Premiuminhalte als Einzelabruf gegen Bezahlung

Hier bitte alle Diskussionen rein zu Dingen, die sich um Ausbau und Verbesserung unseres Angebots drehen.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Gesperrt
manura133
Beiträge: 67
Registriert: 20. Apr 2017, 09:42

Premiuminhalte als Einzelabruf gegen Bezahlung

Beitrag von manura133 » 18. Apr 2019, 09:50

Hallo liebes The Pod Team!

Das wurde eventuell schon mal gefragt, aber mir ist gerade aufgefallen, wie toll es wäre, wenn man die Premiuminhalte auch einzeln Abrufen könnte.
Natürlich für einen entsprechenden Einmalbetrag.

Ich habe eh ein Abo bei euch und das wird auch so bleiben. Aber vielleicht lockt man damit ja noch mehr Zuhörer an.
Das ganze ging mir durch den Kopf wegen den vielen Podcasts die es da draußen gibt. Das Problem habt ihr ja auch schon bei Streamingdiensten diskutiert. Man muss immer mehr Abos abschließen, um die Inhalte zu sehen, weil jeder seine eigene Plattform schafft.
Daher wäre es schön, wenn man sich gelegentlich mal gezielt Inhalte herauspicken könnte und dazu nicht gleich ein Abo abschließen muss.
Noch besser wäre es natürlich, wenn das mehrere (oder alle) Podcastprojekte so machen würden. Als Kunde sehe ich hier einen klaren Vorteil.

Was das für euch bedeutet, kann ich schwer einschätzen (Aufwand, Zahlungsabwicklung, Finanzamt etc.).
Aber vielleicht könnt ihr ja mal darüber nachdenken.

Benutzeravatar
limericks
Beiträge: 210
Registriert: 17. Mai 2017, 13:18

Re: Premiuminhalte als Einzelabruf gegen Bezahlung

Beitrag von limericks » 18. Apr 2019, 09:55

Man kann für einen Monat Backer werden und sich den gesamten Backlog auf die Festplatte speichern. Das wäre Kosten/Nutzen mäßig für den Kunden effizenter als sich immer wieder Einzelinhalte rauszupicken, und dem Podcast bleibt der technische Aufwand erspart.

Benutzeravatar
NobodyJPH
Quantifier of Virtues
Beiträge: 551
Registriert: 20. Jul 2016, 06:08

Re: Premiuminhalte als Einzelabruf gegen Bezahlung

Beitrag von NobodyJPH » 18. Apr 2019, 10:06

Das Thema wurde in diesem Thread relativ umfassend diskutiert und von den Podcastern kommentiert. An der dort geschilderten Situation dürfte sich bisher nichts geändert haben.

manura133
Beiträge: 67
Registriert: 20. Apr 2017, 09:42

Re: Premiuminhalte als Einzelabruf gegen Bezahlung

Beitrag von manura133 » 18. Apr 2019, 12:46

NobodyJPH hat geschrieben:
18. Apr 2019, 10:06
Das Thema wurde in diesem Thread relativ umfassend diskutiert und von den Podcastern kommentiert. An der dort geschilderten Situation dürfte sich bisher nichts geändert haben.
Dankeschön!
Habe kurz quergelesen und kann die Gegenargumente von Andre und den anderen nachvollziehen.
Das kann man sicherlich von beiden Seiten betrachten und auch an das Gute im Menschen glauben. Aber wenn es schon viele Anfragen in die Richtung gab, weil die Hörer nur an einzelnen Inhalten interessiert sind, dann sehe ich natürlich auch die Gefahr schwankender oder einbrechender Abo zahlen.
Das möchte ich natürlich im Sinne des Projekts auch nicht.

Ganz konkret bin ich überhaupt darauf gekommen, weil es aktuell bei den Spieleveteranen bereits eine Ausführliche Besprechung zu Anno 1800 hinter der Paywall gibt.
Die freien Episoden höre ich zwar gerne, aber noch ein Abo bei meinem ohnehin schon zu großen Medienangebot brauche ich dann auch nicht.
Und die "ich abonniere einen Monat und kündige Strategie" finde ich irgendwie verwerflich. Da streikt mein Gewissen. :D

Aber dann kann dies Thema von mir aus auch geschlossen werden.

Gesperrt