Seite 6 von 12

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Verfasst: 17. Jul 2019, 22:59
von Aju
Tava_Rcala » 10. Jun 2019, 12:51
P.S.2: Für alle die auch nach Dresden wollen und meine Meinung bzgl. Eventim teilen. Kauft euch das Ticket über https://www.adticket.de/. Bei diesem Shop kann man es sich selbst ausdrucken. Geht doch.
Besten Dank, das war ein sehr guter Tipp! Warum nicht gleich den guten Shop verlinken statt Eventim? Davon abgesehen das ich eine ganze Weile suchen musste um überhaupt zu finden so ich das Ticket kaufen kann.

Erste Regel des Marketing: "Mach es dem Kunden leicht bei dir zu kaufen" :roll:

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Verfasst: 17. Jul 2019, 23:11
von Schlagerfreund
Zumindest für Essen gab es bei Eventim auch die Möglichkeit das Ticket selber zu drucken.

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Verfasst: 17. Jul 2019, 23:59
von Andre Peschke
Aju hat geschrieben:
17. Jul 2019, 22:59
Besten Dank, das war ein sehr guter Tipp! Warum nicht gleich den guten Shop verlinken statt Eventim?
Wir haben ehrlich gesagt einfach nur verlinkt, was uns unser Veranstalter geschickt hat.

Andre

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Verfasst: 18. Jul 2019, 17:20
von Yometheus
Kurze Frage zum Event in DD:
Bin seit einiger Zeit stiller, foren-inaktiver Zuhörer und hab gerade keinen Überblick ob es schon einen "hey, wir sind total geil auf die Jungs in der Neustadt"-Thread gibt. Daher meine Frage, wo der ist, und wenns keinen gibt, wtf warum gibts noch keinen? Letztens auch in der Jugendschutz-Folge gehört, dass Dresden als Verkaufsort nicht so pralle ist. Bitte was? Leude, was geht????
Also ich finds jedenfalls HAMMER, dass der Auf-ein-Bier-Podcast nach Dresden kommt und ich nicht mal 15 Minuten Tram fahren brauch um dabei zu sein. *vorfreude-smilie*

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Verfasst: 19. Jul 2019, 08:33
von Ranor
Ich und ein Kumpel kommen aus Leipzig nach Dresden und freuen uns schon wie die Sau auf den Auftritt! :D

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Verfasst: 28. Jul 2019, 11:21
von Bigtom
Finde es schade, dass ihr die Tour während der Woche macht. Für jemanden wie mich, der nicht in München wohnt ist es zeitlich nicht möglich daran teilzunehmen. Beim normalen Podcastprogramm verstehe ich, wenn ihr eure Wochenenden zur Erholung braucht. Für so etwas Besonderes wie eine Tour, wär es schon schön gewesen, wenn ihr einen Termin am Wochenende gefunden hättet.

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Verfasst: 28. Jul 2019, 11:59
von Schlagerfreund
Bigtom hat geschrieben:
28. Jul 2019, 11:21
Finde es schade, dass ihr die Tour während der Woche macht. Für jemanden wie mich, der nicht in München wohnt ist es zeitlich nicht möglich daran teilzunehmen. Beim normalen Podcastprogramm verstehe ich, wenn ihr eure Wochenenden zur Erholung braucht. Für so etwas Besonderes wie eine Tour, wär es schon schön gewesen, wenn ihr einen Termin am Wochenende gefunden hättet.
Das Problem ist hier das du ja immer Locations mieten musst. An den Wochenenden sind die natürlich viel leicht ausgebucht. An den Wochenende laufen in so Locations dann eher die "großen" Sachen wo das Haus auch voll ist.

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Verfasst: 10. Aug 2019, 21:16
von marcolino
Schade, dass der Termin in München mitten in der Woche ist. Wir müssten 100km hinfahren und am nächsten Morgen die Kinder wieder direkt in die Schule bringen. Das ist für uns leider nicht machbar. Ich hätte das so gern gesehen! Ich hoffe es gibt einen Videomitschnitt. Für den würde ich auch extra bezahlen.
Grüße

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Verfasst: 11. Aug 2019, 09:29
von Andre Peschke
Bigtom hat geschrieben:
28. Jul 2019, 11:21
Finde es schade, dass ihr die Tour während der Woche macht. Für jemanden wie mich, der nicht in München wohnt ist es zeitlich nicht möglich daran teilzunehmen. Beim normalen Podcastprogramm verstehe ich, wenn ihr eure Wochenenden zur Erholung braucht. Für so etwas Besonderes wie eine Tour, wär es schon schön gewesen, wenn ihr einen Termin am Wochenende gefunden hättet.
Das ist nicht unsere Entscheidung. Jemand unbekanntes wie wir bekommt keine Location am Wochenende, ohne das wir Geld bezahlen / Garantien abgeben.

Andre

Konzert Tour 2025

Verfasst: 12. Aug 2019, 01:09
von ClintSchiesstGut
Ich denke auch 'schade' für 2019 , allerdings freue ich mich auf die 'The Pod Konzert Tour 2025', wenn sich 'Stage Diving' lohnt, Andre mit Mikrofon durch 2.000 Leute getragen wird und Jochen 10 Securitys auffordert Andre wieder auf die 2m hohe Bühne zu heben. ;)

Als jüngerer Zuhörer hat mal viel Zeit und kann sich in Geduld üben. :D

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Verfasst: 15. Aug 2019, 06:31
von Axel
Also ehrlich gesagt: Ich weiß nicht, warum ihr in Bezug auf Dresden so einen Alarmismus anschlägt („das hängt noch hinterher“ usw.). 76 Plätze von 150 Plätzen bereits jetzt schon verkauft zu haben ist außerordentlich GUT! Das sind rund 50%! Zudem das ja auch erst in Januar ist. Das ist noch knapp ein halbes Jahr hin. Ich dachte, ihr hättet bisher nur so 10-20% der Tickets verkauft.

Ich kenne Zahlen von Konzerten und Lesungen in dieser Größenordnung von lokal recht bekannten Musikern und Autoren... Also die wären froh, würden sie so früh im Vorverkauf schon 50% verkauft haben. Da sind noch 5 Monate hin. Das ist wirklich genug Zeit. :) Der Sachse ist halt eher ein gemütlicher Menschenschlag und holt sich Tickets in der Regel recht kurzfristig. Selbst als Gregor Gysi hier letztes Jahr war um ne Lesung in der Stadthalle zu halten, kam der Run auf der Tickets erst 3-4 Wochen vorher.

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Verfasst: 15. Aug 2019, 14:18
von Andre Peschke
Axel hat geschrieben:
15. Aug 2019, 06:31
Ich kenne Zahlen von Konzerten und Lesungen in dieser Größenordnung von lokal recht bekannten Musikern und Autoren... Also die wären froh, würden sie so früh im Vorverkauf schon 50% verkauft haben. Da sind noch 5 Monate hin. Das ist wirklich genug Zeit. :) Der Sachse ist halt eher ein gemütlicher Menschenschlag und holt sich Tickets in der Regel recht kurzfristig. Selbst als Gregor Gysi hier letztes Jahr war um ne Lesung in der Stadthalle zu halten, kam der Run auf der Tickets erst 3-4 Wochen vorher.
Wir haben da halt keine Erfahrungswerte und sehen nur, wie es an den anderen Stationen läuft (besser). Man kann sich natürlich auch als Letzter ins Ziel schleppen!11

Andre

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Verfasst: 15. Aug 2019, 14:43
von Axel
Andre Peschke hat geschrieben:
15. Aug 2019, 14:18
Wir haben da halt keine Erfahrungswerte und sehen nur, wie es an den anderen Stationen läuft (besser).
Ich würde es von dem was ihr erzählt habt als relativ gleich ansehen. Bei kleinen Hallen mit 150 Plätzen ist meiner Ansicht nach egal ob man nun 75 oder 100 Tickets so früh im Vorverkauf abgesetzt. Ist nur eine Differenz aus 25 Tickets. Also hättet ihr jetzt nur so 10-20 Tickets verkauft, dann könnte man Alarm schlagen. So aber aus meiner Sicht und Erfahrungswerte: Bis Januar habt ihr auch in Dresden definitiv mindestens 120 Tickets verkauft.

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Verfasst: 15. Aug 2019, 14:53
von Andre Peschke
Axel hat geschrieben:
15. Aug 2019, 14:43
Ich würde es von dem was ihr erzählt habt als relativ gleich ansehen. Bei kleinen Hallen mit 150 Plätzen ist meiner Ansicht nach egal ob man nun 75 oder 100 Tickets so früh im Vorverkauf abgesetzt. Ist nur eine Differenz aus 25 Tickets. Also hättet ihr jetzt nur so 10-20 Tickets verkauft, dann könnte man Alarm schlagen. So aber aus meiner Sicht und Erfahrungswerte: Bis Januar habt ihr auch in Dresden definitiv mindestens 120 Tickets verkauft.
Alles unter "ausverkauft" ist Scheiße!!11

Andre

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Verfasst: 15. Aug 2019, 15:04
von Axel
Andre Peschke hat geschrieben:
15. Aug 2019, 14:53
Alles unter "ausverkauft" ist Scheiße!!11
Ihr immer und euer Leistungsdruck!!!1Elf :mrgreen:

(Ich glaube ihr wolltet nur deswegen in kleine Hallen, damit ihr hinterher im Podcast die AUSVERKAUFTE TOUR groß als Schild ins Podzimmer hängen könnt? :ugly: )

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Verfasst: 15. Aug 2019, 15:14
von Haferbrei
Ist ja auch die erste Tour, das muss erstmal anlaufen. Wenn das ganze in ein paar Jahren auf dem Niveau von Wacken ist und ihr die 75000 Tickets fürs nächste Jahr trotz Preiserhöhung in weniger als 24h verkauft, dann guckt ihr müde lächelnd auf die Anfänge zurück. :mrgreen:

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Verfasst: 15. Aug 2019, 15:27
von Schlagerfreund
Je nach Deal, ist es auch recht notwendig das man so eine Halle gut voll bekommt. Kenne da natürlich die Deals hier nicht, aber bei ähnlichen Veranstaltungen ist es nicht ungewöhnlich das man erst anfängt schwarze Zahlen zu schreiben (wenn überhaupt), wenn man mindestens 50% der Location voll hat.

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Verfasst: 15. Aug 2019, 15:58
von HerrReineke
Schlagerfreund hat geschrieben:
15. Aug 2019, 15:27
Kenne da natürlich die Deals hier nicht[...]
Der Deal wurde hier ja in der Weltherrschaft offengelegt: Die Location kriegt jeweils ca. 50-60 % vom Nettowert jedes Tickets (also nach Steuern und VVK-Gebühren), die restlichen 40-50% gehen - dort dann noch vor Steuern und Spesen - an The Pod.

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Verfasst: 15. Aug 2019, 16:04
von Schlagerfreund
Joah, von daher sollten man schon zusehen das man die Butzen gut voll bekommt.

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Verfasst: 15. Aug 2019, 16:46
von Rince81
Besteht eigentlich die Chance, dass ihr Berlin auch hoch bucht? Könnte ja keiner ahnen, dass ihr da in irgendeinem Wohnzimmer sitzt und man sich für Anfang 2020 schon Tickets sichern muss...