Weltherrschaft 10: Stange da!

Hier bitte alle Diskussionen rein zu Dingen, die sich um Ausbau und Verbesserung unseres Angebots drehen.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
der unbestechliche
Beiträge: 332
Registriert: 1. Jun 2016, 21:10

Re: Weltherrschaft 10: Stange da!

Beitrag von der unbestechliche » 6. Mär 2017, 21:54

Ok, danke für die Klarstellung Jochen. Es hätte mich zwar trotzdem interessiert, warum genau die Hardwarefolge nicht die Qualitätsanforderung erfüllt hat bzw. wie ich sie selbst eingeschätzt hätte. Da ich von Sebastian in seiner Gamestarzeit fast nur Top-Qualität gesehen habe, hätte mich interessiert, was dabei herauskommt, wenn man ihn einfach mal machen lässt. Aber wenn sie im Giftschrank bleiben soll, ist es halt so. Ich hab auch nicht wirklich erwartet, euch da umzustimmen. Einen Versuch war's wert. ;)

Hoffe nur, dass bei der neuen Aufnahme der Anspruch nicht zu sehr heruntergeschraubt wird.

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 3336
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft 10: Stange da!

Beitrag von Andre Peschke » 6. Mär 2017, 21:59

der unbestechliche hat geschrieben: Hoffe nur, dass bei der neuen Aufnahme der Anspruch nicht zu sehr heruntergeschraubt wird.
Weil wir ja dafür bekannt sind, dass wir in einer Tour den Anspruch runterschrauben. :D

Andre

der unbestechliche
Beiträge: 332
Registriert: 1. Jun 2016, 21:10

Re: Weltherrschaft 10: Stange da!

Beitrag von der unbestechliche » 6. Mär 2017, 22:19

Kann ich nicht beurteilen. Beim Thema "klassische PC-Hardware" seid ihr beide ein unbeschriebenes Blatt. Von Sebastian hab ich schon das eine oder andere interessante Hardwarevideo gesehen.
Warte gespannt auf die finale Version und lese bis dahin keime weiterführenden Artikel zur Ryzen-CPU.

Benutzeravatar
Tiberias
Beiträge: 81
Registriert: 5. Sep 2016, 15:09

Re: Weltherrschaft 10: Stange da!

Beitrag von Tiberias » 6. Mär 2017, 22:34

Axel hat geschrieben:[...]Kannst ja mal den Jochen fragen, wie ich ihn damals böse, richtig richtig böse und sehr heftig, angegiftet habe in den Kommentaren (da gab es das Forum noch nicht), als er das erste Mal im Spaß meinte, dass es doch witzig wäre ein Spiel zu machen wo man als Nazi auf der Rampe von Auschwitz arbeitet. Du glaubst nicht, wie falsch ich das in den Hals bekommen habe und nicht verstanden habe, dass das ein ziemlich zynischer Witz war. Und genau wegen solchen Dingen ist es bei empfindlichen Themen wichtig dritte Meinungen einzuholen. Auch weil mittlerweile über 10.000 Hörer dabei sind, u.a. auch Jugendliche und weil man da schon etwas mehr Verantwortung hat als damals wo nur 300 Männeln die Folgen gehört haben.
Grundsätzlich ja. Hier geht es aber momentan ja nicht um gesellschaftskritische oder Tabuthemen, die jeder dritte in den falschen Hals bekommt und sich beleidigt fühlt, sobald er näher als 5 Meter am Thema steht. Da ist es selbstverständlich, dass man erstmal einen Testballon startet, um zu sehen ob die Argumentationsführung nicht grundsätzlich missverstanden wird.
Ich glaube darum geht es den Leuten auch gar nicht. Das Problem liegt wohl eher darin, dass Sebastian gleich zu Beginn seiner Arbeit bei the Pod nunmal sagte, dass ihn die Hardware nunmal interessiert, wobei danach die Aussage hier Thread ein wenig rüberkam wie "Wir hatten einige Testhörer, und würden nun lieber simplere Hardware-Besprechungen machen".
Mir ist schon klar, dass das nie so gesagt wurde und auch nicht so gemeint war. Ich kann aber nicht ganz abstreiten, dass es danach aussah. Zumal ja in dem Hardware Themenvorschlagsthread das ganze Hardware-Thema von gewissen Leuten lautstark als unwichtig und uninteressant angeprangert wurde.
Finde ich nicht ganz fair. Ich gehe ja auch nicht in jeden Indie- und Retro-Thread und bekunde da mein unbehagen, weil die Welt das ganze Thema offenbar nicht braucht.


Aber egal. Ich habe den Testballon nicht gehört, kann daher auch nichts zur Qualität sagen (das könnte Sebastian natürlich noch ändern *hust* *hust*). Alles weitere an Diskussion dann, wenn die finale Pilotfolge erscheint.

Benutzeravatar
Jochen
Beiträge: 2191
Registriert: 14. Okt 2015, 15:32

Re: Weltherrschaft 10: Stange da!

Beitrag von Jochen » 7. Mär 2017, 00:06

Tiberias hat geschrieben:Ich glaube darum geht es den Leuten auch gar nicht. Das Problem liegt wohl eher darin, dass Sebastian gleich zu Beginn seiner Arbeit bei the Pod nunmal sagte, dass ihn die Hardware nunmal interessiert, wobei danach die Aussage hier Thread ein wenig rüberkam wie "Wir hatten einige Testhörer, und würden nun lieber simplere Hardware-Besprechungen machen"
Um die Ratio vielleicht noch einmal zu konkretisieren: Das Ziel besteht nicht darin, "simple" Hardware-Besprechungen zu machen. Sondern Hardware-Besprechungen zu machen, die möglichst vielen Hörern einen Gewinn bringen. Das erste Gespräch von Sebastian mit Robert fand ich wunderbar unaufgeregt, sympathisch und gut zu hören. Die Chemie hat gestimmt, das Thema war spannend. Aber es hat mich an manchen Stellen nicht abgeholt. Wenn zum Beispiel über einen MOSFET gesprochen wird, ich aber nicht weiß, was das ist, und warum das gerade relevant ist - dann steige ich aus. Das bedeutet im Umkehrschluss nicht, dass man nicht über einen MOSFET sprechen darf. Sondern dass man das kurz (!) erklären sollte. Denn wenn ich als Laie erfahre, was das ist und warum das wichtig ist, dann finde ich das spannend. Und wenn anschließend der Experte erzählt, was man damit Tolles anstellen kann, gewinnt auch der erfahrene Hörer.

Das ist ein bisschen wie mit der Kolumne und Deleuze und seinen Wunschmaschinen. Man muss nicht jenen Teil des Publikums ausschließen, das davon noch nie gehört hat. Und man muss es nicht runterdummen. Es gibt einen Mittelweg. Der ist schwieriger als eines der beiden Extreme, und er braucht vielleicht ein paar Iterationen, bevor er gut funktioniert ... aber wir sind ja nicht hier, um uns das leicht zu machen ;)

der unbestechliche
Beiträge: 332
Registriert: 1. Jun 2016, 21:10

Re: Weltherrschaft 10: Stange da!

Beitrag von der unbestechliche » 7. Mär 2017, 09:21

Wenn es sich um solche Kritikpunkte handelt, bin ich da völlig "d'accord" und jetzt erstmal beruhigt. ;)

Benutzeravatar
arrowtothebow
Beiträge: 9
Registriert: 23. Mai 2016, 20:00

Re: Weltherrschaft 10: Stange da!

Beitrag von arrowtothebow » 7. Mär 2017, 22:09

Völlig aus dem Zusammenhang:

Muss der gute Herr Stange nicht eigentlich noch seinen Text für das Impressum schreiben?

Benutzeravatar
Joker
Beiträge: 7
Registriert: 15. Dez 2016, 23:31

Re: Weltherrschaft 10: Stange da!

Beitrag von Joker » 9. Mär 2017, 10:28

Mal so ins Blaue hinein vorgeschlagen (und auch ein bisschen in Anlehnung an das 10.000-Stretchgoal "Andre macht wieder Unboxing-Videos" *hust*) ...
Eine der gamestar'schen Kernkompetenzen des Herrn Stange waren ja Videos. Dafür hat er ein ausgesprochenes Talent, das man ja auch im Rahmen von The Pod nutzen könnte. Schließlich hat der Sebastian ja nicht nur eine samtweiche Podcaststimme, sondern auch ein geradezu brucewillisesques Antlitz, das niemandem vorenthalten werden sollte.
Oder anders gesagt: Der Mann kann gut Videos machen. Also lasst ihn Videos machen. Als multimediale Ergänzung zu Wertschätzungen oder in Form der versprochenen Unboxing-Videos.

Benutzeravatar
Took
Beiträge: 91
Registriert: 15. Dez 2016, 18:49

Re: Weltherrschaft 10: Stange da!

Beitrag von Took » 9. Mär 2017, 13:16

Joker hat geschrieben:Der Mann kann gut Videos machen. Also lasst ihn Videos machen. Als multimediale Ergänzung zu Wertschätzungen oder in Form der versprochenen Unboxing-Videos.
Jaaaaaa... Sebastians Videos bei Gamestar habe ich immer am Liebsten gesehen. Man muss ja nicht täglich etwas raushauen, aber ein "Angezockt" alle 2-3 Wochen würde mich sehr freuen. Und da ihr ja genug Geld reinbekommt wäre man auch 0 von Youtube Werbung und Klickzahlen abhängig.

Legomännchen
Beiträge: 19
Registriert: 29. Mär 2017, 17:41

Re: Weltherrschaft 10: Stange da!

Beitrag von Legomännchen » 13. Sep 2017, 11:56

SebastianStange hat geschrieben:Die Hardware etwas breiter und nicht zu detailliert zu behandeln, ist mein erstes, großes Learning hier im Gamespodcast. Da habe ich bereits einen Testballon gestartet und mich in Details verloren. Wird wiederholt, nur besser und dann auch für alle zu hören.
Sorry fürs hochholen, aber ich würde zu gerne wissen ob noch eine Chance für den Talk mit Roman besteht?

Benutzeravatar
SebastianStange
Administrator
Beiträge: 361
Registriert: 7. Dez 2016, 21:05

Re: Weltherrschaft 10: Stange da!

Beitrag von SebastianStange » 13. Sep 2017, 15:12

Legomännchen hat geschrieben:
SebastianStange hat geschrieben:Die Hardware etwas breiter und nicht zu detailliert zu behandeln, ist mein erstes, großes Learning hier im Gamespodcast. Da habe ich bereits einen Testballon gestartet und mich in Details verloren. Wird wiederholt, nur besser und dann auch für alle zu hören.
Sorry fürs hochholen, aber ich würde zu gerne wissen ob noch eine Chance für den Talk mit Roman besteht?
Er war ne Zeit lang sehr beschäftigt und auch in Asien unterwegs. Ich bleib dran und quängel ab und an. Drück mir die Daumen!

Benutzeravatar
Ricer
Beiträge: 623
Registriert: 18. Okt 2016, 08:55

Re: Weltherrschaft 10: Stange da!

Beitrag von Ricer » 13. Sep 2017, 16:28

SebastianStange hat geschrieben:Ich bleib dran und quängel ab und an.
Jetzt wo bekannt ist, wie es geht: Fünf Jahre E-Mails - Dann hast du den Deal :)
--
Gesendet von meinem Sega Game Gear mit TV-Tuner
Spiele | Kultur | Perspektiven

Benutzeravatar
SebastianStange
Administrator
Beiträge: 361
Registriert: 7. Dez 2016, 21:05

Re: Weltherrschaft 10: Stange da!

Beitrag von SebastianStange » 13. Sep 2017, 18:51

Ricer hat geschrieben:
SebastianStange hat geschrieben:Ich bleib dran und quängel ab und an.
Jetzt wo bekannt ist, wie es geht: Fünf Jahre E-Mails - Dann hast du den Deal :)

;-)

Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 984
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: Weltherrschaft 10: Stange da!

Beitrag von Lurtz » 5. Dez 2017, 16:01

Lieber Sebastian,
auch oder gerade weil das Magazin zu den weniger diskutierten Formaten im Forum gehört, wollte ich mal wieder dalassen wie toll das Format gereift ist und wie großartig du das machst. Ist jedes Mal ein Genuss wie du sprachlich und inhaltlich durch die Themen führst, mit oft interessanten Gästen.
Einzig die Releaseliste am Ende gibt mir nach wie vor nicht so wirklich was.

lolaldanee
Beiträge: 716
Registriert: 2. Jun 2016, 14:05

Re: Weltherrschaft 10: Stange da!

Beitrag von lolaldanee » 5. Dez 2017, 16:08

jo, nicht mein Lieblingsformat, aber bestes News/Magazinformat das es im Moment gibt im deutschsprachigen Raum
Stimme allem von Lurtz gesagtem zu, du machst das sehr charmant :dance:

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 553
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft 10: Stange da!

Beitrag von Peter » 5. Dez 2017, 16:14

Lurtz hat geschrieben:Lieber Sebastian,
auch oder gerade weil das Magazin zu den weniger diskutierten Formaten im Forum gehört, wollte ich mal wieder dalassen wie toll das Format gereift ist und wie großartig du das machst. Ist jedes Mal ein Genuss wie du sprachlich und inhaltlich durch die Themen führst, mit oft interessanten Gästen.
Einzig die Releaseliste am Ende gibt mir nach wie vor nicht so wirklich was.
Dem kann ich mich nur anschließen :) Ich bin sogar soweit, dass ich mir überlege, ob ich Spiele-News nicht komplett weglassen soll und nur noch das Magazin höre, da hier alles Wichtige in vorzüglicher Form präsentiert wird.

Die Releaseliste überspringe ich allerdings immer.

Benutzeravatar
XfrogX
Beiträge: 226
Registriert: 21. Jan 2017, 20:19
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft 10: Stange da!

Beitrag von XfrogX » 5. Dez 2017, 22:16

Da muss ich mich doch gleich anschließen an das lob.

Mag das mit den Release als Idee schon. Aber ich hätte es lieber reduzierter. Also wenn wirklich etwas nicht so bekanntes oder Kontroverses kommt ist das toll. Aber das nächste aaa spiel brauche ich da auch nicht zu hören. Stört aber auch nicht.

Benutzeravatar
SebastianStange
Administrator
Beiträge: 361
Registriert: 7. Dez 2016, 21:05

Re: Weltherrschaft 10: Stange da!

Beitrag von SebastianStange » 5. Dez 2017, 23:02

Hmm... danke fürs Feedback. Dann kann ich mir das ja auch echt sparen. ^^

ingonaut
Beiträge: 32
Registriert: 8. Okt 2017, 09:39

Re: Weltherrschaft 10: Stange da!

Beitrag von ingonaut » 5. Dez 2017, 23:53

ich gestehe, bei der release-liste schalte ich auch ab. (lass doch vllt. das löwenzahn-thema im hintergrund laufen ;-))

Benutzeravatar
screamingblood
Beiträge: 220
Registriert: 6. Nov 2016, 01:42

Re: Weltherrschaft 10: Stange da!

Beitrag von screamingblood » 6. Dez 2017, 05:30

SebastianStange hat geschrieben:Hmm... danke fürs Feedback. Dann kann ich mir das ja auch echt sparen. ^^
Wie viel Zeitaufwand steckst du denn da rein? Denn ich muss sagen, ich höre die Releases ganz gerne, aber nicht so gerne, dass ich es als sinnvoll erachten würden, wenn du dich für die offenbar zwei Zuhörer, die das mögen, stundenlang durch Quellen quälst. :lol:

Ansonsten kann ich mich nur anschließen, der Magazin-Freitag ist neben dem wöchentlichen Sonntags-Podcast eine Konstante in meinem Leben geworden, die ich jedesmal aufs Neue sofort hören muss und mich wieder wie ein Schneekönig darauf freue. Ich mag vor allem die Abwechslung zwischen Newsmeldungen, Kommentaren, Interviewschnipseln und besonders den "Extended Features" am Ende, also Komplettversionen der geführten Interviews im Anschluss an die eigentlichen News. Tolles Format!

Antworten