Statusbericht Star Citizien

Wenn ihr Themen oder Fragen vorschlagen wollt, die wir in zukünftigen Folgen diskutieren / beantworten sollen: Bitte hier rein.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Textsortenlinguistik
Beiträge: 293
Registriert: 28. Jan 2016, 15:41

Statusbericht Star Citizien

Beitrag von Textsortenlinguistik »

André ist doch (meine ich mich zu erinnern) an Star Citizen interessiert und verfolgt das vielleicht etwas.

Da man, bzw. ich in meiner Filterblase, gefühlt seit Ewigkeiten keinen Shitstorm mehr deswegen mitbekommen habe, würde mich ein Statusbericht zu dem Projekt interessieren.
Bild

JayTheKay
Beiträge: 433
Registriert: 26. Feb 2016, 21:17

Re: Statusbericht Star Citizien

Beitrag von JayTheKay »

Ich kann dir leider keinen Überblick über den aktuellen Stand geben.
Ich bin nur vor Kurzem über diese News von GameStar gestolpert, die davon erzählt, dass man jetzt zu Fuß in Minen hinabsteigen kann um Bergbau zu betreiben. Ich finde das fasst ganz gut den Feature Creep eines ursprünglich als Weltraum Simulation geplanten Spiels zusammen.
Bild

valst0ne
Beiträge: 2
Registriert: 12. Sep 2019, 10:57

Re: Statusbericht Star Citizien

Beitrag von valst0ne »

Fände es auch sehr schön, wenn es mal wieder eine Viertelstunde zu Star Citizen geben könnte wie damals zur Alpha 3.2. Hat sich in einem Jahr schließlich einiges getan, worüber Jochen den Andre ausfragen kann^^

Zurzeit gibt es außerdem ein Freefly Event bis Sonntag, bei dem jeder das Spiel umsonst ausprobieren kann :)

Benutzeravatar
Skizzenbildner
Beiträge: 276
Registriert: 22. Nov 2015, 11:55
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Statusbericht Star Citizien

Beitrag von Skizzenbildner »

valst0ne hat geschrieben:
28. Okt 2019, 21:44
Fände es auch sehr schön, wenn es mal wieder eine Viertelstunde zu Star Citizen geben könnte wie damals zur Alpha 3.2. Hat sich in einem Jahr schließlich einiges getan, worüber Jochen den Andre ausfragen kann^^
Hätte auch durchaus Interesse an einer neuen Viertelstunde zu Star Citizen, finde aber, dass das Spiel sich - abseits von neu eingebautem Content wie Loreville und Area18 - seit der Alpha 3.2 vom reinen Gameplay her nun auch nicht sooo gravierend verändert hat. Halte die damalige Beschreibung folglich in sehr weiten Teilen für immer noch zutreffend und nur um Andre von seiner ersten Landung in Loreville oder Area18 schwärmen zu hören brauche ich nun auch nicht unbedingt eine neue Folge.

Interessanter fände ich es da zum Beispiel schon, wenn Andre den guten Jochen oder den guten Sebastian zum nächsten Free Fly Event mitnehmen würde und die Beiden sich dann in einem Podcast mal über die grandiosen Mechanismen unterhalten würden, mit denen Chris Roberts den Leuten das Geld aus der Tasche zieht. Ab dem 24.11. ist ja wieder die Intergalactic Aerospace Exposition... über die mich Chris im letzten Jahr dann auch gekriegt hat. :)
Als Anderaal auf Steam und in der Spielewelt im Allgemeinen unterwegs.

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 5192
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Statusbericht Star Citizien

Beitrag von Andre Peschke »

Skizzenbildner hat geschrieben:
12. Nov 2019, 20:43
Interessanter fände ich es da zum Beispiel schon, wenn Andre den guten Jochen oder den guten Sebastian zum nächsten Free Fly Event mitnehmen würde und die Beiden sich dann in einem Podcast mal über die grandiosen Mechanismen unterhalten würden, mit denen Chris Roberts den Leuten das Geld aus der Tasche zieht. Ab dem 24.11. ist ja wieder die Intergalactic Aerospace Exposition... über die mich Chris im letzten Jahr dann auch gekriegt hat. :)
Die beiden anderen Herren sagen mir immer, ich soll damit ankommen, wenn es ein Spiel ist. ^^

Ich wollte bei 3.5. eigentlich mal wieder reinschauen, aber dann kam mir was dazwischen. Irgendwann bestimmt mal wieder. Je weiter es fortschreitet, desto umfangreicher wird das Unterfangen allerdings ja auch... dann sind bestimmte Inhalte ja oft noch hinter Backer-Leveln / Schiffskäufen gelockt (kein Mining-Schiff, kein Mining)... nicht ganz einfach. Aber wie gesagt: Durchaus im Sinn.

Andre

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3004
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Statusbericht Star Citizien

Beitrag von Desotho »

Squadron 42 kommt doch sicher .. bald ...
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Benutzeravatar
marduk667
Beiträge: 182
Registriert: 9. Mär 2017, 12:53

Re: Statusbericht Star Citizien

Beitrag von marduk667 »

Also ich hab weder einen PC noch vor SC je mal zu spielen aber da mich das Ganze Ding so elends fasziniert: ja bitte eine Viertel Stunde oder auch mehr!

Benutzeravatar
Skizzenbildner
Beiträge: 276
Registriert: 22. Nov 2015, 11:55
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Statusbericht Star Citizien

Beitrag von Skizzenbildner »

Andre Peschke hat geschrieben:
12. Nov 2019, 22:50
Die beiden anderen Herren sagen mir immer, ich soll damit ankommen, wenn es ein Spiel ist. ^^

Ich wollte bei 3.5. eigentlich mal wieder reinschauen, aber dann kam mir was dazwischen. Irgendwann bestimmt mal wieder. Je weiter es fortschreitet, desto umfangreicher wird das Unterfangen allerdings ja auch... dann sind bestimmte Inhalte ja oft noch hinter Backer-Leveln / Schiffskäufen gelockt (kein Mining-Schiff, kein Mining)... nicht ganz einfach. Aber wie gesagt: Durchaus im Sinn.

Andre
Die Frage wäre dann, ab wann es die Schwelle zu einem Spiel überschreitet, denn... zur Zeit spiele ich es zum Beispiel sehr regelmäßig zum Feierabend. :) Klar: Alles funktioniert noch immer keineswegs reibungslos, aber die ganz simplen "Hol-eine-Kiste-und-liefere-sie-da-vor-Ort-ab-Quests" funktionieren (mit Upgrade des Starter-Schiffs auf eine Avenger Titan) inzwischen ganz passabel und ein paar komplexere Quests mit NPCs auf Levski und ArcCorp sind ebenfalls schon eingebaut.

Außerdem ist/war bei der kommenden Expo ja gerade der Witz, dass man während dieses Zeitraums auf einer eigens ins Spiel eingebauten Messe für einen ganzen Tag JEDES spielbare Schiff eines Herstellers anschauen und ausprobieren und somit zum Beispiel auch Mining betreiben kann, was gerade dieses Event zu einem perfekten "Ich-schleif-die-Jungs-jetzt-mal-mit-in-den-Bonbonladen" Ereignis machen würde. ;)

Kann auf der anderen Seite aber auch verstehen, wenn sich Jochen oder Sebastian ob des noch immer sehr fragilen Zustands des Spiels noch nicht darauf einlassen wollen und sehe auch, dass ein Reinschnuppern da eine gewisse Zeit und Aufwand erfordert, der ja auch terminlich irgendwo passen muss. Andererseits finde ich Star Citizen vom Reinkommen und von der Bedienung her jetzt schon viel zugänglicher als Elite Dangerous es jemals war... was auch eine Komponente von Chris Roberts Erfolg sein dürfte.
Als Anderaal auf Steam und in der Spielewelt im Allgemeinen unterwegs.

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 5192
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Statusbericht Star Citizien

Beitrag von Andre Peschke »

Desotho hat geschrieben:
12. Nov 2019, 23:00
Squadron 42 kommt doch sicher .. bald ...
Ist dessen Release nicht inzwischen in 2021 angekommen, also, sogar offiziell?

Andre

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3004
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Statusbericht Star Citizien

Beitrag von Desotho »

Ich war mal auf der Roadmap Seite habe die überflogen.
https://robertsspaceindustries.com/road ... quadron-42
Irgendwie taucht Chapter 1 da mit 1/5 in Q3 2019 auf und mit 1/5 in Q4 2019. Bei Chapter 2 sind dann wieder Häkchen an den Punkten die ich bei 1 nicht sehe.
Dann habe ich beschlossen dass ich das eh nicht kapiere und es vernünftig betrachtet 2019 eh nicht mehr kommen wird.

Aber gibt hier sicher genug Die Hard Fans die das aus dem Handgelenk schütteln.

Podcast mit Zwichenstand bräuchte ich derzeit nicht dazu ... der Gedanke daran wie ein Forenthread dazu in Flammen aufgehen wird nach einem Podcast weckt aber eine perverse Freude in mir.
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Siel
Beiträge: 538
Registriert: 10. Jun 2016, 11:02

Re: Statusbericht Star Citizien

Beitrag von Siel »

Wenn frühestens nach der Citizencon am 25.11. (war doch der 25?), würde ich sagen XD.

Seit dem letzten Mal als André spielte, sind zwar paar Features dazu gekommen (Arc Corp war da glaube noch nicht da),
aber ob es sich jetzt im Moment lohnt? Keine Ahnung XD

Wie gesagt ich würde warten bis nach der Citizencon XD

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 5192
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Statusbericht Star Citizien

Beitrag von Andre Peschke »

Desotho hat geschrieben:
13. Nov 2019, 11:09
Ich war mal auf der Roadmap Seite habe die überflogen.
https://robertsspaceindustries.com/road ... quadron-42
Irgendwie taucht Chapter 1 da mit 1/5 in Q3 2019 auf und mit 1/5 in Q4 2019. Bei Chapter 2 sind dann wieder Häkchen an den Punkten die ich bei 1 nicht sehe.
Das sind 1/5 Milestones bis zur Beta in Q4 2020.

Andre

Siel
Beiträge: 538
Registriert: 10. Jun 2016, 11:02

Re: Statusbericht Star Citizien

Beitrag von Siel »

Falls André sich entschließt doch nocheinmal reinzuschauen dieses Jahr, würde ich die Freeflight Woche empfehlen XD wenn ich’s richtig interpretiert habe, kann man da die Schiffe testen XD

https://robertsspaceindustries.com/comm ... Jaxs-Picks

Siel
Beiträge: 538
Registriert: 10. Jun 2016, 11:02

Re: Statusbericht Star Citizien

Beitrag von Siel »

Neben der aktuellen Lage von SC wäre ziemlich interessiert ein Diskussionsrunde mit Michale Graf, Christian Schmidt und André!

Neben dem Podcast von vor Jahren mit Christian existiert noch diese Video!

https://m.youtube.com/watch?v=9pLYZg4J9Bc

Setzt euch da dein Zeit Limit (bin auch mit nem 8 Stunden Podcast Safe XD) aber es wäre mehr als Interessant Meinungen zu dem Projekt von „Ehemaligen“ Unterstützern zu hören oder immer noch die an den Traum Glauben XD ich bin immernoch zweiteres XD

Benutzeravatar
Skizzenbildner
Beiträge: 276
Registriert: 22. Nov 2015, 11:55
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Statusbericht Star Citizien

Beitrag von Skizzenbildner »

Um diesen Thread im Sinne eines Themenvorschlags mal wieder aufzuwärmen: Aktuell gibt es mit der "Invictus Launch Week" und der direkt daran anschließenden "Drake Expo" vom 22.05. bis 01.06. mal wieder ein Free Fly Event in Star Citizen und vielleicht ist das ja auch mal (wieder) eine gute Gelegenheit für The Pod, sich in die aktuelle Alpha und - für mich tatsächlich spannender - das sehr geschickte bis dezent manipulative Gameplay-Marketing von CIG anzuschauen.

Ein guter Gesprächspartner für einen anschließenden Podcast wäre dann in meinen Ohren auch der gute Tristan aka Knusper, der Star Citizen nun schon seit einigen Jahren begleitet und dabei in seinen Videos auch kritische Töne anschlägt. Geradeaus reden und präsentieren kann er jedenfalls und ist auch insgesamt immer sehr gut informiert. https://youtu.be/uCPsNIw7fdY

Kernfrage - auch für mich als (Minimal-) Unterstützer des Projekts: Ist Star Citizen als endlose Entwicklung nur Mittel zum Zweck, um Gewinn zu machen oder findet da doch eine zielgerichtete Entwicklung statt, bei der irgendwann auch mal mehr fertig wird als ein - aktuell immerhin sehr ansehnlicher und durchaus schon spielbarer - Prototyp?

Nehme an, die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen. Denn genau wie so manches MMO legt auch Star Citizen regelmäßig - eher überschaubaren - Content nach, um Subscriber und Direktzahler bei der Stange zu halten, während seine Entwicklung keinen definierten Zeitpunkt oder Zustand von "fertig" hat. Den kann man am ehesten noch bei der Auskopplung beziehungsweise dem ursprünglichen Pitch Squadron 42 finden, der als in sich geschlossenes Projekt in der Tat irgendwann mal (hoffentlich) so richtig fertig werden könnte.

Oder heruntergebrochen: Star Citizen als ewiges Versprechen finanziert wahrscheinlich am Ende in erster Linie Squadron 42... von dem man übrigens auch schon beunruhigend lange nichts mehr gesehen sondern allerhöchstens gelesen hat.

In jedem Fall: Aus meiner Sicht viel Gesprächsstoff, um daraus eine anständige Folge zu machen.
Als Anderaal auf Steam und in der Spielewelt im Allgemeinen unterwegs.

biaaas
Beiträge: 325
Registriert: 1. Sep 2016, 22:28

Re: Statusbericht Star Citizien

Beitrag von biaaas »

Ich würde auch mal dafür plädieren! Am besten auch mit Ralf und oder Wolfgang.

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 1156
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Statusbericht Star Citizien

Beitrag von Guthwulf »

von mir hiermit auch eine Interessensbekundung (und Bekräftigung der Idee Ralf dazu zu holen)
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Benutzeravatar
limericks
Beiträge: 283
Registriert: 17. Mai 2017, 13:18

Re: Statusbericht Star Citizien

Beitrag von limericks »

Skizzenbildner hat geschrieben:
23. Mai 2020, 14:56
In jedem Fall: Aus meiner Sicht viel Gesprächsstoff, um daraus eine anständige Folge zu machen.
Ich fände eine solche Folge auch interessant.

Persönlich hab ich mit SQ42 schon abgeschlossen, wenns kommt würds mich natürlich freuen aber die Hoffnung ist weitestgehend weg da das Produkt wohl den aktuellen technischen Zeitgeist, der rasant voranschreitet, bei dieser Entwicklungsgeschwindigkeit nie so weit überholen wird, dass es den Ansprüchen gerecht wird. Also entweder erscheints abgespeckt und wird die Community spalten, oder gar nicht.

Beim Persistent Universe bin ich optimistischer, das ist ein MMO, das wird nie "fertig" - MMOs werden nicht fertig, deren Basis ist die kontinuierliche Entwicklung um die Spielerzahlen zu halten. Im Grunde steht das ja schon, und es wird auch am Ende so "Special Interest" mäßig wie jetzt sein.

Ich schau ca. bei jeder Release mal rein, aber die großen Sprünge sehe ich nicht. Paar neue Locations, paar neue Features, eh nett aber nichts was das Spiel deutlich bereichern würde. Man fliegt von A nach B und macht Dinge, das ist schon ganz nett, und ich hab zum Preis eines AAA Titels schon mehr Zeit darin verbracht als in vielen AAA Titeln, daher hab ich da keinen Groll. Dieses "allein im All" Gefühl, das Andre ja auch bei der letzten Star Citizen Folge beschrieben hat, ist schon jedesmal wieder cool.
Wenn die Spender sich mit dem derzeitigen Wissensstand um das Projekt weiterhin gerne Schiffslizenzen um 1000$ kaufen ist mir das Recht, als mündiger Konsument der so viel Geld in der Hand hat sollte man 2020 schon wissen auf was man sich hier einlässt.
Bin aber auch nicht am aktuellsten Stand, ob die großen unmöglichen Versprechungen weiterhin im Brustton der Überzeugung rausposaunt werden? Mein Eindruck besteht hauptsächlich aus Verschiebungen und Mini-Updates, und die Pläne auf der Homepage unterscheiden sich in Punkto Ehrgeiz nicht groß von vielen anderen in Entwicklung befindlichen MMOs oder Spielen (Early Access). Soll aber natürlich alles keine Rechtfertigung sein. Darauf könnte man ja auch im Rahmen einer Folge eingehen.

lnhh
Beiträge: 1666
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Statusbericht Star Citizien

Beitrag von lnhh »

Wie ist denn die Performance mittlerweile? Spielbar mit nem guten Rig?
Fuck Tapatalk

Benutzeravatar
limericks
Beiträge: 283
Registriert: 17. Mai 2017, 13:18

Re: Statusbericht Star Citizien

Beitrag von limericks »

lnhh hat geschrieben:
9. Jul 2020, 13:57
Wie ist denn die Performance mittlerweile? Spielbar mit nem guten Rig?
Spielbar definitiv ja, aber es ist nicht so flüssig oder "smooth", wie man es von gepolishten Titeln gewohnt ist (Mein Eindruck mit einem i7 4770K, RTX 2070 SUPER, SSD auf 1440P - Veränderungen in der Grafikqualität machen in dem Punkt keinen merkbaren Unterschied).

Antworten