Themenvorschlag Altbier: Sleeping Dogs

Wenn ihr Themen oder Fragen vorschlagen wollt, die wir in zukünftigen Folgen diskutieren / beantworten sollen: Bitte hier rein.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
TKErbse
Beiträge: 2
Registriert: 3. Sep 2020, 12:26

Themenvorschlag Altbier: Sleeping Dogs

Beitrag von TKErbse »

Ich bin letztens in meiner Spiel-Bibliothek wieder auf diesen Titel gestoßen.
Das geniale Open-World Action-Adventure und „GTA-Klon“ im Sleeping Dogs hat seinerzeit mit seinem authentisch anmutenden Setting ein vielversprechendes Franchise gestartet, dass den Spieler direkt in einen spannenden Hong-Kong-Mafia-Thriller versetzt.
Der allgemeine Plot sorgte schon in Film-Klassikern wie Hard Boiled oder Infernal Affairs für reichlich Spannung: ein Undercover-Polizist beigibt sich in die Reihen eines Triaden-Syndikats und soll von dort aus die Organisation zu Fall bringen. Dieses gefährliche Doppelleben kann in dramatischen hervorragend inszenierten Story-Missionen hautnah miterlebt werden. Neben dem Setting weist auch das Gameplay interessante Besonderheiten auf. Anstatt brutaler Shootouts mit Panzern und Helikoptern wie in GTA fliegen in Sleeping Dogs in Martial-Arts-Manier die Fäuste in einem spaßigen Nahkampfsystem. Schusswaffen gibt es auch jedoch spielen diese nur eine untergeordnete Rolle. Trotzdem kann es blutig werden, denn die Environmental-Finishing-Moves in Sleeping Dogs sind schon eher brutaler Natur.
Jemanden den Kopf mit der Autotür einschlagen? Na klar! Auf den Fleischerhaken hängen? Warum nicht?! Das Ertränken in Koi-Karpfen-Teich darf bei dem Setting natürlich niemals fehlen. Deswegen ist Sleeping Dogs in Deutschland natürlich nur geschnitten erschienen.
Nicht jedes Gameplay-Element ist hier perfekt, aber sie sind auf jeden Fall nicht klischeehaft für das Genre und haben damals für einen frischen Wind in der Welt der GTA-Klone gesorgt, der aber leider viel zu schnell wieder abgeklungen ist. Ein Nachfolger wurde deswegen nie veröffentlicht, da sich der Titel unter den Erwartungen von Square Enix verkaufte.
Schade eigentlich, denn Sleeping Dogs ist eine wahre Perle in den Open-World Action-Spielen der vorletzten Konsolen-Generation.

Ich finde dieses Spiel hat auf jeden Fall verdient, in diesen glorreichen Podcast ein wenig unter die Lupe genommen zu werden. Es wäre mir ein wahres Fest für die Ohren.

Beste Grüße

imanzuel
Beiträge: 1750
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Themenvorschlag Altbier: Sleeping Dogs

Beitrag von imanzuel »

TKErbse hat geschrieben:
31. Jan 2021, 17:36
Das geniale Open-World Action-Adventure und „GTA-Klon“ im Sleeping Dogs hat seinerzeit mit seinem authentisch anmutenden Setting ein vielversprechendes Franchise gestartet
Zur Korrektur: Sleeping Dogs ist/war eigentlich True Crime 3. Der Mix aus Kampf/Ballern/Fahren und die Undercover-Story gab es schon im ersten Teil (True Crime: Streets of LA)
Notiz für mich
2021: 1. DSP 9/10 2. Loop Hero 8/10 3. LN2 7/10 4. Valheim 5/10 5. Medium 1/10

Rigolax
Beiträge: 329
Registriert: 20. Feb 2018, 15:53

Re: Themenvorschlag Altbier: Sleeping Dogs

Beitrag von Rigolax »

TKErbse hat geschrieben:
31. Jan 2021, 17:36
(...) Deswegen ist Sleeping Dogs in Deutschland natürlich nur geschnitten erschienen.
Square Enix sollte vielleicht die Listenstreichung bei der BPjM anstreben, vielleicht klappt's sogar mittlerweile. Ggf. haben sie's aber schon mal versucht, weiß ich nicht, könnte man mit einer Informationsfreiheitsanfrage via fragdenstaat.de in Erfahrung bringen.

Interessant wäre ggf., kurz die Gerichtsentscheidung des Verwaltungsgerichts Köln anzusprechen, so etwas kommt/kam nämlich nicht oft vor. Ging da um die Listenteil-B-Indizierung des BPjM-Gremiums wegen vermeintlichen Gewaltdarstellungen nach § 131 StGB (Gewaltverherrlichung/-verharmlosung/Menschenwürdeverletzung). Die Indizierung wurde dadurch aufgehoben; es fehle laut dem Urteil an einer notwendigen "besonderen Sinngebung", also affirmativen/befürwortenden Aussagen im Kontext der Gewaltdarstellungen (was im Übrigen fast nie bei vermeintlich nach § 131 StGB relevanten Medien zutreffen dürfte, jedenfalls wenn man den Tatbestand nicht uferlos auslegen will, so heißt es im Urteil imho zutreffend: "Auch die Argumentation, die Gewalt gehe über das erforderliche Maß hinaus, trägt insoweit nicht; würde sie doch die Strafbarkeit nahezu aller Darstellungen grausamer Gewalt in Computerspielen oder anderen Medien begründen."). Die BPjM indizierte dann trotzdem erneut, aber ohne StGB-Relevanz, also nur wegen (vermeintlicher) Jugendgefährdung auf Listenteil A.

Ich bin dabei allgemein Fan der Urteilsbegründung, so wie sie hier anonymisiert zu lesen ist: https://openjur.de/u/755905.html Auszug: "Die Handlung von T. E. ist in I. angesiedelt. Hauptfigur ist der chinesischamerikanische Polizist X. T1. , der als Undercover-Polizist den Auftrag erhält, die Triaden-Organisation T2. P. Z. zu infiltrieren und auszulöschen. Dazu wird er zunächst bei der X1. T3. Gang, die der T2. P. Z. angehört, eingeschleust." Was für ein Quatsch.

MikeMike
Beiträge: 9
Registriert: 29. Dez 2020, 08:48

Re: Themenvorschlag Altbier: Sleeping Dogs

Beitrag von MikeMike »

Ich fände das Thema auch interessant.

Ich meine mich noch dunkel erinnern zu können, dass die geschnittene deutsche Version relativ früh keine patches mehr erhalten hat, was dann wiederum dazu geführt hat, dass die DLCs nicht kompatibel zur duschen version waren.

Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1910
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Themenvorschlag Altbier: Sleeping Dogs

Beitrag von echtschlecht165 »

Guter Vorschlag,

Sleeping Dogs war für mich seit ich es zu release spielte das spassigere GTA
In Stein gemeißelt

Benutzeravatar
exx
Beiträge: 299
Registriert: 10. Apr 2017, 22:07

Re: Themenvorschlag Altbier: Sleeping Dogs

Beitrag von exx »

Hat mir auch sehr viel Spaß gemacht. Angenehmeres und flotteres Pacing als ein GTA und ein sehr unterhaltsames Kampfsystem. Wollte ich mir eh noch ein drittes (oder war es das vierte?) Mal vornehmen. Uncut macht aber zumindest für mich einen sehr großen Teil des Spaßes aus.

Rick Wertz
Beiträge: 514
Registriert: 13. Apr 2018, 10:40

Re: Themenvorschlag Altbier: Sleeping Dogs

Beitrag von Rick Wertz »

Ja, definitiv ein Spiel, bei dem man darauf achten sollte, nicht die unangenehm zensierte deutsche Version zu erwischen.

Ein fantastischer Titel, für mich eines der spaßigsten GTA-like open world-Spiele, über ein Altbier würde auch ich mich freuen. Und mit Emma Stone!

Antworten