Themenvorschlag - Kickstarter - was backt ihr und warum?

Wenn ihr Themen oder Fragen vorschlagen wollt, die wir in zukünftigen Folgen diskutieren / beantworten sollen: Bitte hier rein.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
Benutzeravatar
Brahlam
Beiträge: 676
Registriert: 3. Jan 2017, 08:24

Themenvorschlag - Kickstarter - was backt ihr und warum?

Beitrag von Brahlam » 20. Jul 2017, 08:10

Ich glaube zu Kickstarter gab es noch keine dedizierte Sendung? Man könnte allgemein über Crowdfunding und dessen Boom erzählen und welche Auswirkungen es auf die Spielelandschaft hat, auch wenn es dazu schon einiges in der Folge mit Jan Theysen zu hören gab.

Was mich Hauptsächlich interessieren würde ist ob ihr noch Kickstarter (o.ä.) nutzt und wenn für welche Projekte, was ihr euch erhofft und was ihr in der Vergangenheit unterstützt habt, und ob eure Hoffnungen erfüllt wurden.

Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1316
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Themenvorschlag - Kickstarter - was backt ihr und warum?

Beitrag von echtschlecht165 » 20. Jul 2017, 09:30

Ich backe nicht und würde wirklich nur dann backen, wenn mir jemand eine ganz speziell auf mich zugeschnittene Wunschmaschine entwickeln würde. :-) (Also nicht in absehbarer Zeit)
Ich finde zwar die Idee, dass Entwickler unabhängig von Publishern Fanwünsche realisieren können sehr reizvoll, aber ich habe auch ohne diese Projekte schon ein absolutes Überangebot an Games, die ich eh nie spielen kann. Also reicht mir das, was der kommerzielle MArkt anbietet, vollkommen.
AUsserdem, und das ist der eigentliche Grund, würde ich mich als Backer fühlen wie ein Investor, der zwar die Kosten vorfinanziert und somit die Risiken trägt, im Falle eines Erfolges aber genau mit einem Produkt belohnt wird, dass man sich ja so und so kaufen kann. (oder im allerbestenfall mit einer Plastikfigur als Dankeschön :-) )
So idealistisch, dass ich das Gefühl habe, "etwas beigetragen zu haben" bin ich nicht :-)

Und wenn ich mir die gecrowdfundeten fertigstellten Spiele so ansehe, gibt es schon einige Rohrkrepierer, die ausser ein paar Fans, die ihren Wunsch bekommen haben, niemanden interessieren.
So nach dem Motto: "Wenn wir immer gemacht hätten, was die Menschen wollen, würden wir heute schnellere Pferde haben."
In Stein gemeißelt

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2299
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Themenvorschlag - Kickstarter - was backt ihr und warum?

Beitrag von Desotho » 20. Jul 2017, 12:06

Das für mich reizvolle bei Kickstarter ist, dass ich als Spieler aktiv dazu beitragen kann dass ein Spiel realisiert wird und auch dass ich Informationen aus dem Entwicklungsprozess bekomme.

Da sind einige dabei die meine Erwartungen erfüllt haben wie z.B. Divinity Original Sin, Shantae Half Genie Hero, eigentlich alle Sachen von Sekai Project, Tower 57.
Bei 2 Projekten zuckt es noch, aber ich erwarte nicht dass die es im Release schaffen. Viele sind mittelmäßig, manche schlecht (Godus).
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 3798
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Themenvorschlag - Kickstarter - was backt ihr und warum?

Beitrag von Andre Peschke » 20. Jul 2017, 16:10

Jochen backt aus Prinzip nix und mein letzter Kickstarter ist auch lang her. Von daher wird das eher nix.

Andre

Benutzeravatar
Nachtfischer
Beiträge: 1452
Registriert: 18. Jan 2016, 10:55
Kontaktdaten:

Re: Themenvorschlag - Kickstarter - was backt ihr und warum?

Beitrag von Nachtfischer » 20. Jul 2017, 16:29

Andre Peschke hat geschrieben:Jochen backt aus Prinzip nix
Bild

Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1316
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Themenvorschlag - Kickstarter - was backt ihr und warum?

Beitrag von echtschlecht165 » 20. Jul 2017, 16:33

jochen ist auch kein Bäckers- sondern ein Fleischereikind :-)
In Stein gemeißelt

Benutzeravatar
Hoto
Beiträge: 19
Registriert: 14. Jun 2017, 02:22

Re: Themenvorschlag - Kickstarter - was backt ihr und warum?

Beitrag von Hoto » 20. Jul 2017, 20:17

Mittlerweile nur noch Dinge die ich aus politischen oder ethischen und nicht etwa habgierigen Motiven unterstützen möchte. :roll:
Wenn's mich dann aber doch mal richtig juckt, halte ich mich von Kickstarter fern und gehe auf https://crowdsupply.com, wo ich zum Beispiel das wunderbare, ergonomische und für die Ewigkeit gebaut Ultimate Hacking Keyboard mit-finanziert habe. https://www.crowdsupply.com/ugl/ultimat ... g-keyboard

Die Plattformbetreiber selektieren viel stärker und unterstützen die Unternehmer in ihrem Projekt.

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2299
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Themenvorschlag - Kickstarter - was backt ihr und warum?

Beitrag von Desotho » 21. Jul 2017, 23:46

Das Ding ist kaputt ...
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
Corben
Beiträge: 61
Registriert: 28. Jan 2016, 10:34
Wohnort: bei München
Kontaktdaten:

Re: Themenvorschlag - Kickstarter - was backt ihr und warum?

Beitrag von Corben » 22. Jul 2017, 12:17

Bin mal recht aktiv auf Kickstarter gewesen, die Motivation war das, wazu es Kickstarter gibt: Projekte zu realisieren, für die sich kein Publisher oder Hersteller finden liess, die ich aber trotzdem interessant fand.
Z.B. habe ich von Earin die ersten und immer noch kleinsten komplett kabellosen In-Ear Ohrhörer gebackt. Und das war in jeder Hinsicht ein Erfolg. Das Produkt ist prima, und verwende ich immer noch täglich. Mittlerweile gibt es Produkte von Marktbegleitern, was vielleicht aber nicht der Fall gewesen wäre, wenn z.B. diese Kampagne nicht gezeigt hätte, daß an so einem Produkt Interesse besteht.

Ansonsten bewegen sich meine Investitionen hauptsächlich bei PC/Linux Spielen. Yooka-Laylee und Thimbleweed-Park fand ich z.B. super. Schön ist es dann auch, in den Credits aufgeführt zu sein, so hat man sich sogar etwas verewigt. Allerdings habe ich ich letzter Zeit nicht mehr so verfolgt, was angeboten wird. Will auch erstmal etwas abwarten, bis die ganzen noch ausstehenden Projekte fertig werden... was durchaus noch Jahre dauern kann. Viele der Games sind bereits halb erschienen, und befinden sich seit geraumer Zeit im early access. Doch ich möchte natürlich ein fertiges Produkt.
So long, Corben

Antworten