Wir wollen die Tour sponsoren lassen - Cool?

Hier bitte alle Diskussionen rein zu Dingen, die sich um Ausbau und Verbesserung unseres Angebots drehen.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1342
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Wir wollen die Tour sponsoren lassen - Cool?

Beitrag von echtschlecht165 » 28. Mai 2019, 13:26

ich spiel mal Teufels Advokat:
"Denkt den Niemand an die Kinder?? Bier?? !!!!!11111elf "

(wenn ich dran denk , was hier im Forum schon wegen weniger los war(Keys von Freunden zb) richt ich mir das Popcorn jetzt schon her :-D
Nur zu, lasst euch sponsern :twisted: )
In Stein gemeißelt

Benutzeravatar
hightower
Beiträge: 126
Registriert: 7. Feb 2017, 12:55

Re: Wir wollen die Tour sponsoren lassen - Cool?

Beitrag von hightower » 28. Mai 2019, 14:04

Andre Peschke hat geschrieben:
28. Mai 2019, 08:51
Wir haben von Anfang an nur Werbung aus der Spieleindustrie kategorisch ausgeschlossen. Wenn du die ganz frühen Folgen nachhörst wirst du feststellen, dass wir sogar eigentlich noch den Vorsatz haben, Werbung zu bringen. Wir haben dann aber schnell gemerkt, dass das zu viel Aufwand ist und wir waren auch noch zu klein und unbedeutend etc.
Als Backer wäre ich strickt gegen Werbung. Darum nutze ich Threema, nutze ich nur werbefreie Bezahlapps und zahle Gamestar-Plus, weil ich Werbung hasse. Wenn jetzt die Podcasts von Werbung unterbrochen würden, wäre das ein riesiger Fehler.

Bierwerbung im kostenlosen Sonntagspodcast gibt es ja bereits schon, wenn es auf diese kostenlose Inhalt beschränkt bleibt und nicht überhand nimmt, ok, wäre das akzeptabel. Aber bloß keine Werbung in den kostenpflichtigen Inhalten.

Decius
Beiträge: 451
Registriert: 2. Feb 2016, 07:58

Re: Wir wollen die Tour sponsoren lassen - Cool?

Beitrag von Decius » 28. Mai 2019, 14:28

Eingeblendete Werbung wie im Fernsehen (wie es zB der Plauschangriff seit dem Wiederkommen leider hat - muss ich in Audacity selbst rausschneiden, und kann daher das nicht über RSS hören) stört mich extrem und wäre ein Grund zu kündigen. Werbung vom Podcaster eingesprochen dagegen stört mich überhaupt nicht, da habe ich einige US-Podcasts dabei, die das machen, und das finde ich ok (vor allem am Anfang oder Ende).

Und ist es (Bier)werbung, wenn einem keiner dafür was gibt? Vor allem, wenn man dann das Bier eventuell auch noch als nicht besonders gut beschreibt? ;)

Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 510
Registriert: 22. Apr 2018, 15:41

Re: Wir wollen die Tour sponsoren lassen - Cool?

Beitrag von schneeland » 28. Mai 2019, 16:07

hightower hat geschrieben:
28. Mai 2019, 14:04
Als Backer wäre ich strickt gegen Werbung. Darum nutze ich Threema, nutze ich nur werbefreie Bezahlapps und zahle Gamestar-Plus, weil ich Werbung hasse. Wenn jetzt die Podcasts von Werbung unterbrochen würden, wäre das ein riesiger Fehler.

Bierwerbung im kostenlosen Sonntagspodcast gibt es ja bereits schon, wenn es auf diese kostenlose Inhalt beschränkt bleibt und nicht überhand nimmt, ok, wäre das akzeptabel. Aber bloß keine Werbung in den kostenpflichtigen Inhalten.
Sehe ich ähnlich. Wenn ab und zu im Sonntagspodcast Werbung gemacht/ein Sponsoring erwähnt wird, wäre das für mich ok (Werbung aus der Industrie wäre nicht akzeptabel, aber die ist ja qua Statuen des Pod-Imperiums schon ausgeschlossen); für die Backer-Inhalte empfände ich das als sehr störend.

Ansonsten fällt mir gerade betreffs der Umfrage auf, dass ich wohl nicht abgestimmt habe - insofern gäb's eigentlich noch eine Stimme mehr für "mir egal" (wie schon eingangs in diesem Diskussionsfaden erwähnt).
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!" (BlizzCon 2018)
"And now our RPG even has NPCs!" (Bethesda, E3 2019)

pepsodent
Beiträge: 19
Registriert: 14. Okt 2015, 15:21

Re: Wir wollen die Tour sponsoren lassen - Cool?

Beitrag von pepsodent » 31. Mai 2019, 14:31

joker0222 hat geschrieben:
27. Mai 2019, 20:08
Aber ok, heutzutage ist es ja üblich, dass Grundsätze nur so lange gelten, bis sie mal unbequem werden.
Über den Punkt sind wir ja schon seit "Wir kaufen unsere Spiele immer selber, außer in Ausnahmefällen, wenn wir sie uns doch vom Publisher schenken lassen" hinaus.
Ich kann die seltsame Argumentation bezüglich "ja eigentlich ja nicht, aber in diesem Fall halt schon, weil is ok" nicht nachvollziehen.
Somit isses mit der Werbung auch schon egal. Wobei es hier ja wenigstens branchenfremde Werbung ist.

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 3866
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Wir wollen die Tour sponsoren lassen - Cool?

Beitrag von Andre Peschke » 1. Jun 2019, 17:58

pepsodent hat geschrieben:
31. Mai 2019, 14:31
Über den Punkt sind wir ja schon seit "Wir kaufen unsere Spiele immer selber, außer in Ausnahmefällen, wenn wir sie uns doch vom Publisher schenken lassen" hinaus.
Ich kann die seltsame Argumentation bezüglich "ja eigentlich ja nicht, aber in diesem Fall halt schon, weil is ok" nicht nachvollziehen.
Die Regel war von Anfang an: Wenn wir ausnahmsweise deutlich früher an ein Spiel kommen, dann nehmen wir das auch mal mit, solange damit keine weiteren Bedingungen verknüpft sind. Kann man nachhören, dass das von der ersten Minute an als Ausnahme definiert wurde.

Die einzige Ausnahme war tatsächlich Spider-Man, das einfach so zugeschickt wurde. Dafür wurde ja nun schon ausreichend Abbitte geleistet und der Kaufbetrag gespendet.

Andre

Benutzeravatar
Klagsam
Beiträge: 449
Registriert: 9. Dez 2015, 12:06

Re: Wir wollen die Tour sponsoren lassen - Cool?

Beitrag von Klagsam » 3. Jun 2019, 21:29

Ich habe Umfrage und thread erst jetzt gesehen. For what it's worth: Wehret den Anfängen. Ja, ihr habt anfangs über Werbung nachgedacht und das relativ schnell bleiben lassen - worüber ich sehr froh bin. Werbung ist meiner persönlichen Ansicht nach Körperverletzung (weil sie Bedürfnisse weckt, die man ohne sie nicht hätte, zumeist auf der Basis von Unwahrheiten und durch Ausnutzen psychologischer Wirkmechanismen - der Abstand zu Lootboxen ist da imho nur gering) und die Werbeindustrie steht zumindest unter dem Generalverdacht amoralisch zu sein. Je größer Euer Abstand zu beidem ist desto lieber ist es mir.

Zoiglbier
Beiträge: 30
Registriert: 9. Dez 2018, 12:52

Re: Wir wollen die Tour sponsoren lassen - Cool?

Beitrag von Zoiglbier » 3. Jun 2019, 22:13

Klagsam hat geschrieben:
3. Jun 2019, 21:29
Ich habe Umfrage und thread erst jetzt gesehen. For what it's worth: Wehret den Anfängen. Ja, ihr habt anfangs über Werbung nachgedacht und das relativ schnell bleiben lassen - worüber ich sehr froh bin. Werbung ist meiner persönlichen Ansicht nach Körperverletzung (weil sie Bedürfnisse weckt, die man ohne sie nicht hätte, zumeist auf der Basis von Unwahrheiten und durch Ausnutzen psychologischer Wirkmechanismen - der Abstand zu Lootboxen ist da imho nur gering) und die Werbeindustrie steht zumindest unter dem Generalverdacht amoralisch zu sein. Je größer Euer Abstand zu beidem ist desto lieber ist es mir.
Werbung im Sinne von "Bekanntmachen" eines Produktes würde ich ehrlich gesagt nicht unterstellen, dass sie psychologische Wirkmechanismen ausnutzt. Aber eine Diskussion darüber würde glaub ich eher in den Off-Topic-Bereich passen :)

Antworten