Steam Sale - Was kauft das Dreamteam?

Wenn ihr Themen oder Fragen vorschlagen wollt, die wir in zukünftigen Folgen diskutieren / beantworten sollen: Bitte hier rein.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
JayTheKay
Beiträge: 433
Registriert: 26. Feb 2016, 21:17

Re: Steam Sale - Was kauft das Dreamteam?

Beitrag von JayTheKay »

Ich hätte auch gerne eine Übersicht, welche Spieleperlen es sich bei diesem Sale lohnt, aus den Untiefen des Stores hochzutauchen.

Inzwischen hab ich mal alle bisherigen Wertschätzungen gecheckt und tatsächlich sind alle Spiele, die auf Steam verfügbar sind, auch im Sale. Hier eine Auflistung, es ist schon einiges unter der Peschkeschen Fuck-it Grenze dabei.

- Little Nightmares -25% = 14,99€
- Valley -75% = 4,99€
- The Witness -50% = 18,49€
- Virginia -75% = 2,49€
- Jackbox Party Pack 3 -40% = 13,79€
- Drawful 2 -50% = 4,99€
- The Beginner's Guide -60% = 3,59€
- Lisa -50% = 4,99€
- Orwell -50% = 4,99€
- Rusty Lake Roots -50% = 1,49€
- Watch Dogs 2 -50% = 29,99€
- Silence -50% = 14,99€
- Salt and Sanctuary -40% = 10,79€
- Skyrim Special Edition -50% = 19,99€
- Mafia 3 = -63% = 14,79€
- Abzu -70% = 5,99€
- Deus Ex: Mankind Devided -75% = 12,49€
Bild

DerSpieler
Beiträge: 410
Registriert: 1. Jun 2016, 21:47

Re: Steam Sale - Was kauft das Dreamteam?

Beitrag von DerSpieler »

Da fehlen aber noch ein paar Wertschätzungen (damit sollten es dann aber alle sein außer etwas auf der Website ist falsch einsortiert):

- Batman: Arkham Knight -60% = 7,99€
- Seasons after Fall -50% = 7,49€
- Tyranny -50% = 22,49€
- Dishonored 2 -50% = 19,99€
- Beholder -57% = 4,29€
- Pony Island -67% = 1,64€
- Nier: Automata -30% = 41,99€
- Scanner Sombre -50% = 5,99€
- Tales of Berseria -40% = 29,99€
- The Last Door (weiß grade nicht ob nur eine oder beide Seasons geschätzt wurden), beide Seasons -78% = 4,48€
- The Fall -80% = 1,99€
- What Remains of Edith Finch -25% = 14,99€
- Town of Salem -10% = 5,39€

Emily is away too ist nicht reduziert.

Könnte man auch noch mit den Spielen die in Sonntagsfolgen besprochen wurden machen, bin dafür aber grade zu müde.
Gesendet von meinem Taschenrechner ohne grafische Benutzeroberfläche

Benutzeravatar
Brahlam
Beiträge: 825
Registriert: 3. Jan 2017, 08:24

Re: Steam Sale - Was kauft das Dreamteam?

Beitrag von Brahlam »

Vermisse auch das Minispiel, das war irgendwie lustig. Und Flashsales hatten eigentlich mehr Nach als Vorteile, da man im schlimmsten Fall einen Rabatt verpasst hat, aber ja, sie haben das ganze irgendwie Spannender gemacht.

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2923
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Steam Sale - Was kauft das Dreamteam?

Beitrag von Desotho »

Ich finde es ok. Ich hab einen Blick in meine Wunschliste geworfen, 2 Spiele genommen und Ende.
Gibt ja auch noch den 5 EUR Paypal Gutschein für Steam grade.
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1648
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Steam Sale - Was kauft das Dreamteam?

Beitrag von echtschlecht165 »

Crusade Kings 2 und south Park
Die nächsten Monate sind gerettet.
In Stein gemeißelt

Benutzeravatar
Varus
Beiträge: 726
Registriert: 18. Aug 2016, 15:20
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Steam Sale - Was kauft das Dreamteam?

Beitrag von Varus »

monkeypunch87 hat geschrieben:ch vermisse die Flash-Sales sehr...
Kann die Einstellung zwar verstehen, aber echt überhaupt nicht teilen. IMO hat das aktuelle System aus Sicht der Verbraucher wesentlich mehr Vorteile als Nachteile. Im alten System konnte man nie sicher sein, ob der eine Titel den man wirklich wollte jetzt auch schon kaufen sollte. Mit dem Basisrabatt kaufen? "Niemals sind ja nur 25%". Dann beim Daily-Deal? "Hmm 50% aber es könnte ja noch ein Flash-Sale kommen" Wenn der dann kommt wenn man gerade keine Zeit hat oder man ihn schlicht verpasst weil man eben nicht die Geduld/Zeit hat 10x am Tag Steam zu checken war der Ärger groß. Diese Rabattschlacht konnte man fand ich nur wirklich voll überblicken, wenn man für die Dauer des Sales permanent vor Steam saß.
Die aktuelle Version kommt ohne solche Psychotricks aus. Hier sind die Rabatte für den ganzen Katalog. Schaut was euch interessiert und wenn euch das Angebot gefällt, schlagt zu. Das miese Gefühl, dass man sich vielleicht gerade selbst verarscht, weil der Titel den man gerade für 50% kauft, in ein paar Minuten/Stunden/Tagen für 80% rabattiert ist fällt weg.

Klar verstehe ich, dass das ganze jetzt weniger Event-Charakter hat, aber meiner Meinung nach sollte man es mit solchen Aktionen auch nicht übertreiben. Im Endeffekt ist es nur eine Verkaufsaktion. Als mir letztens eine Freundin zurück aus dem Auslandsjahr in Amerika erzählt hat, wie geil sie die Black-Friday Aktionen fand bei denen sich Menschen gegenseitig über den Haufen rennen, weil es ja so eine tolle Erfahrung ist, konnte ich echt nur mit den Augen rollen. (Funfact: Sie hat sich letztendlich wohl nur ein Top für 10$ statt 25$ gekauft :roll: ) Ja mir ist bewusst, dass der Vergleich hinkt.
Zuletzt geändert von Varus am 23. Jun 2017, 10:49, insgesamt 1-mal geändert.
I'm Commander Shepard and this is my favorite singature on the Internet.

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 841
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Ettlingen
Kontaktdaten:

Re: Steam Sale - Was kauft das Dreamteam?

Beitrag von Peter »

Ist doch toll, dass man nur einmal reinschauen muss und alles, was man haben will, sofort eintüten kann. Das war doch ein einziger Krampf mit den ganzen Daily Deals, Flash Sales etc.

So habe ich meinen Sale-Einkauf gleich am ersten Tag erledigt (Darkest Dungeon, OneShot und Hidden Folks) und weiß, dass ich die übrigen zwei Wochen ignorieren kann. Besser gehts doch gar nicht!

Benutzeravatar
monkeypunch87
Beiträge: 347
Registriert: 8. Dez 2016, 09:56

Re: Steam Sale - Was kauft das Dreamteam?

Beitrag von monkeypunch87 »

Kann ich nicht verstehen, fass ihr es alle so langweilig braucht und wollt.
Ich drücke mich durchgehend unpräzise aus.
Dies ist ein Forum, welches ich in meiner Freizeit besuche, und nicht der wissenschaftliche Nabel der Welt.
Danke für das Verständnis, Goldwaagen bitte bei der Arbeit lassen. :mrgreen:

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 841
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Ettlingen
Kontaktdaten:

Re: Steam Sale - Was kauft das Dreamteam?

Beitrag von Peter »

Vielleicht weil wir unsere spärliche Zeit lieber zum Spielen verwenden wollen?

DerSpieler
Beiträge: 410
Registriert: 1. Jun 2016, 21:47

Re: Steam Sale - Was kauft das Dreamteam?

Beitrag von DerSpieler »

Grundsätzlich verstehe ich ja den Punkt, dass man das neue System besser findet einfach weil man weniger Zeit investieren muss und es weniger Druck erzeugt.

Wurde jemals untersucht ob das subjektive Empfinden (das ich auch habe), dass die Spiele mit Flash Sales billiger waren als mit dem neuem System auch so zutrifft? Im Prinzip ist das das Killer-Argument für mich: Wenn die Spiele mit dem alten System im Flash Sale billiger waren als mit dem neuen finde ich das alte System besser, ansonsten das neue. Aber ich glaube so richtig mit Daten hat das niemand analysiert (ist ja auch nicht trivial da es ja einen generellen Wertverlust der Spiele gibt den man rausrechnen muss).
Gesendet von meinem Taschenrechner ohne grafische Benutzeroberfläche

Benutzeravatar
monkeypunch87
Beiträge: 347
Registriert: 8. Dez 2016, 09:56

Re: Steam Sale - Was kauft das Dreamteam?

Beitrag von monkeypunch87 »

Peter hat geschrieben:Vielleicht weil wir unsere spärliche Zeit lieber zum Spielen verwenden wollen?
Jau, 5 Minuten alle 8 Stunden sind so unendlich viel Zeit, dass sie vom Spielen abhalten? Wenn es hart auf hart kommt, kann man auch die App auf dem Smartphone kurz nebenher öffnen. Und wenn deine Zeit so "spärlich" ist, dann wirst du doch wahrscheinlich eh auf die Rabatte verzichten können. 2 Spiele pro Jahr kann man auch zum Vollpreis mal mitnehmen oder, oh wunder, in einem Nicht-Flash-Sale. :roll:

Ich mein, wir haben bei Steam durchgehend Rabattaktionen, Wochenend- und Midweekdeals. Da können die "großen" Sales ja wohl einen gewissen Eventcharakter haben. :dance:
Ich drücke mich durchgehend unpräzise aus.
Dies ist ein Forum, welches ich in meiner Freizeit besuche, und nicht der wissenschaftliche Nabel der Welt.
Danke für das Verständnis, Goldwaagen bitte bei der Arbeit lassen. :mrgreen:

DerSpieler
Beiträge: 410
Registriert: 1. Jun 2016, 21:47

Re: Steam Sale - Was kauft das Dreamteam?

Beitrag von DerSpieler »

Als Addition zu der Liste der wertgeschätzten Spiele hier die Liste der Spiele die im Sonntagspodcast besprochen wurden und die im Sale sind. Natürlich sind das nicht alle Spiele die vorkommen in den Podcasts sondern die, die eine eigene Folge hatten:

- The Witcher 3 -50% = 24,99€*
- GTA V -50% = 29,99€
- Bioshock: The Collection -75% = 14,99€
- Fallout IV -50% = 14,99€
- Life is Strange -75% = 4,99€
- Tomb Raider -75% =4,99€
- Rise of the Tomb Raider -60% =19,99€
- Game of Thrones - A Telltale Game Series -75% =6,99€
- That Dragon, Cancer -30% = 6,99€
- Firewatch -55% = 8,99€
- XCOM 2 -67% = 16,49€
- SOMA -70% = 8,39€
- No Man's Sky -60% = 23,99€
- Civilization VI -40% = 35,99
- RESIDENT EVIL 7 -40% = 29,99€
- PREY -34% = 39,59€
- The Surge -25% = 37,49€

*das ist die Version mit allen Erweiterungen, denke preis/leistungsmäßig lohnt sich das Hauptspiel alleine nicht mehr

Eventuell lohnt es sich die Listen nochmal zu reposten in einem eigenen Thread, dann gehen sie nicht unter
Gesendet von meinem Taschenrechner ohne grafische Benutzeroberfläche

Benutzeravatar
monkeypunch87
Beiträge: 347
Registriert: 8. Dez 2016, 09:56

Re: Steam Sale - Was kauft das Dreamteam?

Beitrag von monkeypunch87 »

Es gibt den Melde-Button, wenn du meinst, ich wäre zu respektlos, aber moderiere mich nicht voll, werter Goschi.

1. Ich habe nur auf das Zitat geantwortet. Deshalb zitiere ich... Deine Beiträge sehe ich nur, wenn du mich zitierst, z.B..
2. Ich halte es eben für respektlos mir dieses Scheinargument "spärliche Zeit" entgegenzuwerfen, wenn es sich so einfach entkräften lässt.

Zum Thema: Übrigens sind die Rabatte pro Spiel zurückgegangen seit dem Abschaffen der Flash-Sales. Von ca. 66% auf ca. 50% pro verkaufter Einheit. Es wurden ja Beiträge verfasst, die behaupten, dass es jetzt besser verkauft würde. Ich konnte mir nur ergoogeln, dass die Verkäufe gleichmäßiger sind über den Zeitraum und mit weniger Rabatt.

Wüsste jetzt nicht, was besser ist für mich als Konsument. :think: Halt, doch! :lol:
Zuletzt geändert von monkeypunch87 am 1. Jul 2017, 02:03, insgesamt 1-mal geändert.
Ich drücke mich durchgehend unpräzise aus.
Dies ist ein Forum, welches ich in meiner Freizeit besuche, und nicht der wissenschaftliche Nabel der Welt.
Danke für das Verständnis, Goldwaagen bitte bei der Arbeit lassen. :mrgreen:

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2736
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Steam Sale - Was kauft das Dreamteam?

Beitrag von derFuchsi »

Ich kann schon verstehen warum man die Flash-Sales vermisst. Das hält halt den Reiz eines Sales länger aufrecht weil man ein wenig wie an der Börse spekulieren kann was wohl noch wieviel rabattiert wird und wann. Das regelmäßige nachschauen ob es doch noch ein nettes Angebot gibt hat schon seinen Reiz.

Jetzt überfliegt man am ersten Tag in 5 Minuten seine Wunschliste und das wars dann schon für den Sale. Theoretisch braucht man da dann nie wieder reinschauen. Außer man will diese sinnlosen Fleißaufgaben für die Sale-Sammelkarten mitmachen...

Andererseits ist es doch beruhigender ohne Flash-Sales. Vielleicht will man sich nicht ständig im Geiste mit dem Sale beschäftigen. Gibt wichtigeres im Leben. Nachher hat man dann das Gefühl was verpasst zu haben wenn man mal einen Tag nicht reingeschaut hat, das ist auch blöd irgendwie.

Waren für mich diesmal schon ein paar Dinger unter der "Fuck-it-Grenze".

Half Life Complete Absolutionskauf ;)
ARCADE GAME SERIES 3-in-1 Pack Irgendwie nett. Gibt wohl sogar eine Art Interlace-Modus der einen Röhrenmonitor emuliert 8-)
Actual Sunlight Wurde mal in einem Gamestar-Special über das Thema Depression erwähnt. Interessierte mich.
Tomb Raider Underworld War jetzt nicht nötig aber ich hatte irgendwie mal Bock auf ein älteres Tombraider
Call Of Duty 2 Es wird ja doch nie billiger als 9,99 also hab ich jetzt zugeschlagen. Wills unbedingt nochmal spielen. (Außerdem auch ein Absolutionskauf ;) ). Auch gut zur Einstimmung aufs neue CoD.

Sale abgehakt für mich ^^
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Seniorenzivi
Beiträge: 164
Registriert: 13. Okt 2016, 11:08
Wohnort: Berlin

Re: Steam Sale - Was kauft das Dreamteam?

Beitrag von Seniorenzivi »

Für mich gab es:

Virginia
Rember Me
Wasteland 2

Evlt kaufe ich noch:
Everspace,
Kona
Die Zwerge
oder Shadow Warrior 2

JayTheKay
Beiträge: 433
Registriert: 26. Feb 2016, 21:17

Re: Steam Sale - Was kauft das Dreamteam?

Beitrag von JayTheKay »

DerSpieler hat geschrieben:Da fehlen aber noch ein paar Wertschätzungen (damit sollten es dann aber alle sein außer etwas auf der Website ist falsch einsortiert):
Danke, hatte schon ein paar vermisst, aber Patreon hat mir nicht mehr angezeigt.
Bild

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2923
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Steam Sale - Was kauft das Dreamteam?

Beitrag von Desotho »

derFuchsi hat geschrieben:Ich kann schon verstehen warum man die Flash-Sales vermisst.
Ich kann das auch ein Stück weit nachvollziehen, aber es gibt halt unterschiedliche Ansichten und Vorlieben. Kein Grund sich in die Wolle zu geraten zumal wir den Steam Sale eh so nehmen müssen/dürfen wie er kommt.

Meine Erwerbungen:
Nights of Azure (was ein mieser PC Port ^^, wenn man sich den Controller nicht neu belegt schafft man es nicht durchs Tutorial, Auflösung nicht mal in Full HD möglich).
Trillion (muss ich noch ausprobieren)
und weil es für 17 EUR (25 EUR mit Steuer und Versandkosten) drin war auch mal einen Steam Link
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Benutzeravatar
Pawuun
Beiträge: 158
Registriert: 21. Nov 2016, 21:13
Wohnort: Der echte Norden

Re: Steam Sale - Was kauft das Dreamteam?

Beitrag von Pawuun »

So, ich muss was beichten und mich wohl gleichzeitig bei Deck 13 entschuldigen.
Ich hatte mir vor knapp 2 Wochen The Surge zum Vollpreis gekauft und hatte überhaupt nicht drangedacht, dass der Steam-Sale ansteht. Da ich noch nicht dazu gekommen bin, das Game zu zocken, hab ichs dann einfach refunded, noch 18 Cent draufgelegt und mir für das Geld dann folgende Titel geholt.

The Surge
Little Acre
Rise and Shine

Benutzeravatar
Dicker
Beiträge: 726
Registriert: 20. Mai 2017, 20:29

Re: Steam Sale - Was kauft das Dreamteam?

Beitrag von Dicker »

Ich hab vorerst nur bei

Sunless Sea
Endless Space
Pony Island

zugeschlagen.
The Beginners Guide, Orwell und Quantum Break stehen auf der Wunschliste. Mal sehen, ob ich da noch auf Kaufen klicke.

Benutzeravatar
Darkcloud
Beiträge: 825
Registriert: 5. Aug 2016, 13:42

Re: Steam Sale - Was kauft das Dreamteam?

Beitrag von Darkcloud »

monkeypunch87 hat geschrieben:
Jau, 5 Minuten alle 8 Stunden sind so unendlich viel Zeit, dass sie vom Spielen abhalten? Wenn es hart auf hart kommt, kann man auch die App auf dem Smartphone kurz nebenher öffnen. Und wenn deine Zeit so "spärlich" ist, dann wirst du doch wahrscheinlich eh auf die Rabatte verzichten können. 2 Spiele pro Jahr kann man auch zum Vollpreis mal mitnehmen oder, oh wunder, in einem Nicht-Flash-Sale. :roll:
Es soll ja Menschen geben die Jobs haben bei denen man nicht das Handy benutzen dürfen und in Kombination mit 8 Stunden Schlaf verpasst man dann schon mal einen Flashsale oder muss in Momenten noch mal in den Store schauen zu denen man echt keine Lust hat. Letztendlich sind das Mechaniken die gleich funktionieren wie Energie oder Echtzeitcooldowns in Free to Play Spielen. Spaß und Aufregung ist in so ne Fall was anderes. Die daily Sales waren dann schon eher was. Die verpasst man dann wenn man mal in Urlaub fährt. Schade ist halt, dass die höheren Rabatte so nicht mehr hat. In Kombination mit keys von Drittanbietern sind Steamsales oft gar nicht mal so gut. Wobei es da immernoch die Breite des Angebots macht.

Antworten