Weltherrschaft V: Das mysteriöse Stretchgoal und andere NeuigkeitenV (#KatzeimSack)

Hier bitte alle Diskussionen rein zu Dingen, die sich um Ausbau und Verbesserung unseres Angebots drehen.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 6441
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Weltherrschaft V: Das mysteriöse Stretchgoal und andere NeuigkeitenV (#KatzeimSack)

Beitrag von Andre Peschke »

Ola!

Feedback bitte hier rein! Fragen nach der Natur des Stretchgoals, der Farbe des Fells der Katze etc. sind leider vergebens. Alle anderen, beantworten wir wie immer gern. :)

Zum Logo-Teaser: Bild

Feedback ist gern gesehen, wie immer. Lasst mich nur vorausschicken: Es ist nur ein Teaser. Wer jetzt schon denkt: "Watt is datt denn?" - wartet ab. Das, was Dominik gerade entwirft, sieht alles wirklich fantastisch aus.

Andre
PS: Danke, euch allen! 7,5k! Awesome!
Peninsula
Beiträge: 591
Registriert: 16. Jun 2016, 21:56
Wohnort: Berlin

Re: Weltherrschaft V #KatzeimSack

Beitrag von Peninsula »

Sieht gut aus!
Von mir also ein "Watt is datt denn?", aber in freudiger Erwartung! :D
Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3502
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft V #KatzeimSack

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Ein Mikrofonblümchen, wie süß :D
Benutzeravatar
Nico
Beiträge: 20
Registriert: 2. Jun 2016, 11:26

Re: Weltherrschaft V #KatzeimSack

Beitrag von Nico »

Na jetzt bin ich aber mal gespannt ob die Katze im Sack regelmäßig genug von Jochen gefüttert wird um bis zum Erreichen der 10.000er-Marke durchzuhalten.

Vor allem aber hoffe ich, dass euch die Arbeit nach all den Stretchgoals nicht langfristig über den Kopf wächst und dann womöglich die Qualität darunter leidet. Man kann als Außenstehender so schlecht einschätzen wie viel Arbeit gewisse Dinge machen. Aber wenn ich eure Ideen mal vergleiche mit dem von Stay Forever fürs gleiche Geld versprochenen Output, dann lässt sich für mich nur entweder das Fazit ziehen, dass ihr euch deutlich unter Wert verkauft oder dass Gunnar und Christian sich geradezu fürstlich bezahlen lassen. ;)

Zu den Collector's Editions: Verlosen fände ich cool, das mit dem "Guten Zweck" mag zwar besser klingen aber ich kann mir da nur schwer eine vernünftige Umsetzung vorstellen, schließlich ist der materielle Wert der Boxen (und auch von Andres Unterschrift :P) selten so hoch wie der ideelle als Goodie. Wenn ihr irgendwann auf eure eigene Seite mit potentiell eigenem Zahlsystem umstellen wollt, wäre natürlich auch eine Versteigerung an den Höchstbietenden (bzw. "Höchstbackenden") jedes Monats denkbar. Wenn die Editionen von den Herstellern gesponsort werden (was ich übrigens total OK fände solange das Spiel selbst von euch gekauft wird), schätze ich aber, dass die das nicht so gerne sehen würden. Finde aber generell solche Gewinnspiele in kleinerem Rahmen sehr sympathisch da man da auch eine halbwegs realistische Chance hat im Gegensatz zu z. B. Gamestar-Gewinnspielen mit sicher selten unter 10000 Teilnehmern.
Benutzeravatar
Nico
Beiträge: 20
Registriert: 2. Jun 2016, 11:26

Re: Weltherrschaft V #KatzeimSack

Beitrag von Nico »

Axel hat geschrieben:Also wenn, dann sollten diese tatsächlich dann auch gespendet werden. Wenn es nicht gerade irgendwelche 18er Titel sind halt an Kinder- und Jugendclubs oder ähnliches.
Also als Spende für Kinder wird sich schon mal so gut wie gar keine Box eignen, da sicher 90% der Collector's Editions mindestens ab 16 sein werden - schlicht weil das die Einstufung der meisten Core-Gamer-AAA-Titel ist. Und was soll denn der Jugendclub mit einer Collectors Edition anfangen? Artbooks und ähnliches interessieren da sicher kaum jemanden, sonstige Kleinkram-Goodies (Münzen, Chips, Spielkarten oder was sich Hersteller immer ausdenken) sind wahrscheinlich nach dem ersten Tag eh weg auch Figuren sind meistens eher zum Anschauen als zum damit spielen geeignet.
bluraydisc
Beiträge: 12
Registriert: 25. Mai 2016, 16:58

Re: Weltherrschaft V #KatzeimSack

Beitrag von bluraydisc »

Hab die neue Episode noch nicht gehört, aber allein das neue Stretchgoal klingt ja schonmal genial!

"Andre macht wieder Unboxing Videos" Das ich das nochmal erleben darf :pray:

Es gibt nichts amüsierenderes als einen Andre, der Ubisoft
Collector's Editions mit einem Baguette verprügelt :lol:

Shut up and take my money!
"Niemals durch Boshaftigkeit oder Verschwörung erklären, was einfach durch Inkompetenz erklärt werden kann."
Hieronymus
Beiträge: 30
Registriert: 21. Dez 2015, 00:05

Re: Weltherrschaft V #KatzeimSack

Beitrag von Hieronymus »

Also ich habe den Eindruck das Andre und Jochen wenn es um das "vermarkten der Persönlichkeit" und den Personenkult geht, leicht unterschiedlicher Auffassung sind. Jochen weist derlei Dinge von sich und positioniert sich ganz klar als Journalist. Andre lässt das ganze mehr oder weniger unkommentiert so stehen, wobei ich aber den Eindruck habe das er da nicht ganz mit Jochens Meinung übereinstimmt...


Ein gaaaanz kleiner Hinweis auf die Katze im Sack wär btw. schon toll :)
Benutzeravatar
Mr. Trombone
Beiträge: 397
Registriert: 15. Okt 2015, 16:56

Re: Weltherrschaft V #KatzeimSack

Beitrag von Mr. Trombone »

Yeah, englischsprachige Interviews :) Da freue ich mich doch schon sehr drauf. Ist denn schon klar, wen ihr so als erste Gäste haben werdet?

Frage: Wird das Feedbackformat auf Twitch ein Audioformat? Oder kann man euch auch sehen?

@Stretchgoal: Großartige Idee, nicht alles zu verraten :D Das Konzept eines Stretchgoals wird hier schön ad absurdum geführt. So etwas mag ich ja sehr gern, aber ich bin sehr gespannt, ob das funktioniert. Unboxing und Kolumne brauche ich jetzt nicht unbedingt, aber ich lasse mich gerne überzeugen.
Benutzeravatar
NobodyJPH
Quantifier of Virtues
Beiträge: 607
Registriert: 20. Jul 2016, 06:08

Re: Weltherrschaft V #KatzeimSack

Beitrag von NobodyJPH »

Ich bin mir wegen des Stretch Goals etwas unsicher. Natürlich erlaubt die derzeitige Gestaltung sehr viel Spielraum, aber wage Andeutungen sind nicht auf Patreon nicht zwingend zielführend. Andererseits kann man mit dem aktuellen Stretch Goal natürlich mehrere "Fangruppen" ansprechen, wobei ich persönlich kein Fan von Unboxing-Videos sind. Als Einstieg in die Videoformate sind Unboxing Videos sicherlich eine eher kostengünstige und weniger zeitintensive Variante, zumal durch Videos vermutlich zusätzliche Reichweite erzeugt werden kann.

Nachdem sich das Projekt bisher allerdings so hervorragend entwickelt hat, vertraue ich hier einfach mal auf die Expertise Jochen und André! 8-)
Benutzeravatar
mart.n
Beiträge: 614
Registriert: 7. Jul 2016, 08:34

Re: Weltherrschaft V #KatzeimSack

Beitrag von mart.n »

Ich hab schon bei SF den Schritt zu Videos nicht verstanden. Youtube Hansel gibt es doch wie Sand am Meer. Das Alleinstellungsmerkmal von euch ist doch gerade die Form (Audio). Wie ihr selbst aus der Umfrage berichtet habt, hören euch sehr viele beim pendeln. Was sollen die denn mit einem Video Format anfangen?

Bin da etwas skeptisch..
Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 3217
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Weltherrschaft V #KatzeimSack

Beitrag von derFuchsi »

Zu den Unboxing Videos - mäßiges Interesse meinerseits. Habe ich auch auf Gamestar eigentlich nie geschaut.
Zur Verwertung der ausgepackten Sachen - Eine Verlosung wäre vielleicht doch ganz cool. Manche Sachen sehen vielleicht doch ganz cool aus im Regal, warum nicht.
Oder spendet das Zeug an die Flüchtlinge. Die brauchen sowas bestimmt gaaanz dringend...

Feedback-Format: Klasse Idee.
Zuletzt geändert von derFuchsi am 20. Okt 2016, 13:32, insgesamt 1-mal geändert.
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C / A 2000 / A1200 / PC)
Herrmann
Beiträge: 211
Registriert: 14. Apr 2016, 10:30

Re: Weltherrschaft V #KatzeimSack

Beitrag von Herrmann »

Vorschlag für die CEs:
Optional warten, bis es sie nicht mehr gib, dann versteigern (gern auch nur unter Backern) und den Erlös dem örtlichen Tierheim spenden.
Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 6441
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft V #KatzeimSack

Beitrag von Andre Peschke »

mart.n hat geschrieben:Ich hab schon bei SF den Schritt zu Videos nicht verstanden. Youtube Hansel gibt es doch wie Sand am Meer. Das Alleinstellungsmerkmal von euch ist doch gerade die Form (Audio). Wie ihr selbst aus der Umfrage berichtet habt, hören euch sehr viele beim pendeln. Was sollen die denn mit einem Video Format anfangen?
Wenn man mit ÖV pendelt, geht das ja auch. Aber es war schlicht das am meisten gewünschte Format in der Umfrage.

Noch ein Nebeneffekt (und mehr nicht): Es hat außerdem den noch den Vorteil, dass wir das als Videopodcast bei iTunes einstellen können. Das sind separate Charts - also ein weiterer "Touchpoint", wenn man will.

Und grundsätzlich muss man sich vor sowas ja nicht fürchten. Wenn es am Ende keiner sehen mag, stellen wir es halt wieder ein.

Andre
Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3502
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft V #KatzeimSack

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Axel hat geschrieben:Was ich mir ja wünschen würde wäre ein Format mit dem Titel "Fremdgespielt". Durch Zufall werden monatlich ein oder zwei Leute aus dem Forum ausgewählt und diese geben Euch vor, welchen Titel ihr einer Wertschätzung unterziehen müsst. Sei es was uraltes, sei es etwas aus der hintersten Nischenecke des Nischenzimmers, oder sei es einfach nur ein Lieblingsspiel des jeweiligen Forenmitglieds. Das wäre eine ziemlich coole Idee, weil es die Community mehr einbinden würde und ihr müsstet gelegentlich auch mal Spiele spielen, die nicht auf Euren Zettel stehen. Da würden sicherlich auch mal Genres in die Wertschätzung kommen, die es sonst nicht geben würde, weil ihr Euch ja nur auf ein paar wenige Genres spezialisiert. :mrgreen:
Formatsname: "Die Katze im Sack" ^^
Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3502
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft V #KatzeimSack

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Zum Stretchgoal: Was sich mir nicht so ganz erschließt ist, was bei 10.000€ anders ist, dass Kolumnen auf einmal möglich sind. Bei Videos kann ich es nachvollziehen, da ihr dafür ja sicherlich noch Equipment heranschaffen müsst.
Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 3217
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Weltherrschaft V #KatzeimSack

Beitrag von derFuchsi »

Keine Nebenjobs mehr nötig für Jochen?
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C / A 2000 / A1200 / PC)
Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 1625
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: Weltherrschaft V #KatzeimSack

Beitrag von Lurtz »

Edit: Doppelt.
Zuletzt geändert von Lurtz am 20. Okt 2016, 10:16, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 1625
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: Weltherrschaft V #KatzeimSack

Beitrag von Lurtz »

Unboxing: Hätte ich auch nicht gebraucht, nehme ich bei entsprechender Aufmachung aber mit. Ich hoffe nur ihr müsst die CEs nicht vom Patreon-Geld zahlen? :?

Englische Interviews: Bringt it on! 8-)

Ansonsten ist euer Output schon echt heftig, verglichen mit ähnlichen Projekten. Weiter so :D
Benutzeravatar
Dogarr
Beiträge: 251
Registriert: 22. Mai 2016, 13:47

Re: Weltherrschaft V #KatzeimSack

Beitrag von Dogarr »

Axel hat geschrieben: Was ich mir ja wünschen würde wäre ein Format mit dem Titel "Fremdgespielt". Durch Zufall werden monatlich ein oder zwei Leute aus dem Forum ausgewählt und diese geben Euch vor, welchen Titel ihr einer Wertschätzung unterziehen müsst. Sei es was uraltes, sei es etwas aus der hintersten Nischenecke des Nischenzimmers, oder sei es einfach nur ein Lieblingsspiel des jeweiligen Forenmitglieds. Das wäre eine ziemlich coole Idee, weil es die Community mehr einbinden würde und ihr müsstet gelegentlich auch mal Spiele spielen, die nicht auf Euren Zettel stehen. Da würden sicherlich auch mal Genres in die Wertschätzung kommen, die es sonst nicht geben würde, weil ihr Euch ja nur auf ein paar wenige Genres spezialisiert. :mrgreen:
Dafür.

Peschke muß Path of Exile spielen :lol: :dance: :dance: :dance:
Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 3217
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Weltherrschaft V #KatzeimSack

Beitrag von derFuchsi »

Nico hat geschrieben: Zu den Collector's Editions: Verlosen fände ich cool, das mit dem "Guten Zweck" mag zwar besser klingen aber ich kann mir da nur schwer eine vernünftige Umsetzung vorstellen, schließlich ist der materielle Wert der Boxen (und auch von Andres Unterschrift :P) selten so hoch wie der ideelle als Goodie. Wenn ihr irgendwann auf eure eigene Seite mit potentiell eigenem Zahlsystem umstellen wollt, wäre natürlich auch eine Versteigerung an den Höchstbietenden (bzw. "Höchstbackenden") jedes Monats denkbar. Wenn die Editionen von den Herstellern gesponsort werden (was ich übrigens total OK fände solange das Spiel selbst von euch gekauft wird), schätze ich aber, dass die das nicht so gerne sehen würden. Finde aber generell solche Gewinnspiele in kleinerem Rahmen sehr sympathisch da man da auch eine halbwegs realistische Chance hat im Gegensatz zu z. B. Gamestar-Gewinnspielen mit sicher selten unter 10000 Teilnehmern.
Also Versteigerung fände ich zweifelhaft. Warum sollte sich jemand eine ausgepackte CE ersteigern wollen? Wenn das jemand unbedingt kaufen möchte der holt sich das im Laden.
Es sei denn man steht unbedingt auf ein Autogramm von Andre...
Für lau, also bei einer Verlosung gewonnen, würde ich mir eine Lara Croft oder was auch immer ins Regal stellen. Kaufen würde ich mir die aber nicht.
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C / A 2000 / A1200 / PC)
Antworten