Virtual Reality

Wenn ihr Themen oder Fragen vorschlagen wollt, die wir in zukünftigen Folgen diskutieren / beantworten sollen: Bitte hier rein.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Inv1s1ble
Beiträge: 80
Registriert: 30. Sep 2016, 14:45

Re: Virtual Reality

Beitrag von Inv1s1ble »

Guthwulf hat geschrieben:Hmm... das is ein bissel schwierig, ohne genauere Eingrenzung (z.B. für welches System? mit oder ohne Roomscaling?) und ohne zu wissen, was für Spielerfahrungen du bei normalen Spielen magst. Außerdem: Was für eine Art von Empfehlungen möchtest du? Sollen wir dir bspw. auch "VR-Experiences" empfehlen, die zwar extrem beeindruckend sein können, im zweifelsfall aber nicht interaktiv und nach 15 Minuten schon wieder vorbei sind? Möchtest du nur reine VR-Spiele oder sind auch Spiele mit guter VR-Unterstützung eine Empfehlung wert?
Wow, erst mal vielen Dank für deine Mühe! Meine Frage zielte eigentlich auf den Eingangspost ab: Nämlich, dass im Podcast gerne einmal VR Titel vorgestellt werden könnten... Titel, die sich lohnen. Ich zielte nicht auf eine Beratung hier im Thread ab und schon gar nicht eine solch umfassende :shock:

Eine Frage: Wie kann ich als Vive-Besitzer Oculus-Titel spielen? Da ich häufig kletter und boulder wäre v.a The Climb interessant. Nur wie werden da die Controlls gemappt?
Super Hot hat schon in der normalen Variante Spaß gemacht. In VR wäre daher ebenfalls sehr interessant. Nur scheint auch das Oculus exklusiv zu sein -.-

Hat hier jemand Raw Data gespielt? Das soll ja das erste "richtige" VR Spiel sein... was auch immer das heißen mag. Die Reviews sind positiv und die Videos sehen spannend aus...

Selbst anführen würde ich übrigens die folgenden Spiele, die mir bisher gut gefallen haben:


The Brookhaven Experiment
: Noch nie habe ich mir so sehr in die Hosen geschissen wie bei diesem Game ^^ Aber es macht Laune. Ist allerdings ein Wave-Shooter.

Accounting ist in 30min durchgespielt, aber zum einen lustig, zum anderen obskur und dann wiederrum auch eine witzige Tüftelei.

Fantastic Contraption: Macht richtig Laune dort was zu basteln. Es gibt einen Multiplayer Austausch ingame und diverse andere coole Features. Es wirkt sehr natürlich und sinnvoll, dass das Spiel in VR gespielt wird :)

Benutzeravatar
doenerkalle
Beiträge: 62
Registriert: 23. Feb 2017, 18:47

Re: Virtual Reality

Beitrag von doenerkalle »

Inv1s1ble hat geschrieben: Eine Frage: Wie kann ich als Vive-Besitzer Oculus-Titel spielen? Da ich häufig kletter und boulder wäre v.a The Climb interessant. Nur wie werden da die Controlls gemappt?
https://github.com/LibreVR/Revive" onclick="window.open(this.href);return false;

Installationsanleitung findest du dort auch. Ich finde GitHub immer furchtbar unübersichtlich, aber es ist alles da, was du brauchst :)

Du musst dann richtig den Oculus "walled Garden" installieren und auch in deren Shop einkaufen.
Ich habe mich das bisher nicht getraut! Denn wenn die mal die Nase voll von Revive haben sollten und der Programmierer es nicht mehr schafft, den Anstrengungen Facebooks entgegenzutreten, ist mein bezahltest Spiel futsch...
Mittlerweile läuft es aber seit etwa einem halben Jahr problemlos und der Programmierer hat auf dem CCC n Vortrag gehalten usw. Ich glaube der bleibt noch ein bisschen dabei, wenn er sich damit so einen Namen machen konnte ;)

Ich habe heute übrigens den ersten VR-CS:GO-Klon auf Steam ausprobiert.
http://store.steampowered.com/app/555160/ heißt "Pavlov" und macht richtig Laune :)
https://youtu.be/IaQvHtHwP1M

Wieder gilt: mit Vorsicht zu genießen, standardmäßig ist Trackpad Locomotion eingestellt. Ich war auch skeptisch, aber ich konnte 2 Stunden am Stück ohne Übelkeit spielen. Es gibt aber auch Teleportation, das ist dort ganz witzig umgesetzt: Man sieht seinen Avatar an die gewünschte Stelle laufen und warpt dann alle 3 Schritte hinterher... hier ein kleines Video des Devs während der Testphase: https://www.youtube.com/watch?v=Iexvcw-SNok

Benutzeravatar
doenerkalle
Beiträge: 62
Registriert: 23. Feb 2017, 18:47

Re: Virtual Reality

Beitrag von doenerkalle »

Meine Herren, der heutige Tag auf der GDC hatte wirklich so einige Interessante Ankündigungen zum Thema "VR" zu bieten.
Es kann sein, dass ich als Fanboy einfach schnell gehyped werde, aber ich vermute heute hat VR (auch objektiv) nochmal richtig Fahrt aufgenommen.

News in Kürze:

-LG kündigt eigenes VR Headset an (sozusagen eine Vive 1.5). Sie nutzen das offene Tracking System der HTC Vive (Lighthouse), haben aber ein eine etwa um 40% erhöhte Pixeldichte in ihrer VR Brille (1440 by 1280 pixel pro Auge). Sie haben "eigene Controller", die aber hauptsächlich kleiner sind als die der Vive und sonst die gleichen Buttons und das gleiche Touchpad bieten (bekannt vom Steam Controller).

-Oculus senkt den Preis für die Brille+Touch Controller um satte 200$. Ab heute (Facebook greift wohl endlich ins Portemonnaie, vielleicht auch durch die LG-Ankündigung?) Macht etwa 700€ für beides + eventuell notwendige Hardware wie ein dritter Sensor (69€) PCI-USB Hubs oder Kabel oder so...

-Außerdem erscheint gleichzeitig "Robot Recall", eine 10mio$ Produktion von EPIC Games (so sehr AAA wie es bei VR im Moment geht). Streams laufen derzeit auf Twitch.

-Mit Intel steigt DAS Hardware Unternehmen der PC Welt in den Markt für "Wireless VR Adapters" ein. Saugut. Für die Vive gibt es mittlerweile 6 Ankündigungen von verschiedenen Herstellern. Rift teilt sich (glaube ich) mindestens 2 davon.

-Die Nvidia GTX 1080ti bringt angeblich bis zu 35% mehr Leistung, was neuen HMDs die nötige Power für feinere Displays bei 90fps bringt. Die GTX 1080 wird im Preis gesenkt, die vermutlich auch noch eine Weile für VR genug Leistung bringt.

-VR-fähige Hardware wird durch die endlich erscheinende Konkurrenzfähige AMD Hardware im Preis deutlich fallen.

Quellen: https://www.reddit.com/r/Vive/ und https://www.reddit.com/r/oculus/

Robo Recall Stream: https://www.twitch.tv/zimtok5
Zuletzt geändert von doenerkalle am 1. Mär 2017, 21:43, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 832
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Virtual Reality

Beitrag von Guthwulf »

doenerkalle hat geschrieben:-LG kündigt eigenes VR Headset an
Sowas macht mich eigentlich eher nervös. Der VR-Markt braucht meiner Meinung nach dringend gemeinsame Standards bzw. eine gemeinsame Plattform um die dann ein gesundes und langfristig tragfähiges Ökosystem aus Zusatzhard- und Software bzw. Spielen entstehen kann. Wir brauchen nicht noch mehr neue (konkurrierende) "Plattformen". Mit den VR-Brillen selbst wird man eh kein Geld machen können. Die sollten eher kräftig subventioniert werden, um eine breite Masse an potentiellen Nutzern aufzubauen. Insofern bin ich eigentlich froh, dass sich auf dem PC sowohl Vive als auch Oculus bereits mehr oder weniger an gemeinsame Standards (Roomscaling, Steuerung) annähern und Angebote wie Revive stillschweigend dulden, obwohl diese vormals exklusive Titel auf der jeweils anderen Hardwareplattform zugänglich machen. Is natürlich klar, dass Monopol schlecht sind, aber vielleicht könnte sich die Industrie ja vielleicht auf eine gemeinsame Plattform einigen und dann bei AddOns bzw. Software in den Konkurrenzkampf treten. Zumindest wäre das mein derzeitiger Wunsch.
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Benutzeravatar
doenerkalle
Beiträge: 62
Registriert: 23. Feb 2017, 18:47

Re: Virtual Reality

Beitrag von doenerkalle »

Das gute ist, Valve bietet einen Standard. OpenVR und SteamVR. HTC nutzt sie, Oculus User können sie nutzen und wenn ich das richtig verstanden habe, springt LG auch genau auf diesen Zug auf.

Vr Brillen sind keine Plattformen, wie deine Gänsefüße ja schon andeuten. Es sind Peripheriegeräte. "Bildschirme". Konkurrenz belebt das Geschäft. Mehr Ideen bringen die Technologie voran. Stell dir vor alle Smartphone-Produzenzen hätten nach der Ankündigung des ersten iPhones für iOS UND Apple-Hardware Standards produzieren müssen... Smartphones hätten immer noch keine SD-Karten Slots oder Austauschbare Akkus.

Wozu also Plattformerei?

Ich verstehe, dass du skeptisch bist, was den kommerziellen Gewinn für LG in der Geschichte ausmachenn soll... Vielleicht geht es ihnen aber auch nicht um höhere Quartalszahlen, sondern um die Marke LG. Oder um das Know-How.
Und um beim Smartphone-Beispiel zu bleiben: Keiner will am Ende vom potenziell "großen" VR Markt ausgeschlossen sein und sich wie Microsoft vorwerfen müssen, dass man es verpasst hat auf einen Zug aufzuspringen, der einen fast überfahren hat.

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 832
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Virtual Reality

Beitrag von Guthwulf »

Genau das meinte ich mit "Plattform": gemeinsame Standards / Schnittstellen oder ein gemeinsames SDK zur Entwicklung für alle Virtual Reality Devices. Dann wären die Brillen tatsächlich nur noch "Bildschirme" (und man hätte "nur" noch das Android Problem, all die unterschiedlichen Varianten der Brillen mit ihren unterschiedlichen Auflösungen, Controllern bzw. sonstigen Hardwarebesonderheiten unterstützen zu müssen). Derzeit ist jede Brille aber noch eine weitgehend geschlossene eigene Plattform mit eigenem SDK. OpenVR hat zwar wenigstens die theoretische Öffnung für andere "Displays" is aber ein proprietärer Standard für SteamVR und (derzeit) das speziell auf die Vive optimierte SDK. OSVR wäre eine "echte" Open Source Variante, wenn sich Facebook und Valve dazu herablassen könnten dort mit einzusteigen und die eigenen SDKs aufzugeben oder dort zu integrieren. Zumindest hat ja Valve bereits eine "Kooperation" mit OSVR angekündigt, obwohl mir nicht bekannt ist, wie genau die aussehen soll. Ich wäre auch bei einem Zoo unterschliedlichster VR Brillen skeptisch (siehe Android), aber ein gemeinsames SDK bzw. "Betriebssystem" mit gemeinsamen Schnittstellen wäre zumindest ein guter Schritt in die richtige Richtung.
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Benutzeravatar
doenerkalle
Beiträge: 62
Registriert: 23. Feb 2017, 18:47

Re: Virtual Reality

Beitrag von doenerkalle »

Okay, nur durch LG (auch wenn das HMD noch auf sich warten lässt), verändert sich am Status Quo erstmal nichts. Sondern es wird deinem Ansatz folgend doch sogar besser. Weil es zwei große Firmen gibt, die sich eine "Plattform" teilen.

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 832
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Virtual Reality

Beitrag von Guthwulf »

Das LG auf OpenVR aufsetzt war mir nicht klar. :) Das wäre ja dann mal ein allererster (kleiner) Schritt...
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Benutzeravatar
Inv1s1ble
Beiträge: 80
Registriert: 30. Sep 2016, 14:45

Re: Virtual Reality

Beitrag von Inv1s1ble »

Gibts eigentlich schon annehmbare Strategie- oder Götter-Simulationsspiele? VR bietet sich doch sehr für Spiele an, in denen man von oben auf irgendwelche kleinen Einheiten schaut und diese durch die Gegend navigiert oder Black&White mäßig eingreift... ich mag kaum glauben, dass Peter Molyneux noch nichts derartiges gebaut oder in Planung hat :P
Gibts was in die Richtung?

Habe übrigens die letzten Tage Rec Room ausprobiert. Echt nett und witzig gemacht und alleine mit Paintball und der Interaktion mit anderen Spielern ganz allgemein habe ich schon diverse Stunden Spaß gehabt!

Benutzeravatar
doenerkalle
Beiträge: 62
Registriert: 23. Feb 2017, 18:47

Re: Virtual Reality

Beitrag von doenerkalle »

Tethered http://store.steampowered.com/app/431120/" onclick="window.open(this.href);return false;
Hier ein deutsches Review: https://youtu.be/AzFHtJCkIuY" onclick="window.open(this.href);return false;
Es hat einige siedlerartige Strategieanteile und viel Micromanagement. Es ist zuerst für die PSVR erschienen, kürzlich auch auf Steam für Rift und Vive.
Metascore von 77 (bei 11 reviews), von 41 Steamreviews geben 40 :handgestures-thumbupleft: / 23€ (ich kaufs im nächsten Sale...)

AirMech Command http://store.steampowered.com/app/364630/" onclick="window.open(this.href);return false;
Gameplay: https://youtu.be/mJ6KhDDfGMY" onclick="window.open(this.href);return false;
RTS. Ein Rift "timed exclusive", das jetzt nach 10 Monaten auch für die Vive erschienen ist. Es hat nun auch Motion Control support.
Von 54 Steamreviews geben 47 :handgestures-thumbupleft: / 19€

Benutzeravatar
Spankler
Beiträge: 10
Registriert: 17. Feb 2017, 08:15

Re: Virtual Reality

Beitrag von Spankler »

Nachdem ich Andres Vive Folge gehört habe und weiß, dass Sebastian im Team ist hoffe ich auch, dass VR thematisch in The Pod vorangebracht wird. An anderer Stelle habe ich bereits angeregt, die VR Enthusiasten hier im Forum mit unseren geschätzten Autoren einmal virtuell zusammenzubringen. Also ein Hörertreff in VR - vielleicht wird der Traum irgendwann einmal wahr. Angesichts der berauschenden Anzahl von -> 0 <- Antworten auf meinen Thread vielleicht eher später. Wenn die Welt bereit ist... ;)

Mir geht es wie einigen meiner Vorredner - kleines Gaming-Zeitbudget aber ungebrochene Begeisterung für die Oculus. Ich habe bei vielen Redakteuren in der Spielbranche auch den Eindruck, dass VR klein geredet wird so lange es keine Killer-App gibt bzw. Halflife 3 exklusiv in VR erscheint. Meine Theorie dazu ist, dass sich "Professionals" viel zu sehr auf zeitgemäße Spielinhalte, die im normalen Gaming Sektor konkurrenzfähig sind, fixieren und alles was bis dato für die VR Brillen kommt als "naja, nett, aber viel zu teuer" abstempeln.

Das ist natürlich das Killerargument - Klar ist das teuer und es gibt wenige, die sich das leisten wollen aber es ist nun einmal eine cutting edge Technologie und das alleine rechtfertigt schon, mit Begeisterung dabei zu sein. Zumindest wenn man nicht total abgestumpft oder sagen wir lieber hoffnungslos verwöhnt ist von der Masse exzellenter 2D Gameplays und Inhalten.

Seit die Touch Controller released sind und VR greifbar geworden ist komme ich aus dem Staunen mitunter nicht heraus. Selbst wenn es bedeutet, jetzt das 4. Mal Arizona Sunshine durchzuspielen - Ballern mit Maus und Tastatur statt mit Kimme und Korn erscheint mir nun fast ein bisschen albern.

MCKiprey
Beiträge: 24
Registriert: 15. Mai 2016, 12:53

Re: Virtual Reality

Beitrag von MCKiprey »

ich würde mir auch mehr Inhalte über VR wünschen.

Es gibt kaum Test über Vr Games. Mit Space Rift gibt es sogar einen Titel aus Deutschland und die Deutsche Presse berichtet darüber gar nicht bis kaum.

Stange war doch immer so begeistert zu Gamestar Zeiten. Soll er mal seine Höllenmaschine für VR einsetzen und seine Meinung mit uns teilen.

Benutzeravatar
merkwürdig
Beiträge: 33
Registriert: 14. Nov 2016, 10:11

Re: Virtual Reality

Beitrag von merkwürdig »

Ich würde mich auch über Content betreffend VR freuen. Man könnte beispielsweise alle drei Monate einmal einen Überblick geben, was sich bei Soft-/Hardware so getan hat.

Seit der Preissenkung ist die Rift doch sehr verlockend....
Guthwulf hat geschrieben: [*]Project Cars: Mein Hauptgrund, warum ich mir VR angeschafft habe. Project Cars ist für mich persönlich das beste Gesamtpaket bei den auf dem Markt erhältlichen Rennsimulationen. Das liegt neben der Flexibilität bei der Anpassung an die eigenen Vorlieben vor allem auch an den grandiosen dynamischen Tag-/Nacht- und Wetterwechseln. Um es wirklich genießen zu können, solltest du allerdings mit ordentlichem Lenkrad und Pedalen spielen.
Project Cars in VR :romance-hearteyes:

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 832
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Virtual Reality

Beitrag von Guthwulf »

Project Cars funktioniert super in VR. :D Kann ich sehr empfehlen!
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Benutzeravatar
doenerkalle
Beiträge: 62
Registriert: 23. Feb 2017, 18:47

Re: Virtual Reality

Beitrag von doenerkalle »

Die Vive ist übrigens seit heute (weil 1. Geburtstag) auch in vielen Stores 100€ reduziert.

MCKiprey
Beiträge: 24
Registriert: 15. Mai 2016, 12:53

Re: Virtual Reality

Beitrag von MCKiprey »

ich habe mir heute eve valkyre für steam gekauft(50 Prozent reduziert.

Project Cars ist bisher mein meist gespieltes Spiel in Vr.
Ich hab mir sofort dazu noch ein Lenkrad gekauft.
Kann nur bestätigen, dass es geil ist!


Ohne Vive wäre, dass Spiel so gar nicht mein Fall.
Ist mir eigentlich ein wenig zu "trocken".
aber in VR:-)

Antworten