Seite 1 von 1

Apex Legends Wertschätzung

Verfasst: 9. Feb 2019, 09:02
von BroBono
Nachdem Jochen das Spiel ja bereits bei Feierabendbier - mit zumindest für mich nur schwer zu ertragender Negativität - abgestempelt hat, könntet ihr ja mal eine Folge hierzu machen. Klar, für manche ist es nur ein weiterer Battle Royale Klon und wer bereits von Fortnite und PUBG die Schnauze voll hat, verliert hier schon das Interesse.

Aber: das Movement, die Geschwindigkeit und die verschiedenen Skills der verfügbaren Charaktere heben das Spiel für meinen Geschmack deutlich ab vom Rest der BRs. Ich gebe zu das ich das Spiel nur via Twitch konsumiere, hänge da aber gerade ziemlich an der Nadel. Jaja ich weiß, lieber selber spielen und so. Lässt der Nachwuchs gerade nicht zu, aber ne halbe stunde vorm Einschlafen zwei Matches sehen, das geht auf jeden Fall. In der Zeit würde ich sonst gerade ne halbe Runde PUBG sehen (gähn).

Also Jochen, dich juckst doch schon bestimmt in den Flingern, oder?

Re: Apex Legends Wertschätzung

Verfasst: 9. Feb 2019, 10:27
von Gonas
Also ob das Spiel eine Wertschätzung verdient hätte, ja sicherlich. Habs leider noch nicht ausprobiert, aber werde ich noch tun, anhand der bisherigen Kritik scheint es ja auf jeden Fall ein wirklich gutes Spiel dieser Art zu sein.

Aber ob unsere Auf ein Bier Truppe tatsächlich die richtigen sind so ein Spiel wertzuschätzen?
Da bin ich mir nicht so sicher.

Re: Apex Legends Wertschätzung

Verfasst: 10. Feb 2019, 23:23
von Dee'N'bee
Dass fänd ich doch mal super. Andre Jochen und Sebastian im dreier Squad...am besten live auf Twitch gestreamt :lol:

Dass würde ich mir gerne anschauen :pray:

Re: Apex Legends Wertschätzung

Verfasst: 12. Feb 2019, 10:31
von Scurgo
BroBono hat geschrieben:
9. Feb 2019, 09:02
Nachdem Jochen das Spiel ja bereits bei Feierabendbier - mit zumindest für mich nur schwer zu ertragender Negativität - abgestempelt hat...
Ging mir auch so. Selten war ich so anderer Meinung.

Re: Apex Legends Wertschätzung

Verfasst: 12. Feb 2019, 10:33
von marduk667
Dee'N'bee hat geschrieben:
10. Feb 2019, 23:23
Andre Jochen und Sebastian im dreier Squad...am besten live auf Twitch gestreamt :lol:
Das hier bitte. Unbedingt!

Re: Apex Legends Wertschätzung

Verfasst: 12. Feb 2019, 11:31
von lnhh
Scurgo hat geschrieben:
12. Feb 2019, 10:31
BroBono hat geschrieben:
9. Feb 2019, 09:02
Nachdem Jochen das Spiel ja bereits bei Feierabendbier - mit zumindest für mich nur schwer zu ertragender Negativität - abgestempelt hat...
Ging mir auch so. Selten war ich so anderer Meinung.
Da schliesse ich mich an.
In Zukunft waere es cool, Dinge mindestens einmal auszuprobieren bzw zu recherchieren, bevor Rant #3001 losgeht.

Re: Apex Legends Wertschätzung

Verfasst: 12. Feb 2019, 11:43
von cletz
BroBono hat geschrieben:
9. Feb 2019, 09:02
Nachdem Jochen das Spiel ja bereits bei Feierabendbier - mit zumindest für mich nur schwer zu ertragender Negativität - abgestempelt hat, könntet ihr ja mal eine Folge hierzu machen.
Ja, das hat das Ganze für mich auch schwer erträglich gemacht, auch wenn´s nur "dahergeredet" war. Hab dann diese Folge auch ausgemacht und normalerweise bin ich da echt unkritisch.

Abgesehen davon, dass das Spiel sehr, sehr viel richtig macht.

Re: Apex Legends Wertschätzung

Verfasst: 12. Feb 2019, 12:01
von Scurgo
Da spricht in ein paar Tagen keiner mehr drüber. Diese Fehleinschätzung wird wohl als der Apex-Moment in die Podcastgeschichte eingehen. Aber Hut ab vor dem Mut diese Einschätzung so rauszuhauen!

Ich glaube aber auch das Jochen das so nicht gesagt hätte wenn er es gespielt hätte. Das Spiel macht vieles so viel besser als seine Konkurrenz.

Re: Apex Legends Wertschätzung

Verfasst: 12. Feb 2019, 12:15
von cletz
Das Spiel geht völlig durch die Decke. Mehr als 25 Mio Spieler in dieser kurzen Zeit.

Re: Apex Legends Wertschätzung

Verfasst: 12. Feb 2019, 12:54
von SebastianStange
An andere Stelle hat es André ja auch schon geschrieben: Feierabendbier ist das #nofilter-Format unseres Projekts. Irrtümmer und Fehleinschätzungen sind da explizit zu erwarten.

Was A:L angeht. Ich spiele es nebenher, Dom spielt es. Ich denke, wir werden drüber sprechen - vor allem, weil es eben in einigen Belangen einfach vorbildliches Game-Design aufweist. Aber wann wir darüber sprechen, ist noch ungewiss.

Cheers,
Sebastian

Re: Apex Legends Wertschätzung

Verfasst: 12. Feb 2019, 13:05
von cletz
Ja weiß ich, sollte auch keine Kritik per se sein. Ist auch völlig in Ordnung so. :)

Re: Apex Legends Wertschätzung

Verfasst: 12. Feb 2019, 15:49
von mrz
Hab jetzt auch schon 4 Stunden drin. Erste BR Spiel, das mir Spaß macht. Weil halt die Mechaniken gut sind und das Spiel "zu Ende" gedacht worden ist.

Re: Apex Legends Wertschätzung

Verfasst: 12. Feb 2019, 16:08
von SebastianStange
"zu ende gedacht" ist ein guter Begriff. Den klaue ich mir ggf. Er beschreibt aber auch nicht zu 100%, was dieses Spiel so auszeichnet. Hmm... hab die richtigen Worte dafür noch nicht gefunden.

Re: Apex Legends Wertschätzung

Verfasst: 12. Feb 2019, 16:27
von Alienloeffel
Ein weiterer Punkt ist auch, dass es das erste Battle Royale ist, das richtig fertig ist (nicht wie PUBG) und ohne schnickschnack wie das gebaue in Foertnite auskommt und stattdessen auf Shooter Kerngameplay wie Squads setzt. Quasi DAS TripleA-Free2Play BR.

Re: Apex Legends Wertschätzung

Verfasst: 12. Feb 2019, 16:33
von lnhh
Korrekt. Es erfuellt im Grunde immer die Frage, die schon oefters in den Raum gestellt wurde: "Wann kommt einer der grossen und bringt nen AAA Battle Royale?". Das ist meiner Meinung nach nun passiert.

Man siehts einfach an den vielen Kleinigkeiten, die das Spiel im Ganzen dann eben doch so deutlich besser machen als den Rest.

Unvollstaendige Liste:

PingSystem
Upgrade werden automatisch ausgeruestet
Klare Farbcodierung - auch bei toten Gegner, ist nen upgrade in ner besseren Klasse drin, leuchtet die Box entsprechend.
Faires Waffenbalancing
Coole und mMn gut gebalanced Helden
Squadsprung mit der Moeglichkeit sich zu loesen
Coole Skins
Sehr Runde Technik
Funktionierendes Matchmaking

Was mir noch fehlt:
"Richtiges" Ranked mit Elo.
Trainings Modus
Einige Stellen der Map sind arg leer, zwingt aber zu Entscheidungen - auch gut.

Re: Apex Legends Wertschätzung

Verfasst: 12. Feb 2019, 17:07
von Scurgo
SebastianStange hat geschrieben:
12. Feb 2019, 12:54
An andere Stelle hat es André ja auch schon geschrieben: Feierabendbier ist das #nofilter-Format.
Inwiefern wäre das in einem anderen Format gefiltert worden? Das war doch einfach nur eine Meinung oder Einschätzung.

Re: Apex Legends Wertschätzung

Verfasst: 12. Feb 2019, 19:19
von Dee'N'bee
Weil die Tage erwähnt wurde dass die Spielerzahl von Titanfall 2 gestiegen wären und ich auch riesen Spaß mit Apex gerade habe, dachte ich mir: "Komm installier Titanfall mal wieder".

Musste aber vorhin festellen dass anscheinend die Serverkapazitäten zu Gunsten an Apex verlagert wurden. Es war ein rumgelagge vor dem Herrn. Dass hat ich in TF so auch noch nicht.