Wolfgans Tonqualität

Hier bitte alle Diskussionen rein zu Dingen, die sich um Ausbau und Verbesserung unseres Angebots drehen.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Darkcloud
Beiträge: 901
Registriert: 5. Aug 2016, 13:42

Wolfgans Tonqualität

Beitrag von Darkcloud »

Bei Wolfgang fällt es immer wieder auf, dass der Ton bei ihm so ein wenig klingt, als spreche er durch ein Telefon mit ner eher schlechten Leitung. Fast schon wie über Funk. Es klingt einfach ein wenig blechern und so als wären da Störgeräusche drin, aber nicht einfach ein rauschen.

Interessanterweise war das bei den Einspielern in der letzen Walking Dev Folge nicht so. Bei dem von zu hause aus aufgenommenen Gespräch aber schon.

Benutzeravatar
Tagro
Beiträge: 265
Registriert: 19. Dez 2016, 04:16

Re: Wolfgans Tonqualität

Beitrag von Tagro »

Ich kann zustimmen das er von der Tonquallität nicht so gut ist wie die Anderen. Würde es aber so beschreiben als wenn etwas "rauchigs" über seiner Aufnahme liegt. Im Verhältnis zu seinen außer Haus Aufnahmen ein wenig unnatürlich, irgendwie klingt seine Stimme zu hause ein wenig zu rau oder herb. Ein wenig so als währe für seine tiefe Stimme der Raum zu klein.

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3139
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Wolfgans Tonqualität

Beitrag von Desotho »

Ich stelle mir das dann so vor
Bild
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Lars Rühmann
Beiträge: 72
Registriert: 25. Mai 2017, 17:54
Kontaktdaten:

Re: Wolfgans Tonqualität

Beitrag von Lars Rühmann »

Wolfgangs Heimmikrofon ist sehr mittenlastig. Das hört man natürlich im Vergleich zu den hochwertigen Fieldrecorder- Aufnahmen besonders stark.

Benutzeravatar
toxic_garden
Beiträge: 879
Registriert: 14. Okt 2016, 17:54
Wohnort: Hamburg

Re: Wolfgans Tonqualität

Beitrag von toxic_garden »

ich war auch verdammt erstaunt, wie klar Wolfang bei den Interviews klingt. Im Gespräch mit Jochen danach klang das dann um so fieser nach Blechtonne. Stretchgoals sind ja inzwischen out, aber vielleicht kann man einen Teil des Steady-booms ja für nen vernünftige Tonabnehmer für Wolfgang ausgeben, der seine markante Stimme besser einzufangen in der Lage ist? Ein Walkophon quasi?
Mein Name ist Guybrush und ich verkaufe diese feinen Lederjacken.

Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 1490
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: Wolfgans Tonqualität

Beitrag von Lurtz »

Die heutige Folge WALKthrough ist ganz schlimm. Dumpf, voller Störgeräusche, einfach unangenehm. Ich kann verstehen wenn man Gäste lieber in schlechter Qualität aufnimmt, als gar nicht, aber bei einem festen Mitglied eines professionellen Audiomagazins erwarte ich nach so vielen Monaten deutlich mehr. Woran scheitert es?

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 6181
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Wolfgans Tonqualität

Beitrag von Andre Peschke »

Lurtz hat geschrieben:
15. Mai 2018, 17:04
Die heutige Folge WALKthrough ist ganz schlimm. Dumpf, voller Störgeräusche, einfach unangenehm. Ich kann verstehen wenn man Gäste lieber in schlechter Qualität aufnimmt, als gar nicht, aber bei einem festen Mitglied eines professionellen Audiomagazins erwarte ich nach so vielen Monaten deutlich mehr. Woran scheitert es?
Werden wir uns anschauen. Ich muss gestehen, ich fand frühere Aufnahmen eigentlich durchaus ok. Diesmal war scheinbar richtig der Wurm drin. Stay tuned.

Andre

Jochen

Re: Wolfgans Tonqualität

Beitrag von Jochen »

Lurtz hat geschrieben:
15. Mai 2018, 17:04
Die heutige Folge WALKthrough ist ganz schlimm. Dumpf, voller Störgeräusche, einfach unangenehm. Ich kann verstehen wenn man Gäste lieber in schlechter Qualität aufnimmt, als gar nicht, aber bei einem festen Mitglied eines professionellen Audiomagazins erwarte ich nach so vielen Monaten deutlich mehr. Woran scheitert es?
Wolfgang hat ein neues Mikro. Das klingt beim normalen Gespräch auch erheblich besser als vorher (und vorher klang er im Gespräch schon wirklich okay). Bei meinem Setup zuhause finde ich seine Tonqualität auch absolut in Ordnung. Aber scheinbar gibt's da andere Eindrücke (in-Ear vs. Muscheln vs. Anlage usw.), weshalb ich ja im Discord gebeten habe, diesen Thread überhaupt aufzumachen, damit wir das nachvollziehen können. Bis ich die Diskussion im Discord zufällig gesehen habe, gab's nämlich monatelang keine Klagen. Deshalb so etwas bitte immer ins Forum schreiben - oder via Mail. Sonst kriegen wir das nämlich nicht mit - oder nur zufällig - und das hilft weder euch noch uns :)

Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 1490
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: Wolfgans Tonqualität

Beitrag von Lurtz »

Ich fands lange Zeit eigentlich auch ok, heute allerdings ziemlich schlecht. Aber auch damals war es für mein Empfinden noch weit vom Optimum weg, das v.a. Andre mittlerweile oft erreicht. Höre mit etwas höherpreisigeren In-Ears.
Seltsamerweise fand ich Wolfgang ausgerechnet auf den Messeaufnahmen im direkten Interview zuletzt am besten zu verstehen, wo man eigentlich die schlechtesten Aufnahmebedingungen erwarten würde. Da klang er aber richtig klar und es gab kaum Störgeräusche abgesehen vom Hintergrund.

Benutzeravatar
toxic_garden
Beiträge: 879
Registriert: 14. Okt 2016, 17:54
Wohnort: Hamburg

Re: Wolfgans Tonqualität

Beitrag von toxic_garden »

Ich höre es mit mittelpreisigen Bluetooth-Overears oder im Auto über die Anlage meines Ford Focus. Bei Beiden klingt Wolfgang enorm blechern. Die Interviews waren in der Tat eine Offenbarung, dort kam seine Stimme deutlich klarer rüber als in den meisten, bisherigen Podcasts.
Mein Name ist Guybrush und ich verkaufe diese feinen Lederjacken.

Benutzeravatar
Wudan
Beiträge: 1031
Registriert: 26. Dez 2015, 21:16
Kontaktdaten:

Re: Wolfgans Tonqualität

Beitrag von Wudan »

Bei manchen seiner Solofolgen hatte ich das Gefühl da meint es jemand zu gut mit dem Kompressor.

Benutzeravatar
Ranor
Beiträge: 65
Registriert: 1. Sep 2016, 22:11

Re: Wolfgans Tonqualität

Beitrag von Ranor »

Jochen hat geschrieben:
15. Mai 2018, 18:53
Wolfgang hat ein neues Mikro. Das klingt beim normalen Gespräch auch erheblich besser als vorher (und vorher klang er im Gespräch schon wirklich okay). Bei meinem Setup zuhause finde ich seine Tonqualität auch absolut in Ordnung. Aber scheinbar gibt's da andere Eindrücke (in-Ear vs. Muscheln vs. Anlage usw.),
Ist das jetzt auf die aktuelle Folge bezogen!? Da ist die Tonqualität von Wolfgang doch eher unterirdisch (die Störgeräusche höre ich sogar im Auto).
Ansonsten klingt Wolfgang halt immer im besten Fall okay, aber gerade im Vergleich zu euch anderen drei doch deutlich schlechter.
Come quietly or there will be... trouble.

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 6181
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Wolfgans Tonqualität

Beitrag von Andre Peschke »

Wir haben heute ein Technik-Upgrade auf unsere Standard-Mics beschlossen. Ist bestellt und sollte in den kommenden 14 Tagen dann zum Einsatz kommen, wenn alles nach Plan läuft. Danke euch allen, für euer Feedback!

Andre

Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 1490
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: Wolfgans Tonqualität

Beitrag von Lurtz »

Danke für die Rückmeldung, hoffentlich bringt das Besserung.

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 6181
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Wolfgans Tonqualität

Beitrag von Andre Peschke »

Lurtz hat geschrieben:
16. Mai 2018, 15:31
Danke für die Rückmeldung, hoffentlich bringt das Besserung.
Ansonsten liegt es an seiner Stimme. Gibt es Chirurgen im Forum? Frage für einen Freund.

Andre

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3139
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Wolfgans Tonqualität

Beitrag von Desotho »

Stretch Goal: Manfred Lehmann synchronisiert Wolfgang
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Benutzeravatar
Sascha87
Beiträge: 14
Registriert: 25. Apr 2018, 11:15

Re: Wolfgans Tonqualität

Beitrag von Sascha87 »

Gut das es einen Thread gibt, habe lange mit mir gehadert ob ich einen aufmachen sollte..
Man merkt es besonders gut im Walkthrough zu Frostpunk, Andre redet (alles Toll) und als konterfei kommt Wolfgang durch die Telefonleitung ohne Pop Schutz live aus Vietnam XD.
Gut das der gute Wolfgang nun Ausgerüstet wird, freu mich drauf :D

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 6181
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Wolfgans Tonqualität

Beitrag von Andre Peschke »

Premiere der neuen Technik folgt in Kürze.

Andre

Benutzeravatar
BummsGeordy
Beiträge: 307
Registriert: 11. Mär 2017, 14:18
Wohnort: Saarland

Re: Wolfgans Tonqualität

Beitrag von BummsGeordy »

ich weiß nicht was genau ihr gemacht habt, aber der Podcast heute klingt ja um Welten - achwas: Universen besser! :)

Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 1175
Registriert: 22. Apr 2018, 15:41

Re: Wolfgans Tonqualität

Beitrag von schneeland »

Ja, definitiv deutlich besser.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!" (BlizzCon 2018)
"And now our RPG even has NPCs!" (Bethesda, E3 2019)
"..." (E3 2020, entfallen)

Antworten