Dark Souls/From Software - SKANDAL?

Wenn ihr Themen oder Fragen vorschlagen wollt, die wir in zukünftigen Folgen diskutieren / beantworten sollen: Bitte hier rein.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
Benutzeravatar
TrueKraut
Beiträge: 273
Registriert: 3. Jun 2016, 13:10
Wohnort: WesterWald

Dark Souls/From Software - SKANDAL?

Beitrag von TrueKraut »

Hallo liebe Gemeinde,

mich beschäftigt immer wieder die Frage warum die Herren Erzeuger des überaus qualitätsanspruchsvollen Auf ein Bier - Podcasts sich noch in keiner Episode mit dem Souls/Bloodborne Franchise befasst haben, obwohl in anderen Folgen durchaus die tiefgreifende Bedeutung dieser Titel bereits angeklungen ist. Nachdem ja zumindest bei Herrn Peschke eine Ps4 im Portfolio zu finden ist, wird es bei der Suche nach Gründen warum nicht wenigstens Bloodborne mal behandelt wurde schon sehr dünn. Ich muss aber durchaus sagen das ich schon zuweilen den Verdacht hatte das dieser Misstand auf einen Nachholbedarf in Form von "Hab ich nicht ganz durch gespielt" zurückzuführen ist . Hab mithilfe der Suchfunktion auch nichts im Forum zu dieser Frage gefunden daher erschuf ich diesen Thread.

Gruß
? Wer - Sie - Sind ?
Benutzeravatar
Klagsam
Beiträge: 482
Registriert: 9. Dez 2015, 12:06

Re: Dark Souls/From Software - SKANDAL?

Beitrag von Klagsam »

TrueKraut hat geschrieben:Hab mithilfe der Suchfunktion auch nichts im Forum zu dieser Frage gefunden daher erschuf ich diesen Thread.

Gruß
Guckst du!
Leider wurde dieser thread schon damals geflissentlich ignoriert. Daher vermute ich mal, deiner wird ebenso schnell in die ewigen Jagdgründe verschwinden.

Man könnte natürlich auch argumentieren, dass an anderen Stellen schon mehr als genug über DS/Bloodborne gesagt wurde und André und Jochen das nicht auch noch tun müssen.
Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 6482
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Dark Souls/From Software - SKANDAL?

Beitrag von Andre Peschke »

Ist ein Fall von: "Müssten wir uns nochmal genauer mit befassen". Sowas dauert immer, erfahrungsgemäß passiert es dann aber doch irgendwann. Nach Monaten. ^^
Benutzeravatar
Dostoyesque
The Half-Banned
Beiträge: 1147
Registriert: 26. Nov 2015, 13:09
Wohnort: Franklin Terrace, West Baltimore

Re: Dark Souls/From Software - SKANDAL?

Beitrag von Dostoyesque »

Meh, ich bin da ganz bei Alex (sieh an, sieh an :D). IMO hat das Internet (und v.a. Youtube) das wirklich auf jede erdenkliche Weise aufgearbeitet. Und jeder, den das Thema interessiert, hat sich bereits damit beschäftigt. Ist wirklich kein Thema, das noch besonders viel hergibt, sogar wenn die special snowflakes von AufEinBier sich hierzu äußern ;) Kann natürlich verstehen, wenn ihr euch irgendwann mal gern zu dem Soulsborne Genre äußern wollt, weils halt relativ populär war die letzten Jahre, aber eine dedizierte Folge brauch ich persönlich nicht. Ist auch wirklich ein Mammut von einem Thema, weil die einzelnen Spiele spielmechanisch so wahnsinnig unterschiedlich funktionieren (auch wenn sie oberflächlich betrachtet ähnlich wirken).
Lo-lo-look at you, poster-r: a pa-pa-pathetic creature of meat and bone, panting and sweating as you r-read through my post. H-how can you challenge a perfect, fat machine? - asfm
Good night, sweet prince, And flights of angels sing thee to thy rest!
Benutzeravatar
TrueKraut
Beiträge: 273
Registriert: 3. Jun 2016, 13:10
Wohnort: WesterWald

Re: Dark Souls/From Software - SKANDAL?

Beitrag von TrueKraut »

Das Thema der Spiele an sich ist zugegebenermaßen schon in der ein oder anderen Breite ausgefahren worden, würde mich daher auch in die Richtung korrigieren eher den Kontext etwas weiter zu fassen. So stoßen die Herren Podcaster ja auch immer mal wieder an den Rand dieser düsteren Thematik. Dachte da an eine Dante's Inferno Anekdote des Herrn Peschke und in dieser Hinsicht tun sich natürlich sofort etliche Abgründe auf ( Lovecraft, Poe, Bacon - die ganzen altvorderen des Grusel Genres). Außerdem untermauert der nahende 31. Oktober diesen Vorschlag auf ganz bewusst fragwürdige weise :idea:
? Wer - Sie - Sind ?
Benutzeravatar
Vinter
Foul Tarnished
Beiträge: 3828
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Dark Souls/From Software - SKANDAL?

Beitrag von Vinter »

Hier noch ein (längerer) Thread: http://forum.gamespodcast.de/viewtopic.php?f=3&t=764" onclick="window.open(this.href);return false; :D

Das würde ja eh nur darauf hinauslaufen, dass man dem Jochen im Forum 6, 7 Seiten lang auf's schärfste widersprechen müsste. ;)
Ankündigungssaison 2021:

Alle Spiele
Alle Streams
Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 2975
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: Dark Souls/From Software - SKANDAL?

Beitrag von bluttrinker13 »

Obwohl ich ein totaler Souls-Fan bin, wäre ich ebenfalls Team Axel/Dostoyeske, da auch mir schleierhaft ist, was man aus diesen (großartigen!) Spielen noch als Besprechungsthematik herausholen will.

Und ja, eher ist da die Gefahr gegeben, dass auch hier im Forum ein typischer Fanboy vs Hater Konflikt entbrennt, und den brauchen wir meiner Meinung nach nicht.
(zumal die Hater eh bereits in den Staub getreten wurden und nun in der Abyss ihr Dasein fristen...!! :twisted: )
;)
Antworten