Atmosphäre Sonntagspodcast

Hier bitte alle Diskussionen rein zu Dingen, die sich um Ausbau und Verbesserung unseres Angebots drehen.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Blaight
Lord Moderator of the Isles, First of his name
Beiträge: 1126
Registriert: 2. Jun 2016, 10:41

Atmosphäre Sonntagspodcast

Beitrag von Blaight »

Ich weiß nicht wie ich das gut ausdrücken kann, aber mein Interesse am Podcast liegt nicht zuletzt an der Dynamik zwischen Andre und Jochen und auch wenn mir Sebastian schwer sympathisch wirkt habe ich bereits am letzten Sonntagspodcast fast etwas wehmütig dem Andre/Jochen Banter hinterhergetrauert. Ich kann nur für mich sprechen, aber ich würde mir wünschen, wenn vll eine Folge im Monat nur ihr beide aufnehmt. Das hat gar nichts damit zutun, dass ich generell was gegen Sebastian habe (dem ist nicht so), sondern bloß die freundschaftliche Bieratmosphäre für mich einen großen Mehrwert hat.

Was ist denn die allgemeine Meinung dazu?

Benutzeravatar
Wudan
Beiträge: 1020
Registriert: 26. Dez 2015, 21:16
Kontaktdaten:

Re: Atmosphäre Sonntagspodcast

Beitrag von Wudan »

Das muss sich einfach nur erstmal einspielen. Ich bin mir sicher Sebastian wird eine Menge zur "freundschaftlichen Bieratmosphähre" beitragen wenn er erstmal wieder voll einsatzfähig ist :D (sprich mit beiden Händen den Maßkrug heben kann)

Dazu müsste er nur erstmal zu Wort kommen. Andre und Jochen lassen ihn ja kaum^^ Denke auch die beiden müssen sich erstmal dran gewöhnen das jetzt noch ein Dritter am Mic ist und ein bisschen Luft im Gesprächsfluß lassen. Das wars was mir aufgefallen ist beim letzten Sonntagspodcast. Sebastian musste ja immer die virtuelle Hand heben um mal Gehör zu finden :D
Zuletzt geändert von Wudan am 24. Feb 2017, 19:01, insgesamt 1-mal geändert.

drnkn
Beiträge: 30
Registriert: 1. Jun 2016, 11:28

Re: Atmosphäre Sonntagspodcast

Beitrag von drnkn »

wenn er erstmal wieder voll einsatzfähig ist
Genau, lasst den armen Bengel doch erstma gesund werden ;)

Martin
Beiträge: 65
Registriert: 27. Feb 2016, 20:32

Re: Atmosphäre Sonntagspodcast

Beitrag von Martin »

Ich denke, dass das überhaupt nicht an Sebastian liegt, sondern das Problem sich mit "drei Leute müssen miteinander diskutieren ohne sich zu sehen und haben daher Angst, sich ins Wort zu fallen" zusammenfassen lässt. Da ist es schwieriger eine Stammtischatmosphäre aufzubauen, weil niemand dem anderen ins Wort fallen will und so Pausen entstehen, solange niemand den Moderator übernimmt, was ja auch dem Konzept widersprechen würde. Zumal es ja auch kein Interview ist, bei dem bei einer Frage automatisch klar ist, an wen sie gerichtet ist.
Ich glaube auch, dass das einfach ein paar Folgen dauert, bis sich alle daran gewöhnt haben.

Benutzeravatar
doenerkalle
Beiträge: 64
Registriert: 23. Feb 2017, 18:47

Re: Atmosphäre Sonntagspodcast

Beitrag von doenerkalle »

Hm, Kumpelatmosphäre zwischen Andre und Jochen hin oder her - ich persönlich höre Sebastian von den Dreien am liebsten reden. Ich kann gar nicht genau sagen, woran das liegt. Vielleicht ist es sowas wie Intonation und Pointiertheit seiner Aussagen, will mich da aber gar nicht festlegen. Von daher will ich ihn unbedingt dabei haben.
Er war nebenbei der ausschlaggebende Grund für mich Backer zu werden.

Benutzeravatar
Nachtfischer
Beiträge: 1501
Registriert: 18. Jan 2016, 10:55
Kontaktdaten:

Re: Atmosphäre Sonntagspodcast

Beitrag von Nachtfischer »

Sebastians Redeanteil mag im Gamestop-Podcast statistisch relativ klein gewesen sein, aber er war meines Erachtens durchaus wichtig für die Diskussion. Er hat immer wieder gute Stichworte gegeben oder nochmal auf interessante Aspekte hingewiesen, die eher nebenbei erwähnt wurden. Hat dem Ganzen irgendwie eine schöne Struktur gegeben.

Peninsula
Beiträge: 581
Registriert: 16. Jun 2016, 21:56
Wohnort: Berlin

Re: Atmosphäre Sonntagspodcast

Beitrag von Peninsula »

Axel hat geschrieben:Da stimme ich Nachtfischer zu.
Ich stimme Axel und Nachtfischer zu! Sebastian nehme ich bisher durchweg als Bereicherung wahr. :D
Die launige Stammtischatmosphäre vermisse ich in letzter Zeit allerdings auch manchmal ein bisschen im Sonntagspodcast, das liegt dann aber eher an den Themen (die interessant sind, aber eben nicht unbedingt im simulierten Kneipengespräch erörtet werden müssen).

Spielkind
Beiträge: 21
Registriert: 16. Dez 2016, 18:23

Re: Atmosphäre Sonntagspodcast

Beitrag von Spielkind »

Ich glaube auch, dass es vor allem daran liegen könnte, dass es eben noch nicht so eingespielt ist, und sich Jochen und Andre auch immer wieder spürbar daran erinnert haben, dass Sebastian ja jetzt auch da ist, da stimme ich Wudan zu. Muss sich sicher noch etwas einspielen. Dennoch muss es doch vielleicht gar nicht sein, dass immer alle 3 beim Sonntagspodcast dabei sind? Ist vielleicht sogar gar nicht immer machbar. Lassen wir es doch einfach mal auf uns zukommen.

Undecima11
Beiträge: 9
Registriert: 1. Jun 2016, 14:15

Re: Atmosphäre Sonntagspodcast

Beitrag von Undecima11 »

Mir würde es auch besser gefallen wenn zumindest der sonntägliche Podcast zwischen Andre und Jochen bleibt. Die wunderbare Synergie zwischen den beiden hat selbst Episoden mit für mich uninteressanten Themen extrem unterhaltsam gemacht.

Galba29
Beiträge: 9
Registriert: 14. Nov 2016, 22:06

Re: Atmosphäre Sonntagspodcast

Beitrag von Galba29 »

Undecima11 hat geschrieben:Mir würde es auch besser gefallen wenn zumindest der sonntägliche Podcast zwischen Andre und Jochen bleibt.
Da bin ich dagegen. Sebastian gehört nun voll mit dazu, dementsprechend sollte es auch zur Norm werden, dass er sowohl im "Auf ein Bier"- als auch im Wertschätzungs-Format gemeinsam mit Andre und Jochen aufnimmt. Vor allem, da der Sonntagspodcast das Aushängeschild der drei für potentielle neue Hörer/Backer ist...

Ich denke, es ist vollkommen normal, dass es anfangs sowohl für uns Hörer als auch für André und Jochen etwas ungewohnt ist, plötzlich noch einen Dritten in der Runde zu haben. Das wird sich allerdings mit der Zeit legen und das mit Sicherheit schon nach sehr kurzer Zeit, da Sebastian eben tatsächlich (wie in vorherigen Beiträgen bereits gesagt) eine extrem große Bereicherung ist.

Ein Problem sehe ich lediglich bei der Integration Sebastians in das "Besserwisser"- sowie das "Auf ein Altbier"-Format. Vier Leute (oder sogar mehr, bei mehreren Gästen) auf einmal könnte dann doch etwas anstrengend werden, weswegen ich dafür plädiere, dass "Besserwisser" und "Auf ein Altbier" immer nur von höchstens zwei der drei plus dem Gast aufgenommen wird. Sebastian müsste hier auch gar nicht immer derjenige sein, der außen vor bleibt - das sollte man ganz einfach vom Thema abhängig machen.

Kann aber auch sein, dass meine Bedenken hier total unbegründet sind und es mit vier Leuten doch ganz gut funktioniert.. das müsste man im Zweifel einfach ausprobieren.

Benutzeravatar
Schatteneule
Beiträge: 58
Registriert: 14. Jul 2016, 16:31

Re: Atmosphäre Sonntagspodcast

Beitrag von Schatteneule »

Zwar ist die Atmosphäre unter den Dreien noch nicht ganz so locker wie bisher zwischen André und Jochen (was jetzt irgendwie auch nicht wirklich verwunderlich ist), aber man muss dem Ganzen auch etwas Zeit geben. Jetzt schon zu fordern, dass man deswegen Sebastian aus dem "Auf ein Bier"-Cast rauszuhalten finde ich ganz schön ungeduldig. Außerdem gefallen mit Sebastians Wortmeldungen/Beiträge inhaltlich sehr gut. 8-)

Ansonsten kann ich Galba29 nur zustimmen. Bei den anderen Formaten sollte man schon darauf achten, dass die Casts nicht personell überladen werden - aber vermutlich sind unsere Ängste diesbzgl. wohl völlig unbegründet. ;)

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 988
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Ettlingen
Kontaktdaten:

Re: Atmosphäre Sonntagspodcast

Beitrag von Peter »

Ich wäre generell dafür, dass man bei den diversen Formaten durchrotiert und immer nur zwei der drei teilnehmen. Zweiergespräche funktionieren einfach am besten und der dritte hat dann mehr Freiraum für andere Sachen.

Benutzeravatar
Blaight
Lord Moderator of the Isles, First of his name
Beiträge: 1126
Registriert: 2. Jun 2016, 10:41

Re: Atmosphäre Sonntagspodcast

Beitrag von Blaight »

Peter hat geschrieben:Ich wäre generell dafür, dass man bei den diversen Formaten durchrotiert und immer nur zwei der drei teilnehmen. Zweiergespräche funktionieren einfach am besten und der dritte hat dann mehr Freiraum für andere Sachen.

Denke das klingt ganz gut. Zumindest bei bestimmten Formaten. Ich will ja auch niemandem was vorschreiben, sondern lediglich meinen Eindruck wiedergeben.

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3402
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Atmosphäre Sonntagspodcast

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Ist das bereits Mediennostalgie? :D

Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1914
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Atmosphäre Sonntagspodcast

Beitrag von echtschlecht165 »

Vielleicht muss am Sonntag die Folge auf "auf 3 Bier" umbenannt werden, um die Stammtischatmosphäre wieder herzustellen :lol:

Ad sebastian: ich kannte ihn vorher nicht, und halte dasjetzt für eine Bildungslücke
Ich finde,er ergänzt den Podcast super und seine Aussagen sind meistens pointierter und eindeutiger als zum Beispiel von Jochen der auch gerne mal 1-2 Minuten herumdruckst bevor er sich zu einer Aussage hinreißen lässt. :D
In Stein gemeißelt

Siel
Beiträge: 539
Registriert: 10. Jun 2016, 11:02

Re: Atmosphäre Sonntagspodcast

Beitrag von Siel »

echtschlecht165 hat geschrieben:Vielleicht muss am Sonntag die Folge auf "auf 3 Bier" umbenannt werden, um die Stammtischatmosphäre wieder herzustellen :lol:
Dann muss der Sonntagcast aber auch dreimal solang sein ^^

Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1914
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Atmosphäre Sonntagspodcast

Beitrag von echtschlecht165 »

Man kann ja die ersten beiden offline saufen :-)
In Stein gemeißelt

Benutzeravatar
Nachtfischer
Beiträge: 1501
Registriert: 18. Jan 2016, 10:55
Kontaktdaten:

Re: Atmosphäre Sonntagspodcast

Beitrag von Nachtfischer »

Bemängelt ihr gerade, dass die Podcaster nicht betrunken genug zur Arbeit erscheinen?

Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1914
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Atmosphäre Sonntagspodcast

Beitrag von echtschlecht165 »

So hab ich es zwar noch nicht gesehen, aber Ja 8-)
In Stein gemeißelt

Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 1464
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: Atmosphäre Sonntagspodcast

Beitrag von Lurtz »

Hat Jochen nicht schon gesagt dass die Sonntagspodcasts grundsätzlich zwischen ihm und Andre bleiben sollen? Ich denke sie werden das ganz spontan entscheiden in Zukunft, solange Sebastian ohne eigenes Format ist, muss man ihn ja einspannen ^^

Antworten