Fragen zur The Pod Live Tour

Hier bitte alle Diskussionen rein zu Dingen, die sich um Ausbau und Verbesserung unseres Angebots drehen.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
TimeEater
Beiträge: 24
Registriert: 7. Dez 2016, 21:45

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von TimeEater »

Alienloeffel hat geschrieben:
9. Dez 2019, 08:59
Varus wird in Hannover sein und ich auch. Können wir gerne machen!
Ich werde wohl 17 Uhr in Hannover sein...dann um 18 Uhr in einem Etablissement treffen in der Nähe vom Kulturzentrum? Laut Maps gibt es ja genug Essensmöglichkeiten, ich hab nur keine Ahnung, was gut ist :)

Benutzeravatar
Varus
Beiträge: 727
Registriert: 18. Aug 2016, 15:20
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von Varus »

Wegen mir gerne :) Bin laut bahn.de 16:36 am Hauptbahnhof und muss dann auch noch fix ins Hotel einchecken. 18:00 Uhr klingt gut.
I'm Commander Shepard and this is my favorite singature on the Internet.

TimeEater
Beiträge: 24
Registriert: 7. Dez 2016, 21:45

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von TimeEater »

Mein Vorschlag wäre, dass wir uns vor der Hannoversche Volksbank eG BeratungsCenter (Limmerstraße 29, 30451 Hannover) um 18 Uhr rum treffen und uns dann einen Fresstempel aussuchen, bevor wir hier im Forum Alles zu spamen :) Wenn Jemand dies noch liest und sich nicht traut zu schreiben:Ihr seid herzlich eingeladen. Uhrzeit und Ort sind bekannt, erscheinen Sie, sonst weinen Sie! ;)

Ancoron
Beiträge: 1
Registriert: 9. Dez 2019, 18:40

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von Ancoron »

Hi,
werde morgen auch in Hannover vor Ort sein und würde mich dann auch um 18 Uhr anschließen :)

Benutzeravatar
Alienloeffel
Beiträge: 1119
Registriert: 9. Feb 2017, 14:35

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von Alienloeffel »

Top! Bin dann auch da.

Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 1662
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von Leonard Zelig »

Wir werden heute Nachmittag das Schöner-Tag NRW Gruppenticket kaufen, zwei Plätze wären noch frei. Einfach eine PN an Stasya senden. Tickets für die Show in Essen morgen kann man noch online kaufen.
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

www.gamersglobal.de

Benutzeravatar
JannoTjarks
Beiträge: 32
Registriert: 1. Mai 2018, 23:02

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von JannoTjarks »

TimeEater hat geschrieben:
9. Dez 2019, 20:20
Mein Vorschlag wäre, dass wir uns vor der Hannoversche Volksbank eG BeratungsCenter (Limmerstraße 29, 30451 Hannover) um 18 Uhr rum treffen und uns dann einen Fresstempel aussuchen, bevor wir hier im Forum Alles zu spamen :)
Moin,
Das klingt doch großartig. Ich werde auch dabei sein :3

Benutzeravatar
Alienloeffel
Beiträge: 1119
Registriert: 9. Feb 2017, 14:35

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von Alienloeffel »

Hannover war cool. Wirr, beim üblichen Hören auch etwas zu Sehen... :D
Und Leute aus der Community treffen hat auch Spaß gemacht, gern wieder! (Auch wenn ich recht schnell weg musste um noch den zug zu kriegen, nächstes mal mehr Bier)

Benutzeravatar
Varus
Beiträge: 727
Registriert: 18. Aug 2016, 15:20
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von Varus »

Alienloeffel hat geschrieben:
11. Dez 2019, 09:34
Hannover war cool. Wirr, beim üblichen Hören auch etwas zu Sehen... :D
Und Leute aus der Community treffen hat auch Spaß gemacht, gern wieder! (Auch wenn ich recht schnell weg musste um noch den zug zu kriegen, nächstes mal mehr Bier)
+1 War ein sehr schöner Abend! War wirklich merkwürdig, die drei jetzt mal live zu sehen. Stand am Ende eigentlich nur blöd daneben und wusste gar nicht was ich sagen soll. Ne Stunde später fielen einem dann natürlich doch noch Gesprächsthemen ein. 😅 Dank dir fürs Foto machen.

Einziger Kritikpunkt: obwohl sich das niveauvolle Hannoveraner Publikum gegen den unappetitlichen Gebrauch von Socken entschieden hat, wurde einem das Thema per Abschweifung doch aufgedrückt. Beste Pod-Manier also. :) Wünsche den Leuten viel Spaß in Essen.
I'm Commander Shepard and this is my favorite singature on the Internet.

Legoli12
Beiträge: 127
Registriert: 26. Okt 2016, 06:12

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von Legoli12 »

Leonard Zelig hat geschrieben:
7. Dez 2019, 22:32
Corvus hat geschrieben:
7. Dez 2019, 09:26
Stasya hat geschrieben:
7. Dez 2019, 08:12
Ich werde wahrscheinlich von Aachen oder Düren aus mit dem Zug kommen. Mein Auto spinnt aktuell ein bisschen, damit mag ich dann doch nicht so weit über die Autobahn fahren. Außerdem kann ich im Zug entspannt lesen oder an der Switch Monster kloppen und muss mich nicht über andere Verkhersteilnehmer ärgern :lol:
Also wenn du & Leonard dabei sind, würde ich auch auf das auto verzichten. Da wären wir jetzt nämlcih bei 15 € pP und das schlägt dann auch bald das auto. ;)
Ich müsste spätestens 23:09 den Zug in Essen nehmen, aber das sollte eigentlich kein Problem sein wenn es um 20 Uhr losgeht.

Auf dem Hinweg müsste man sich dann in Köln treffen. Wenn man von Aachen nach Essen fährt, dann muss man ja über Köln fahren.
Moin zusammen,

wisst ihr schon welchen Zug ihr nehmt?
Dann würden sich ein Kumpel und ich in Köln zu euch gesellen. Wir haben beide Studententickets, weshalb wir das angeht bereits versorgt sind.
Ceterum censeo Carthaginem esse delendam. - Cato der Ältere
(Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.)

Benutzeravatar
Corvus
Beiträge: 178
Registriert: 28. Mär 2019, 16:08

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von Corvus »

Legoli12 hat geschrieben:
11. Dez 2019, 10:44
Leonard Zelig hat geschrieben:
7. Dez 2019, 22:32
Corvus hat geschrieben:
7. Dez 2019, 09:26


Also wenn du & Leonard dabei sind, würde ich auch auf das auto verzichten. Da wären wir jetzt nämlcih bei 15 € pP und das schlägt dann auch bald das auto. ;)
Ich müsste spätestens 23:09 den Zug in Essen nehmen, aber das sollte eigentlich kein Problem sein wenn es um 20 Uhr losgeht.

Auf dem Hinweg müsste man sich dann in Köln treffen. Wenn man von Aachen nach Essen fährt, dann muss man ja über Köln fahren.
Moin zusammen,

wisst ihr schon welchen Zug ihr nehmt?
Dann würden sich ein Kumpel und ich in Köln zu euch gesellen. Wir haben beide Studententickets, weshalb wir das angeht bereits versorgt sind.

Re 1 um 16:49 Gleis 4 A-C. Wie gehen dann auch noch was essen.
Classical lurker ... not anymore :ugly:
Bild

Benutzeravatar
Haferbrei
Beiträge: 325
Registriert: 19. Mär 2017, 07:06

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von Haferbrei »

Varus hat geschrieben:
11. Dez 2019, 09:43
Alienloeffel hat geschrieben:
11. Dez 2019, 09:34
Hannover war cool. Wirr, beim üblichen Hören auch etwas zu Sehen... :D
Und Leute aus der Community treffen hat auch Spaß gemacht, gern wieder! (Auch wenn ich recht schnell weg musste um noch den zug zu kriegen, nächstes mal mehr Bier)
+1 War ein sehr schöner Abend! War wirklich merkwürdig, die drei jetzt mal live zu sehen. Stand am Ende eigentlich nur blöd daneben und wusste gar nicht was ich sagen soll. Ne Stunde später fielen einem dann natürlich doch noch Gesprächsthemen ein. 😅 Dank dir fürs Foto machen.

Einziger Kritikpunkt: obwohl sich das niveauvolle Hannoveraner Publikum gegen den unappetitlichen Gebrauch von Socken entschieden hat, wurde einem das Thema per Abschweifung doch aufgedrückt. Beste Pod-Manier also. :) Wünsche den Leuten viel Spaß in Essen.
Für den Preis von 20 D-Mark 2 ist es meiner Meinung nach das Mindeste, dass man in den erlauchten Kreis derer eingeweiht wird, die ihre körperlichen Bedürfnisse transzendiert haben. Ein schöner Abend, auch wenn ich wegen trivialer Dinge wie langer Autofahrt und früh aufstehen nicht lang bleiben konnte nach der Show. :D

Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 1258
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von Lurtz »

Danke für den tollen Abend in Hannover, hat viel Spaß gemacht! Aber sollte es nicht Bier-Sponsoring geben? :think:

Ich war übrigens der Glückliche, der von Andre auf dem Klo geshamet wurde :naughty: :lol:

NCRRGatac
Beiträge: 2
Registriert: 11. Dez 2019, 19:20

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von NCRRGatac »

So, nun hat es auch dieses stille Wasserschwein einmal dazu getrieben, sich endlich im weltbesten Spieleforum zu registrieren und seinen Senf zum Abend in Hannover dazuzugeben.

Ich hatte unheimlich viel Spaß bei dieser Veranstaltung und meine auch generell positive Vibes von allen mit aufgefangen zu haben. Man merkt unseren Helden an, dass sie sich aufeinander eingeschossen haben und eine dementsprechend gut funktionierende Dynamik mitbringen. Spontan aber schlagfertig, um guten Diskurs bemüht aber sich für keinen Gag zu schade - erfolgreich die Dynamik des Podcasts eingefangen und auf einen Liveauftritt übertragen. Die Location war auch sehr gut. Ich hätte mir eine etwas dezidiertere Afterparty gewünscht, einfach weil ich die Atmosphäre des Abends so geil fand und sie gerne bis in die frühen Morgenstunden ausgedehnt hätte, aber natürlich an der Stelle Verständnis - wenn nicht sogar ein Chapeau! - an unsere zukünftigen Weltherrscher, dass sie überhaupt bis kurz vor Mitternacht noch mit uns ausgeharrt sind, wo doch die morgige (heutige! Mensch, komm mal im heute an!) Show in Essen ihren Schatten voraus warf.

<Übertreibung>

Aber.

ABER.

Jochen, wie konntest du bei deiner (ansonsten vollkommen zutreffenden) Rachefantasie re: der taschendiebenden Kinder in Fallout 2 mehrmals (!) behaupten, das sich diese im Städtchen Redding aufhalten, wo doch jedes Kind aus dem effeff ganz selbstverständlich weiß, dass der zugehörige Laden in The Den war? Ich fühlte mich als Fallout-Fan an der Stelle wie der metaphorische Herzchirurg, der sich köstlich bei einem Film amüsiert, bis es zu einer Szene mit Herzchirurgie kommt, wo ihm alle noch so kleinen Fehler in der Darstellung auffallen. Was, fragte ich mich in diesem Moment, ja was habe ich alles aus wohlmütiger Ignoranz über die Jahre von euch als bare Münze genommen, wenn die Rede war von Spielen, die ich nicht kannte? Welche Fehldarstellungen haben den journalistischen Wert eurer Berichterstattung erodiert? Wo sind sie denn, die klar kenntlich gemachten Errata und Richtigstellungen, die im Sinne der völligen Transparenz umgehend nach Bekanntwerden solcher Schnitzer zu veröffentlichen wären?

</Übertreibung>

Ähem, was ich natürlich damit sagen will ist das ich euch trotzdem weiterhin gerne die Treue halte und ihr euch meinen 10 Euro pro Monat sicher sein könnt. Mein Vorschlag, uns Capybaras einen besonderen Negativrabatt auf Merch zu gewähren (schließlich haben wir es ja so dicke!), wird hoffentlich noch Beachtung finden und damit euer Finanzpolster entsprechend anreichern.

Benutzeravatar
screamingblood
Beiträge: 305
Registriert: 6. Nov 2016, 01:42

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von screamingblood »

Lurtz hat geschrieben:
11. Dez 2019, 16:20
Danke für den tollen Abend in Hannover, hat viel Spaß gemacht! Aber sollte es nicht Bier-Sponsoring geben? :think:

Ich war übrigens der Glückliche, der von Andre auf dem Klo geshamet wurde :naughty: :lol:
Ich weiß nicht, wie viel da öffentlich ist von dem, was gewisse Podcaster aus dem Nähkästchen geplaudert haben, aber kurz gesagt: Sollte es geben, man hat sich aber dann doch dagegen entschieden in letzter Minute. Und ich würde behaupten, es hat ihnen nicht geschadet, scheint ja bisher ein durchschlagender Erfolg zu sein inkl. Merch-Verkauf. :dance:

BenderNo1
Beiträge: 2
Registriert: 2. Okt 2019, 19:01

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von BenderNo1 »

Hallo, ich komme gerade aus Essen zurück. Eine tolle Sache, macht ruhig immer mal wieder weiter mit so einer Tour! Leider bin ich etwas zu spät angekommen und konnte vorher keine dieser sehr kleidsamen Shirts kaufen. Kann man die auch irgendwo bestellen?

Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 1662
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von Leonard Zelig »

Mir hats auch gut gefallen, bin gerade zu Hause angekommen. Der Auftritt in Köln konnte natürlich nicht getoppt werden, wie auch mit Alt statt richtigen Bier? ;)

Man merkte dem ganzen schon an, dass es strukturierter war. Wobei ich das in Köln eigentlich ganz cool fand, dass so viel ausgeschweift wurde und spontan war und es am Ende noch eine Fragerunde gab. Die Interaktion mit dem Publikum könnte vielleicht noch besser werden. So Quizrunden gegen jemandem aus dem Publikum könnten z.B.witzig sein.
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

www.gamersglobal.de

Inso
Beiträge: 7
Registriert: 3. Mär 2019, 17:05

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von Inso »

BenderNo1 hat geschrieben:
11. Dez 2019, 23:26
Hallo, ich komme gerade aus Essen zurück. Eine tolle Sache, macht ruhig immer mal wieder weiter mit so einer Tour! Leider bin ich etwas zu spät angekommen und konnte vorher keine dieser sehr kleidsamen Shirts kaufen. Kann man die auch irgendwo bestellen?
Ich war auch sehr begeistert vom Auftritt, hätte eine weitaus "sachlichere" Show erwartet, und war dann doch sehr überrascht das da so viele Gags kamen - hat mir wirklich gut gefallen. Wer noch mit dem Kartenkaufgedanken spielt: es lohnt sich. Definitiv. Allein schon um mal die ganze Mimik und Gestik sehen zu können. Ich höre die Podcasts nun definitiv mit ganz anderen Ohren :D .

Das ihr jedoch den Shirtverkauf _vor_ den Auftritt gelegt habt, hat auch bei mir ebenso dafür gesorgt, das ich Shirtlos nach Hause gefahren bin. Im Normalfall kenne ich es so, das das Merch dann im Nachgang verkauft wird (egal ob jetzt bei Lesungen oder Bands), und man dann halt entscheiden kann, ob der Auftritt so gut war, das man sich noch ein Andenken einpackt. Hat für mich übrigens mit den Vorteil, das man beim Kauf dann auch kurz nebenher mal sein Feedback loswerden kann.
Klar fand ich die Idee auch gut das ihr nach dem Auftritt noch zu einem Bier raus gekommen seid, aber sich da dazuzustellen ist halt nicht unbedingt jedermanns Sache, gerade auch wenn man mit dem Auto da ist und eh nur Wasser schlürfen kann.

Btw, war da nicht mal irgendwo die Rede von AeB-Biergläsern / Krügen? Bzw, was mir bei der SF-Tour sehr gut gefallen hat, waren die Poster mit den A3-Retromotiven die sie dann signiert haben. Die kann man sich dann halt im Rahmen (der gute von Ikea versteht sich^^) gut in´s Nerd- äh Hobbyzimmer hängen und hat ne schöne Erinnerung an den Auftritt. Bedruckte Shirts landen bei mir eher in der "zieh ich vielleicht zu einem besonderen Anlass mal an" - Schublade. Sehen dann dafür auch nach fünf Jahren immer noch fast aus wie neu ;) .

Egal, auf jeden Fall besten Dank für nen schönen Abend, Dürft ihr meinetwegen gerne wiederholen :D .

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2739
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von derFuchsi »

In Frankfurt gab es Shirts vorher und hinterher zu kaufen bei euch nicht? :o
Hat nur einen Moment gedauert bis es da jemand (André) von hinter der Bühne nochmal zum Stand geschafft hat.
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Inso
Beiträge: 7
Registriert: 3. Mär 2019, 17:05

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von Inso »

derFuchsi hat geschrieben:
12. Dez 2019, 17:22
In Frankfurt gab es Shirts vorher und hinterher zu kaufen bei euch nicht? :o
Hat nur einen Moment gedauert bis es da jemand (André) von hinter der Bühne nochmal zum Stand geschafft hat.
Ich hatte die Szenerie noch beobachtet bis ich sah das alle drei in der Menge vor dem Bierstand verschwanden, da war von Shirts nichts zu sehen, die Tischreihe wo ich sie vor dem Auftritt kurz hab mit Shirts stehen sehen (direkt neben dem "Trinkt Wasser- Poster :lol: ) war zu Sitzgelegenheiten umfunktioniert worden.
Ich nehme also an, so lange da keiner jetzt "Psst - willst nen Shirt kaufen" - mässig durch die Reihen schlich wurden keine mehr veräussert. Bin jetzt aber auch nicht hin und hab noch mal gefragt, die Jungs waren erwartungsgemäß fix in Gespräche eingebunden, da bin ich dann auch langsam Richtung Ausgang..

Antworten