Themenvorschlag: Paradox-Spiele

Wenn ihr Themen oder Fragen vorschlagen wollt, die wir in zukünftigen Folgen diskutieren / beantworten sollen: Bitte hier rein.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Dom Schott
Beiträge: 167
Registriert: 7. Mai 2018, 13:18

Re: Themenvorschlag: Paradox-Spiele

Beitrag von Dom Schott »

meieiro hat geschrieben:
9. Mär 2020, 12:19
Übrigens gibts bei Gamestar Plus im Moment einen Artikel über CK2 von einem gewissen Dom Schott. Da steht ja einem Paradox Podcast nichts mehr im Weg.
Haha, in der Tat, sehr gute Augen! Aber ihr wisst, ja, ich bin großer Fan des Genres und versuche mich seit geraumer Zeit schon an Imperator: Rome, wirklich wertschätzen will ich das aber erst, wenn ich auch echt sicher und kompetent darüber sprechen kann - und das braucht leider seine Zeit.
Katzen sind super, Zitronenlimo auch und Archäologie ebenfalls.
https://twitter.com/R3nDom

Voigt
Beiträge: 1509
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43

Re: Themenvorschlag: Paradox-Spiele

Beitrag von Voigt »

Dom Schott hat geschrieben:
9. Mär 2020, 14:58
versuche mich seit geraumer Zeit schon an Imperator: Rome ... und das braucht leider seine Zeit.
Waaas? Kann ich garnicht nachvollziehen. :D

Nur so als Tipp falls du wirklich irgendwann Wertschätzung aufnehmen magst, schaue dass du dir entweder jemanden als Gast dazuholst, der Imperator:Rome auch stark kritisierte (hat schon Gründe warum Imperator eines der mit Abstand am wenigsten gespielte Paradox Spiel ist) oder les dich gut in vorhandene Kritikpunkte ein. Bisher klangst du sehr positiv zu Imperator, was ich grundsätzlich nachvollziehen kann, ist schon ein cooles Spiel, nur nicht dass du vorhandene Kritik ausblendest.

Btw, ich wäre ziemlich schlechter Kandidat, da ich zwar Imperator vorbestellt hatte, nach "nur" 45h aber abgebrochen, und seitdem nicht mehr "wirklich" die Entwicklung verfolge. Hatte mit großes 1.2 Patch wieder kurz reingeschaut, aber auch da schnell liegen gelassen. Überfliege manchmal noch die laufenden Dev Diaries im Paradox Forum, weil ich da eh aktiv bin.

meieiro
Beiträge: 292
Registriert: 12. Jan 2018, 07:48
Wohnort: Niederbayern

Re: Themenvorschlag: Paradox-Spiele

Beitrag von meieiro »

Heute gibts denn neuen DLC für Eurupa Universalis.
Das wäre doch ein guter Zeitpunkt für einen Paradox Grand Strategy Podcast :-D

Benutzeravatar
ZenitSE
Beiträge: 5
Registriert: 2. Aug 2016, 10:54
Wohnort: Luleå

Re: Themenvorschlag: Paradox-Spiele

Beitrag von ZenitSE »

Ich würde mir einen Podcast mit Dom Schott und Steinwallen (siehe Youtube Kanal) als Gast wünschen, der ja bei der GameStar auch hin und wieder zum Thema schreibt oder podcastet. Er kennt und spielt die großen Paradox Spiele eigentlich alle und kann sachlich & kompentent über das Thema sprechen, da er auch am Ball bleibt, was DLCs angeht. Dazu hat er auch ne angenehme Podcaststimme ;)

Als unwissender und überforderter Dritter dann noch Andre oder Sebastian :lol:

Antworten