Weltherrschaft Spezial: Kampf dem Dollarkurs

Hier bitte alle Diskussionen rein zu Dingen, die sich um Ausbau und Verbesserung unseres Angebots drehen.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Brahlam
Beiträge: 676
Registriert: 3. Jan 2017, 08:24

Re: Weltherrschaft Spezial: Kampf dem Dollarkurs

Beitrag von Brahlam » 24. Apr 2018, 15:39

Blöde Frage aber muss man etwas am RSS Feed ändern wenn man von 5 auf 10 (oder eher 12$) upgraded? Wird die Änderung erst mit der nächsten Abrechnung (1. Mai) Aktiv?
Sollten ja jetzt die Sonderformate im Feed auftauchen?

Benutzeravatar
guenxmuerfel
Beiträge: 45
Registriert: 28. Nov 2016, 09:40

Re: Weltherrschaft Spezial: Kampf dem Dollarkurs

Beitrag von guenxmuerfel » 24. Apr 2018, 15:47

Die 10$ Inhalte werden über einen extra Feed ausgeliefert, den du in deinem Profil findest.

Benutzeravatar
Mr. Trombone
Beiträge: 389
Registriert: 15. Okt 2015, 16:56

Re: RE: Re: Weltherrschaft Spezial: Kampf dem Dollarkurs

Beitrag von Mr. Trombone » 2. Mai 2018, 19:32

molle hat geschrieben:
8. Apr 2018, 18:06
biaaas hat geschrieben:
7. Apr 2018, 07:13
Mr. Trombone hat geschrieben:Ich habe heute meine KK-Abrechnung erhalten. Darauf steht nun folgendes:

Ich glaube, die haben vergessen die Steuern zu berechnen. Denn derzeit zahle ich trotz höherem Pledge weniger Geld in Euro. Kann das Phänomen noch jemand bestätigen?
Das ist bei mir genauso. Es wurden keine Steuern berechnet! Ist das bei anderen auch so?
Ja, ist bei mir auch so. PayPal hat glatte 6$ abgebucht, vorher 5,95$. Hab auch von 5$ auf 6$ erhöht. Keine Ahnung was mit der Steuer passiert ist.
Um das nochmal aufzugreifen: Auch im Mai wurden bei mir keine Steuern abgerechnet. Ich warte jetzt noch meine KK-Rechnung ab, aber skeptisch bin ich inzwischen schon. Ihr schreit, wenn euch irrtümlicherweise da Gelder entgehen, @Jochen @Andre, ja?

DerSpieler
Beiträge: 380
Registriert: 1. Jun 2016, 21:47

Re: Weltherrschaft Spezial: Kampf dem Dollarkurs

Beitrag von DerSpieler » 2. Mai 2018, 19:54

Bei mir sind von Patreon auf der Kreditkarte $6 vorgemerkt, bzw. das Äquivalent in Euro (~€5,01) + niedriger einstelliger Prozentsatz Wechselgebühren. Also ebenfalls keine Steuern extra berechnet, wie schon im Vormonat.

Die Steuern waren in der Vergangenheit auch kein zweiter Buchungsvorgang, da sollte also nix mehr dazukommen. Ich habe vorher in einem Buchungsvorgang $5,95 (5 + Steuer) bezahlt und seit der Erhöhung auf $6 dann nur noch diese $6 statt $7,14 (6+ Steuer).
Gesendet von meinem Taschenrechner ohne grafische Benutzeroberfläche

Benutzeravatar
Jochen
Beiträge: 2400
Registriert: 14. Okt 2015, 15:32

Re: Weltherrschaft Spezial: Kampf dem Dollarkurs

Beitrag von Jochen » 2. Mai 2018, 20:06

Das mit der Steuer ist wirklich seltsam. Wenn die Sache mit Steady abgeschlossen ist, schaue ich mir das einmal genauer an. Einnahmen entgehen uns dadurch aber keine - und auch in rechtliche Probleme dürften wir damit kaum laufen, weil es die Aufgabe von Patreon ist, die Steuer auszuweisen und abzuführen. Aber seltsam ist es schon.

Benutzeravatar
Feamorn
Beiträge: 658
Registriert: 20. Mai 2017, 23:12
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Weltherrschaft Spezial: Kampf dem Dollarkurs

Beitrag von Feamorn » 2. Mai 2018, 20:13

Ist bei mir auch so, ich bin von 5$ auf 10$ gegangen und seitdem wird sowohl im Receipt die VAT nicht mehr ausgewiesen als auch keine zusätzliche Email bzgl. VAT mehr empfangen (die kam bis dahin noch immer zusätzlich zu der Ausweisung im Receipt).
Mad Max: Fury Road ist einer der besten und besterzählten Filme der Dekade!!!11einself

Steam
Musiksammler.de
Last.fm
Letterboxd

Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 1773
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: Weltherrschaft Spezial: Kampf dem Dollarkurs

Beitrag von bluttrinker13 » 2. Mai 2018, 20:19

Jochen hat geschrieben:
2. Mai 2018, 20:06
Das mit der Steuer ist wirklich seltsam. Wenn die Sache mit Steady abgeschlossen ist, schaue ich mir das einmal genauer an. Einnahmen entgehen uns dadurch aber keine - und auch in rechtliche Probleme dürften wir damit kaum laufen, weil es die Aufgabe von Patreon ist, die Steuer auszuweisen und abzuführen. Aber seltsam ist es schon.
Auch von mir noch mal als Rückmeldung: Ich bin schon lange auf dem $6 Tier, und habe bisher auch immer nur $6 an Patreon bezahlt (per Visa-Card). Gerade mal bis November letzten Jahres nachgeschaut, ist konstant so.

Hatte mich auch schon gewundert, als ihr meintet, da käme noch was dazu. Das einzige was sich natürlich konstant (zu euren Ungunsten) veränderte ist der entsprechende Euro-Betrag.

Benutzeravatar
Jochen
Beiträge: 2400
Registriert: 14. Okt 2015, 15:32

Re: Weltherrschaft Spezial: Kampf dem Dollarkurs

Beitrag von Jochen » 2. Mai 2018, 20:21

Was das noch viel seltsamer macht: Laut Angaben im Patreon-Dashboard ist mit der Umsatzsteuer alles völlig okay. Demnach wurden 2018 rund 19.000$ abgerechnet, was Pi mal Daumen und bei den vier bislang erfassten Monaten (Januar bis April) auch absolut hinkommt.

Habe mir gerade auch mal unsere Rechnung angeschaut. Wir unterstützen ja diverse Kollegen mit Beträgen zwischen 5$ und 10$ pro Monat. Da wird die VAT fein säuberlich für jede Pledge ausgewiesen. Very weird.

Benutzeravatar
Jochen
Beiträge: 2400
Registriert: 14. Okt 2015, 15:32

Re: Weltherrschaft Spezial: Kampf dem Dollarkurs

Beitrag von Jochen » 2. Mai 2018, 20:28

Patreon.jpg
Patreon.jpg (122.13 KiB) 1734 mal betrachtet

Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 1773
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: Weltherrschaft Spezial: Kampf dem Dollarkurs

Beitrag von bluttrinker13 » 2. Mai 2018, 20:41

Jochen hat geschrieben:
2. Mai 2018, 20:28
Patreon.jpg
Hm, bei mir steht sowas nicht auf Patreon. Und das was ich oben schrieb, ging auf einen Blick bei meinem Onlinebanking und den Visabuchungen zurück, und da wie gesagt, konstant -$6.

Eventuell sollte ich ein Detail noch erwähnen - ich beziehe euch aus den USA, bzw. bin ich von dort aus der pledge beigetreten. Ob das einen Unterschied macht? Allerdings ist meine Visa ja weiterhin eine deutsche Kreditkarte, issued by Sparkasse.

Sagt bitte Bescheid, wenn man hier was ändern muss und evt versteckte Kosten anfielen / anfallen.

Benutzeravatar
Jochen
Beiträge: 2400
Registriert: 14. Okt 2015, 15:32

Re: Weltherrschaft Spezial: Kampf dem Dollarkurs

Beitrag von Jochen » 2. Mai 2018, 20:48

bluttrinker13 hat geschrieben:
2. Mai 2018, 20:41
Hm, bei mir steht sowas nicht auf Patreon
Das ist aus der Rechnung, die ich/wir einmal im Monat von Patreon per Email bekommen. In der Regel so um den 2. eines Monats. Die müsste eigentlich jeder bekommen, das hat nichts mit Creator zu tun ...

DerSpieler
Beiträge: 380
Registriert: 1. Jun 2016, 21:47

Re: Weltherrschaft Spezial: Kampf dem Dollarkurs

Beitrag von DerSpieler » 2. Mai 2018, 20:54

Die Mail hab ich auch monatlich bekommen als die Steuer noch berechnet wurde. Seit letztem Monat gibts die Mail nicht mehr, da ich nur euch backe und da die Steuer nicht mehr abgerechnet wird
Gesendet von meinem Taschenrechner ohne grafische Benutzeroberfläche

Benutzeravatar
guenxmuerfel
Beiträge: 45
Registriert: 28. Nov 2016, 09:40

Re: Weltherrschaft Spezial: Kampf dem Dollarkurs

Beitrag von guenxmuerfel » 2. Mai 2018, 20:56

Ist bei mir auch seit der Erhöhung auf 10$ so. Keine VAT Abrechnung mehr.

Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 1773
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: Weltherrschaft Spezial: Kampf dem Dollarkurs

Beitrag von bluttrinker13 » 2. Mai 2018, 21:22

Jochen hat geschrieben:
2. Mai 2018, 20:48
bluttrinker13 hat geschrieben:
2. Mai 2018, 20:41
Hm, bei mir steht sowas nicht auf Patreon
Das ist aus der Rechnung, die ich/wir einmal im Monat von Patreon per Email bekommen. In der Regel so um den 2. eines Monats. Die müsste eigentlich jeder bekommen, das hat nichts mit Creator zu tun ...
Da auch noch mal geschaut, aber keine VAT oder extra Steuer angeführt. Auch anno 2017 etc nicht, als es noch hieß "Thank you for supporting your creators".

Angesichts so vieler anderer, die das hier ebenfalls berichten, fällt wohl auch meine US-Location als Grund weg.
Zuletzt geändert von bluttrinker13 am 2. Mai 2018, 22:01, insgesamt 1-mal geändert.

biaaas
Beiträge: 186
Registriert: 1. Sep 2016, 22:28

Re: Weltherrschaft Spezial: Kampf dem Dollarkurs

Beitrag von biaaas » 2. Mai 2018, 21:39

Wie schon geschrieben, werden auch bei mir, seit der Erhöhung, keine Steuern mehr abgezogen. Auch diesen Monat nicht. Ich hatte auch dem Patreon-Support geschrieben, die Antwort war folgende:
Thanks for reaching out to us. I'm so sorry for the trouble, and any confusion this may have caused!

I shared your report with the rest of our teams, so we could take a closer look at what VAT was not applied to your recent charges. It may take some time to locate the source of the issue, so I don't have a timeline for when this might be fixed. However, I can confirm that no additional action needs to be taken on your end for VAT to be collected and remitted to the appropriate authorities. This is something we take care of on behalf of creators.

Spoony
Beiträge: 4
Registriert: 6. Mai 2018, 09:15

Re: Weltherrschaft Spezial: Kampf dem Dollarkurs

Beitrag von Spoony » 6. Mai 2018, 10:28

Ich habe mir als neuer User, neuer Backer und langjährigem Free Content Hörer nun diesen Thread durchgelesen und finde die Meinungen sehr interessant. Bei den allgemeinen Wechselkurs- und Steuerdiskussionen sollte aus meiner Sicht transparent dargestellt werden, wer den aus Sicht des Herstellers die positiven und negativen Risiken von entsprechenden Schwankungen tragen soll: Hersteller oder Kunde? Der Rest der Argumentationskette bezüglich Preisgestaltung ergibt sich dann von selbst. Denkt dabei evtl auch an Nutzer ausserhalb des EUR Raumes wie zB mich als Schweizer.

In diesem Sinne: Tolles Angebot der Podcaster und nach dem ersten Eindruck ebenfalls tolles Forum. Freue mich hier zu sein.

bunny
Beiträge: 7
Registriert: 13. Mär 2017, 00:12

Re: Weltherrschaft Spezial: Kampf dem Dollarkurs

Beitrag von bunny » 7. Mai 2018, 00:10

Jochen hat geschrieben:
2. Mai 2018, 20:06
Das mit der Steuer ist wirklich seltsam. Wenn die Sache mit Steady abgeschlossen ist, schaue ich mir das einmal genauer an. Einnahmen entgehen uns dadurch aber keine - und auch in rechtliche Probleme dürften wir damit kaum laufen, weil es die Aufgabe von Patreon ist, die Steuer auszuweisen und abzuführen. Aber seltsam ist es schon.
Auch bei mir (Wohnsitz in Deutschland) wurde in der Mai-Abrechnung für Euer Projekt keine VAT berechnet. War im April auch schon so, hatte ich Euch per Mail gesendet.
Macht Ihr eine Umsatzsteuererklärung in die Ihr die Zahlen von Patreon eintragt?

Haplo
Beiträge: 35
Registriert: 20. Okt 2017, 11:18

Re: Weltherrschaft Spezial: Kampf dem Dollarkurs

Beitrag von Haplo » 8. Mai 2018, 09:39

Bei mir wird seit der Umstellung auf 11$ (Hust ...) auch keine VAT abgerechnet. Bei allen anderen Podcasts wird aber weiterhin VAT abgerechnet.
Siehe auch das (leider recht große) Bild meiner letzten drei Patreon-Abrechnungen:
ThePodVAT.JPG
Patreon-Abrechnung
ThePodVAT.JPG (93.18 KiB) 1460 mal betrachtet

Benutzeravatar
Jochen
Beiträge: 2400
Registriert: 14. Okt 2015, 15:32

Re: Weltherrschaft Spezial: Kampf dem Dollarkurs

Beitrag von Jochen » 8. Mai 2018, 12:26

bunny hat geschrieben:
7. Mai 2018, 00:10
Macht Ihr eine Umsatzsteuererklärung in die Ihr die Zahlen von Patreon eintragt?
Das handhabt alles unser Steuerbüro. Ich habe die inzwischen darüber informiert und um Hinweise fürs weitere Vorgehen gebeten. Eigentlich sollte das für uns gar keine Rolle spielen - schließlich ist Patreon für die Abführung der Steuer verantwortlich. Aber eventuell müssen wir aus rechtlichen Gründen in irgendeiner Weise tätig werden, weil wir über Forum und Co. Kenntnis erhalten haben. Mal schauen, was der Steuerberater sagt. Der ist ja immerhin auch Wirtschaftsprüfer und nicht billig ;)

Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 1773
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: Weltherrschaft Spezial: Kampf dem Dollarkurs

Beitrag von bluttrinker13 » 8. Mai 2018, 12:44

Nice, gut das ihr das outsourcen könnt.

Keep us posted. ;)

Antworten