Feedback zum Anekdoten-Format

Hier bitte alle Diskussionen rein zu Dingen, die sich um Ausbau und Verbesserung unseres Angebots drehen.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
M0ps
Beiträge: 48
Registriert: 27. Jul 2016, 12:40

Re: Feedback zum Anekdoten-Format

Beitrag von M0ps »

Hatte auch Nikolaus im Kopf - wollte grade schon Fackel + Mistgabel holen und etwas marodieren gehen...

Voigt
Beiträge: 1799
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43

Re: Feedback zum Anekdoten-Format

Beitrag von Voigt »

Im Weltherrschaftspodcast war es ja auch als Nikolausüberraschung angekündigt. Dabei war Jochen auch vollkommen begeistert von dieser Terminankündigung. Wird wohl jetzt zwei Tage länger dauern und spannend bleiben.

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3215
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Feedback zum Anekdoten-Format

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Ich war ja auch einer derer, die gegenüber der Telefon-Qualität skeptisch waren, fand das hier aber auch sehr gut und gut verständlich. War jetzt natürlich auch nur ein kurzes Format, ich bin gespannt wie das bei einem längeren Format sein wird.

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 5399
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Feedback zum Anekdoten-Format

Beitrag von Andre Peschke »

Axel hat geschrieben:Andre, ich will nie wieder von Dir hören, dass Festnetztelefonate ne scheiß Audioqualität haben. Das war wirklich gut, man konnte die Tanja klar und deutlich verstehen und genau darauf kommt es an! :)
Naaaa...warten wir mal ab, bis das Format erscheint, um das es damals ging. ;)

Andre

Voigt
Beiträge: 1799
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43

Re: Feedback zum Anekdoten-Format

Beitrag von Voigt »

Wie wurde das eigentlich aufgenommen, wurdest du auf Skype von ihr angerufen damit du es gut am PC aufnehmen konntest? Oder halt eine andere Telefonnummer zu PC Weiterleitung?

flomaass
Beiträge: 10
Registriert: 18. Jun 2016, 21:54

Re: Feedback zum Anekdoten-Format

Beitrag von flomaass »

Hallo,

ich möchte hier nur kurz Feedback insoweit geben, dass mir das Format enorm gefällt. Solche kurzen Folgen kann man gerne morgens zum Kaffee genießen, oder sonst mal zwischendurch.
Inhaltlich ist es äußerst unterhaltsam, da kann man über die Tonqualität locker hinwegsehen.
Ich freue mich auf weitere Episoden.

Herzlichen Dank

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 5399
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Feedback zum Anekdoten-Format

Beitrag von Andre Peschke »

Voigt hat geschrieben:Wie wurde das eigentlich aufgenommen, wurdest du auf Skype von ihr angerufen damit du es gut am PC aufnehmen konntest? Oder halt eine andere Telefonnummer zu PC Weiterleitung?
Habe von Skype aus angerufen.

Andre

Salvatore2910
Beiträge: 75
Registriert: 6. Aug 2016, 18:48

Re: Feedback zum Anekdoten-Format

Beitrag von Salvatore2910 »

Ich fand die Tonqualität gut genug. Man konnte Tanja gut verstehen und das reicht mir völlig. Mir persönlich sind nicht mal irgendwelche Nebengeräusche aufgefallen von daher Daumen hoch. :handgestures-thumbupleft:
Außerdem gefällt mir das Format immer besser! Ich mag die kurzen Einblicke die einem zeigen, dass wir doch alle nur Menschen sind. :D

JayTheKay
Beiträge: 433
Registriert: 26. Feb 2016, 21:17

Re: Feedback zum Anekdoten-Format

Beitrag von JayTheKay »

Axel hat geschrieben:Andre, ich will nie wieder von Dir hören, dass Festnetztelefonate ne scheiß Audioqualität haben. Das war wirklich gut, man konnte die Tanja klar und deutlich verstehen und genau darauf kommt es an! :) Du musst Dich echt nicht dafür entschuldigen und ich denke bei Gästen ohne Headset und dergleichen ist Festnetz wirklich die beste Wahl.

Umso mehr kann man sich jetzt auf die Wissenschafts-Casts freuen. :)
Sorry, aber ich finde man hat die Telefonleitung deutlich herausgehört. Von der Soundqualität war das nicht optimal (aber auf jeden Fall akzeptabel).
Mir ist die Telefonqualität als leicht störend aufgefallen, aber ich verstehe warum man manche Gespräche über Telefon machen muss, daher find ich es ok.
Bild

MarcoKevin
Beiträge: 29
Registriert: 11. Aug 2016, 18:56

Re: Feedback zum Anekdoten-Format

Beitrag von MarcoKevin »

Klasse Folge mit dem Döhla. Würde mich auf jeden Fall freuen, wenn man mehr Geschichten von ihm zu hören bekommt.

Voigt
Beiträge: 1799
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43

Re: Feedback zum Anekdoten-Format

Beitrag von Voigt »

Ich fand die Vorstellung am Anfang etwas zu lang, würde lieber schneller direkt zur Anekdote kommen. Die waren ja dann auch richtig cool.

Salvatore2910
Beiträge: 75
Registriert: 6. Aug 2016, 18:48

Re: Feedback zum Anekdoten-Format

Beitrag von Salvatore2910 »

Sehr schöne Folge. Von mir aus auch sehr gerne mehr von und mit Fabian Döhla. :D

Benutzeravatar
NobodyJPH
Quantifier of Virtues
Beiträge: 597
Registriert: 20. Jul 2016, 06:08

Re: Feedback zum Anekdoten-Format

Beitrag von NobodyJPH »

Ich kannte die X-Box-Story rund um Fabian Döhla noch nicht. Sofern er noch mehr solcher Geschichten zu erzählen hat - gerne mehr von ihm!

Die Folge hat mir insgesamt sehr gut gefallen, auch wenn sie ja fast schon den zeitlichen Rahmen des Formats sprengt. Allgemein ist das Format im positiven Sinne nett für zwischendurch, habe insgesamt dann doch schon einige Male geschmunzelt.

JayTheKay
Beiträge: 433
Registriert: 26. Feb 2016, 21:17

Re: Feedback zum Anekdoten-Format

Beitrag von JayTheKay »

Sehr sehr gute Folge, ich bin im Supermarkt beim Einkaufen einfach irgendwo im Gang stehengeblieben weil ich mich ganz auf die Folge konzentriert habe => es war sehr unterhaltsam.
Bild

Benutzeravatar
Tezel
Beiträge: 4
Registriert: 2. Mär 2016, 01:12

Re: Feedback zum Anekdoten-Format

Beitrag von Tezel »

Sehr schönes und kurzes Format für zwischendurch. Bisher war jede Folge unterhaltsam und ich freue mich schon auf die nächsten JoWood Anekdoten Folgen :)

Benutzeravatar
Ranor
Beiträge: 61
Registriert: 1. Sep 2016, 22:11

Re: Feedback zum Anekdoten-Format

Beitrag von Ranor »

Döhla geht immer.
Come quietly or there will be... trouble.

Benutzeravatar
screamingblood
Beiträge: 310
Registriert: 6. Nov 2016, 01:42

Re: Feedback zum Anekdoten-Format

Beitrag von screamingblood »

... wenn einen die Mitfahrer im Zug etwas pikiert anschauen und offensichtlich glauben, man hat den Verstand verloren, weil man gerade lauthals losprustet - ja, DANN hat Herr Döhla gerade beschrieben, wie er mal eben aus Versehen einen der größten Hardware-Launches der Spielehistorie geleakt hat. :D Grandios. Ich mochte das Format vorher schon, aber langsam wird es noch vor dem Altbier und 10 Jahre Klüger mein Lieblingsformat. Herr Peschke, wo muss ich unterschreiben, um freiwillig mehr zu bezahlen?

Benutzeravatar
Denny Röder
Beiträge: 84
Registriert: 31. Dez 2015, 23:13

Re: Feedback zum Anekdoten-Format

Beitrag von Denny Röder »

Axel hat geschrieben:Wieder eine wunderbare Folge. Da würde ich mich definitiv über mehr Anekdoten von Fabian Döhla freuen.

Mehr Anekdoten von Herrn Döhla findest du hier...

https://youtu.be/7s_G3Cp3cFE" onclick="window.open(this.href);return false;

Der Untergang von GIGA/GameOne, bis hin zur Schließung von THC und Sega (Zweigstelle in Deutschland). Schöne und zum teil erschreckende Einblicke und Anekdoten aus der deutschen Spiele Landschaft (= .
"Der ehrliche Pusher wird von Bullen umzingelt, doch beim klugen Panscher stets die Kasse klingelt!"

Benutzeravatar
Denny Röder
Beiträge: 84
Registriert: 31. Dez 2015, 23:13

Re: Feedback zum Anekdoten-Format

Beitrag von Denny Röder »

Axel hat geschrieben: Och nö, bitte nicht die Bohnen. Da ist bestimmt zu 60% Selbstfeierei von Etienne & Co. dabei, immerhin muss ja der Personenkult gepflegt werden, dann wird garantiert wieder so unangenehm durcheinandergequatscht und ich bin mir sicher, dass da der Philipp wohl eher wie das fünfte Rad am Wagen wirkt.

Das ist ja wirklich das Schöne bei Andre und Jochen, die beiden können sich so wunderbar zurücknehmen wenn ein Gast da ist. Sie lassen die Gäste zudem ausreden.
Ja und nein!
Die erste Folge dreht sich überwiegend, über das Ende von GameOne und GIGA.
Was den Philipp angeht, hast du nicht ganz unrecht!
Was aber nicht heißen soll, dass er gar nicht zu Wort gekommen ist!
Auch er hat sehr interessante Anekdoten aus der THC Zeit erzählt!
Genauso wie der Döhla.
Und das war ja dass, was du wolltest (=
Mehr Anekdoten vom Döhla.

Es ist nicht so explizit, wie bei Auf ein Bier.
Aber schlecht ist es auch nicht.
"Der ehrliche Pusher wird von Bullen umzingelt, doch beim klugen Panscher stets die Kasse klingelt!"

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 5399
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Feedback zum Anekdoten-Format

Beitrag von Andre Peschke »

Axel hat geschrieben:Oh maaaan... Warum nur so kurz? Bitte macht mit dem Khalil Böller mal ne richtig lange Folge! Ich könnte solche Handelsgeschichten und vor allem Anekdoten mit Kunden stundenlang zuhören!
Leave them wanting more... ;)

Antworten