Losgespielt. YouTube

Hier bitte alle Diskussionen rein zu Dingen, die sich um Ausbau und Verbesserung unseres Angebots drehen.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 743
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Ettlingen
Kontaktdaten:

Re: Losgespielt. YouTube

Beitrag von Peter » 19. Apr 2018, 08:43

guenxmuerfel hat geschrieben:
19. Apr 2018, 08:36
Also ich lese die Patreon Mails schon alleine wegen den bissigen Kommentaren und Frotzeleien von Andre und Jochen.
Die Texte sind auch alle im Feed enthalten, es gibt keinen Grund, sich das gleiche nochmal per Mail schicken zu lassen.

radiator
Beiträge: 46
Registriert: 4. Mär 2017, 07:12

Re: Losgespielt. YouTube

Beitrag von radiator » 19. Apr 2018, 09:16

Andre Peschke hat geschrieben:
18. Apr 2018, 17:53
Also, bei allem Respekt, aber bei diesem konkreten Fall muss ich sagen: Es ist doch eher ein Kurzschluss anzunehmen, dass sich unser Fokus irgendwie in Richtung Video verschiebt, weil diese Woche mal diese Losgespielt-Episoden live gehen. Wir haben von Anfang an immer und immer wieder betont, das Audio unser Fokus ist und es dabei bleiben wird. Da dann zu sagen, es hätte sofort bei dieser Ausnahmeerscheinung einer dedizierten Beteuerung bedurft - noch über den Hinweis im Video-Beschreibungstext hinaus - das geht mir zu weit.
Das es auch anders gesehen werden kann, habe ich versucht zu erklären. Eben mit der Erfahrung, dass Sachen erst auf Nachfrage erklärt werden. Dieser Thread passt da gut mit seiner nachgeschobenen verlorenen Walkthrough-Folge.
Andre Peschke hat geschrieben:
18. Apr 2018, 17:53
Ich bin nicht sicher, woher das mit dem "Fokus auf Wertschätzungen" kommt. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass das so gesagt wurde.
Diese Info kommt von euch: viewtopic.php?f=4&t=2674&p=48771#p48777

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 4111
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Losgespielt. YouTube

Beitrag von Andre Peschke » 19. Apr 2018, 09:32

radiator hat geschrieben:
19. Apr 2018, 09:16
Das es auch anders gesehen werden kann, habe ich versucht zu erklären. Eben mit der Erfahrung, dass Sachen erst auf Nachfrage erklärt werden. Dieser Thread passt da gut mit seiner nachgeschobenen verlorenen Walkthrough-Folge.
Schau, ich hab nichts gegen deine Kritik an sich. Aber ich finde der Kontext in den du sie stellst ist schlicht falsch. Wenn du sagen würdest: "Hey, bitte informiert uns doch einfach, wenn eine Walkthrough-Folge durchfällt und erzählt uns das nicht erst auf Nachfrage im Forum" - legitim. Aber wenn du mir sagst, dass wir damit ja beweisen, dass wir auch einen kompletten Wechsel im Fokus des Podcasts von Audio in Richtung Video mal einfach klammheimlich verschweigen und dir eine einzelne Woche hierfür als Indiz ausreicht: Das halte ich für absurd.

Mir ist schon klar, dass das an deiner Perspektive nichts ändert und das bedaure ich wirklich sehr. Aber wenn selbst die Tatsache, dass wir uns nach Kräften bemühen immer ehrlich auf Nachfragen im Forum jedweden Hintegrund nachzuliefern, plötzlich in einem negativen Kontext erscheint, bin ich einfach ratlos. Von daher: Sag mir doch bitte, was wir tun müssen, um das Vertrauen bei dir wiederherzustellen?
radiator hat geschrieben:
19. Apr 2018, 09:16
Diese Info kommt von euch: viewtopic.php?f=4&t=2674&p=48771#p48777
Das steht da aber doch gar nicht. Jochen geht in seiner Antwort auf den Vorwurf ein, wir hätten Dinge versprochen und nicht eingehalten und räumt dies in Bezug auf die Kolumnen klipp und klar ein. Und als mildernden Umstand führt er an, dass wir aber für jedes Ding das ausfällt (hier Kolumne) an anderer Stelle auch übererfüllt haben. Er sagt nirgendwo, dass da ein Zusammenhang im Sinne von "weniger Kolumnen WEIL mehr Wertschätzungen" besteht. Sondern er sagt nur: Ja, an dieser Stelle weniger als versprochen. An anderer Stelle dafür mehr als versprochen. Hätte er den Beitrag in einem anderen Monat geschrieben, hätte er vielleicht auf seine EA-Reportage verwiesen.

Andre

Stuttgarter
Beiträge: 1624
Registriert: 31. Dez 2016, 22:39

Re: Losgespielt. YouTube

Beitrag von Stuttgarter » 19. Apr 2018, 09:54

Ich kann mir nicht helfen, aber aus manchen Postings lese ich ein bisschen die Denkweise raus, die Herren Podcaster seien unsere Angestellten und uns deshalb auf Schritt und Tritt Rechenschaft schuldig. Eine Sichtweise, die ich nicht wirklich teilen kann. Es stimmt zwar, dass wir alle miteinander das Monatsgehalt von drei Menschen zahlen - aber ich sehe das als "Geschäftsbeziehung", nicht als "Angestelltenverhältnis". Wenn ich mein Auto zur Werkstatt bringe, zahle ich auch das Monatsgehalt der Mechaniker - aber deshalb gehört mir der Laden noch lange nicht.

Worauf ich rauswill - die Art, wie man seine Kritik formuliert, hängt glaub sehr stark davon ab, ob man sein Gegenüber als "Dienstleister" oder als "Angestellten" wahrnimmt.

Die Herren Podcaster agieren im übrigen mit einer Transparenz, die ich persönlich als einzigartig empfinde. (Stellenweise denk ich manchmal sogar, "Jungs, da seid Ihr grad ein bisschen zu offenherzig" bei manchen Themen, vor allem bei Themen privater Natur.) Daraus scheint sich für manche Hörer eine Anspruchshaltung abzuleiten, die nicht gegeben ist.

Manchmal sollte man sich vielleicht vor Augen führen, dass das hier ein Produkt ist, das von zwei Menschen verantwortlich betrieben wird. Zwei Menschen, die zum einen selbst gut recherchierten Content en masse produzieren, zum anderen auch noch die ganze Organisation leisten: Thematische Schwerpunktlegung/Ausrichtung, das Organisieren von Diskussionspartnern für einzelne Themen/Sendungen, das Abwickeln der Buchhaltung, das Einstellen technischer Mitarbeiter etc etc - und dazu vergeht kaum ein Tag, an dem sie nicht auch noch sehr viel Zeit im Forum verbringen. Unter den Bedingungen schlacker ich persönlich mit den Ohren, was die zwei Woche für Woche leisten - und hab vollstes Verständnis dafür, dass in Einzelfällen nicht alles hundertprozentig glatt läuft.

Das hier ist nicht die Gamestar, die für jeden Einzelbereich einen Riesenstab an Mitarbeitern hat.

Decius
Beiträge: 468
Registriert: 2. Feb 2016, 07:58

Re: Losgespielt. YouTube

Beitrag von Decius » 19. Apr 2018, 10:21

Also ich würde mich freuen auch mehr Videos dieser Art zu sehen, aber ich finde LPs auch nicht des Teufels wie anscheinend viele hier, sondern sehe sie mir durchaus gerne an.
Macht das was euch Spass macht, ich habe mein Spendengeld sicher nicht daran geknüpft das x und nur x gemacht werden darf, und wenn y gemacht wird, ich fürchte, dass das von meinem Geld kommt.

NeoFlex
Beiträge: 1
Registriert: 6. Apr 2017, 15:46

Re: Losgespielt. YouTube

Beitrag von NeoFlex » 19. Apr 2018, 11:10

Hallo in die Runde,

ist mein erster Post hier, nachdem ich bereits seit ein paar Monaten hin und wieder mal mitlese.
Um auch ein wenig positives Feedback da zu lassen, mir hat das Let´s Play außerordentlich gut gefallen!
Lets Plays sind normalerweise, wie bei den meisten hier im Thread, nicht mein Ding aber von euch beiden kann sowas gerne öfter mal kommen!

Lg
Wolle

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2516
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Losgespielt. YouTube

Beitrag von Desotho » 19. Apr 2018, 11:45

Bin bei Folge 3. Normalerweise gucke ich nie Let's Plays. Zumindest nicht länger als 2 Minuten.
Dieses hat mir bisher viel Spaß gemacht (vermutlich mehr als den beiden Akteuren) :)
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
Took
Beiträge: 91
Registriert: 15. Dez 2016, 18:49

Re: Losgespielt. YouTube

Beitrag von Took » 19. Apr 2018, 11:52

Das Problem bei den meisten Lets Plays ist, dass diejenigen die es spielen nicht unterhaltsam sind. Andre und Jochen sind das aber... sehr sogar. Ich fand das Spiel perfekt für die Beiden und hab ich mich an einigen Stellen echt kaputt gelacht. So als Goodie alle paar Monate fänd ich das super.

Benutzeravatar
Nachtfischer
Beiträge: 1485
Registriert: 18. Jan 2016, 10:55
Kontaktdaten:

Re: Losgespielt. YouTube

Beitrag von Nachtfischer » 19. Apr 2018, 13:15

Ich muss nach 2 Folgen auch sagen, dass André und Jochen das super machen. Das Spiel ist stinklangweilig, aber sie reißen es raus.

Singh
Beiträge: 220
Registriert: 24. Feb 2018, 19:28

Re: Losgespielt. YouTube

Beitrag von Singh » 19. Apr 2018, 15:40

Andre Peschke hat geschrieben:
18. Apr 2018, 22:26

Ja. Bisher gab es keinen großen Anlass zu vermuten, dass wir damit großartig irgendwen verpassen. Wie gesagt, mal schauen, was wir da machen können.

Andre
Ich würde ja einen auf der Website eingebundenen Twitter-Feed vorschlagen, als Beispiel ähnlich wie hier beim Stardew Valley-Wiki und den Tweets von ConcernedApe.

https://stardewvalleywiki.com/Stardew_Valley_Wiki

So hätte man zumindest auch als Nicht-Twitter-Nutzer die Chance eure Mitteilungen zu verfolgen. :)

Alternativ wäre sowas auch für die Facebook-Posts schön (falls es sowas gibt), weil ich die bisher nicht verfolge, da ich kein Facebook nutze. :)

n00g
Beiträge: 4
Registriert: 4. Dez 2017, 16:47

Re: Losgespielt. YouTube

Beitrag von n00g » 19. Apr 2018, 16:22

Ich sehe hier auch keinen Grund zur Aufregung.
Es wurde jetzt auch schon mehrfach betont, dass Videos eine Ausnahme darstellen. Außerdem finde ich, bietet sich gerade A Way out für ein solches Video an. Nachdem ich jetzt die ersten 2 Folgen gesehen habe, muss ich auch klar sagen, dass mich das Spiel an sich vermutlich eher langweilen würde, es aber durch André und Jochen auf jeden Fall rausgerissen wird und Unterhaltsam ist.
Zusätzlich habe ich dadurch noch DInge über das Spiel gelernt und muss es nicht selber spielen :D

Freitag
Beiträge: 349
Registriert: 12. Mär 2017, 22:04

Re: Losgespielt. YouTube

Beitrag von Freitag » 19. Apr 2018, 16:34

n00g hat geschrieben:
19. Apr 2018, 16:22
Ich sehe hier auch keinen Grund zur Aufregung.
Es wurde jetzt auch schon mehrfach betont, dass Videos eine Ausnahme darstellen. Außerdem finde ich, bietet sich gerade A Way out für ein solches Video an. Nachdem ich jetzt die ersten 2 Folgen gesehen habe, muss ich auch klar sagen, dass mich das Spiel an sich vermutlich eher langweilen würde, es aber durch André und Jochen auf jeden Fall rausgerissen wird und Unterhaltsam ist.
Zusätzlich habe ich dadurch noch DInge über das Spiel gelernt und muss es nicht selber spielen :D
This. Lob von mir - gerade bei A Way Out passt dieses Losgespielt wie die Faust aufs Auge. Ich wollte es eigentlich selber spielen, hätte mich aber über das Geld geärgert und bin so auch noch besser unterhalten.
Wenn ihr alle Jubeljahre über ein Spiel stolpert, das ihr zusätzlich zu einer normalen Besprechung in Videoform aufbereiten wollt, habe ich nichts dagegen.

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 4111
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Losgespielt. YouTube

Beitrag von Andre Peschke » 19. Apr 2018, 16:42

Singh hat geschrieben:
19. Apr 2018, 15:40
Ich würde ja einen auf der Website eingebundenen Twitter-Feed vorschlagen, als Beispiel ähnlich wie hier beim Stardew Valley-Wiki und den Tweets von ConcernedApe.
Muss schauen. Wir sind gerade dabei unsere Seite DSGVO-Konform zu machen. Und weil wir wirklich gar nix an Trackern und Werbung einsetzen wollen wir eigentlich gerne, dass bei uns auch gar kein Tracking/Cookie-opt-In auf der Seite erscheint. Anders als es im restlichen Internet dann der Fall sein dürfte. Erstens weil sowas nervt, zweitens weil man gerne auch direkt sehen darf, dass unsere Seite in der Hinsicht megasupersauber ist. Sobald wir aber sowas wie Youtube/Twitter auf die Seite holen, tracken die schnell wie sau. Aber kann man sich anschauen.

Andre

Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 1095
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: Losgespielt. YouTube

Beitrag von Lurtz » 19. Apr 2018, 16:48

Andre Peschke hat geschrieben:
19. Apr 2018, 16:42
Muss schauen. Wir sind gerade dabei unsere Seite DSGVO-Konform zu machen. Und weil wir wirklich gar nix an Trackern und Werbung einsetzen wollen wir eigentlich gerne, dass bei uns auch gar kein Tracking/Cookie-opt-In auf der Seite erscheint. Anders als es im restlichen Internet dann der Fall sein dürfte. Erstens weil sowas nervt, zweitens weil man gerne auch direkt sehen darf, dass unsere Seite in der Hinsicht megasupersauber ist. Sobald wir aber sowas wie Youtube/Twitter auf die Seite holen, tracken die schnell wie sau. Aber kann man sich anschauen.
Fände es toll wenn ihr dabei bleiben könnt. Diese ganzen Tracker und Third-Party-Origins sind eine Seuche.

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 4111
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Losgespielt. YouTube

Beitrag von Andre Peschke » 19. Apr 2018, 16:50

Lurtz hat geschrieben:
19. Apr 2018, 16:48
Fände es toll wenn ihr dabei bleiben könnt. Diese ganzen Tracker und Third-Party-Origins sind eine Seuche.
Das machen wir auf jeden Fall. Was ich meine ist: Kann mal schauen, ob ggf. eine Einbindung möglich ist, die kein Tracking mitbringt.

Andre

Singh
Beiträge: 220
Registriert: 24. Feb 2018, 19:28

Re: Losgespielt. YouTube

Beitrag von Singh » 19. Apr 2018, 17:50

Andre Peschke hat geschrieben:
19. Apr 2018, 16:50
Lurtz hat geschrieben:
19. Apr 2018, 16:48
Fände es toll wenn ihr dabei bleiben könnt. Diese ganzen Tracker und Third-Party-Origins sind eine Seuche.
Das machen wir auf jeden Fall. Was ich meine ist: Kann mal schauen, ob ggf. eine Einbindung möglich ist, die kein Tracking mitbringt.

Andre
Hoffentlich. :)
Mir geht Nutzungskomfort eindeutig über den Extraaufwand um auch ja "besser" als alle anderen den Datenschutz umgesetzt zu haben.

Benutzeravatar
guenxmuerfel
Beiträge: 48
Registriert: 28. Nov 2016, 09:40

Re: Losgespielt. YouTube

Beitrag von guenxmuerfel » 19. Apr 2018, 17:56

Mir nicht! Ich finde es absolut begrüßenswert, dass hier nicht getrackt wird.

radiator
Beiträge: 46
Registriert: 4. Mär 2017, 07:12

Re: Losgespielt. YouTube

Beitrag von radiator » 19. Apr 2018, 20:54

Andre Peschke hat geschrieben:
19. Apr 2018, 16:42
Und weil wir wirklich gar nix an Trackern und Werbung einsetzen wollen wir eigentlich gerne, dass bei uns auch gar kein Tracking/Cookie-opt-In auf der Seite erscheint. Anders als es im restlichen Internet dann der Fall sein dürfte. Erstens weil sowas nervt, zweitens weil man gerne auch direkt sehen darf, dass unsere Seite in der Hinsicht megasupersauber ist. Sobald wir aber sowas wie Youtube/Twitter auf die Seite holen, tracken die schnell wie sau. Aber kann man sich anschauen.
megasupersauber ...

Die Google-Fonts, die ihr auf der Webseite benutzt gelten als Tracker, da sie extern eingebunden sind und Google für jeden Seitenzugriff so IP, Spracheinstellung des Browsers und mehr bekommt.

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 4111
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Losgespielt. YouTube

Beitrag von Andre Peschke » 19. Apr 2018, 23:14

radiator hat geschrieben:
19. Apr 2018, 20:54
Die Google-Fonts, die ihr auf der Webseite benutzt gelten als Tracker, da sie extern eingebunden sind und Google für jeden Seitenzugriff so IP, Spracheinstellung des Browsers und mehr bekommt.
Jupp, wie schon geschrieben, wir sind gerade noch dabei letzte Spurenelemente zu entfernen. Die Google-Fonts werden bald nur noch lokal vorhanden sein. Ich wusste offentgestanden vorher gar nicht, dass der Kram auch problematisch ist, noch dass unser Theme sie benutzt. Insofern hat das DSGVO da schon einen guten Effekt gehabt. Wirklich bizarr, wo Google überall seine Tentakelchen drin hat. :D

Andre

Husar
Beiträge: 16
Registriert: 3. Jan 2017, 16:00

Re: Losgespielt. YouTube

Beitrag von Husar » 20. Apr 2018, 03:19

Ich hab gerade auch die vierte Folge nebenher gesehen und fand ich es geradezu traurig, euch beiden nicht mehr beim Spielen zusehen und zuhören zu können. Ich fand das auch als Abwechslung vom Podcast-Alltag sehr erfrischend und sympathisch. :romance-heartsmiley:

Als seltene Ausnahme ist mir das Format sehr willkommen!

Antworten