Seite 1 von 1

[Wertschätzung] Mafia 1

Verfasst: 15. Aug 2020, 15:35
von Braincrack
Da Andre im letzten 10JK erwähnte er habe es nur bis zum Rennen gespielt UND es bald ein Remaster des (meiner Meinung) herausragenden 1. Teils geben wird, bietet sich ja eigentlich eine Wertschätzung oder vielleicht EnDetail des Originalen Mafias und Wertschätzung des Remasters an.

@Andre: mit aktuellem Patch (glaub das war 1.31) war das Rennen mehr als easy. Eigentlich schon zu leicht.

Re: [Wertschätzung] Mafia 1

Verfasst: 15. Aug 2020, 20:34
von MellowFellow
Die Folge würde ich auch gerne hören wenn sich jemand findet der die beiden Spiele besprechen will.

Re: [Wertschätzung] Mafia 1

Verfasst: 17. Aug 2020, 07:01
von Gonas
Ein Vergleich der beiden Spiele empfände ich auch als sehr interessant.

Re: [Wertschätzung] Mafia 1

Verfasst: 17. Aug 2020, 10:50
von lolaldanee
könnte ich mir gefallen lassen, in verbindung mit einem altbier vlt? ist ja eindeutig ein spiel aus dem übermorgenland

Re: [Wertschätzung] Mafia 1

Verfasst: 15. Okt 2020, 14:26
von Sir Horny Headcrab
Mafia ist mein Alltime-Lieblingsspiel. Fände egtl alles dazu interessant. Altbier zum Original, Wertschätzung des Remakes, ein Sonntagscast zum Vergleich der beiden Teile... Oder einfach alles :D

Re: [Wertschätzung] Mafia 1

Verfasst: 15. Okt 2020, 15:37
von lolaldanee
Fände wirklich auch gerade eine Alt/Neu Vergleichsbetrachtung sehr interessant, muss ja keine vollwertige Wertschätzung sein
Kommt schon, ringt euch zu einer Viertelstunde durch (und spielt das Original ohne den Patch, der das Rennen vereinfacht nochmal kurz durch)
Mafia 1 war das einzige Spiel das neben GP Legends noch oldtimer Rennen original simuliert hat :D

Re: [Wertschätzung] Mafia 1

Verfasst: 15. Okt 2020, 15:43
von Rick Wertz
Sir Horny Headcrab hat geschrieben:
15. Okt 2020, 14:26
Mafia ist mein Alltime-Lieblingsspiel. Fände egtl alles dazu interessant. Altbier zum Original, Wertschätzung des Remakes, ein Sonntagscast zum Vergleich der beiden Teile... Oder einfach alles :D
Mehrmonatige Podcastthemenzeit in der Mafia 1 in 15 Minuten-Abschnitten analysiert wird ;)

Re: [Wertschätzung] Mafia 1

Verfasst: 15. Okt 2020, 20:18
von DickHorner
Ja, Themenmonat Mafia 1, das würde ich sehr begrüßen.
Ist tatsächlich eines der wenigen Spiele, bei dem ich mich sehr genau daran erinnern kann, wie ich das gespielt habe, meine Lebensumstände etc...

Re: [Wertschätzung] Mafia 1

Verfasst: 15. Okt 2020, 20:36
von TheDarkShadow
DickHorner hat geschrieben:
15. Okt 2020, 20:18
Ja, Themenmonat Mafia 1, das würde ich sehr begrüßen.
Puh, das wäre quasi ein Woche wo man den Podcast direkt nicht laden brauch, bitte nicht übertreiben!

Re: [Wertschätzung] Mafia 1

Verfasst: 15. Okt 2020, 23:45
von Rick Wertz
TheDarkShadow hat geschrieben:
15. Okt 2020, 20:36
Puh, das wäre quasi ein Woche wo man den Podcast direkt nicht laden brauch, bitte nicht übertreiben!
Weil man ihn direkt streamt? Ja, da würde ich zustimmen. Mafia 1 war großartig!

Re: [Wertschätzung] Mafia 1

Verfasst: 16. Okt 2020, 18:48
von DickHorner
TheDarkShadow hat geschrieben:
15. Okt 2020, 20:36
DickHorner hat geschrieben:
15. Okt 2020, 20:18
Ja, Themenmonat Mafia 1, das würde ich sehr begrüßen.
Puh, das wäre quasi ein Woche Monat wo man den Podcast direkt nicht laden brauch, bitte nicht übertreiben mehr davon!
Du hast Dich da vertippt, ich hab das Mal für Dich korrigiert, np.

Re: [Wertschätzung] Mafia 1

Verfasst: 16. Okt 2020, 18:56
von TheDarkShadow
DickHorner hat geschrieben:
16. Okt 2020, 18:48
TheDarkShadow hat geschrieben:
15. Okt 2020, 20:36
DickHorner hat geschrieben:
15. Okt 2020, 20:18
Ja, Themenmonat Mafia 1, das würde ich sehr begrüßen.
Puh, das wäre quasi ein Woche Monat wo man den Podcast direkt nicht laden brauch, bitte nicht übertreiben mehr davon!
Du hast Dich da vertippt, ich hab das Mal für Dich korrigiert, np.
Wenn ich danach nen Themenmonat über interessante Spiele, wie zB Planescape Torment bekommen, dann kann man gerne darüber reden auch mal über langweilige Spiele zu reden ;)

Re: [Wertschätzung] Mafia 1

Verfasst: 18. Okt 2020, 12:22
von Sir Horny Headcrab
TheDarkShadow hat geschrieben:
16. Okt 2020, 18:56
DickHorner hat geschrieben:
16. Okt 2020, 18:48
TheDarkShadow hat geschrieben:
15. Okt 2020, 20:36


Puh, das wäre quasi ein Woche Monat wo man den Podcast direkt nicht laden brauch, bitte nicht übertreiben mehr davon!
Du hast Dich da vertippt, ich hab das Mal für Dich korrigiert, np.
Wenn ich danach nen Themenmonat über interessante Spiele, wie zB Planescape Torment bekommen, dann kann man gerne darüber reden auch mal über langweilige Spiele zu reden ;)
Puh also langweilig? Nein das ist so nicht in Ordnung. Sicher nicht perfekt und man muss es ja nicht so lieben wie ich. Aber langweilig? Unerhört :D Das Spiel hat so viele Dinge die genau das Gegenteil sind. So emotionale Story Momente, die 20er Mafia Stimmung mit den Streichern im Soundtrack :violin: etc. Also langweilig ist bestimmt das untreffenste Wort. Skandalös solche Aussagen :P

Und selbst wenn man das Spiel nicht mag: Es gibt so viele Elemente die aus heutiger Sicht spannend sind drüber zu sprechen. Allein das Einhalten der Verkehrregeln. Aus heutiger Sicht ein gutes Spielelement oder nicht? Hachja, habe ich schon erwähnt, dass ich das Spiel liebe?

Re: [Wertschätzung] Mafia 1

Verfasst: 18. Okt 2020, 16:58
von tdiver
mmh, ich spiele Mafia 1 jetzt das erste Mal M2 und M3 habe ich gespielt. Also mich reisst das Spiel nicht vom Hocker. Die Story ist ganz ok, in der Open World gibt es für mich keinen Grund, mich außerhalb der Storymissionen zu bewegen. Was mich stört, ist, dass die Speicherpunkte bei den Kämpfen und Verfolgungsfahrten teilweise extrem selten sind und man beim Tod fast immer wieder komplett vom Anfang ran muss. Das machen andere Spiele viel besser.

Re: [Wertschätzung] Mafia 1

Verfasst: 15. Nov 2020, 18:33
von Leonard Zelig
Würde mich auch über einen Podcast freuen, vielleicht zusammen mit einer Besprechung des Originals im "Auf ein Altbier"-Format.

Mir hat das Remake gut gefallen. Die Spielwelt ist sehr schön gestaltet und die Story spannend erzählt. Kritisieren würde ich die geringe spielerische Abwechslung. Es ist halt nur ein Deckungsshooter und Innovationen sucht man vergebens.