Wertschätzung - Astroneer

Wenn ihr Themen oder Fragen vorschlagen wollt, die wir in zukünftigen Folgen diskutieren / beantworten sollen: Bitte hier rein.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
Benutzeravatar
Brahlam
Beiträge: 706
Registriert: 3. Jan 2017, 08:24

Wertschätzung - Astroneer

Beitrag von Brahlam » 11. Feb 2019, 09:36

Perfektes Koop Abenteuer, am besten zu 2. wenn es sich ausgeht sogar zu 3. spielen. Je mehr desto lustiger. Angenehm seichte Survival Elemente und weckt die Entdeckerlust wie kein anderes Spiel das ich bisher erlebt habe.

Jetzt vor allem noch spannender mit den mysteriösen Alien Artefakten! :-)

https://store.steampowered.com/app/361420/ASTRONEER/

Einzig die Lernkurve ist manchmal ein wenig Steil, da ingame nicht alles direkt erklärt wird, trotz guter Hilfefunktion die einem die Grundlagen beibringt. Für alles andere gibt es ein Wiki und Youtube (bspw. wie man gerade Mauern baut um sich vor Stürmen zu schützen).

TL;DR: Minecraft in Space meets Kerbal Space Programm light.

Jetzt auch mit Gamestar-Test: https://www.gamestar.de/artikel/astrone ... 40523.html
Zuletzt geändert von Brahlam am 18. Feb 2019, 16:04, insgesamt 1-mal geändert.

lnhh
Beiträge: 1187
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wertschätzung - Astroneer

Beitrag von lnhh » 11. Feb 2019, 09:41

Da wuerde ich mich auch drueber freuen - bitte auch im Coop spielen. Astronner steht schon ewig auf meiner Steam Wunschliste.
Fuck Tapatalk

Benutzeravatar
Fu!Bär
Beiträge: 277
Registriert: 12. Apr 2018, 15:57

Re: Wertschätzung - Astroneer

Beitrag von Fu!Bär » 11. Feb 2019, 10:02

+1

Ich hab das zu zweit Coop gespielt und es war schon im Early Access genial. Leider hatten wir mit der Version 1.0 nicht so viel Glück. Im Coop hatte wir Synchronisierungsprobleme (ein Spieler hat Wände oder Löcher gehabt, die auf dem Host nicht zu sehen waren) und die Fahrzeuge sind regelmäßig im Boden stecken geblieben oder versunken. Wir warten jetzt auf den nächsten Patch.

Kultos
Beiträge: 3
Registriert: 10. Jan 2018, 22:21

Re: Wertschätzung - Astroneer

Beitrag von Kultos » 14. Feb 2019, 07:37

Ich würde mich auch über eine Wertschätzung zu Astroneer freuen. Sieht echt interessant aus und mich würde intressieren ob / wie schnell es seinen Reiz verliert.

Benutzeravatar
Brahlam
Beiträge: 706
Registriert: 3. Jan 2017, 08:24

Re: Wertschätzung - Astroneer

Beitrag von Brahlam » 18. Feb 2019, 15:46

Kultos hat geschrieben:
14. Feb 2019, 07:37
Ich würde mich auch über eine Wertschätzung zu Astroneer freuen. Sieht echt interessant aus und mich würde intressieren ob / wie schnell es seinen Reiz verliert.
Wenn man so auf die Top Rezensionen in Steam schaut gibt es diverse Spieler mit hunderten von Stunden. Einer meiner Freunde bekommt auch nicht genug davon und ist jenseits der 150+ ... ^^ Langzeitmotivation ist durchaus gegeben, es kommt aber darauf an was für ein Typ Spieler man ist. Durch den Alien Kram ist jetzt für mich halt auch ein tatsächliches Ziel im Spiel dem man folgen kann und das ist sinnvoll in das Gameplay eingearbeitet. + der Chaosfaktor im MP der nie zu unterschätzen ist.


Jetzt auch mit Gamestar-Test: https://www.gamestar.de/artikel/astrone ... 40523.html

Kultos
Beiträge: 3
Registriert: 10. Jan 2018, 22:21

Re: Wertschätzung - Astroneer

Beitrag von Kultos » 22. Feb 2019, 19:28

Brahlam hat geschrieben:
18. Feb 2019, 15:46
Kultos hat geschrieben:
14. Feb 2019, 07:37
Ich würde mich auch über eine Wertschätzung zu Astroneer freuen. Sieht echt interessant aus und mich würde intressieren ob / wie schnell es seinen Reiz verliert.
Wenn man so auf die Top Rezensionen in Steam schaut gibt es diverse Spieler mit hunderten von Stunden. Einer meiner Freunde bekommt auch nicht genug davon und ist jenseits der 150+ ... ^^ Langzeitmotivation ist durchaus gegeben, es kommt aber darauf an was für ein Typ Spieler man ist. Durch den Alien Kram ist jetzt für mich halt auch ein tatsächliches Ziel im Spiel dem man folgen kann und das ist sinnvoll in das Gameplay eingearbeitet. + der Chaosfaktor im MP der nie zu unterschätzen ist.


Jetzt auch mit Gamestar-Test: https://www.gamestar.de/artikel/astrone ... 40523.html
Ja mag schon sein, aber in dem Fall muss ich zugeben bin ich einfach faul und würde gerne hören was meine Lieblingspodcaster dazu zu sagen haben, was mich bei dem Spiel erwartet und wies ihnen Gefallen hat.
Ich hab schon öfters Spiele gekauft die gute Rezessionen hatten, mich dann aber irgendwie nicht bei der Stange (Pun intended) gehalten haben oder einfach nix für mich waren. Und wenn man jemand über ein Spiel reden hört dessen Geschmack und Vorlieben man kennt kann man sich meistens ziemlich gut ne Meinung dazu Bilden.

Trotzdem danke für deine Antwort :)

Edit sagt: Mir ist eben noch eingefallen: Ich fand z.B. The Forest klasse. Kann man das mit den Aliens in etwa mit dem Erforschen in the Forest vergleichen? Mit ein wenig Mystery Aspekt und einigen Wtf Momenten.

Benutzeravatar
Brahlam
Beiträge: 706
Registriert: 3. Jan 2017, 08:24

Re: Wertschätzung - Astroneer

Beitrag von Brahlam » 26. Feb 2019, 08:10

Kultos hat geschrieben:
22. Feb 2019, 19:28
Edit sagt: Mir ist eben noch eingefallen: Ich fand z.B. The Forest klasse. Kann man das mit den Aliens in etwa mit dem Erforschen in the Forest vergleichen? Mit ein wenig Mystery Aspekt und einigen Wtf Momenten.
Habe ich leider nicht gespielt. Aber es gibt keinerlei Story Elemente, nur "cooles" Zeug und Artefakte zu entdecken die auch einen praktischen Nutzen haben.
Mehr möchte ich nicht sagen, und manches davon ist visuel wirklich umwerfend. Im Zweifelsfall kannst du ja in ein Lets Play reinschauen. Wenn du es spielst dann möglichst im Koop, macht einfach mehr Laune, und wenn es nur gemeinsam mit 2 Buggys in den Sonnenuntergang zu fahren ist und einer in einen Canyon verschwindet den man übersehen hat. ^^

Benutzeravatar
Fu!Bär
Beiträge: 277
Registriert: 12. Apr 2018, 15:57

Re: Wertschätzung - Astroneer

Beitrag von Fu!Bär » 5. Mär 2019, 11:14

Schöne kleine Doku über Astroneer:
The Untold Story Behind Astroneer's Difficult Development
https://www.youtube.com/watch?v=tfUjl4o ... ex=26&t=0s

Benutzeravatar
Fu!Bär
Beiträge: 277
Registriert: 12. Apr 2018, 15:57

Re: Wertschätzung - Astroneer

Beitrag von Fu!Bär » 28. Mai 2019, 11:30

Im aktuellen Sonntagscast (oder war es der Mailbag?) hatten Sebastian und Andre doch gesagt, dass sie mal wieder ein Coop spielen wollen. Nutzt die Chance und spielt zusammen ASTRONEER :!: :!: :!:

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 3979
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Wertschätzung - Astroneer

Beitrag von Andre Peschke » 28. Mai 2019, 11:33

Brahlam hat geschrieben:
11. Feb 2019, 09:36
Für alles andere gibt es ein Wiki und Youtube (bspw. wie man gerade Mauern baut um sich vor Stürmen zu schützen).
Uuund...kein Interesse mehr. ;)

Okay, vielleicht doch ein bisschen. Aber ich haaaassseeeeeeeee es, wenn schon klar ist, man muss irgendwas im Internet nachlesen! Gargh! Warum?!?!1

Andre

Benutzeravatar
Fu!Bär
Beiträge: 277
Registriert: 12. Apr 2018, 15:57

Re: Wertschätzung - Astroneer

Beitrag von Fu!Bär » 28. Mai 2019, 11:53

Andre Peschke hat geschrieben:
28. Mai 2019, 11:33
Brahlam hat geschrieben:
11. Feb 2019, 09:36
Für alles andere gibt es ein Wiki und Youtube (bspw. wie man gerade Mauern baut um sich vor Stürmen zu schützen).
Uuund...kein Interesse mehr. ;)

Okay, vielleicht doch ein bisschen. Aber ich haaaassseeeeeeeee es, wenn schon klar ist, man muss irgendwas im Internet nachlesen! Gargh! Warum?!?!1

Andre
Dem muss ich Widersprechen. Das Spiel ist vom Anspruch her eher ein Zen-Spiel. Da muss man als Core Gamer wirklich nichts im Internet nachschauen. Das Game-Design ist fantastisch und erklärt sich von selbst.

Benutzeravatar
Brahlam
Beiträge: 706
Registriert: 3. Jan 2017, 08:24

Re: Wertschätzung - Astroneer

Beitrag von Brahlam » 3. Jun 2019, 10:30

Andre Peschke hat geschrieben:
28. Mai 2019, 11:33
Brahlam hat geschrieben:
11. Feb 2019, 09:36
Für alles andere gibt es ein Wiki und Youtube (bspw. wie man gerade Mauern baut um sich vor Stürmen zu schützen).
Uuund...kein Interesse mehr. ;)

Okay, vielleicht doch ein bisschen. Aber ich haaaassseeeeeeeee es, wenn schon klar ist, man muss irgendwas im Internet nachlesen! Gargh! Warum?!?!1

Andre
Mittlerweile gibt es ein sehr gutes Ingame Tutorial/Hilfe Funktion das/die in der Alpha noch sehr unfertig war. Überhaupt hat die Release Version einiges an QoL Features eingebaut.

Man muss aber auch nicht alles spielen, und riesige Penen kann man auch anders wo bauen. :ugly:

Antworten