Diskussion zu den Forenregeln

Hier bitte alle Diskussionen rein zu Dingen, die sich um Ausbau und Verbesserung unseres Angebots drehen.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Coti86
Beiträge: 86
Registriert: 15. Sep 2016, 11:59

Re: RE: Re: Moderationspolitik im Forum

Beitrag von Coti86 » 21. Nov 2017, 18:58

Eprom hat geschrieben: Naja, wäre es nicht besser, Leute lernen mit Selbstbewußtsein auf eher harmlose Bemerkungen zu reagieren?
Warum? Der Sinn dieses Forums ist es nicht sich gegenüber Spitzen abzuhärten, egal wie harmlos du diese selbst empfinden magst. Der einzige Zweck den ich in solchen Aussagen erkenne ist sinnlose Provokation. Wie soll das zu einer interessanten Diskussion beitragen? Für mich wirkt das eher so, als ob jemand bewusst die Eskalation sucht(ungeachtet dessen, ob das jetzt deine Absicht war, ist das nämlich die Wirkung).
Zuletzt geändert von Coti86 am 21. Nov 2017, 19:08, insgesamt 2-mal geändert.

Eprom
Beiträge: 93
Registriert: 11. Mai 2017, 11:59

Re: RE: Re: Moderationspolitik im Forum

Beitrag von Eprom » 21. Nov 2017, 19:08

Coti86 hat geschrieben:
Eprom hat geschrieben: Naja, wäre es nicht besser, Leute lernen mit Selbstbewußtsein auf eher harmlose Bemerkungen zu reagieren?
Warum? Der Sinn dieses Forums ist es nicht sich gegenüber Spitzen abzuhärten, egal wie harmlos du diese selbst empfinden magst. Der einzige Zweck den ich in solchen Aussagen erkenne ist sinnlose Provokation. Wie soll das zu einer interessanten Diskussion beitragen, das wirkt für mich eher so, als ob jemand bewusst die Eskalation sucht(ungeachtet dessen, ob das jetzt deine Absicht war, ist das nämlich die Wirkung).
Wenn Menschen sich nicht ständig angegriffen fühlen, ist Dissens und eine Auseinandersetzung erst möglich.
Ich kann natürlich behutsam und interessiert auf andere reagieren, aber da nicht alle zu jederzeit ihre Wünsche artikulieren, kann das ganze auch mal nach hinten los gehen. Und dann wäre etwas Gelassenheit hilfreicher.

Coti86
Beiträge: 86
Registriert: 15. Sep 2016, 11:59

Re: RE: Re: Moderationspolitik im Forum

Beitrag von Coti86 » 21. Nov 2017, 19:14

Eprom hat geschrieben:Wenn Menschen sich nicht ständig angegriffen fühlen, ist Dissens und eine Auseinandersetzung erst möglich.
Hier geht es aber nicht um inhaltlichen Dissenz, sondern um unnötige Spitzen? Welchen thematischen Wert soll denn dein Beitrag, für den du von Andrè verwarnt wurdest, haben? Frag dich mal so: würde man diesesn Beitrag aus dem Faden hier streichen, was genau hätte diese Diskussion dann verloren?

Edit:
Ich kann natürlich behutsam und interessiert auf andere reagieren, aber da nicht alle zu jederzeit ihre Wünsche artikulieren, kann das ganze auch mal nach hinten los gehen. Und dann wäre etwas Gelassenheit hilfreicher.
Für mich und die meisten anderen hier scheint es nicht schwierig zu sein, "behutsam und interessiert" auf andere zu reagieren. Mal abgesehen davon, dass dein Beitrag ja aus nix anderem außer ner Spitze bestand, es war der EINZIGE Zweck.
Zuletzt geändert von Coti86 am 21. Nov 2017, 19:23, insgesamt 2-mal geändert.

Eprom
Beiträge: 93
Registriert: 11. Mai 2017, 11:59

Re: RE: Re: Moderationspolitik im Forum

Beitrag von Eprom » 21. Nov 2017, 19:19

Coti86 hat geschrieben:
Eprom hat geschrieben:Wenn Menschen sich nicht ständig angegriffen fühlen, ist Dissens und eine Auseinandersetzung erst möglich.
Hier geht es aber nicht um inhaltlichen Dissenz, sondern um unnötige Spitzen? Welchen thematischen Wert soll denn dein Beitrag, für den du von Andrè verwarnt wurdest, haben? Frag dich mal so: würde man diesesn Beitrag aus dem Faden hier streichen, was genau hätte diese Diskussion dann verloren?
Mich hat es amüsiert.
Komisch was, das Leute in einem Spieleforum nach Spaß und Unterhaltung suchen?

Coti86
Beiträge: 86
Registriert: 15. Sep 2016, 11:59

Re: RE: Re: Moderationspolitik im Forum

Beitrag von Coti86 » 21. Nov 2017, 19:29

Eprom hat geschrieben: Mich hat es amüsiert.
Und das macht es jetzt wertvoll? Du musst verstehen: wenn man sich persönlich sieht, kann man Spitzen immer mit einem Lächeln und entsprechenden Tonfall entschärfen, sowas geht hier aber in schriftlicher Form nicht. Darum sollte man sich in einem Forum mE solche Kommentare eher sparen, weil man viel weniger Einfluss darauf hat, wie das ganze letztlich aufgenommen wird. Etwas was für dich harmlos wirkt, mag ein Mitkommentator ganz anders wahrnehmen. Ich finde das ist eigentlich keine schwierige Regel, im Zweifelsfall verkneift man sich das einfach und versucht sachlich zu bleiben.

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 3147
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: RE: Re: Moderationspolitik im Forum

Beitrag von Andre Peschke » 21. Nov 2017, 19:33

Eprom hat geschrieben: Mich hat es amüsiert.
Komisch was, das Leute in einem Spieleforum nach Spaß und Unterhaltung suchen?
Ein Troll hat auch Spaß an dem, was er tut und stellt dabei sein Amüsement über die Wirkung, die er auf andere Diskussionsteilnehmer und den Verlauf der Debatte nimmt. Eine Bemerkung wie "Du kannst das mit dem Lachen ja jederzeit nachholen" wirkt herablassend, nicht komisch. Dir sollte jetzt klar sein, dass deine Beiträge andere Teilnehmer eher irritieren als amüsieren.

Sei so gut: Kehre doch einfach zu einer normalen Diskussionsführung zurück.

Andre

Eprom
Beiträge: 93
Registriert: 11. Mai 2017, 11:59

Re: RE: Re: Moderationspolitik im Forum

Beitrag von Eprom » 21. Nov 2017, 19:46

Coti86 hat geschrieben:
Eprom hat geschrieben: Mich hat es amüsiert.
Und das macht es jetzt wertvoll? Du musst verstehen: wenn man sich persönlich sieht, kann man Spitzen immer mit einem Lächeln und entsprechenden Tonfall entschärfen, sowas geht hier aber in schriftlicher Form nicht. Darum sollte man sich in einem Forum mE solche Kommentare eher sparen, weil man viel weniger Einfluss darauf hat, wie das ganze letztlich aufgenommen wird. Etwas was für dich harmlos wirkt, mag ein Mitkommentator ganz anders wahrnehmen. Ich finde das ist eigentlich keine schwierige Regel, im Zweifelsfall verkneift man sich das einfach und versucht sachlich zu bleiben.
Wenn man es nicht hinkriegt, Ironie, Sarkusmus etc. zu verstehen und sich evtl. darüber streitet, liegt das am kindlichen Verhalten der Diskutanten und nicht primär den Leuten, die damit eigentlich keine böse Absicht verfolgt haben.

Sorry, aber so ein infantiles Verhalten sollte nicht mit dem Hinweis auf die Begriffstutzigkeit der Teilnehmer auch noch kultiviert werden.
Das meine ich ganz unironisch.

Eprom
Beiträge: 93
Registriert: 11. Mai 2017, 11:59

Re: RE: Re: Moderationspolitik im Forum

Beitrag von Eprom » 21. Nov 2017, 19:53

Andre Peschke hat geschrieben:
Eprom hat geschrieben: Mich hat es amüsiert.
Komisch was, das Leute in einem Spieleforum nach Spaß und Unterhaltung suchen?
Ein Troll hat auch Spaß an dem, was er tut und stellt dabei sein Amüsement über die Wirkung, die er auf andere Diskussionsteilnehmer und den Verlauf der Debatte nimmt. Eine Bemerkung wie "Du kannst das mit dem Lachen ja jederzeit nachholen" wirkt herablassend, nicht komisch. Dir sollte jetzt klar sein, dass deine Beiträge andere Teilnehmer eher irritieren als amüsieren.

Sei so gut: Kehre doch einfach zu einer normalen Diskussionsführung zurück.

Andre
Tja, dann haben wir eben unterschiedliche Maßstäbe was, normal oder komisch ist. Das gestehe ich Dir natürlich zu.

Coti86
Beiträge: 86
Registriert: 15. Sep 2016, 11:59

Re: RE: Re: Moderationspolitik im Forum

Beitrag von Coti86 » 21. Nov 2017, 20:07

Eprom hat geschrieben: Wenn man es nicht hinkriegt, Ironie, Sarkusmus etc. zu verstehen und sich evtl. darüber streitet, liegt das am kindlichen Verhalten der Diskutanten und nicht primär den Leuten, die damit eigentlich keine böse Absicht verfolgt haben.
Wir diskutieren ja nicht darüber, ob Ironie oder Sarkasmus als solches verstanden wird, sondern inwiefern das in dem konkreten Fall ungebracht für die Dikussion war, bitte wechsel nicht das Thema.

Insofern hat das auch nix mit Begriffstutzigkeit und Infantilie zu tun, wenn man jemanden an seine Mitverantwortung für eine konstruktive Gesprächskultur erinnert.

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 3147
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: RE: Re: Moderationspolitik im Forum

Beitrag von Andre Peschke » 21. Nov 2017, 20:12

Eprom hat geschrieben:Tja, dann haben wir eben unterschiedliche Maßstäbe was, normal oder komisch ist. Das gestehe ich Dir natürlich zu.
7 Tage gesperrt.

Sorry, aber meine Geduld ist am Ende auf irgendein Signal von Einsicht oder Entgegenkommen zu warten.

Andre

Benutzeravatar
Jochen
Beiträge: 2094
Registriert: 14. Okt 2015, 15:32

Re: Diskussion zu den Forenregeln

Beitrag von Jochen » 21. Nov 2017, 20:25

Ich mache den Thread an dieser Stelle zu. Die Diskussion entwickelt sich zuletzt weder in eine gesunde noch in eine konstruktive Richtung. Macht gerne einen neuen Thread auf, wenn es etwas Neues zu diskutieren gibt. Aber diese spezielle Diskussion bringt niemanden mehr weiter.

Gesperrt