Themenvorschlag für Klassiker aus dem Übermorgenland: Sacrifice

Wenn ihr Themen oder Fragen vorschlagen wollt, die wir in zukünftigen Folgen diskutieren / beantworten sollen: Bitte hier rein.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
Thuror
Beiträge: 3
Registriert: 9. Mär 2020, 11:42

Themenvorschlag für Klassiker aus dem Übermorgenland: Sacrifice

Beitrag von Thuror »

Servus beinand,

ich fänds ja geil, wenn Paul mal über diese Perle der frühen 2000er referieren würde.
https://de.wikipedia.org/wiki/Sacrifice_(Computerspiel)
Ich hatte damals sehr viel Spaß damit und definitiv öfter als 5 mal durchgespielt, wobei 5 mal schon die Mindestanforderung ist um überhaupt jeden Storystrang mal gesehen zu haben (weswegen dieses Spiel bei Andre wohl kaum auf große Begeisterung treffen dürfte :twisted: ).
Da Sacrifice auch mal auf einer GameStar Vollversion CD drauf war finden sich hier vlt sogar noch ein paar mehr Fans oder zumindest Kenner, wie fandet/findet ihr das?

MfG
lolaldanee
Beiträge: 1322
Registriert: 2. Jun 2016, 14:05

Re: Themenvorschlag für Klassiker aus dem Übermorgenland: Sacrifice

Beitrag von lolaldanee »

JAAAAAAAAAAAAAAAAAA, das wollte ich auch seit Ewigkeiten mal vorschlagen!
So ein einzigartiges Spiel, außer Brutal Legend gibt es kaum etwas was in diese Richtung geht. Unbedingt besprechen bitteeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee!

Eines der ungewöhnlichsten Spiele die in meiner ganzen Spielerkarriere je gespielt habe, vom Artdesign, bis zur Spielmechanik, und sogar die Erzählstruktur, ein absolutes Unikat!
KingMorta
Beiträge: 14
Registriert: 25. Okt 2020, 20:49

Re: Themenvorschlag für Klassiker aus dem Übermorgenland: Sacrifice

Beitrag von KingMorta »

Ja, Sau gerne und ich ergänze: Giants, citizen Kabuto
skade
Beiträge: 142
Registriert: 18. Jun 2020, 12:32

Re: Themenvorschlag für Klassiker aus dem Übermorgenland: Sacrifice

Beitrag von skade »

lolaldanee hat geschrieben: 30. Nov 2020, 11:34 JAAAAAAAAAAAAAAAAAA, das wollte ich auch seit Ewigkeiten mal vorschlagen!
So ein einzigartiges Spiel, außer Brutal Legend gibt es kaum etwas was in diese Richtung geht. Unbedingt besprechen bitteeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee!
Sacrifice war wirklich klasse. Es war auf der Schiene auch unbedingt besser als Brutal Legend.

Und Tim Curry (Frank'n'furter aus der Rocky Horror Show") als Synchrosprecher :).
Benutzeravatar
Froschi
Beiträge: 95
Registriert: 20. Dez 2016, 14:47

Re: Themenvorschlag für Klassiker aus dem Übermorgenland: Sacrifice

Beitrag von Froschi »

Moin allerseits!

Sowohl Sacrifice als auch Giants stehen schon auf der Liste. Ich muss André nur irgendwann mal seine Merkwürden-Vorschläge abgewöhnen... ;)

Fröhliche Grüße!
Paul
www.gamenotover.de - weil weniger Pixel einfach mehr sind!
KingMorta
Beiträge: 14
Registriert: 25. Okt 2020, 20:49

Re: Themenvorschlag für Klassiker aus dem Übermorgenland: Sacrifice

Beitrag von KingMorta »

+1
KingMorta hat geschrieben: 5. Dez 2020, 00:00 Ja, Sau gerne und ich ergänze: Giants, citizen Kabuto
meomeomeo
Beiträge: 51
Registriert: 9. Feb 2017, 16:57

Re: Themenvorschlag für Klassiker aus dem Übermorgenland: Sacrifice

Beitrag von meomeomeo »

Sacrifice würde ich auch super gerne besprochen hören. Ich habe das Spiel erst viel später kennengelernt, als es auf der Gamestar-CD als Vollversion dabei lag. Bei einer LAN haben wir es dann alle installiert und quasi ohne jedes Vorwissen gespielt. Es war perfekt dafür geeignet, hinreichend schräg für eine Gruppe Teenager und alles andere als 08/15. Später habe ich dann auch noch etwas in die Kampagne reingespielt. Der Spruch "Ihr habt...zu wenig...Mannaaa" (im passenden Tonfall) hat in meiner Clique dann auch lange überdauert.
Antworten