Diskussionskultur und Umgang miteinander im Forum aka. Wie findet ihr die Entwicklung vom The Pod Forum?

Hier bitte alle Diskussionen rein zu Dingen, die sich um Ausbau und Verbesserung unseres Angebots drehen.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Heretic
Beiträge: 2037
Registriert: 20. Mai 2016, 13:30

Re: Diskussionskultur und Umgang miteinander im Forum aka. Wie findet ihr die Entwicklung vom The Pod Forum?

Beitrag von Heretic » 10. Apr 2019, 18:14

echtschlecht165 hat geschrieben:
10. Apr 2019, 18:02
Muss man in einem spieleforum über so schwierige Themen diskutieren?
Ich finde schon, da sich immer mehr Spiele schwieriger Themen annehmen. Man denke z. B. an "The Cat Lady", Papers, Please", "Life is Strange" oder "Fran Bow". Oder auch an Kontroverses wie "Hatred". Spricht man über diese Spiele, muss man zwangsläufig auch deren Inhalte berücksichtigen. In einem allgemeinen Film-Forum wird ja auch nicht nur über Feelgood-Movies geredet.

Benutzeravatar
limericks
Beiträge: 242
Registriert: 17. Mai 2017, 13:18

Re: Diskussionskultur und Umgang miteinander im Forum aka. Wie findet ihr die Entwicklung vom The Pod Forum?

Beitrag von limericks » 10. Apr 2019, 18:27

Heretic hat geschrieben:
10. Apr 2019, 18:14
echtschlecht165 hat geschrieben:
10. Apr 2019, 18:02
Muss man in einem spieleforum über so schwierige Themen diskutieren?
Ich finde schon, da sich immer mehr Spiele schwieriger Themen annehmen. Man denke z. B. an "The Cat Lady", Papers, Please", "Life is Strange" oder "Fran Bow". Oder auch an Kontroverses wie "Hatred". Spricht man über diese Spiele, muss man zwangsläufig auch deren Inhalte berücksichtigen. In einem allgemeinen Film-Forum wird ja auch nicht nur über Feelgood-Movies geredet.
Sowas wär denke ich kein Problem, aber ein dedizierter Christchurch Thread in dem nach 2 Minuten der große politische Grabenkampf ausbricht ist halt doch etwas anderes. Wobei man hier auch argumentieren könnte, dass ein solcher Thread das Diskussionspotential zu diesem Thema in einem Thread bündelt, anstatt dass sich die politischen Diskussionen auf andere Threads aufteilen, die von den Mods unter Umständen schwieriger im Auge zu behalten wären.

Stuttgarter
Beiträge: 1634
Registriert: 31. Dez 2016, 22:39

Re: Diskussionskultur und Umgang miteinander im Forum aka. Wie findet ihr die Entwicklung vom The Pod Forum?

Beitrag von Stuttgarter » 10. Apr 2019, 18:36

limericks hat geschrieben:
10. Apr 2019, 18:27

Sowas wär denke ich kein Problem, aber ein dedizierter Christchurch Thread in dem nach 2 Minuten der große politische Grabenkampf ausbricht ist halt doch etwas anderes. Wobei man hier auch argumentieren könnte, dass ein solcher Thread das Diskussionspotential zu diesem Thema in einem Thread bündelt, anstatt dass sich die politischen Diskussionen auf andere Threads aufteilen, die von den Mods unter Umständen schwieriger im Auge zu behalten wären.
Nur kurz zur "historischen Einordnung" - der Thread entstand aus einem anderen Thread heraus, nämlich dem "THQ bei 8chan"-Thread. Da die Gamestar über den Attentäter berichtet hat samt Verbindung zu Pewdiepie und 8chan, ist eine Verbindung zur Spieleszene durchaus vorhanden.

Benutzeravatar
Wudan
Beiträge: 721
Registriert: 26. Dez 2015, 21:16
Kontaktdaten:

Re: Diskussionskultur und Umgang miteinander im Forum aka. Wie findet ihr die Entwicklung vom The Pod Forum?

Beitrag von Wudan » 10. Apr 2019, 19:23

Eprom hat geschrieben:
10. Apr 2019, 18:06
Wer nur über die Vorzüge von Kindesmißbrauch reden will, will keine offene Diskussion. Für den steht ja schon fest, das Kindesmißbrauch eine lohnende Praxis ist.
Ich denke du hattest mich schon genau verstanden. Du hast absichtlich ein ausschlaggebendes Wort von Schlagerfreunds Beitrag unter den Tisch fallen lassen und dadurch gegen einen Punkt argumentiert der so überhaupt nicht gemacht wurde. So wie du auch hier wieder ausweichst mit dem indirekten Vorwurf das andere an einer offenen Diskusson generell überhaupt nicht interessiert seien. Das ist ziemlich unredlich.

Eprom
Beiträge: 188
Registriert: 11. Mai 2017, 11:59
Wohnort: Ba-Wü

Re: Diskussionskultur und Umgang miteinander im Forum aka. Wie findet ihr die Entwicklung vom The Pod Forum?

Beitrag von Eprom » 10. Apr 2019, 21:33

Wudan hat geschrieben:
10. Apr 2019, 19:23
Eprom hat geschrieben:
10. Apr 2019, 18:06
Wer nur über die Vorzüge von Kindesmißbrauch reden will, will keine offene Diskussion. Für den steht ja schon fest, das Kindesmißbrauch eine lohnende Praxis ist.
Ich denke du hattest mich schon genau verstanden. Du hast absichtlich ein ausschlaggebendes Wort von Schlagerfreunds Beitrag unter den Tisch fallen lassen und dadurch gegen einen Punkt argumentiert der so überhaupt nicht gemacht wurde. So wie du auch hier wieder ausweichst mit dem indirekten Vorwurf das andere an einer offenen Diskusson generell überhaupt nicht interessiert seien. Das ist ziemlich unredlich.
'Ethische & psychologische Aspekte' bezieht sich nicht nur auf negatives. Das beschreibt ein ziemlich breites Feld von Verhaltensweisen, Bewertungen & Wahrnehmungen.
Der Hinweis auf evtl. Tabuisierungen bezog sich dann auf die negativen Aspekte von Kindesmißbrauch, verstehste.

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 4300
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Diskussionskultur und Umgang miteinander im Forum aka. Wie findet ihr die Entwicklung vom The Pod Forum?

Beitrag von Andre Peschke » 10. Apr 2019, 22:56

Eprom hat geschrieben:
10. Apr 2019, 21:33
'Ethische & psychologische Aspekte' bezieht sich nicht nur auf negatives. Das beschreibt ein ziemlich breites Feld von Verhaltensweisen, Bewertungen & Wahrnehmungen.
Der Hinweis auf evtl. Tabuisierungen bezog sich dann auf die negativen Aspekte von Kindesmißbrauch, verstehste.
Nach dem Lesen der jüngsten Postings:

Ich habe endgültig den Eindruck gewonnen, dass du dich nicht bemühen willst an einer Diskussion mitzuwirken die für alle Beteiligten angenehm bleibt. Ein aufrichtiges Bemühen zu einer gesunden Forenkultur beizutragen wird vorausgesetzt. Gesperrt.

Andre

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 4300
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Diskussionskultur und Umgang miteinander im Forum aka. Wie findet ihr die Entwicklung vom The Pod Forum?

Beitrag von Andre Peschke » 10. Apr 2019, 23:09

Den Thread schließe ich an dieser Stelle mal. Falls jemand diese oder ähnliche Fragen neu diskutieren möchte, möge er einen anderen Thread anlegen.

Gesperrt