Stretchgoal 6 - 19000$

Hier bitte alle Diskussionen rein zu Dingen, die sich um Ausbau und Verbesserung unseres Angebots drehen.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
Cloud2796
Beiträge: 24
Registriert: 30. Sep 2016, 13:37

Stretchgoal 6 - 19000$

Beitrag von Cloud2796 » 6. Sep 2017, 07:42

Ich habe von euch am 01.09.2017 die Email über das Erreichen des 19.000$ Stretchgoals bekommen.

Wenn ich heute (Stand: 06.09.2017 07:30Uhr) auf eure Patreon-Seite schaue, steht ihr "nur noch" bei 18.662€.
Das ist eine Differenz von 338€.

Ihr habt ja schon des Öfteren über diese Leecher gesprochen, welche immer Ende jedes Monats deabonnieren, um der Zahlung zu entgehen, aber genaue Zahlen habt ihr, soweit ich es mitbekommen habe, nicht genannt. Auch wenn 338€ (obwohl es vor 5 Tagen wahrscheinlich noch mehr waren) im Vergleich zu den fast 19000€ eine eher geringer Betrag zu sein scheint, sind es ja anscheinend doch über 60 Leute, welche sich auf diese Weise bereichern.

Auch wenn ihr es bisher aufgrund von richtigen Neu-Backern vermeiden wollt, die Zahlung sofort bei der Pledge einzustreichen, wäre es meiner Meinung nach die richtige Wahl. Ihr könnt ja einen entsprechenden Hinweis hinzufügen, dass bei wirklichem Nichtgefallen des Podcasts (meiner Meinung nach kaum vorstellbar :ugeek: ) über eine private Nachricht an eine eurer Emailadressen die Pledge manuell zurückgeben könnt. Das würde bestimmt einige Leute abschrecken und hättet ihr mehr Kontrolle darüber, welche schwarzen Schafe monatlich wiederkommen bzw. es macht es für diese Leute schwerer, unentdeckt zu bleiben.

Voigt
Beiträge: 961
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43
Kontaktdaten:

Re: Stretchgoal 6 - 19000$

Beitrag von Voigt » 6. Sep 2017, 21:22

Bei regelmäßigen Leechern kann man was machen, bannen falls das möglich ist. Aber nicht grundsätzlich für alle sofort einziehen.

Benutzeravatar
Sebastian Solidwork
Beiträge: 913
Registriert: 4. Aug 2016, 09:07
Wohnort: nördlich von München

Re: Stretchgoal 6 - 19000$

Beitrag von Sebastian Solidwork » 6. Sep 2017, 23:37

Ich denke, dass kurzzeitige Überschreiten der 19.000 kam daher, weil jemand kurzzeitig eine Pledge von ungefähr 500 Dollar eingerichtet und wieder zurück genommen hatte. Da hatte ich was um die 19.4XX auf der Seite gesehen. Das war Ende April und Mai schon mal für mindestens einen Tag (bzw. über Mitternacht) passiert so das es hier sichtbar ist: https://graphtreon.com/creator/aufeinbier" onclick="window.open(this.href);return false;
Jetzt hat derjenige es wohl nur für ein paar Stunden bzw. nicht über Mitternacht gemacht (Da holt graphtreon die Daten ab)
Auch wenn ich den Fortschritt der letzten Tage davor mir anschaue und über den Daumen extrapoliere, glaube ich nicht, dass es zu diesem Zeitpunkt zum Erreichen des Stretchgoals gekommen wäre.

Auch sind die 18.662 nur eine Momentaufnahme am Monatsersten und Graphetron misst zuletzt 18.442. Das Absinken an diesem Tag ist fast ausschließlich auf die ungültigen Abbuchungen zurück zu führen. Es ist die üblich Dele wie die Monate zuvor.
Die Leecher werden ja vermutlich vor und nicht erst am dem Tage der Abbuchung ihren Betrag reduziert haben. Und da zu kann ich aus der Grafik nicht deutbares ablesen.

Insgesamt sollte man Entwicklungen um den Monatsende nicht all zu ernst nehmen (außer etwas was dem Podcast schadet), da passiert so einiges.
Ich mach keine halben Sachen, zu selten ist Zeit für ganze.
+ Softwaretester aus Leidenschaft und mit Genuss +

Der Sinn des Lebens ist, dass Menschen voller Sinn das niemals wissen müssen. - Gunter Dueck in Omnisophie

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 3336
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Stretchgoal 6 - 19000$

Beitrag von Andre Peschke » 7. Sep 2017, 10:59

Sebastian S. hat geschrieben:Ich denke, dass kurzzeitige Überschreiten der 19.000 kam daher, weil jemand kurzzeitig eine Pledge von ungefähr 500 Dollar eingerichtet und wieder zurück genommen hatte.
Das dachte ich auch. Wir hatten das jetzt schon das 2. Mal. Dieses Mal hatte sich aber die Zahl der Gesamt-Backer nicht verändert und wir sehen ja, wenn neue Pledges reinkommen oder jemand erhöht. Wir haben aber keine "XY pledged 500 Dollar"-Mail bekommen. IMO muss das ein Defekt bei Patreon sein. Ein ärgerlicher Defekt natürlich, wenn der ein Automailing zum Stretchgoal auslöst.

Andre

Benutzeravatar
Sebastian Solidwork
Beiträge: 913
Registriert: 4. Aug 2016, 09:07
Wohnort: nördlich von München

Re: Stretchgoal 6 - 19000$

Beitrag von Sebastian Solidwork » 7. Sep 2017, 14:49

Andre Peschke hat geschrieben:IMO muss das ein Defekt bei Patreon sein. Ein ärgerlicher Defekt natürlich, wenn der ein Automailing zum Stretchgoal auslöst.
Das ist ja noch ärgerlicher. Leute kann man vielleicht sperren oder sie hören auf damit. Aber einen Bug behoben zu bekommen...
Viel Erfolg mit Patreon, falls ihr das reporten wollte. (Nicht das ich Erfahrungen mit Patreon habe, aber allgemein mit Softwarefirmen)

Das Erreichen und wieder Verlassen der 19.000 liegt also definitiv nicht an den Leechern. Und deren Zahl dürfte sehr gering sein.
Ich mach keine halben Sachen, zu selten ist Zeit für ganze.
+ Softwaretester aus Leidenschaft und mit Genuss +

Der Sinn des Lebens ist, dass Menschen voller Sinn das niemals wissen müssen. - Gunter Dueck in Omnisophie

Odradek
Beiträge: 299
Registriert: 1. Dez 2016, 17:06

Re: Stretchgoal 6 - 19000$

Beitrag von Odradek » 7. Sep 2017, 15:35

Axel hat geschrieben: Ich halte die Zahl derer die sich auf die bekannte Art und Weise die Folgen erschleichen für sehr gering. Gerade wenn man die Kostenlosmentalität im Netz zu Grunde legt. Wegen dem einen Prozent sollte man nicht 99% der Leute Steine in den Weg werfen. Ich denke eher, dass eine sofortige Zahlung dem Wachstum eher im Weg steht. Für viele neue Leute ist das bestimmt wichtig auch erstmal zu testen. Auch ob sie mit den ganzen Formaten hinterher kommen u.ä. Das sollte man nicht unterschätzen.
Kann ich vollauf zustimmen.

der unbestechliche
Beiträge: 332
Registriert: 1. Jun 2016, 21:10

Re: Stretchgoal 6 - 19000$

Beitrag von der unbestechliche » 7. Sep 2017, 17:47

Ja, das ist ein Bug (oder Feature) von Patreon, das seit einigen Monaten bei allen Patreonnutzern auftritt, nicht nur bei The Pod.

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 3336
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Stretchgoal 6 - 19000$

Beitrag von Andre Peschke » 7. Sep 2017, 21:55

Sebastian S. hat geschrieben:Und deren Zahl dürfte sehr gering sein.
Nach allem, was wir bislang nachvollziehen können: Ist sie. Wir haben auch inzwischen immer mal Leute angeschrieben und sie zum rechten Glauben bekehrt, wenn es sehr offensichtlich wurde. Derzeit noch alles soweit noch ok. Wobei zugegeben, ernsthaft ausgewertet habe ich das noch nicht.

Andre

tha
Beiträge: 36
Registriert: 12. Sep 2016, 12:50

Re: Stretchgoal 6 - 19000$

Beitrag von tha » 12. Sep 2017, 17:17

Die sofortüberweiser via PayPal wie ich einer bin werden eh total vergessen... Die 19000 sind bestimmt trotzdem schon erreicht ;)
Disclaimer: Ich schreibe komfortlos vom Handy. Rechtschreibfehler und sinnlose automatische Wortkorrekturen lassen sich leider nicht vermeiden. Ich bitte um etwas Toleranz ;)

der unbestechliche
Beiträge: 332
Registriert: 1. Jun 2016, 21:10

Re: Stretchgoal 6 - 19000$

Beitrag von der unbestechliche » 12. Sep 2017, 18:35

Der Cutter ist ja auch schon an Bord. Also passt es doch.

Antworten