Wertschätzung zu Kingdom Come: Deliverance

Wenn ihr Themen oder Fragen vorschlagen wollt, die wir in zukünftigen Folgen diskutieren / beantworten sollen: Bitte hier rein.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
real85
Beiträge: 40
Registriert: 18. Jan 2018, 03:15

Wertschätzung zu Kingdom Come: Deliverance

Beitrag von real85 » 11. Feb 2018, 06:26

Meine sehr verehrten Podcaster!

Wird es eine Wertschätzung zu Kingdom Come von euch geben?

Ich bin auf dieses Spiel bereits ziemlich gespannt, auch einige Previews und die Kollegen der Gamestar haben mich bereits sehr neugierig gemacht.

Wenn diese Wertschätzung kommt, würde ich mich sehr über eine Beurteilung der Story freuen - gerade in Anlehnung an "emergent" und "embedded" Storytelling (habe kürzlich das Walkthrough #1 gehört :D ) - bei der Gamestar verspürte ich in der Preview ein leichtes "meh" bezüglich der Story.

Vielleicht gibt es ja dahingehend auch die Möglichkeit eines Statements von Wolfgang?

Mit Gruß :)

Henrik

Benutzeravatar
Puschkin
Beiträge: 300
Registriert: 5. Jun 2016, 11:26

Re: Wertschätzung zu Kingdom Come: Deliverance

Beitrag von Puschkin » 11. Feb 2018, 09:02

Ja sehr wahrscheinlich. Würde auf eine Auf ein Bier-Sonntagsfolge spekulieren.

Um das Spiel wurde ja auch schon viel spekuliert und diskutiert und Jochen hat ja schon seit längerem gesagt er will das Spiel testen und da so naiv wie möglich dran gehen. Wobei es dazu schon einige Diskussionen gab:

Kingdom Come: Deliverance und sein problematisches Geschichtsbild:
(Hier hat sich auch Wolfgang schonmal kurz geäußert)
viewtopic.php?f=2&t=2981" onclick="window.open(this.href);return false;

Und einen Podcast gibt es auch dazu:
https://www.gamespodcast.de/2018/01/25/ ... liverance/" onclick="window.open(this.href);return false;


Hier geht es auch etwas um Kingdom Come Deliverance:
Authentizität? Wie Spiele verzerrte, historische Darstellungen reproduzieren:
viewtopic.php?f=2&t=3070" onclick="window.open(this.href);return false;
Do not play devil’s advocate unless you have passed the bar
and are currently representing Satan in a court of law.

Voigt
Beiträge: 1227
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43
Kontaktdaten:

Re: Wertschätzung zu Kingdom Come: Deliverance

Beitrag von Voigt » 11. Feb 2018, 10:48

Zumindest Konsolenspieler sagen, dass es einige technische Probleme gibt. Hoffen wir mal dass der Day1 Patch hilft, und PC allgemein besser läuft. Ansonsten würde ich mich eher über eine Wertschätzung paar Wochen nach Release freuen.
Inoffizieller ThePod Discord Server: https://discord.gg/Vta8MGp
Steamprofil: http://steamcommunity.com/id/voigt15/ | Sysprofil: http://www.sysprofile.de/id153615

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2343
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Wertschätzung zu Kingdom Come: Deliverance

Beitrag von Desotho » 11. Feb 2018, 22:39

Glaube ich werde da eh nur reinspielen und dann erstmal Patches abwarten. Bin mitten in Tales of Vesperia.
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
Lameth76
Beiträge: 12
Registriert: 21. Dez 2016, 06:24
Kontaktdaten:

Re: Wertschätzung zu Kingdom Come: Deliverance

Beitrag von Lameth76 » 27. Feb 2018, 17:55

Ich habe nun über 100 Spielstunden, spiele es auf der Xbox one X und es stürzt ständig ab. die Tatsache, dass ich das Spiel immer noch spiele, obwohl es dauernd abstürzt ist schon ein Indikator dafür, dass es mir wirklich viel Spaß macht.

Ich wäre sehr gespannt auf eine Wertschätzung von Jochen.

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 526
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Wertschätzung zu Kingdom Come: Deliverance

Beitrag von Guthwulf » 27. Feb 2018, 20:38

Würde mich auch sehr über eine (baldige) Wertschätzung oder gar Auf Ein Bier Folge dazu freuen. :) Auf PC läuft es übrigens erheblich besser als auf Konsolen. Da war ein Vanilla Skyrim nicht besser. WIr haben abseits der oben verlinkten Threads zur Kontroverse übrigens auch ein Thread zum Spiel selbst im Forum. Mit vielen schönen Screenshots ;)
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Gmork
Beiträge: 52
Registriert: 4. Aug 2016, 13:40

Re: Wertschätzung zu Kingdom Come: Deliverance

Beitrag von Gmork » 4. Mär 2018, 03:52

Die Witcher3-Folge von AeB ist eine meiner liebsten, hat mich zu dem Projekt geführt und spiegelt so die ursprüngliche Atmosphäre (gemütlich, zwei Freunde, ein Thema, Bier) so genial wieder.

Wünsche mir daher zu KCD ebenfalls mindestens eine Sonntagsfolge in ganz klassischem Feeling, wo es um das Erlebens des Spiels geht, verschiedene Blickwinkel, Details, welche aufgefallen sind; Aufreger; Geschichten, Kontextsetzung. Daumen drücken!

Noric
Beiträge: 22
Registriert: 3. Mär 2018, 08:27

Re: Wertschätzung zu Kingdom Come: Deliverance

Beitrag von Noric » 4. Mär 2018, 10:33

Mich selbst würde ich als ein wenig gehyped einschätzen :dance: , mit tierischer Freude es selbst zu Spielen. Ich habe mir viele Artikel und Tests zu Kingdom come Deliverans angesehen und je nach dem wer der Autor ist kam ein etwas anderes Bild zustande. Ganz besonders würde mich ja jetzt Sebastians und Andrés Einschätzung zu dem Titel interessieren :think: , da sich beide des Öfteren mit Nischen Themen(Spielen) beschäftigen. :clap:

Gmork
Beiträge: 52
Registriert: 4. Aug 2016, 13:40

Re: Wertschätzung zu Kingdom Come: Deliverance

Beitrag von Gmork » 4. Mär 2018, 14:39

Noric hat geschrieben:Ganz besonders würde mich ja jetzt Sebastians und Andrés Einschätzung zu dem Titel interessieren :think: , da sich beide des Öfteren mit Nischen Themen(Spielen) beschäftigen. :clap:
Ein Podcast zu KDC würde stark davon profitieren, wenn die beiden frei, ohne Spoilerängste, über das Spiel reden könnten. Wenn, dann wäre ein zweigeteilter Cast ohne/mit Spoilerpart als Kompromiss funktionieren. Bestimmte Orte, Quests usw. sind bemerkenswert (TM), haben aber Einfluß auf oder kommen erst später in der Story vor.
Daher ggf. lieber einen Sonntagscast statt Wertschätzung.

@Noric: zügele dich ab jetzt :) Ich glaube, das Spiel ist das perfekte Beispiel für das "naive Spielen" (wozu es ja auch schon eine AeB Folge gab), je weniger du weißt, desto größer die Immersion. Kaufs dir und zocke los!

real85
Beiträge: 40
Registriert: 18. Jan 2018, 03:15

Re: Wertschätzung zu Kingdom Come: Deliverance

Beitrag von real85 » 5. Mär 2018, 00:42

Habe KCD nun nach über 100 Stunden durch (bis auf ein, zwei Nebenquests). Wenn man noch den Aktivitäten bis zum Ende nachginge, kämen sicher noch einmal 10-20 Stunden dazu. Ich dachte dann zuletzt, ob da noch mehr kommt - die Zeit hat sich nicht so lang angefühlt.

Und ich muss sagen, ich bin begeistert. Ein erfrischend neues Spiel :)

Was wirklich wichtig ist, sich Zeit für die Mechaniken zu nehmen und zu lernen. Und Questtexte lesen! Immerhin ist man ein dummer junger Schmiedssohn ;)

Ich hab es wirklich gern gespielt, trotz (bei mir) weniger Bugs. Habe es aus zeitlichen Gründen aber mit Speichermod gespielt (was mir im Nachhinein etwas Ärger erspart hat). Ich schätze aber, wenn man Alchemie rechtzeitig skillt, sind die Retterschnäpse kein Problem - für den zweiten Durchgang nach den Patches.

direx1974
Beiträge: 25
Registriert: 9. Jan 2017, 21:03

Re: Wertschätzung zu Kingdom Come: Deliverance

Beitrag von direx1974 » 7. Mär 2018, 12:12

Ähm ... wie sieht es denn nun aus mit der KCD Wertschätzung? Kommt da was, oder wird euch immer noch schlecht beim spielen? Bin etwas irretiert, dass nun ausgerechnet zu diesem Spiel so gar nichts kommt.

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 526
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Wertschätzung zu Kingdom Come: Deliverance

Beitrag von Guthwulf » 7. Mär 2018, 12:24

vielleicht haben sie sich ja im Wald verlaufen? ;)

Bild

Aber ja... ich warte auch schon ungeduldig auf ne Wertschätzung zu Kingdom Come... :whistle:

Vielleicht wird es ja die "TBA" Freitagsfolge oder gar die Sonntagsfolge diese Woche? *hoff*
Zuletzt geändert von Guthwulf am 7. Mär 2018, 12:25, insgesamt 1-mal geändert.
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Freitag
Beiträge: 338
Registriert: 12. Mär 2017, 22:04

Re: Wertschätzung zu Kingdom Come: Deliverance

Beitrag von Freitag » 7. Mär 2018, 12:25

Da wird bestimmt was kommen, aber ich befürworte, dass man sich damit Zeit lässt. Bitte bitte mindestens bis Patch 1.3 - sonst drehen sich zu große Teile des Podcasts um Unzulänglichkeiten, die mit dem Patch teils behoben, teils abgeschwächt werden sollen.

Voigt
Beiträge: 1227
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43
Kontaktdaten:

Re: Wertschätzung zu Kingdom Come: Deliverance

Beitrag von Voigt » 7. Mär 2018, 14:17

Wissen tue ich nichts, ob eine Folge nun kommt oder nicht, ich vermute es bloß ganz stark. Ich kann bloß zumindest sagen, dass das Spiel durchaus von den Podcastern gespielt wird.
Also Chance ist hoch, auch wenn natürlich am Ende gesagt wird, sie haben doch keine Lust auf eine Folge. Das werdet ihr aber sich schon erfahren, einfach Geduld.
Inoffizieller ThePod Discord Server: https://discord.gg/Vta8MGp
Steamprofil: http://steamcommunity.com/id/voigt15/ | Sysprofil: http://www.sysprofile.de/id153615

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 526
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Wertschätzung zu Kingdom Come: Deliverance

Beitrag von Guthwulf » 12. Mär 2018, 13:39

*schnief* immer noch keine Wertschätzung in Sicht... Geduld is einfach gesagt *rumhibbel*
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Benutzeravatar
Wudan
Beiträge: 634
Registriert: 26. Dez 2015, 21:16
Kontaktdaten:

Re: Wertschätzung zu Kingdom Come: Deliverance

Beitrag von Wudan » 12. Mär 2018, 14:39

Eine kurze Info ob´s überhaupt eine geben wird wär ja schon mal nicht schlecht. Ich versteh nicht warum sich dazu nicht einfach mal kurz geäußert wird von den Podcastern? Offensichtlich warten hier ja Leute seit Wochen drauf..

real85
Beiträge: 40
Registriert: 18. Jan 2018, 03:15

Re: Wertschätzung zu Kingdom Come: Deliverance

Beitrag von real85 » 13. Mär 2018, 09:34

Ich könnte mir auch durchaus vorstellen, dass bedingt durch die lange Spielzeit es einfach etwas dauern kann. Und wenn man nun was ankündigt sind noch mehr am quängeln :whistle: Vielleicht wird es ja auch ein En Detail? :think:

Noric
Beiträge: 22
Registriert: 3. Mär 2018, 08:27

Re: Wertschätzung zu Kingdom Come: Deliverance

Beitrag von Noric » 19. Mär 2018, 17:35

Hurra hurra die Wertschätzung ist da.
Am Mittwoch kommt sie und ich muss gestehen, dass ich mich tierisch gefreut habe, als ich es gelesen habe.^^

Quelle: Facebook, Auf ein Bier, Beiträge

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2343
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Wertschätzung zu Kingdom Come: Deliverance

Beitrag von Desotho » 19. Mär 2018, 18:55

Gibt sicher einen deftigen Verriss ^^
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
Sir Horny Headcrab
Beiträge: 38
Registriert: 15. Feb 2018, 13:32

Re: Wertschätzung zu Kingdom Come: Deliverance

Beitrag von Sir Horny Headcrab » 19. Mär 2018, 23:46

Desotho hat geschrieben:Gibt sicher einen deftigen Verriss ^^
Rechne ich auch mit. Einer von beiden wird es ok finden, der andere richtig blöd ;)

Antworten