Themenvorschläge + Formatvorschlag

Wenn ihr Themen oder Fragen vorschlagen wollt, die wir in zukünftigen Folgen diskutieren / beantworten sollen: Bitte hier rein.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
AmigaPSX
Beiträge: 28
Registriert: 26. Okt 2017, 20:11

Themenvorschläge + Formatvorschlag

Beitrag von AmigaPSX » 20. Nov 2018, 17:12

Themenvorschläge:
1) Sony ohne E3 2019
Eure bescheidene Meinung, das Sony nächstes Jahr nicht zur E3 2019 kommen wird?
Könnte man als normale Auf ein Bier Folge händeln. Zusätzlich könnte man dann noch über Mircosoft reden, sie möchten ja eine Konsole zusätzlich auf den Markt bringen, ohne Laufwerk.
2) PC Markt heute: Steam verliert immer mehr AAA Titel. Der PC Markt hat soviel verschiedene Köche: Steam, Uplay, Origin, Microsoft Store wie sagt man so schön. Zuviel Köche verderben den Brei. Wo geht die Reise hin? wäre auch ein interessantes Thema.

Formatvorschlag: StarGast oder GastStar, das wäre mein Vorschlag für den Titel
1) Ihr habt sowas ähnliches, aber egal ich versuchs mal zu erklären,
Ihr ladet euch ein Gast ein aus der Spielebranche und redet mit ihn ca 1 Stunde.
Als Einleitung stellt ihr dann, immer die gleiche Frage: "Was findest Du zurzeit, das am spanneste in der Spieleindustrie?". Diese Frage wäre zeitlos und macht das Format interessant. Ich denke da so an Roland Austinat. Mein echter Favorit und bitte Jochen sollte das machen. Schließlich soll Roland mal bitte gefragt werden. Warum nur zum Teufel Ödsturzhügelgrab, gab es da nicht andere Möglichkeiten ?. Denn Roland Austina hat ja Teile mit übersetzt von The Witcher und Skyrim. Der Typ ist cool, ich mag den einfach. Oder auch interessant wäre z.b Guido Henkel, Björn Pankratz mit den eine Runde quatschen, wäre auch toll.
Da gibt es soviele aus der Spielebranche. Schließlich habt Ihr ja solangsam auch eine Namen im Bereich Spielepodcast.
Ihr seit die Nr.1 im deutschsprachigen Raum.

Freundliche Grüße

Antworten