Sonntagspodcast: Die neue Welle der FMV Games

Wenn ihr Themen oder Fragen vorschlagen wollt, die wir in zukünftigen Folgen diskutieren / beantworten sollen: Bitte hier rein.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 1582
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Sonntagspodcast: Die neue Welle der FMV Games

Beitrag von Axel » 28. Nov 2019, 15:27

Könnt Ihr Euch noch an die 90er erinnern? Als die CD Rom hoch kam und es eine Menge FMV Games wie 7th Quest, Tex Murphy oder Gabriel Knight 2 gab? Ihr dachtet, die Zeiten wären endgültig vorbei?

Nein! :mrgreen: Tatsächlich gibt es in den letzten 4-5 Jahren eine neue Welle an FMV Games! Angefangen hat damals alles mit dem Überraschungserfolg Her Story (Okay: Tesla Effect aus 2014 sollte man nicht unterm Tisch fallen lassen, ist immerhin Tex Murphy und der echte Startschuss für die Welle, war aber leider nicht sooo erfolgreich...). Und seitdem gibt es sie: Die neue Welle der FMV Games! Also Spiele mit echten Schauspielern und real gedrehten Filmen. Hier mal ein Überblick.

2016:
The Bunker
Late Shift

2017:
How to shoot a criminal
The Infectious Madness of Doctor Dekker
Raid: World War II (feat. John Cleese!!!1)
Simulacra

2018:
The Quiet Man (PS4)
The Shapeshifting Detective
Yeli Orog
MIAZMA or the Devil's Stone

2019:
The 13th Doll: A Fan Game of The 7th Guest
Erica: An Interactive Thriller (PS4)
Headspun
She Sees Red
Memories
Telling Lies (Das neue Spiel von den Her Story Machern!)

Erscheint demnächst:
Simulacra 2

Zu Vervollständigung hat auch Netflix einiges in Angebot. Die interaktive Black Mirror Folge hattet ihr ja schonmal besprochen. Darüber hinaus gibt es: You vs. Wild, Stretch Armstrong: The Breakout und Puss In Book: Trapped in an Epic Tale. Außerdem wurde in den letzten Jahren zig FMV Games der 90er wiederveröffentlicht: 7th Quest, Corpse Killer oder Night Trap etwa.


Themen für eine Sonntagsfolge:
- Woher kommt die Faszination Film und Spiel zu vermischen?
- Während es in AAA Games lange Usus ist Schauspieler zu digitalisieren, ist der Weg echte Filme zu verwenden einengender. Sind die neuen FMV Games lediglich die logische Fortentwicklung der Telltale-Spiele? Oder können sie noch mehr?
- Viele FMV Games bekommen recht positive Bewertungen. Zurecht?
- Besonders psychologische Horrorspiele und allgemein Spiele mit Bezug auf Psychologie scheinen eine große Rolle in der neuen FMV-Welle zu spielen. Können Emotionen und Psychologie einfach nicht von digitalen Figuren transportiert werden?
- Tiefere Besprechung von 2-3 Spielen als Fallbeispiele.
National Wrestling Alliance
Best wrestling today, believe it!

imanzuel
Beiträge: 754
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Sonntagspodcast: Die neue Welle der FMV Games

Beitrag von imanzuel » 28. Nov 2019, 15:47

Du hast Need for Speed 2015 vergessen, immerhin das MIT ABSTAND beste seiner Art, absolut oscar-würdige Schauspieler ;)

Ansonsten wäre es mir neu, das es dafür eine Faszination gäbe (geschweige soviel Relevanz hätte für einen eigenen Sonntags-Podcast). Wenn ich mir die Anzahl der Bewertungen anschaue (abgesehen von Her Story und Telling Lies, das wohl einen Sonderstatus haben dürfte), scheint sowas auch nicht allzu viele Leute zu interessieren.

Es wäre meiner Meinung nach allerdings ein Rückschritt zu den Telltale-Spielen. Noch weniger Interaktionsmöglichkeiten, man ist wirklich auf gute Schauspielerleistung angewiesen und nebenbei muss man quasi Geld in die Drehs investieren, ansonsten sieht es peinlich aus (hallo NfS :D ). Ich bin mir da nicht ganz sicher wie solche Spiele entstehen, wenn ich es mir so im Kopf überlegen würde wie ich es mit der Unity-Engine z.B. erstellen würde, dann wären die Spiele relativ einfach und und "billig" (siehe oben die Anmerkung, warum das fatal wäre) zu erstellen. Und so sehen imo die meisten von dir verlinkte Spiele auch aus: Billig.

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 1582
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: Sonntagspodcast: Die neue Welle der FMV Games

Beitrag von Axel » 28. Nov 2019, 16:00

Natürlich sind das keine 500 Milliarden teure Marvel Blockbuster Produktionen. Aber darum geht es diesen Spielen ja auch nicht. Sondern um die Auslotung wie und ob zwei Medien zusammenpassen können. Das einfach mit „billig, interessiert keinen“ abzukanzeln ist sogar ziemlich kunstfeindlich, finde ich. Außerdem: Wenn es niemanden interessieren würde, dann hätte nach den ersten Titeln 2015/16 niemand mehr weitergemacht. In der Tat aber steigen die Veröffentlichungszahlen der Genrevertreter. Das würde nicht passieren, wenn es „niemanden interessieren würde“. Offensichtlich ja schon. ;)
National Wrestling Alliance
Best wrestling today, believe it!

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 4348
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Sonntagspodcast: Die neue Welle der FMV Games

Beitrag von Andre Peschke » 28. Nov 2019, 16:35

Ich seh da nicht viel, dass wir in unserer FMV-Folge nicht schon verhandelt hätten.

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 1582
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: Sonntagspodcast: Die neue Welle der FMV Games

Beitrag von Axel » 28. Nov 2019, 17:40

Andre Peschke hat geschrieben:
28. Nov 2019, 16:35
Ich seh da nicht viel, dass wir in unserer FMV-Folge nicht schon verhandelt hätten.
Wenn ich mich richtig erinnere, ging es damals aber ja nur um die Titel der 90er und nicht um die modernen Spiele des Genres.
National Wrestling Alliance
Best wrestling today, believe it!

Benutzeravatar
Jon Zen
Beiträge: 836
Registriert: 10. Jul 2017, 02:51
Wohnort: Hessen

Re: Sonntagspodcast: Die neue Welle der FMV Games

Beitrag von Jon Zen » 28. Nov 2019, 17:43

imanzuel hat geschrieben:
28. Nov 2019, 15:47
Du hast Need for Speed 2015 vergessen, immerhin das MIT ABSTAND beste seiner Art, absolut oscar-würdige Schauspieler ;)
Das kann ich so unterschreiben. Sharknado hat dagegen höchst professionelle Schauspieler! :lol: :ugly:
https://steamcommunity.com/id/Jon-Zen/ | Unsere Biervorräte schwinden dahin, Sire!

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 4348
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Sonntagspodcast: Die neue Welle der FMV Games

Beitrag von Andre Peschke » 28. Nov 2019, 18:01

Axel hat geschrieben:
28. Nov 2019, 17:40
Wenn ich mich richtig erinnere, ging es damals aber ja nur um die Titel der 90er und nicht um die modernen Spiele des Genres.
Neeee. Die Runde hieß sogar "Vier moderne FMV-Spiele". :D

Andre

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 1582
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: Sonntagspodcast: Die neue Welle der FMV Games

Beitrag von Axel » 28. Nov 2019, 20:08

Andre Peschke hat geschrieben:
28. Nov 2019, 18:01
Axel hat geschrieben:
28. Nov 2019, 17:40
Wenn ich mich richtig erinnere, ging es damals aber ja nur um die Titel der 90er und nicht um die modernen Spiele des Genres.
Neeee. Die Runde hieß sogar "Vier moderne FMV-Spiele". :D
:ugly: :ugly: :ugly:

Ich werde halt alt. Oder ihr haut zu viel Material. Wahrscheinlich beides. ;)
National Wrestling Alliance
Best wrestling today, believe it!

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 4348
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Sonntagspodcast: Die neue Welle der FMV Games

Beitrag von Andre Peschke » 28. Nov 2019, 23:14

Axel hat geschrieben:
28. Nov 2019, 20:08
Ich werde halt alt. Oder ihr haut zu viel Material. Wahrscheinlich beides. ;)
Also, ich hör ja fast alles und erinnere mich an sowas. An der Menge kann es also unmöglich liegen, weil mein Hören und deines total vergleichbar sind und da will ich auch gar nix anderes hören!! ;)

Andre

Benutzeravatar
Jon Zen
Beiträge: 836
Registriert: 10. Jul 2017, 02:51
Wohnort: Hessen

Re: Sonntagspodcast: Die neue Welle der FMV Games

Beitrag von Jon Zen » 28. Nov 2019, 23:47

Axel hat geschrieben:
28. Nov 2019, 20:08
Andre Peschke hat geschrieben:
28. Nov 2019, 18:01
Axel hat geschrieben:
28. Nov 2019, 17:40
Wenn ich mich richtig erinnere, ging es damals aber ja nur um die Titel der 90er und nicht um die modernen Spiele des Genres.
Neeee. Die Runde hieß sogar "Vier moderne FMV-Spiele". :D
:ugly: :ugly: :ugly:

Ich werde halt alt. Oder ihr haut zu viel Material. Wahrscheinlich beides. ;)
Es gibt nie zu viel Material! (solange es gut ist)
Der Mensch ist in der Lage sich extrem viel zu merken, nur häufig ist er untalentiert und/oder untrainiert darin (vgl. Tony Buzan oder diese Wette von Wetten, dass... ? https://www.youtube.com/watch?v=Bk94eHC12qo). :)
https://steamcommunity.com/id/Jon-Zen/ | Unsere Biervorräte schwinden dahin, Sire!

Antworten