News – Folge #1: Der Prototyp

Hier bitte alle Diskussionen rein zu Dingen, die sich um Ausbau und Verbesserung unseres Angebots drehen.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Joschel
Beiträge: 342
Registriert: 23. Sep 2016, 09:07

Re: News – Folge #1: Der Prototyp

Beitrag von Joschel »

Also mir hats insgesamt gut gefallen.

Aber jede Woche? Gibts da genug interessante Themen?


Lass mich überraschen. Bisher hast Du richtig schöne Sachen gebracht Sebastian. Weiter so!

Benutzeravatar
greenBene
Beiträge: 24
Registriert: 12. Nov 2016, 21:20

Re: News – Folge #1: Der Prototyp

Beitrag von greenBene »

Ich finde es sehr gut, dass das Format eben kein Interview Format ist! Es ist imho angenehm, dass es langsam eine größere Vielfalt von unterschiedlichen Formaten gibt. Die Anderen sind alle ausnahmslos toll, klingen aber (mit Ausnahme der Wertschätzungen oder der Reportage) sehr ähnlich. Um die Idee des Magazin zum Hören umzusetzen finde ich diese Art der News-Darstellung deutlich passender, sonst wäre es "nur" ein großes Podcast-Projekt (für das ich trotzdem mit Freunde den monatlichen Betrag zahlen würde^^) :)

akill0816
Beiträge: 230
Registriert: 29. Feb 2016, 15:58

Re: News – Folge #1: Der Prototyp

Beitrag von akill0816 »

Mir hat das Format besser gefallen als ich es vorher erwartet habe. Ich bin generell kein Freund der journalistischen Soloformate, weil ich finde, dass das Vorlesen von vorher ausgearbeiteten Texte weniger dynamisch und spannend ist als eine typische Podcast-Konversation.
Die Länge des Formats hat mir gut gefallen, da mehr Hintergrund geliefert wurde als nur die Newsmeldung abzuklappern. Ich bin klar gegen Voice-Overs bei englischen O-Tönen. Für mich gibt es nicht nervigeres als zwei Sprachen gleichzeitig zu hören, die ich beide verstehe...ich kann mich nie wirklich entscheiden wo ich zuhören soll.
Bei der Newsauswahl muss ich auch sagen, dass die Mass Effect News ein wenig unpassend war, da es ja hier eher um eine Ersteinschätzung eines Titels geht, der wahrscheinlich sowiso gewertschätzt wird.
Jingles zwischen den News würden mir auch zusagen.

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3359
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: News – Folge #1: Der Prototyp

Beitrag von Vinter »

Bin gespannt auf mehr. Gut finde ich insbesondere, dass es im Kern nicht erneut ein Gespräch ist, sondern ein Monolog.

Nur eine Anmerkung:

Packt doch nicht das Interview in den Anhang. Da findet man es nicht wieder und irgendwie passt es dort nicht wirklich hin. Ich wäre sowieso generell dafür, jedes geführte Interview (wenn es keine technischen Probleme gab) in voller Länge zusätzlich zu veröffentlichen. Ich weiß nicht, ob das nicht eh schon bei euch auf der Agenda steht.

Mein Lob übrigens dafür, dass ihr extra dafür ein Interview geführt habt. Bleibt bei diesem Weg.
Zuletzt geändert von Vinter am 18. Mär 2017, 17:14, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Darkcloud
Beiträge: 872
Registriert: 5. Aug 2016, 13:42

Re: News – Folge #1: Der Prototyp

Beitrag von Darkcloud »

Wenn es wirklich ein News Format sein soll, dann ja doch jede Woche. Denn wenn man sammelt sind viele Themen gar nicht mehr so aktuell. Ich musst jetzt schon sagen, die News kannte ich alle schon. Es waren aber ein paar tiefere Einblicke enthalten die man sonst eher nicht erfährt. Von daher wenn das ganze seltener wird. Dann vor allem Themen bei denen man einen tieferen Einblick geben kann.

Benutzeravatar
XfrogX
Beiträge: 517
Registriert: 21. Jan 2017, 20:19
Kontaktdaten:

Re: News – Folge #1: Der Prototyp

Beitrag von XfrogX »

Ich fand es auch super. Hab eigentlich nur einem Punkt der mich gestört hat. Und das war das nach dem Interview so abrupt Schluss war. Aber denke mal alleine das mit dem Interview kommt ja nicht immer vor.
Sonst war alles echt gut gelöst und sehr interessant. Wobei ich Release z.b. Nicht brauche, mich aber auch nicht stören.

Benutzeravatar
Crowbar_The_Fuckers!
Beiträge: 125
Registriert: 11. Feb 2016, 23:40
Wohnort: Saarland

Re: News – Folge #1: Der Prototyp

Beitrag von Crowbar_The_Fuckers! »

Ich finde so eine Kurzeinschätzung neuer Titel gar nicht so verkehrt, vor allem, wenn die Wertschätzung, wenn denn eine kommt, aus Spielzeitgründen noch etwas dauert. Sicherlich ist das nicht für jeden immer gleichermaßen interessant, bei großen Titeln findet sich aber bestimmt immer eine genügend große Zielgruppe.
Only lies have detail...

Benutzeravatar
Syrill
Beiträge: 36
Registriert: 9. Feb 2017, 09:29

Re: News – Folge #1: Der Prototyp

Beitrag von Syrill »

Ich habe das bisherige Feedback nur kurz überflogen, fand die Folge aber sehr gelungen und würde mich freuen, wenn das wöchentlich kommt. Das Interview fand ich auch sehr interessant,ob es jetzt unbedingt in die News gehört, das ist vielleicht ein anderen Thema. :)
Signatur lädt...

Benutzeravatar
LegendaryAndre
Beiträge: 689
Registriert: 19. Feb 2017, 09:06
Wohnort: Graz

Re: News – Folge #1: Der Prototyp

Beitrag von LegendaryAndre »

Sprachtempo und Tonlage waren sehr angenehm, lediglich eine Pause zwischen den News wäre angebracht gewesen, da zumindest ich eine kurze Zeit benötige um das vorhergehende Thema zu verarbeiten. Abgesehen davon gefällt mir das neue News-Format bereits sehr gut. Eine Inhalts-Übersicht und ein kleines Intro wären super.

Wenn es sich bei einem Thema anbietet, könntet ihr auch Ausschnitte aus dem Spiel hörbar machen (zum Beispiel bei Mass Effect Andromeda, wenn André erklärt dass ihm die Dialoge zu seicht sind oder er sich wünschen würde dass die Erkundung ähnlich atmosphärisch wie beim Film Interstellar ausfällt (eine repräsentative Stelle des Films abspielen in der deutlich wird wie es gemeint ist). Letzteres ist natürlich viel mehr Arbeit und es stellt sich die Frage ob der Aufwand nicht zu groß ist und ob es sich überhaupt lohnt. Müsstet ihr halt ausprobieren.

Ansonsten aber meines Erachtens nach bereits ein gelungener Prototyp!

Benutzeravatar
Ricer
Beiträge: 725
Registriert: 18. Okt 2016, 08:55

Re: News – Folge #1: Der Prototyp

Beitrag von Ricer »

Axel hat geschrieben:Es wurde aber eine Newssendung angekündigt, die sich eben von Gamestar & Co. unterscheidet.
Das hat die Sendung auch gehalten! Ich habe die Mass Effect Threads im Forum nur wachsen sehen, interessieren tut mich das Spiel nicht so sehr, aber als dann ein Beitrag dazu in den News kam, war ich beeindruckt und auch interessiert am Beitrag.
Axel hat geschrieben:Zudem ist es ja so, dass die Hörerschaft hier so extrm unterschiedlich in den Spielegeschmäckern ist, dass man sich zwangsläufig immer in die Nesseln setzt wenn man ein Genre mehr beachtet als das andere.
Weil es immer wieder vorkommt: Hör bitte auf, die Hörer vorzuschieben, wenn dir etwas nicht passt - ich fühle mich da vereinnahmt und das stört mich sehr! Schreib konkret was dich stört und fertig.

Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 1413
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: News – Folge #1: Der Prototyp

Beitrag von Lurtz »

akill0816 hat geschrieben:Bei der Newsauswahl muss ich auch sagen, dass die Mass Effect News ein wenig unpassend war, da es ja hier eher um eine Ersteinschätzung eines Titels geht, der wahrscheinlich sowiso gewertschätzt wird.
Allerdings wurde eine Ersteinschätzung zu Andromeda bereits gewünscht - und das Newsformat ist momentan wohl der beste Platz für sowas.

Benutzeravatar
Crowbar_The_Fuckers!
Beiträge: 125
Registriert: 11. Feb 2016, 23:40
Wohnort: Saarland

Re: News – Folge #1: Der Prototyp

Beitrag von Crowbar_The_Fuckers! »

Axel hat geschrieben:
Crowbar_The_Fuckers! hat geschrieben:Ich finde so eine Kurzeinschätzung neuer Titel gar nicht so verkehrt, vor allem, wenn die Wertschätzung, wenn denn eine kommt, aus Spielzeitgründen noch etwas dauert. Sicherlich ist das nicht für jeden immer gleichermaßen interessant, bei großen Titeln findet sich aber bestimmt immer eine genügend große Zielgruppe.
Es wurde aber eine Newssendung angekündigt, die sich eben von Gamestar & Co. unterscheidet. Ersteinschätzungen, Previews und solche Dinge gibt es doch mehr als genug da draußen (auch eine Preview zu einem großen Super Mario Spiel würde ich sehr kritisch sehen). Auch haben sich ja Andre und vor allem auch Jochen in den letzten 2 Jahren immer wieder gegen diese Art der Berichterstattung ausgesprochen. Es wäre extrem schade, wenn man da jetzt den eigenen Grundsätzen widersprechen würde!

Zudem ist es ja so, dass die Hörerschaft hier so extrm unterschiedlich in den Spielegeschmäckern ist, dass man sich zwangsläufig immer in die Nesseln setzt wenn man ein Genre mehr beachtet als das andere. Die Geschmäcker sind hier ja so unterschiedlich, weil ja sonst übergeordnete Themen eine große Rolle spielen. Da wäre es nur logisch das im Neesformat fortzuführen. Die Nachrichten zu Steam waren beispielsweise für alle interessant, ganz egal was der oder diejenige für einen Spielegeschmack hat. Die Ersteinschätzung zu Mass Effect hat hingegen nur diejeniegen interessiert, die sich besonders für dieses Spiel interessieren.
Ich brauche kein Update zu jedem kleinen Update, das bei irgendeinem möglicherweise relevanten Spiel oder System bekannt wurde, dafür gibt es, wie du treffend sagst, andere Vertreter der Branche. Ein zeitnahes, knackiges Feedback zu einem wichtigen Titel, der gerade erschienen ist, will ich dann aber doch nicht missen. Du hast insofern Recht, dass auch diese Community sehr heterogen ist und nicht immer alle angesprochen werden können, aber so etwas weiß man ja im voraus: Ich habe absolut nichts mit Nintendo- oder Konsolenspielen am Hut, kann aber versehen, dass es für viele Menschen durchaus sehr relevant ist, insofern lausche ich und lerne. Umgekehrt wünsche ich mir zu meinem AAA Spiel durchaus eine direkte Ersteinschätzung, wenn möglich(!) - und das auch gerne vor einer detaillierten Wertschätzung, die ich mir dann gerne zur Bestätigung, als Kaufempfehlung oder aus Interesse anhöre.

Prinzipiell gebe ich dir aber Recht, dass das Newsformat als solches sollte kein reines Previewformat o.ä. werden, aber ich glaube auch nicht, dass das passieren wird. Die Mischung machts :)

(Unabhängig davon würde ich mir aber durchaus ein triva - Format wünschen, in dem die ganzen Penis - Slider-, SWAT vor der Haustüre- und 666 Stunden am Stück gespielt -Geschichten gesammelt werden, ich kann da herzlichst lachen :) )
Only lies have detail...

Benutzeravatar
Philsen
Beiträge: 88
Registriert: 28. Mai 2016, 14:10

Re: News – Folge #1: Der Prototyp

Beitrag von Philsen »

SebastianStange hat geschrieben:Danke fürs Feedback auch von meiner Seite. Ich glaube, man merkt der Geschichte den Prototyp-Status an und ich freue mich über eure Vorschläge. Das mit dem Jingle ist imho ne klare Sache. Auch ein Inhaltsverzeichnis ist ein guter Vorschlag. Was englische O-Töne angeht, würde ich ungern drüber plappern, sondern die weiterhin nachher kurz zusammenfassen. Aber die kommen - genauso wie die Gasteinspieler oder Andre und Jochen - eh nicht immer vor. Wir wollten hier einfach bissl was ausprobieren.

Was die Vortragsweise angeht, kann ich sicher noch etwas langsamer/lockerer werden - gebt mir ein paar Folgen, bis ich den Groove gefunden habe. Ne Alternative wäre es, und dann wäre der Prototyp zwar für die Katz aber mei ..., dass wir die News so ein wenig wie bei den alten Top-Gear-Folgen machen. Als heiteren, bissigen Smalltalk, der sich an den Newsthemen entlang hangelt. Aber das ist mir zumindest viel zu nah am Sonntagspodcast. Hmm... ich weiß nicht.
Dein sprechtempo war super und sollte so bleiben. Im Prinzip handelt es sich doch um ein kurzes knackiges Format, für welches ein zu langsames sprechtempo eher unpassend wäre.

Rince81
Beiträge: 3087
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: News – Folge #1: Der Prototyp

Beitrag von Rince81 »

Hat mir sehr gefallen.
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

rammmses
Beiträge: 190
Registriert: 28. Okt 2016, 20:05

Re: News – Folge #1: Der Prototyp

Beitrag von rammmses »

Als jemand, der sich regelmäßig halbwegs informiert, war mir das insgesamt zu redundant. Da ist es effektiver ein paar Website-News zu überfliegen, statt sich alles im Detail "vorlesen" zu lassen.
Ich würde mir für das Format mehr Meinung und Diskussion wünschen.

Benutzeravatar
Blaight
Lord Moderator of the Isles, First of his name
Beiträge: 1123
Registriert: 2. Jun 2016, 10:41

Re: News – Folge #1: Der Prototyp

Beitrag von Blaight »

Ich fand nix zu schnell. Ich fand lediglich die Überleitungen zu Jochen und Andre irgendwie künstlich. Ich glaube Format könnte auch davon profitieren, dass von vornerein klar ist, dass Du beiden die News erzählst und sie dann vereinzelnd Meinungen oder Hintergrund beitragen (etwa wie bei der Lage der Nation). Dieses Dazuschalten war, ohne das böse zu meinen, in meinen Empfinden etwas albern.

Mufasa
Beiträge: 28
Registriert: 23. Jun 2016, 19:10

Re: News – Folge #1: Der Prototyp

Beitrag von Mufasa »

mir hat die erste folge sehr gut gefallen, kann exakt so bleiben von der struktur her

Benutzeravatar
Martin L00ter
Beiträge: 59
Registriert: 13. Dez 2016, 22:33
Kontaktdaten:

Re: News – Folge #1: Der Prototyp

Beitrag von Martin L00ter »

Bin insgesamt begeistert von dem Prototypen.
Die Länge ist sehr gut, das komplette Interview als angehängter Bonus eine nette Dreingabe. Einen Trenner für die Themen bräuchte es meiner Ansicht nach nicht zwingend, ich konnte dem Ganzen gut folgen.
Inhaltlich glänzt dieser Prototyp: Besonders die Art, wie die Themen beleuchtet und tiefergehend besprochen werden und die kurzen O-Töne dazu, sind wunderbar qualitativ. War für mich auch sehr informativ, obwohl ich täglich Games-Siten hoch- und runtersurfe. Zudem fand ich es super, dass auf eine alte Folge verwiesen wurde, die sich einem wieder aktuellen Themenkomplex schon mal angenähert hat. Ist bestimmt auch für Neupodder attraktiv.

Meine Kritikpunkte:
  • Sebastian hat das ganze nach meinem Empfinden zum Teil doch sehr steif vorgetragen, gerade im Vergleich zu seiner sympathischen Art im Podcast. Der Kontrast hat mich sogar ziemlich befremdet beim Hören.
  • Bei der Überleitung zu den O-Tönen fand ich es etwas inkonsequent, den André "zuzuschalten", während (vor meinem geistigen Auge) der gute Jochen offensichtlich gerade bei der Aufnahme herumstand und nichts besseres zu tun hatte ;]
  • Wenn der englische O-Ton hinterher nochmal übersetzt wiedergegeben wird, braucht es für mich nur die Übersetzung. Es ist sonst doppelt gemoppelt. Original + Übersetzung ist sonst immer toll, aber bei Audio muss das eben nacheinander oder versetzt und da nehm ich lieber gleich die Übersetzung. Ich vertau euch da. 8-)
Jochen hat geschrieben:Ich sage Ihnen: Die Straße zur Hölle ist mit Beute gepflastert, für die kein Platz im Inventar mehr war.

Benutzeravatar
Alienloeffel
Beiträge: 1298
Registriert: 9. Feb 2017, 14:35

Re: News – Folge #1: Der Prototyp

Beitrag von Alienloeffel »

Hat mir sehr gut gefallen. Wirklich große Kritikpunkte habe ich nicht, klang ziemlich genau nach dem, was Sebastian in der Weltherrschaft vorgestellt hatte. Wäre eine wirklich gute Ergänzung zur jetzigen Content liste.

Christian
Beiträge: 10
Registriert: 4. Jun 2016, 14:38

Re: News – Folge #1: Der Prototyp

Beitrag von Christian »

Von mir aus gerne länger :)

Antworten