Edith Finch Interview

Wenn ihr Themen oder Fragen vorschlagen wollt, die wir in zukünftigen Folgen diskutieren / beantworten sollen: Bitte hier rein.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
flowseven
Beiträge: 68
Registriert: 1. Jun 2016, 11:13

Edith Finch Interview

Beitrag von flowseven » 14. Mär 2019, 00:28

Was wurde eigentlich aus dem Interview zu "What Remains of Edith Finch"?

Kann mich dunkel erinnern, dass der Verantwortliche damals in Nepal war und das Gespräch verschoben wurde. Aber um Jahre verschoben?

Benutzeravatar
Wudan
Beiträge: 644
Registriert: 26. Dez 2015, 21:16
Kontaktdaten:

Re: Edith Finch Interview

Beitrag von Wudan » 14. Mär 2019, 01:12

Bild


Einer der Podcaster? Ist nach Nepal gereist? Um wen zu interviewen? Bist du dir da sicher? :shock:

Benutzeravatar
Kingslayer
Beiträge: 143
Registriert: 7. Jan 2016, 20:25

Re: Edith Finch Interview

Beitrag von Kingslayer » 14. Mär 2019, 01:18

Der Interviewpartner war in Nepal, und deswegen gab es iirc technische Probleme ;)
"I'm a total trash mammal"

Benutzeravatar
Wudan
Beiträge: 644
Registriert: 26. Dez 2015, 21:16
Kontaktdaten:

Re: Edith Finch Interview

Beitrag von Wudan » 14. Mär 2019, 01:19

Achso! :D Oh man... Zeit ins Bett zu gehen^^

Jochen

Re: Edith Finch Interview

Beitrag von Jochen » 14. Mär 2019, 08:09

Hat sich aus verschiedenen Gründen einfach noch nicht wieder ergeben. Ich melde mich, wenn's was Neues gibt.

flowseven
Beiträge: 68
Registriert: 1. Jun 2016, 11:13

Re: Edith Finch Interview

Beitrag von flowseven » 14. Mär 2019, 08:55

Jochen hat geschrieben:
14. Mär 2019, 08:09
Hat sich aus verschiedenen Gründen einfach noch nicht wieder ergeben. Ich melde mich, wenn's was Neues gibt.
THX! Man findet nämlich echt wenig Interviews zu dem Spiel und für mich war es damals recht klar das Spiel des Jahres. Wäre super, sollte es klappen...

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 711
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Ettlingen
Kontaktdaten:

Re: Edith Finch Interview

Beitrag von Peter » 14. Mär 2019, 11:09

Generell vermisse ich die englischen Interviews schon sehr. Das letzte ist vom Oktober...

Jochen

Re: Edith Finch Interview

Beitrag von Jochen » 14. Mär 2019, 11:32

Peter hat geschrieben:
14. Mär 2019, 11:09
Generell vermisse ich die englischen Interviews schon sehr. Das letzte ist vom Oktober...
Die Resonanz bei Well Played war generell sehr überschaubar. Wir werden natürlich auch weiterhin machen, worauf wir Lust haben - aber die Kombination aus "wenig Resonanz" und "viel Aufwand" (teils mit Aufnahmen mitten in der Nacht wegen der Zeitverschiebung z.B. an die US-Westküste) sorgt nicht unbedingt dafür, dass das Format laufend ganz weit oben auf der Hab-ich-gerade-voll-viel-Luft-draus-Liste steht. Aber die Fühler nach einem neuen sind schon ausgestreckt ;)

Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 1801
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: Edith Finch Interview

Beitrag von bluttrinker13 » 14. Mär 2019, 12:03

Möchte an der Stelle auch noch mal mein Interesse an und meine Zuneigung zu diesem Interview-Format bekunden!

ZiggyStardust
Beiträge: 217
Registriert: 14. Nov 2018, 12:53

Re: Edith Finch Interview

Beitrag von ZiggyStardust » 14. Mär 2019, 13:05

bluttrinker13 hat geschrieben:
14. Mär 2019, 12:03
Möchte an der Stelle auch noch mal mein Interesse an und meine Zuneigung zu diesem Interview-Format bekunden!
Unterschreib ich!

Warum ist die Resonanz so schleppend ausgefallen? Nur wegen der Sprachhürde? Das wäre schade.
Jochen hat geschrieben:
14. Mär 2019, 11:32
Die Resonanz bei Well Played war generell sehr überschaubar. Wir werden natürlich auch weiterhin machen, worauf wir Lust haben - aber die Kombination aus "wenig Resonanz" und "viel Aufwand" (teils mit Aufnahmen mitten in der Nacht wegen der Zeitverschiebung z.B. an die US-Westküste) sorgt nicht unbedingt dafür, dass das Format laufend ganz weit oben auf der Hab-ich-gerade-voll-viel-Luft-draus-Liste steht. Aber die Fühler nach einem neuen sind schon ausgestreckt ;)
Wie wäre es denn die Interviews im Rahmen der GDC oder E3 zu führen oder reichen da die Podcast-Milliarden noch nicht für? ;)

So Flugtickets nach Kalifornien sind ja nicht ganz billig.

Antworten