Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Hier bitte alle Diskussionen rein zu Dingen, die sich um Ausbau und Verbesserung unseres Angebots drehen.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
lnhh
Beiträge: 1274
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von lnhh » 30. Apr 2018, 15:44

meisterlampe1989 hat geschrieben:
30. Apr 2018, 15:35
Bin ich irgendwie blöd oder warum finde ich The Pod gar nicht auf Steady?

Moderation: Es gibt einen guten Grund, weshalb der Beta-Test nur mit bestimmten Nutzern durchgeführt wird. Bitte nicht einfach Links zu Steady-relevanten Seiten posten, solange sich das ganze noch im Beta-Test befindet, danke.

Zoidberg
Fuck Tapatalk

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 2719
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] » 30. Apr 2018, 16:49

lnhh hat geschrieben:
30. Apr 2018, 10:20
React Native dann aber, ne? ;-)
So der Plan ^^

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 737
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Ettlingen
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von Peter » 30. Apr 2018, 18:57

lnhh hat geschrieben:
30. Apr 2018, 15:44
meisterlampe1989 hat geschrieben:
30. Apr 2018, 15:35
Bin ich irgendwie blöd oder warum finde ich The Pod gar nicht auf Steady?

Moderation: Es gibt einen guten Grund, weshalb der Beta-Test nur mit bestimmten Nutzern durchgeführt wird. Bitte nicht einfach Links zu Steady-relevanten Seiten posten, solange sich das ganze noch im Beta-Test befindet, danke.

Zoidberg
Das scheint Steady nicht zu wissen, die featuren The Pod nämlich bereits unter "ausgewählte Projekte" ;)

lnhh
Beiträge: 1274
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von lnhh » 30. Apr 2018, 19:16

Ich hab nur das gepostet, mit dem Steady direkt auf deren Startseite mit wirbt...
Fuck Tapatalk

Jochen

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von Jochen » 30. Apr 2018, 19:31

Alles gut. Das wird bei denen eine automatische Abfrage sein. Aber bitte den Link trotzdem (noch) nicht teilen. Im Beta-Test bekommt man nämlich noch keinen Zugriff auf die Inhalte, wenn man die entsprechende Mail nicht hat. Das stiftet sonst Verwirrung. In (hoffentlich) ein paar Tagen können alle hin :)

Benutzeravatar
mart.n
Beiträge: 430
Registriert: 7. Jul 2016, 08:34

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von mart.n » 30. Apr 2018, 19:42

Kann mir jemand mal rein interessehalber erklären, warum Lastschrift so revolutionär toll ist? Ich habe eine kostenlose Kreditkarte meiner (deutschen, nicht-US) Bank, die instant direkt abbucht und exakt genau so funktioniert.. Paypal ist als Endkunde ebenfalls kostenlos.

Nur so aus Interesse. Ich verstehe es irgendwie nicht. Ich selber würde mich auch massiv über eine mobile payment Variante beim Bäcker freuen, aber es gibt ja auch immer viele Leute, die da lieber ihre 10 Cent Stücke aus dem Portemonnaie sortieren. Ist es das, nur auf KK, Paypal, Lastschrift bezogen? Oder das Thema "unter 18"?

Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 1091
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von Lurtz » 30. Apr 2018, 20:06

Die Deutschen sind halt nicht sonderlich kreditkartenaffin, auch wenn es sich gar nicht um echte Kreditkarten handelt. Paypal ist keine Bank, sondern ein Unternehmen mit dem man viel "Spaß" haben kann wenn was schief läuft.

Insofern ist die Wahlmöglichkeit Lastschrift doch eine gute Option (wobei die bei Steady auch von einem Dienstleister aus dem UK vorgenommen wird, nicht von Steady selbst).

lnhh
Beiträge: 1274
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von lnhh » 30. Apr 2018, 22:11

Paypal ist eine Bank. Zumindest haben sie ne Banklizenz.
Fuck Tapatalk

Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 1091
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von Lurtz » 30. Apr 2018, 22:24

Wäre mir neu dass das hier greifende Internetbezahlgeschäft von Paypal unter deutsches Bankrecht fällt. AFAIK hat Paypal lediglich angefangen mit einer Banklizenz auch Sparkonten anzubieten.

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 737
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Ettlingen
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von Peter » 30. Apr 2018, 22:37

Lurtz hat geschrieben:
30. Apr 2018, 22:24
Wäre mir neu dass das hier greifende Internetbezahlgeschäft von Paypal unter deutsches Bankrecht fällt.
Wikipedia sagt: "Am 2. Juli 2007 erhielt PayPal von der luxemburgischen Finanzaufsichtsbehörde CSSF eine Banklizenz, gültig nach EU-Richtlinien für die ganze EU."


Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 737
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Ettlingen
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von Peter » 30. Apr 2018, 22:43

Und? Das widerspricht nicht der Aussage, dass Paypal eine Bank ist.

DerSpieler
Beiträge: 398
Registriert: 1. Jun 2016, 21:47

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von DerSpieler » 30. Apr 2018, 23:23

mart.n hat geschrieben:
30. Apr 2018, 19:42
Kann mir jemand mal rein interessehalber erklären, warum Lastschrift so revolutionär toll ist? Ich habe eine kostenlose Kreditkarte meiner (deutschen, nicht-US) Bank, die instant direkt abbucht und exakt genau so funktioniert.. Paypal ist als Endkunde ebenfalls kostenlos.

Nur so aus Interesse. Ich verstehe es irgendwie nicht. Ich selber würde mich auch massiv über eine mobile payment Variante beim Bäcker freuen, aber es gibt ja auch immer viele Leute, die da lieber ihre 10 Cent Stücke aus dem Portemonnaie sortieren. Ist es das, nur auf KK, Paypal, Lastschrift bezogen? Oder das Thema "unter 18"?
Denkbare Gründe für mich wären:

a) Nicht jeder Kontoinhaber hat eine Kreditkarte. Wenn man z.B. den Service der lokalen Sparkasse schätzt (oder aus anderen Gründen nicht wechseln kann/will), sich dort die Mehrkosten die eine Kreditkarte dort oft mit sich bringt nicht leisten kann/will. Oder weil man sonst kein Konto bekommt, siehe Diskussion um das "Girokonto für alle" (https://www.test.de/Basiskonten-im-Test-4936098-0/).
b) Datenschutzgründe. Nicht jeder möchte dem US-Unternehmen PayPal Zugriff auf seine Kontodaten inkl. Ermächtigung zur Lastschrift geben. Gleiches gilt für die gängigen Kreditkartenbetreiber Visa oder MasterCard, die ja auch die Kreditkartenfunktionen der Kreditkarten der deutschen Banken händeln.
c) Die schon angedeutete Seriösität. Grade PayPal hat ja nicht den besten Ruf, auch wenn man da immer drüber streiten kann was berechtigte Sorgen sind, was übertrieben ist etc. Ich weiß natürlich nicht wer für Steady die Lastschriften durchführt, ggf. bringt das Argument dann auch nicht viel. Die Kreditkartenzahlungen werden laut Steady FAQ vom Unternehmen Braintree durchgeführt, die zu PayPal gehören^^

Ich als Kreditkarteninhaber (bzw. Debit-Karte, aber die tuts meist auch) der nur noch bei der Volksbank im Heimatort der Eltern Kunde ist, da die Kontoführung als Student kostenlos ist, kann mich da auch nicht in jedem Fall reinversetzen.
Gesendet von meinem Taschenrechner ohne grafische Benutzeroberfläche

Benutzeravatar
Sebastian Solidwork
Beiträge: 1121
Registriert: 4. Aug 2016, 09:07
Wohnort: nördlich von München

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von Sebastian Solidwork » 30. Apr 2018, 23:36

Die Frage ist meiner Meinung nach, ob die normalen Bezahlungen bei PayPal über diese Bank laufen. Oder ob das ein getrennter Teil ist und die Banklizenz für was anderer gebraucht wird.
Ich weiß es nicht.

Aber hier wird's langsam Offtopic.
Umweltschutz beginnt im Geldsystem.
Fix the system!

Der Sinn des Lebens ist, dass Menschen voller Sinn das niemals wissen müssen. - Gunter Dueck in Omnisophie

Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 1049
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von IpsilonZ » 1. Mai 2018, 00:38

Amazon hat übrigens auch ne Banklizenz.
Um die zu bekommen müssen halt einige Bedingungen erfüllt werden die dann für klassische Banken aber auch Unternehmen wie Paypal oder Amazon gelten.

Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 1091
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von Lurtz » 1. Mai 2018, 04:57

Peter hat geschrieben:
30. Apr 2018, 22:43
Und? Das widerspricht nicht der Aussage, dass Paypal eine Bank ist.
Hab jetzt keine Lust mich über Semantik zu streiten. Ursprünglich ging es darum, ob der typische deutsche Sparkassenkunde ein Paypal ähnlich vertrauenswürdig empfindet um ihnen sein Geld anzuvertrauen. Wenn da eine luxemburgische Banklizenz für reicht, will ich nichts gesagt haben, aber ich bezweifle es.

AmigaPSX
Beiträge: 34
Registriert: 26. Okt 2017, 20:11

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von AmigaPSX » 1. Mai 2018, 14:11

"Endlich Bankeinzug" das halte ich für extrem sinnvoll. Da werde ich mit machen. Toi Toi Toi
Kurze Fragen dazu:
Wird man die kompletten Einnahmen zu Steady sehen? (wegen 100% Transparent)
Wie verhält es sich, mit Stretchgoal Ziele von Patreon? (werden die Einnahmen von Patreon/Steady zusammen gelegt)
Das neue Projekt mit The Surge 2, kann interessant werden. Nur leider finde ich das Science-Fiction (HightTech Nahkampf) Szenario für sehr langweilig. Mich jedenfalls, spricht diese Welt überhaupt nicht an. Warum zum Teufel kein Fantasy oder Mittelalter.
Eins ist sicher, ich bin nicht alleine.

Benutzeravatar
HerrReineke
Beiträge: 754
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von HerrReineke » 1. Mai 2018, 14:47

AmigaPSX hat geschrieben:
1. Mai 2018, 14:11
Das neue Projekt mit The Surge 2, kann interessant werden. Nur leider finde ich das Science-Fiction (HightTech Nahkampf) Szenario für sehr langweilig. Mich jedenfalls, spricht diese Welt überhaupt nicht an. Warum zum Teufel kein Fantasy oder Mittelalter.
Eins ist sicher, ich bin nicht alleine.
The Surge selbst hat mich auch vollkommen kalt gelassen und ich denke, dass es auch bei Teil 2 so sein wird. Aber die Entwicklung zu journalistisch zu begleiten halte ich dennoch für ein sehr spannendes Projekt, ganz unabhängig vom Spiel selbst.
Quis leget haec?

Benutzeravatar
Boris
Beiträge: 9
Registriert: 30. Jan 2017, 20:54

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von Boris » 1. Mai 2018, 17:59

AmigaPSX hat geschrieben:
1. Mai 2018, 14:11
Wird man die kompletten Einnahmen zu Steady sehen? (wegen 100% Transparent)
Soweit ich Steady kenne, ist das so. Man sieht ja auf der Seite deren Link hier noch nicht gepostet werden darf auch schon einen Betrag. Ich denke mal der wird auch vollstaendig sein, wuesste zumindest nicht warum nicht.

Benutzeravatar
Wudan
Beiträge: 682
Registriert: 26. Dez 2015, 21:16
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft 14: Endlich Bankeinzug

Beitrag von Wudan » 1. Mai 2018, 18:12

HerrReineke hat geschrieben:
1. Mai 2018, 14:47
The Surge selbst hat mich auch vollkommen kalt gelassen und ich denke, dass es auch bei Teil 2 so sein wird. Aber die Entwicklung zu journalistisch zu begleiten halte ich dennoch für ein sehr spannendes Projekt, ganz unabhängig vom Spiel selbst.
Das sehe ich auch so. Surge selbst interessiert mich eigentlich kaum, die Entwicklungsarbeit zu begleiten kann aber interessant sein.

Jetzt muss man bei diesem "Embedded Journalist"-Kram halt auch bisschen aufpassen das man sich nicht zum Marketinginstrument machen lässt. Das trau ich Jochen durchaus zu das er den nötigen Abstand zu dem Projekt wahrt, aber ich muss zugeben das Wort "Embedded Journalist" hat mich ein wenig aufhorchen lassen, speziell wenn man betrachtet wo das herkommt. Bei der US Army sind embedded journalists Proagandawerkzeug Nummer 1, aber ich denke dazu wird es hier kaum kommen.

Antworten