge: 32
Registriert: 6. Mai 2016, 19:51

Re: Themenvorschlag: Shadow Tactics und seine Vorfahren (Commandos etc)

Beitrag von config.sys »

Wo bekommt man denn auf Steam oder GOG Commandos???


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Benutzeravatar
config.sys
Beiträge: 32
Registriert: 6. Mai 2016, 19:51

Re: Themenvorschlag: Shadow Tactics und seine Vorfahren (Commandos etc)

Beitrag von config.sys »

Wo bekommt man denn auf Steam oder GOG Commandos???


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Benutzeravatar
Sebastian Solidwork
Beiträge: 1255
Registriert: 4. Aug 2016, 09:07
Wohnort: nördlich von München

Re: RE: Re: Themenvorschlag: Shadow Tactics und seine Vorfahren (Commandos etc)

Beitrag von Sebastian Solidwork »

MAAAANNN/FFRRAAAUUU!!! Ich habe die Demo gerade 30 Minuten gespielt und es macht echt Laune :dance:
Das Ding hat Quicksave !!!!1!1
In der kurzen Zeit ging mir die Steuerung gleich ins Blut über. Alles intutiv bisher.
Holen und ausprobieren Leute! :D (2 GB)
config.sys hat geschrieben:Wo bekommt man denn auf Steam oder GOG Commandos???
Von Steam: "Dieses Produkt steht in Ihrem Land derzeit nicht zur Verfügung." :x
Axel hat geschrieben:Reden wir da nicht eher von 20 (!) Jahren? :dance: (Meine Fresse, bin ich alt!!!1 :cry: )

Vor 10 Jahren war der doch schon ziemlich langweilig! :mrgreen:
Ok, vor 10 Jahren starben schon die Demos also muss ich nochmal 5-10 Jahre drauf packen.
„Schönheit ist auch immer ethisches Empfinden.“

Umweltschutz beginnt im Geldsystem.
Fix the system!

Der Sinn des Lebens ist, dass Menschen voller Sinn das niemals wissen müssen. - Gunter Dueck in Omnisophie

Benutzeravatar
Yometheus
Beiträge: 150
Registriert: 18. Jan 2016, 13:41

Re: Themenvorschlag: Shadow Tactics und seine Vorfahren (Commandos etc)

Beitrag von Yometheus »

https://www.youtube.com/watch?v=3IgaFtsBTAo" onclick="window.open(this.href);return false;

Die Gamestar hat Shadow Tactics getestet und das sieht überhaupt nicht nach Verriss aus. Da weiß ich doch schon was bei mir unterm Weihnachtsbaum liegen wird :D
Rhetorik-Tipp: Diskussionen gewinnt man leichter, indem man ruhig und sachlich bleibt und eine Pistole vor sich auf den Tisch legt.

Benutzeravatar
Sebastian Solidwork
Beiträge: 1255
Registriert: 4. Aug 2016, 09:07
Wohnort: nördlich von München

Re: Themenvorschlag: Shadow Tactics und seine Vorfahren (Commandos etc)

Beitrag von Sebastian Solidwork »

Ich bitte, rein aus Interesse, um eine Wertschätzung :-D
PC-Release ist an Nikolaus. Jetzt kommen zwei Katzen aus dem Sack :)
Konsolen 2017

4Players zum Lesen
Gamestar zum Lesen

Das Ding hat jetzt schon Gamepad-Support. Das läd zum Spielen am Fernsehr ein :) Zur Not im Easy-mode.
Und sie haben englisch und japanisch als Sprachausgabe. Mit deutschen Untertiteln.
„Schönheit ist auch immer ethisches Empfinden.“

Umweltschutz beginnt im Geldsystem.
Fix the system!

Der Sinn des Lebens ist, dass Menschen voller Sinn das niemals wissen müssen. - Gunter Dueck in Omnisophie

Antworten