Fragen zur The Pod Live Tour

Hier bitte alle Diskussionen rein zu Dingen, die sich um Ausbau und Verbesserung unseres Angebots drehen.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Feamorn
Beiträge: 712
Registriert: 20. Mai 2017, 23:12
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von Feamorn » 5. Jun 2019, 10:52

BigBB hat geschrieben:
5. Jun 2019, 10:51
Feamorn hat geschrieben:
5. Jun 2019, 10:35
Andre Peschke hat geschrieben:
5. Jun 2019, 10:24


Essen zählt nicht als "in Rhein-Nähe"? Was sind das? 30km?

Andre
Im Grunde ist Essen für uns hier "nah", aber nicht unbedingt, wenn man öffentliche Verkehrsmittel benutzen möchte (oder muss)... ;)

Ich kann jedenfalls nachvollziehen, wenn das für jemanden problematisch ist. Wobei er mit "Rheinnähe" wohl explizit Düsseldorf oder Köln (wo wir ja dieses Jahr auch bereits einen Auftritt hatten) zu meinen scheint. :mrgreen:
Och, da fährt doch ein Regional Express zwischen DD und Essen. Fahrt grade mal 30 Minuten. Zumindest von HBF zum HBF. Und vom Essener HBF sind es zu dem Veranstaltungsort ca 10-15 Minuten zu Fuss.
Ich weiß nur, dass es von Köln, insbesondere aber Bonn, aus nach Essen oder Dortmund oft echt blöd wird. Direkt D'dorf bis Essen kann ich mir gut vorstellen, dass es besser ist.

Benutzeravatar
HerrReineke
Beiträge: 748
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von HerrReineke » 5. Jun 2019, 11:34

Das Problem auf diesen Strecken ist mit den Öffis meistens der Rückweg, weshalb ich es bei dieser Tour wohl nirgendwohin schaffen werde :(
Quis leget haec?

BigBB
Beiträge: 169
Registriert: 22. Mai 2017, 13:03

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von BigBB » 5. Jun 2019, 12:18

Ja, das mit dem Rückweg stimmt. Deswegen bin ich auch so froh, dass ein Auftritt in Essen ist. :-)

ClintSchiesstGut
Beiträge: 311
Registriert: 16. Mär 2019, 13:18
Wohnort: West NRW

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von ClintSchiesstGut » 5. Jun 2019, 14:05

Andre Peschke hat geschrieben:
5. Jun 2019, 10:24
ClintSchiesstGut hat geschrieben:
5. Jun 2019, 09:39
Vielleicht sind ja bei einer möglichen Tour 2021 :D wieder Städte in Rhein Nähe dabei, vielleicht sogar mal Düsseldorf...
Essen zählt nicht als "in Rhein-Nähe"? Was sind das? 30km?

Andre
Stimmt auch wieder...
Dann bedruck' ich mir ein Fortnite T Shirt, wo HINTEN drauf steht: "Für Sebastian fahre ich überall hin!" (notiert)

Zur Not kann ich ja Mc Donalds übernachten oder als Groupie in eurem Tourbus. :D
100m Sprinter beim PS5 Release, sei dabei! :)

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 4074
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von Andre Peschke » 5. Jun 2019, 14:06

ClintSchiesstGut hat geschrieben:
5. Jun 2019, 14:05
Zur Not kann ich ja Mc Donalds übernachten oder als Groupie in eurem Tourbus. :D
Eben. Oder einfach mal eine Nacht als Clochard in Essen. Das soll dem eigenen Leben mehr Erdung geben.

Andre

Benutzeravatar
Haferbrei
Beiträge: 278
Registriert: 19. Mär 2017, 07:06

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von Haferbrei » 5. Jun 2019, 14:59

ClintSchiesstGut hat geschrieben:
5. Jun 2019, 14:05
...

Zur Not kann ich ja Mc Donalds übernachten oder als Groupie in eurem Tourbus. :D
Den Blödsinn hab ich mit 17 mal durchgezogen nach einem Konzert unter der Woche in Köln. Zunächst frohen Mutes die Stadt nach geöffneten Lokalitäten durchsucht, keine mehr gefunden und schlussendlich am Hauptbahnhof im McDonalds geblieben. Einen kleinen Kaffee pro Stunde bestellt und gelegentlich den Platz gewechselt, damit die Reinigungskraft durchkam, bis am nächsten Morgen der erste Zug um 9 Uhr fuhr. Würde ich auf Tripadvisor nicht weiterempfehlen. :D

BigBB
Beiträge: 169
Registriert: 22. Mai 2017, 13:03

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von BigBB » 5. Jun 2019, 15:05

Zur Not hab ich nen Garten. Dann nehmt ihr ein paar Wurfzelte mit und....Ups, Winter und so. Ne, besser nicht. :-)

Benutzeravatar
Schlagerfreund
Beiträge: 1015
Registriert: 1. Feb 2019, 16:06
Wohnort: Ruhrpott

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von Schlagerfreund » 5. Jun 2019, 15:16

Gerade die Verbindung in Essen ist doch eigentlich gut.

In Essen sind es 5 Minuten mit der U-Bahn oder je nach Geschwindigkeit 10-15 Minnuten im Schlendergang zur Halle wo der Auftritt ist. Richtung Köln fährt eigentlich auch fast die ganze Nacht ein Regionalexpress.

Benutzeravatar
Feamorn
Beiträge: 712
Registriert: 20. Mai 2017, 23:12
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von Feamorn » 5. Jun 2019, 16:36

Schlagerfreund hat geschrieben:
5. Jun 2019, 15:16
Gerade die Verbindung in Essen ist doch eigentlich gut.

In Essen sind es 5 Minuten mit der U-Bahn oder je nach Geschwindigkeit 10-15 Minnuten im Schlendergang zur Halle wo der Auftritt ist. Richtung Köln fährt eigentlich auch fast die ganze Nacht ein Regionalexpress.
Am Wochenende vielleicht. Heute z.B. ist der letzte RE um 23:09 von Essen Hbf nach Köln Hbf. Danach nur noch eine S-Bahn um 0:48, dann noch ein RE um 3:21, und das ist dann schon kein echter Spaß mehr. ;)

Ich weiß noch, wie ich mal spät abends nach einem Kinobesuch von Düsseldorf nach Bonn zurück musste... Das war schon eine Ochsentour (ewige S-Bahn-Fahrt und dann schlechte Anschlüsse) und Konzerte habe ich im Ruhrgebiet wenn überhaupt nur mit dem Auto besucht, weil das mit Öffentlichen (fast) immer doof war. Meine Erfahrungen sind zwar einige Jahre her, aber es sieht nach einem schnellen Blick nicht so aus, als hätte sich die Situation (unter der Woche) großartig verbessert.

Benutzeravatar
Gonas
Beiträge: 295
Registriert: 2. Okt 2016, 14:47

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von Gonas » 5. Jun 2019, 16:43

Da einer von euch schon hier wohnt hatte ich natürlich auf Nürnberg gehofft, aber da kann man nichts machen. Den Weg nach München werde ich leider nicht auf mich nehmen. Trotzdem eine gute Mischung an Locations schätze ich.

jjone
Beiträge: 7
Registriert: 6. Mai 2019, 13:29

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von jjone » 6. Jun 2019, 06:45

Feamorn hat geschrieben:
5. Jun 2019, 16:36

Am Wochenende vielleicht. Heute z.B. ist der letzte RE um 23:09 von Essen Hbf nach Köln Hbf. Danach nur noch eine S-Bahn um 0:48, dann noch ein RE um 3:21, und das ist dann schon kein echter Spaß mehr. ;)

Ist leider so. Als Ruhrgebietler fahre ich auch nur äußerst ungern nach Bonn, weil man da erst den Anschluss in Köln nehmen muss und das vor allen abends sehr nervig bis unmöglich mit dem ÖPNV werden kann.

Hier habe ich aber Glück und wohne in 10km Entfernung vom Veranstaltungsort :D

Benutzeravatar
Schlagerfreund
Beiträge: 1015
Registriert: 1. Feb 2019, 16:06
Wohnort: Ruhrpott

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von Schlagerfreund » 6. Jun 2019, 10:29

Feamorn hat geschrieben:
5. Jun 2019, 16:36
Schlagerfreund hat geschrieben:
5. Jun 2019, 15:16
Gerade die Verbindung in Essen ist doch eigentlich gut.

In Essen sind es 5 Minuten mit der U-Bahn oder je nach Geschwindigkeit 10-15 Minnuten im Schlendergang zur Halle wo der Auftritt ist. Richtung Köln fährt eigentlich auch fast die ganze Nacht ein Regionalexpress.
Am Wochenende vielleicht. Heute z.B. ist der letzte RE um 23:09 von Essen Hbf nach Köln Hbf. Danach nur noch eine S-Bahn um 0:48, dann noch ein RE um 3:21, und das ist dann schon kein echter Spaß mehr. ;)

Ich weiß noch, wie ich mal spät abends nach einem Kinobesuch von Düsseldorf nach Bonn zurück musste... Das war schon eine Ochsentour (ewige S-Bahn-Fahrt und dann schlechte Anschlüsse) und Konzerte habe ich im Ruhrgebiet wenn überhaupt nur mit dem Auto besucht, weil das mit Öffentlichen (fast) immer doof war. Meine Erfahrungen sind zwar einige Jahre her, aber es sieht nach einem schnellen Blick nicht so aus, als hätte sich die Situation (unter der Woche) großartig verbessert.
Naja nach und zurück zu Bonn ist eh immer total bescheiden. War da öfters mal auf Konzerten und ein Kollege muss oft pendeln weil er für die "Regierung" arbeitet und das ist immer katastrophal.

Von Essen nach Köln geht es bis ca 1:30 eigentlich noch ganz gut. Danach wird es dann besonders mit den Anschlüssen außerhalb des Ruhrpotts schwierig. Denke da ist meine Wahrnehmung halt etwas getrübt weil man innerhalb dessen was ich als Ruhrpott bezeichne unter der Woche eigentlich quasi die ganze Nacht gut fahren kann zwischen den Städten.

Ich kann "vielleicht" war klar machen was Fußweg 5 Minuten vom Hauptbahnhof weg ist. Da könnte man auch bei Bedarf "vorglühen" oder nen Aftershow Sit-in machen. Theoretisch können da auch 1-2 Leute übernachten, müssten dann aber auf Sofas pennen oder ne Isomatte oder so mitbringen. Kann ich aber noch nix zu sagen weil ich das selber erstmal abklären müsste (was Übernachtungen angeht). Theoretisch können auch 1-2 Leute bei mit übernachten. Müssten dann aber auch halt Schlafsack usw. mitbringen.

Benutzeravatar
XfrogX
Beiträge: 294
Registriert: 21. Jan 2017, 20:19
Kontaktdaten:

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von XfrogX » 6. Jun 2019, 15:20

Warum macht ihr nicht einen Thread auf wo Leute die Probleme haben hinzukommen sich melden können und wer nen Platz im Auto frei hat meldet sich dann auch.
Fand das bei anderen Podcast oft ne gute Idee gerade weil ja doch viele Podcast erstmal eher alleine hören. Denke den könnte man auch oben anpinnen bis zur Tour.

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 2714
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] » 6. Jun 2019, 16:45

Gonas hat geschrieben:
5. Jun 2019, 16:43
Da einer von euch schon hier wohnt hatte ich natürlich auf Nürnberg gehofft, aber da kann man nichts machen. Den Weg nach München werde ich leider nicht auf mich nehmen. Trotzdem eine gute Mischung an Locations schätze ich.
Dabei sind das gerade mal 1 1/2 - 2h Fahrt pro Richtung und du kommst für ~30€ hin und zurück

Benutzeravatar
GrauerGonzo
Beiträge: 18
Registriert: 8. Dez 2017, 21:53

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von GrauerGonzo » 6. Jun 2019, 16:50

Also ich plädiere auf jeden Fall auch für einen Termin in Karlsruhe! Gebt der Kultur-Diaspora eine Chance!
:ugly: Hardcore-Gaming since C64 :ugly:

Benutzeravatar
Gonas
Beiträge: 295
Registriert: 2. Okt 2016, 14:47

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von Gonas » 6. Jun 2019, 17:25

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
6. Jun 2019, 16:45
Gonas hat geschrieben:
5. Jun 2019, 16:43
Da einer von euch schon hier wohnt hatte ich natürlich auf Nürnberg gehofft, aber da kann man nichts machen. Den Weg nach München werde ich leider nicht auf mich nehmen. Trotzdem eine gute Mischung an Locations schätze ich.
Dabei sind das gerade mal 1 1/2 - 2h Fahrt pro Richtung und du kommst für ~30€ hin und zurück
Das ist mir schon klar. Aber als Student gibt man das trotzdem nicht für alles aus. Zudem hasse ich München. :D

Edit: Naja, mal sehen. Vielleicht entscheide ich mich ja noch um. Ist ja noch Zeit bis da hin.

Benutzeravatar
Forsta
Beiträge: 150
Registriert: 14. Sep 2018, 09:59

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von Forsta » 9. Jun 2019, 14:07

Tickets für Berlin sind gekauft, Flug und Hotel auch schon gebucht! :D

Tava_Rcala
Beiträge: 7
Registriert: 17. Mär 2019, 21:42
Wohnort: Leipzig

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von Tava_Rcala » 10. Jun 2019, 12:51

Hallo liebes Podcast-Team,

ich weiß nicht ob die Frage bereits gestellt wurde. Falls ja tut es mir leid.
Gibt es einen Grund warum bei Eventim für die Tour kein eTicket ausgewählt werden kann? Zumindest für das Event in Dresden. Für z.B. Frankfurt funktioniert es. Bei Eventim selber finde ich keine Infos dazu. Nicht, dass ich das Geld nicht habe. Hier geht es einfach ums Prinzip, dass das Ticket mal eben 20% teurer ist nur durch den Versand. Ich finde das einfach extrem unnötig, zumal es ja offensichtlich bei anderen Tourstops klappt. Oder hängt das von der Location ab? Das kann ich mir aber irgendwie nicht richtig vorstellen weil ja die Tickets von Eventim produziert und versendet werden.

Viele Grüße
Tobias

P.S.: Ah, ich glaube ich habe die Antwort selbst gefunden. Es scheint doch am Veranstalter zu liegen der in dem Fall die Tickets selber verkauft und Eventim nur als Verkaufsplattform nutzt.

P.S.2: Für alle die auch nach Dresden wollen und meine Meinung bzgl. Eventim teilen. Kauft euch das Ticket über https://www.adticket.de/. Bei diesem Shop kann man es sich selbst ausdrucken. Geht doch.

Benutzeravatar
Alienloeffel
Beiträge: 903
Registriert: 9. Feb 2017, 14:35

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von Alienloeffel » 10. Jun 2019, 14:23

Ticket ist gekauft - Hannover it is.
Sehr schön. :)

Rodario
Beiträge: 15
Registriert: 9. Jan 2017, 04:59

Re: Fragen zur The Pod Live Tour

Beitrag von Rodario » 11. Jun 2019, 13:11

Hoffe bei einer nächsten Tour verirrt ihr euch auch mal in das schönste Bundesland der Welt nach Schleswig-Holstein.
Euren Auftritt in Hamburg hab ich terminlich leider nicht geschafft (ja asche auf mein Haupt.). Und muss leider sagen das mir die Orte diesmal zwar besser währen aber leider viel zu weit weg. Trotzdem toll das ihr euch die Arbeit macht.

Antworten