Weltherrschaft VII: Heute noch GameStar, ab 2017 bei uns! (aka Katze aus dem Sack)

Hier bitte alle Diskussionen rein zu Dingen, die sich um Ausbau und Verbesserung unseres Angebots drehen.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Corben
Beiträge: 61
Registriert: 28. Jan 2016, 10:34
Wohnort: bei München
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaftspodcast 7: Katze aus dem Sack

Beitrag von Corben »

Ich krieg hier zu wenig mit, grad les ich auf der Gamestar von dieser Katze, die für mich grad erst aus dem Sack gehüpft ist.
Und bei den Podcasts hab ich auch noch gut Nachholbedarf. Irgendwie will ich die chronologisch und alle hören...
Klasse Sache! Willkommen an Bord, Sebastian!
So long, Corben

Benutzeravatar
Edge
Beiträge: 16
Registriert: 12. Aug 2016, 13:52
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaftspodcast 7: Katze aus dem Sack

Beitrag von Edge »

Cooper hat geschrieben:Bei 15.000 dann der Obermeier um das Dreamteam zu komplettieren? :animals-chickencatch:

Für dieses Ziel würde ich meine Patreon Spende glatt verzehnfachen! :o :pray:
(Ohne Scherz)

Benutzeravatar
Yometheus
Beiträge: 150
Registriert: 18. Jan 2016, 13:41

Re: Weltherrschaftspodcast 7: Katze aus dem Sack

Beitrag von Yometheus »

derFuchsi hat geschrieben:Aber zumindest muss ich den komischen Schäuzer nicht mehr sehen im Podcast :naughty:
Wat? Der Bart war doch ein Pluspunkt!!! :mrgreen:
Rhetorik-Tipp: Diskussionen gewinnt man leichter, indem man ruhig und sachlich bleibt und eine Pistole vor sich auf den Tisch legt.

Jakob
Beiträge: 9
Registriert: 7. Dez 2016, 13:29

Re: Weltherrschaftspodcast 7: Katze aus dem Sack

Beitrag von Jakob »

Ach wie cool! Ich hatte ja persönlich ein bisschen auf Christian Schmidt gehofft, aber Sebastian ist eine wirklich schöne Überraschung! Ich denke er kann euren Podcast wirklich bereichern (wie Andre ja schrieb - kein neuer Jochen oder Andre sondern was neues)
Besonders sein Indie-Interesse freut mich.
Bin gespannt! :)
Blöd: jetzt kann er kein "was ist..." bei der Gamestar mehr machen, ein Grund weniger dorthin zu klicken.

PS: falls ihr doch mal Videos macht - Sebastian, bitte den Schnurrbart gezielt einsetzen. Bei Themen wie dem Broforce Video von der Gamestar damals zum Beispiel, er sieht lustig aus. Oder wir hoffen auf den Mere-exposure-effekt :D

Benutzeravatar
Steph
Beiträge: 154
Registriert: 26. Aug 2016, 14:05

Re: Weltherrschaftspodcast 7: Katze aus dem Sack

Beitrag von Steph »

Wunderbar, jetzt finanzier ich (wir) also auch den guten Sebastian...

Bild

... genauso hab ich mir das gedacht/gewünscht, da werde ich fast schon sentimental <3

der unbestechliche
Beiträge: 338
Registriert: 1. Jun 2016, 21:10

Re: Weltherrschaftspodcast 7: Katze aus dem Sack

Beitrag von der unbestechliche »

Juhu, hab von Anfang an gehofft, dass es Stange wird.
Für die 15- und 20.000 $ Stretch Goals holt noch Obermeier und Maurice und dann kann die Gamestar zumachen. ;)

Jakob
Beiträge: 9
Registriert: 7. Dez 2016, 13:29

Re: Weltherrschaftspodcast 7: Katze aus dem Sack

Beitrag von Jakob »

bitte nicht maurice... :roll:

obwohl - man weiß ja nicht wie die Leute hinter der Kamera sind - andré fand ich im Podcast auch deutlich sympathischer ;)

Peninsula
Beiträge: 575
Registriert: 16. Jun 2016, 21:56
Wohnort: Berlin

Re: Weltherrschaftspodcast 7: Katze aus dem Sack

Beitrag von Peninsula »

Supernachricht! Willkommen Sebastian!
Geht ja gut los für ihn, bevor es überhaupt losgeht... Da freut er sich darauf endlich wieder in Nürnberg arbeiten zu können und wird gleich als erste Amtshandlung am Wochenende (!) in München zum Hörertreff zitiert! :lol:
Oh, und wenn ihr als zukünftige Weltherrscher jetzt ne "Filiale" in Nürnberg aufmacht, gleich Gelder beantragen bei Peter Schmidt*! Der macht doch da irgendwas mit Wirtschaftsförderung....

*Bruder von Christian, bekannt aus Young in the 80ies

spidersilva
Beiträge: 11
Registriert: 7. Dez 2016, 13:42

Re: Weltherrschaftspodcast 7: Katze aus dem Sack

Beitrag von spidersilva »

Musste mich einfach mal registrieren, um meinen Senf zur "Personalie Stange" dazuzugeben.
Als ehemaliger "play3"-Leser freut mich das auf der einen Seite natürlich riesig, dass ihr den Stange für euer Projekt gewinnen konntet.
Ich denke, dass Sebastian eine super Ergänzung für euer Team und ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Weltherrschaft ist.

Auf der anderen Seite habe ich hier irgendwo noch haufenweise alte play3 DVDs rumliegen, auf denen der Stange u.a. als Tante verkleidet Mitarbeiter mit der Handtasche verprügelt, als "Technik-Zoni" Elektronikartikel mit sächsischem Dialekt reviewed und sich Elektroschocks verpassen lässt ( Kommt "Technik-Zoni" zurück, backe ich 100 Euro Mir egal, ob sich das Format mit der Brandstrategy vereinbaren lässt :D )

Einige dieser DVDs könnten eure bildungsbürgerliche Zielgruppe stark verunsichern/nachhaltig traumatisieren.

Sollte ich bis morgen allerdings Besitzer eines Jahresabonnements von "Auf ein Bier" sein, könnte ich nochmal von einer veröffentlichung dieses Materials absehen ;)

Jakob
Beiträge: 9
Registriert: 7. Dez 2016, 13:29

Re: Weltherrschaftspodcast 7: Katze aus dem Sack

Beitrag von Jakob »

Hahaha Sebastian als Technik-zoni wäre der Hammer!
Ja ich warte auch auf das Jahresabo... vielleicht kann Sebastian das ja mal einführen.

hab übrigens nebenbei den Livestream laufen und muss sagen, mir scheint es als ob die Gamestar Redaktion einen ziemlichen Erklärungsbedarf hinsichtlich "Wir trennen uns WIRKLICH in Frieden und mögen uns noch" hat - die Angst vor shitstorms und Lästereien scheint ziemlich groß zu sein...

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 5263
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaftspodcast 7: Katze aus dem Sack

Beitrag von Andre Peschke »

spidersilva hat geschrieben:Einige dieser DVDs könnten eure bildungsbürgerliche Zielgruppe stark verunsichern/nachhaltig traumatisieren.
Es gibt auch die Haider v Peschke Videos da draußen. ^^

Redakteure sind halt wie Zwiebeln. :)

Andre

Peninsula
Beiträge: 575
Registriert: 16. Jun 2016, 21:56
Wohnort: Berlin

Re: Weltherrschaftspodcast 7: Katze aus dem Sack

Beitrag von Peninsula »

Christoph Klapetek gerade im GS-Stream über Sebastians Rolle (sinngemäß): "Du bist halt Zyniker, du bist Nihilist, du findest alles schlecht und solche Leute braucht man auch vor der Kamera."
Und hier bei AeB wird so jemand als der mit Abstand "positivste" im Team vorgestellt :D

Decius
Beiträge: 535
Registriert: 2. Feb 2016, 07:58

Re: Weltherrschaftspodcast 7: Katze aus dem Sack

Beitrag von Decius »

Habs gerade auf GS gesehen - Stange war so ziemlich der letzte Grund für mich regelmäßig bei GS reinzuschauen, und jetzt ist er bei euch. Sehr, sehr schön, freu mich schon ungeheuer drauf.

Jakob
Beiträge: 9
Registriert: 7. Dez 2016, 13:29

Re: Weltherrschaftspodcast 7: Katze aus dem Sack

Beitrag von Jakob »

Decius hat geschrieben:Habs gerade auf GS gesehen - Stange war so ziemlich der letzte Grund für mich regelmäßig bei GS reinzuschauen, und jetzt ist er bei euch. Sehr, sehr schön, freu mich schon ungeheuer drauf.
same same

Benutzeravatar
TrueKraut
Beiträge: 273
Registriert: 3. Jun 2016, 13:10
Wohnort: WesterWald

Re: Weltherrschaftspodcast 7: Katze aus dem Sack

Beitrag von TrueKraut »

Kreativer Name Herr Strange, willkommen an Bord :P
? Wer - Sie - Sind ?

Benutzeravatar
ClassicBlue
Beiträge: 18
Registriert: 1. Apr 2016, 18:49

Re: Weltherrschaftspodcast 7: Katze aus dem Sack

Beitrag von ClassicBlue »

spidersilva hat geschrieben:Auf der anderen Seite habe ich hier irgendwo noch haufenweise alte play3 DVDs rumliegen, auf denen der Stange u.a. als Tante verkleidet Mitarbeiter mit der Handtasche verprügelt, als "Technik-Zoni" Elektronikartikel mit sächsischem Dialekt reviewed und sich Elektroschocks verpassen lässt ( Kommt "Technik-Zoni" zurück, backe ich 100 Euro Mir egal, ob sich das Format mit der Brandstrategy vereinbaren lässt :D )
Stange ist die beste Katze unserer Zeitrechnung. :pray:
Glückwunsch und danke an Sebastian Stange, dass er dieses fantastische Projekt erweitert. Ich spreche mich hiermit für ein Monatsgehalt von mindestens 10.000 für Stange aus.
"Analogieverbot" für unbequeme Aussagen. Die bräunliche Hintergrundfarbe ist Zufall.

Logray
Beiträge: 1
Registriert: 17. Nov 2016, 22:23

Re: Weltherrschaftspodcast 7: Katze aus dem Sack

Beitrag von Logray »

Willkommen, Herr Stange.

Gibt es dann auch einen Hörerstammtisch in Nürnberg? Da das Frankenland nicht mit guten Bieren geizt, wäre das zum Einstand doch eine Überlegung wert.

Benutzeravatar
blue34
Beiträge: 3
Registriert: 26. Okt 2016, 10:54

Re: Weltherrschaftspodcast 7: Katze aus dem Sack

Beitrag von blue34 »

Die Katze heißt also Sebastian. Nice Coup :clap:

Hab zwar mit einer dritten Person (sogar dass sie von der Gamestar kommt) gerechnet, könnte man ja anhand der Form der Geheimhaltung erahnen.
Die Personalie Sebastian Stange ist dann aber doch überraschend. Wird gerade für den Video-Bereich der Gamestar sehr einschneidend.

Aber das soll nicht eure Sorge sein. Freue mich schon auf viele tolle Podcasts mit euch. Bin gespannt welche Änderungen sich dadurch ergeben. Nicht nur bezüglich der Gesprächsdynamik sondern auch was möglicherweise neue Formate angeht.

Jedenfalls willkommen Sebastian :obscene-drinkingbuddies:

Siel
Beiträge: 538
Registriert: 10. Jun 2016, 11:02

Re: Weltherrschaftspodcast 7: Katze aus dem Sack

Beitrag von Siel »

Ich freu mich auf die neuen Formate und ich denke der Herr Stange ist eine gute Wahl.
Aber ein Wöchentliches Hardware Format muss ich erstmal abwarten, ich stell es mir ziemlich trocken vor.
Ich fiebere aber dem NewsFormat extrem entgegen auch wenns noch locker 2 Monate dauert.
Die Patreon Umstellung begrüße ich sehr!

Benutzeravatar
Ranor
Beiträge: 61
Registriert: 1. Sep 2016, 22:11

Re: Weltherrschaftspodcast 7: Katze aus dem Sack

Beitrag von Ranor »

Ich freu mich auf den Sebastian. Gerade weil er, wie Andre schon schrieb, eben kein Jochen oder Andre ist und seinen ganz eigenen Blickwinkel mitbringt, kann er das Projekt eigentlich nur bereichern.

Ich bin immer wieder aufs neue begeistert wie krass sich das Projekt hier entwickelt. Hut ab.
Come quietly or there will be... trouble.

Antworten