Weltherrschaft VIII: Die Webseite kommt & mehr

Hier bitte alle Diskussionen rein zu Dingen, die sich um Ausbau und Verbesserung unseres Angebots drehen.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 5399
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft VIII

Beitrag von Andre Peschke »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:Lustig in dem Zusammenhang finde ich vor allem, dass Christian und Gunnar die Medienimperium GbR haben.
Echt? :D Wusste nichtmal, dass die eine gemeinsame GbR haben. Great minds...

Andre

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 5399
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft VIII

Beitrag von Andre Peschke »

rekuzar hat geschrieben:Wie würden diese direkten Zahlungen in die Patreon Goals einfließen? Werden die dann relativiert, je nachdem wie viel noch von außerhalb dazu kommt? Wird man trotzdem irgendwo einsehen können wie viel momentan insgesamt gespendet wird? So eine Anzeige würde mich schon sehr interessieren, einfach um zu wissen wie es um das Projekt steht.
Ich würde erst mal sagen: Gar nicht. Alles, was unabhängig von Patreon reinkäme, hat keine Anzeige. Wir könnten natürlich sowas wie den Spendencounter bei Star Citizen programmieren lassen, aber das ist den Aufwand nicht wert, IMO. Wir können ja in den WHs dann auch ein Update zum "realen" Stand geben.

Andre

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 5399
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft VIII

Beitrag von Andre Peschke »

TrueKraut hat geschrieben:jointhepod.de bitte unbedingt aufkaufen solang es noch geht, großartig :lol:
Gehört uns doch schon. Leitet bereits auf Gamespodcast.de

Andre

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3215
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft VIII

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

HerrZwoelf hat geschrieben:
Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:Lustig in dem Zusammenhang finde ich vor allem, dass Christian und Gunnar die Medienimperium GbR haben. Der Weltherrschafts-Zweikampf ist real :mrgreen:
Möge er beginnen!
kaiser_gunnar_i.JPG

vs.
SpoilerShow
jochen_furchteinfloessend.JPGpeschke_huhnstoppable.JPG
:mrgreen:

Ich denke mal, auf der Welt ist Platz für zwei Podcast- und Medienimperien. Allerdings ist bei Jochen und André noch nicht klar, wer der Imperator sein soll - Doppelkaisertum?

Bei Gunnar hätte ich ja eher gedacht, dass du mit Darth Lott um die Ecke kommst:
Bild
:mrgreen:

Btw. "Huhnstoppable"? :lol: :lol:

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3215
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft VIII

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Andre Peschke hat geschrieben:
Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:Lustig in dem Zusammenhang finde ich vor allem, dass Christian und Gunnar die Medienimperium GbR haben.
Echt? :D Wusste nichtmal, dass die eine gemeinsame GbR haben. Great minds...

Andre
Ja, ist mir das erste mal aufgefallen, als Gunnar den Container in Karlsruhe gezeigt hat:

Bild

Steht ansonsten tatsächlich auch im Stay Forever Impressum ^^

Definitiv lustiger Zufall :mrgreen:

Benutzeravatar
TrueKraut
Beiträge: 273
Registriert: 3. Jun 2016, 13:10
Wohnort: WesterWald

Re: Weltherrschaft VIII

Beitrag von TrueKraut »

Andre Peschke hat geschrieben:
TrueKraut hat geschrieben:jointhepod.de bitte unbedingt aufkaufen solang es noch geht, großartig :lol:
Gehört uns doch schon. Leitet bereits auf Gamespodcast.de

Andre

Der Shit ! (sorry ist geschrieben komisch anzuschauen :? :mrgreen: )
? Wer - Sie - Sind ?

Benutzeravatar
Took
Beiträge: 91
Registriert: 15. Dez 2016, 18:49

Re: Weltherrschaft VIII

Beitrag von Took »

Eine Wertschätzung zu Factorio... das wird fein! Wenn Jochen sich denn vom PC loseisen kann. Ich versenke immernoch einige Stunden die Woche in das Spiel.

"Nur noch 5 Minuten..."

:D

Benutzeravatar
Tezel
Beiträge: 4
Registriert: 2. Mär 2016, 01:12

Re: Weltherrschaft VIII

Beitrag von Tezel »

Bin etwas stutzig geworden als das Jahresabo angekündigt wurde. Es ist eine tolle Sache aber warum gibt es rabatiertes Angebot für Schüler, obwohl Hörer unter 18 (was Schüler im Normalfall ja sein) kein Geld "spenden" sollen (und meist auch kaum Geld für Podcast Abo haben)? Bei Studenten würde ich die Sache ja noch verstehen aber so beißt sich die Katze in den eigenen Schwanz, wenn die monatelange Ansage nicht im Einklang mit dem neuen Schüler Abo steht.

Benutzeravatar
HerrZwoelf
Beiträge: 73
Registriert: 19. Nov 2015, 20:55

Re: Weltherrschaft VIII

Beitrag von HerrZwoelf »

Die monatelange Ansage galt doch iirc nur solange, wie es tatsächlich Spenden ohne garantierten Gegenwert waren. Seit sie ein Produkt pro 5$ verkaufen sagen sie doch gar nicht mehr, dass U18-Hörer nicht abonnieren sollen, oder? Ist ja an sich auch nicht verkehrt, man kann als Schüler ja 5€ für alles Mögliche ausgeben.
„Die Philosophen haben das Geld nur verschieden interpretiert. Es kommt aber darauf an, es zu verplempern.“

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 5399
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft VIII

Beitrag von Andre Peschke »

Tezel hat geschrieben:Bin etwas stutzig geworden als das Jahresabo angekündigt wurde. Es ist eine tolle Sache aber warum gibt es rabatiertes Angebot für Schüler, obwohl Hörer unter 18 (was Schüler im Normalfall ja sein) kein Geld "spenden" sollen (und meist auch kaum Geld für Podcast Abo haben)? Bei Studenten würde ich die Sache ja noch verstehen aber so beißt sich die Katze in den eigenen Schwanz, wenn die monatelange Ansage nicht im Einklang mit dem neuen Schüler Abo steht.
Verstehe noch nicht ganz die Frage. Zum Schüler-Teil: Wir haben das glaube ich in einem früheren WHP schon mal konkretisiert: Was wir nicht wollen ist, dass junge Menschen uns aus Begeisterung und Naivité 20 Euro überweisen, die sie nicht haben. Daher haben wir das immer abgelehnt. Auch, weil der Zahlungsweg ja für Schüler nicht immer einfach war (Kreditkarte / Paypal). Als wir das gestartet haben, gab es auch nur das Altbier, also noch kein wirklich umfassendes Angebot. Das war ja noch sozusagen die Anschubfinanzierung. Da war es am einfachsten zu sagen: "Spendet gar nix, wir geben euch das umsonst". Jetzt machen wir das mit dem Altbier immer noch, aber der Aufwand in der Verwaltung ist inzwischen recht hoch, das Angebot vielschichtiger etc.

Das auch Schüler 5 Euro ausgeben für ein Unterhaltungsprodukt, finden wir per se nicht dramatisch. Wir haben auch als Schüler Spielezeitschriften von unserem Taschengeld gekauft. Für finanziell schwächere Menschen (das können auch Arbeitssuchende etc sein) irgendeine Art von rabattiertem Angebot zu schaffen, finden wir aber weiterhin gut. Das muss unser System nur erstmal abbilden können.

Beantwortet es das?

Andre

Jochen

Re: Weltherrschaft VIII

Beitrag von Jochen »

Wie André schon anmerkte: Inzwischen reden wir nicht mehr von Spenden, sondern von einem Angebot mit einem handfesten Gegenwert. Da erscheint uns eine rabattierte und kostengedeckelte Abomöglichkeit erheblich fairer als pauschal alle unter 18jährige von einem erheblichen Teil unserer Inhalte auszusperren. Ich habe kein moralisches Problem, ein Produkt an Kinder und Jugendliche zu verkaufen, so lange das Produkt nicht verwerflich ist. Ich habe ein Problem damit, Spenden von Kindern und Jugendlichen anzunehmen.

Benutzeravatar
TrueKraut
Beiträge: 273
Registriert: 3. Jun 2016, 13:10
Wohnort: WesterWald

Re: Weltherrschaft VIII

Beitrag von TrueKraut »

Wie verhält sich der Herr Peschke eig gegenüber der naiven Unterstellung, seine "Schreibe" ließe eine gewisse frankophile Tendenz erkennen? :P :mrgreen:

ich frage im Auftrag von Gamers Global/DieKremlRegierung
? Wer - Sie - Sind ?

Benutzeravatar
Quasar
Beiträge: 19
Registriert: 8. Sep 2016, 17:52
Wohnort: Flensburg

Re: Weltherrschaft VIII

Beitrag von Quasar »

Zu allererst finde ich "The Pod" zu einem umfassenden Angebot sehr passend.
Ich habe aber etwas Sorge in Hinsicht mit Patreon. Ist es sicher, dass diese Website sehr lange existieren wird? Ich selber hätte Bedenken wenn meine ganze Existenz an einem Drittanbieter hängen würde. Klar, momentan scheint es sehr sicher zu sein aber man weiß ja nie.
Oder habt ihr schon weiter gedacht und eben deshalb ein Jahresabo eingeführt, was ihr selber aus erster Hand verwalten werdet?
Wenn dieses Thema schon ausführlich besprochen wurde tut es mir leid :oops:
Grüße
Bild

Jochen

Re: Weltherrschaft VIII

Beitrag von Jochen »

Quasar hat geschrieben:Oder habt ihr schon weiter gedacht und eben deshalb ein Jahresabo eingeführt, was ihr selber aus erster Hand verwalten werdet?
Um den Fortbestand von Patreon mache ich mir zunächst keine Sorgen. Eher um den Dollarkurs. Wenn der um 20% einbricht (Trump, anyone?), dann sind auch 20% unserer Einnahmen weg. Mittelfristig ergibt es also Sinn, die Abhängigkeit vom Dollarkurs zu reduzieren. Jahresabos sind neben den ganzen übrigen Vorteilen (zum Beispiel für Menschen, die keine Kreditkarte besitzen oder Paypal nicht mögen) ein erster Schritt in diese Richtung. Mehr könnten folgen. Man muss aber im Auge behalten, dass wir das erst seit 4 1/2 Monaten professionell machen. Hätten wir versucht, ein eigenes Payment-System an den Start zu rollen, gäbe es jetzt wahrscheinlich erst halb so viele Inhalte und wir würden in weich gepolsterten Räumen sitzen und kichernd aus den Mundwinkeln sabbern ;)

Benutzeravatar
Ines
Beiträge: 309
Registriert: 27. Sep 2016, 07:22

Re: Weltherrschaft VIII

Beitrag von Ines »

Jochen hat geschrieben: Hätten wir versucht, ein eigenes Payment-System an den Start zu rollen, gäbe es jetzt wahrscheinlich erst halb so viele Inhalte und wir würden in weich gepolsterten Räumen sitzen und kichernd aus den Mundwinkeln sabbern ;)
Ach, deshalb habt ihr euch schonmal den Beistand einer akutpsychiatrisch arbeitenden Psychologin gesichert!
"Se faire objet, se faire passive, c'est tout autre chose q'être un objet passif" (S. de Beauvoir)

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 5399
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft VIII

Beitrag von Andre Peschke »

TrueKraut hat geschrieben:Wie verhält sich der Herr Peschke eig gegenüber der naiven Unterstellung, seine "Schreibe" ließe eine gewisse frankophile Tendenz erkennen? :P :mrgreen:
Sacre bleu, wer behauptet denn bitte sowas?

Andre

drnkn
Beiträge: 30
Registriert: 1. Jun 2016, 11:28

Re: Weltherrschaft VIII

Beitrag von drnkn »

Andre Peschke hat geschrieben:Wir können ja in den WHs dann auch ein Update zum "realen" Stand geben.
Bitte! Wir(ich!) wollen doch informiert sein, wann ihr dann endlich die 100k knackt ;)

Benutzeravatar
screamingblood
Beiträge: 310
Registriert: 6. Nov 2016, 01:42

Re: Weltherrschaft VIII

Beitrag von screamingblood »

Spannend wäre es übrigens auf Dauer auch, zu wissen, welche Zahlungsart IHR bevorzugen würdet. Ganz ehrlich: Ich sehe meine 5$ jetzt weniger als "Abogebühr" - vielmehr als Unterstützung für ein verdammt cooles Projekt, damit meine Lieblings-Podcaster doch bitte auch wirklich nichts anderes mehr tun. Und dementsprechend sollte auch maximal viel bei euch ankommen, und das mit dem geringst möglichen Aufwand für euch. ;)

Benutzeravatar
NobodyJPH
Quantifier of Virtues
Beiträge: 597
Registriert: 20. Jul 2016, 06:08

Re: Weltherrschaft VIII

Beitrag von NobodyJPH »

[...]Ich sehe meine 5$ jetzt weniger als "Abogebühr" - vielmehr als Unterstützung für ein verdammt cooles Projekt, damit meine Lieblings-Podcaster doch bitte auch wirklich nichts anderes mehr tun. Und dementsprechend sollte auch maximal viel bei euch ankommen, und das mit dem geringst möglichen Aufwand für euch.
Ganz genau. Auch ich bezahle gerne 60 € pro Jahr im Voraus an euch, insbesondere wenn dadurch Gebühren gespart werden können.

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 5399
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft VIII

Beitrag von Andre Peschke »

screamingblood hat geschrieben:Spannend wäre es übrigens auf Dauer auch, zu wissen, welche Zahlungsart IHR bevorzugen würdet.
Die, bei der wir am wenigsten Aufwand haben und am meisten ankommt. :D Welche das ist, müssen wir noch herausfinden.

Andre

Antworten