Jochen macht eine Auszeit

Hier bitte alle Diskussionen rein zu Dingen, die sich um Ausbau und Verbesserung unseres Angebots drehen.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Gesperrt
Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 4777
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Jochen macht eine Auszeit

Beitrag von Andre Peschke »

Ich mache mal hier direkt einen Thread für Nachfragen und vor allem auch einfach für gute Wünsche, Weltreiseempfehlungen etc an Jochen auf. Der macht Anfang 2020 eine längere Auszeit, um den Akku mal wieder richtig aufzuladen. Hier der Info-Text von Patreon & Steady:

Liebe beste Backer der Welt ™,

eigentlich gehört es sich ja nicht, ausgerechnet zu Weihnachten mit schlechten Nachrichten um die Ecke zu kommen, aber heute lässt sich das leider nicht vermeiden. Ich werde nämlich ab Januar eine längere Pause bei Auf ein Bier/The Pod einlegen.

Keine Sorge: Weder liege ich im Sterben noch gibt es hinter den Kulissen Streit. Ich habe nach rund 20 Jahren im Spiele-Journalismus einfach das Gefühl, dass es mir gut täte, eine Weile etwas anderes zu machen. Nicht, weil ich keine Lust mehr auf Spiele hätte – Lust habe ich nach wie vor. Sondern weil selbst das beste Hobby der Welt anstrengend wird, wenn man es für eine so lange Zeit und beinahe ununterbrochen zum Beruf macht.

Wie lange die Pause dauert? Mit André habe ich einstweilen bis Ende März/Anfang April vereinbart. Kann sein, dass ich schon vorher wieder da bin; kann sein, dass ich noch länger Pause mache. Sobald es handfeste Neuigkeiten gibt, seid ihr die ersten, die es erfahren. Versprochen.

Ursprünglich wollten wir euch schon vor Wochen in einem Podcast über all diese Punkte informieren. Dann kam eine langwierige Bronchitis dazwischen – und plötzlich hatten die besten Kollegen der Welt ™ schon fast alle Podcasts für den Dezember produziert, Weihnachten steht vor der Tür, und meine Stimme klingt immer noch wie Schmirgelpapier.

Gestattet mir trotzdem noch einen kleinen Wunsch – schließlich ist Weihnachten. Haltet zusammen mit André, Sebastian, Wolfgang und Co. die Stellung, während ich weg bin. Die machen nämlich nicht nur großartige Arbeit und sind ganz nebenbei auch noch großartige Menschen, sondern haben für meine Abwesenheit auch schon eine ganze Reihe von coolen neuen Inhalten angestoßen.

Euch allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir hören uns 2020 wieder. Oder – sofern die Stimme mitspielt – morgen noch einmal im traditionellen Weihnachtsgoodie.

Wie immer vielen Dank für eure Unterstützung in den letzten fünfeinhalb Jahren (Kinners, wie die Zeit vergeht!). Ihr seid, wart und bleibt die besten!

Cheers,
Jochen


P.S. Bei den beiden Live-Shows in Dresden und Berlin bin ich natürlich dabei

P.P.S Der Buchpodcast mit Falko geht als Hobby-Projekt weiter wie gewohnt

Benutzeravatar
BummsGeordy
Beiträge: 233
Registriert: 11. Mär 2017, 14:18
Wohnort: Saarland

Re: Jochen macht eine Auszeit

Beitrag von BummsGeordy »

Wünsche eine gute Regeneration. Jochen wird fehlen - aber bevor man sich kaputt macht ist das der richtige Schritt.

Freue mich auf dein Wiederkommen :)

Santiago Garcia
Master of Fantasy
Beiträge: 166
Registriert: 13. Feb 2016, 15:56

Re: Jochen macht eine Auszeit

Beitrag von Santiago Garcia »

Freu mich auch drauf, dich wieder im Gamespodcast zu hören. Der Buchpodcast läuft ja weiter. Bis dahin alles Gute!

grinfoxx
Beiträge: 27
Registriert: 26. Aug 2018, 17:27

Re: Jochen macht eine Auszeit

Beitrag von grinfoxx »

Hat sich ja leider schon ein wenig angekündigt in den letzten Monaten. Erhol dich Gut Jochen :)

Benutzeravatar
Nephtis
Beiträge: 55
Registriert: 10. Jan 2018, 15:46

Re: Jochen macht eine Auszeit

Beitrag von Nephtis »

Nimm dir die Zeit die du brauchst und komm gesund und munter wieder zurück! :)

Schon mal frohe Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2020!

Fraggi1906
Beiträge: 2
Registriert: 2. Aug 2019, 13:12

Re: Jochen macht eine Auszeit

Beitrag von Fraggi1906 »

Was mich wirklich freut ist, dass so etwas heute noch möglich ist - zumindest für Selbstständige. Und das sage ich wirklich ohne Neid, denn ich kann mir vorstellen, wie viel Arbeit das alles ist und wie viel man auch in das Private mitnimmt.

Jung, gute Erholung!

Benutzeravatar
Gonas
Beiträge: 466
Registriert: 2. Okt 2016, 14:47

Re: Jochen macht eine Auszeit

Beitrag von Gonas »

An sich super, dass Jochen eine Auszeit nimmt wenn er das Gefühl hat eine zu brauchen. Nur so kann man einen Beruf auch später sinnvoll weiterführen, oder eben das manchen was man im Leben will. Wünsche ihm eine gute und erholsame Auszeit. :)

Trotzdem frage ich mich wie die nächsten Monate aussehen sollen. Mit einem Hauptpodcaster weniger stelle ich es mir doch schwieriger vor die bisherige Menge an Podcasts aufrechtzuerhalten. Soll das jetzt erstmal etwas zurückgefahren werden, wird weiter nach Verstärkung gesucht, oder wie sieht der Plan aus?

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 4777
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Jochen macht eine Auszeit

Beitrag von Andre Peschke »

Gonas hat geschrieben:
23. Dez 2019, 13:51
Trotzdem frage ich mich wie die nächsten Monate aussehen sollen. Mit einem Hauptpodcaster weniger stelle ich es mir doch schwieriger vor die bisherige Menge an Podcasts aufrechtzuerhalten. Soll das jetzt erstmal etwas zurückgefahren werden, wird weiter nach Verstärkung gesucht, oder wie sieht der Plan aus?
Der Plan ist es, dass wir aus der Not eine Tugend machen und viel neues Ausprobieren - sowohl was neue Podcaster angeht, als auch was Formate betrifft. Dadurch, dass Jochen im Dezember unvorhergesehen krank geworden ist, wurden aber alle meine wohlfeilen Pläne sehr durcheinandergewirbelt. Eigentlich hätte ich gerne jetzt schon direkt die Pläne für Januar präsentiert, bin aber noch nicht sicher genug. Da werden wir uns daher Anfang Januar melden und verkünden, was wir vorhaben.

Die letzten drei-vier Wochen waren in der Hinsicht eine echte Ochsentour, da ich neben dem Dezemberprogramm auch noch die neuen Pläne für den Januar eintüten musste. Es kann sein, dass wir Anfang Januar nochmal kurz einen Gang zurückschalten müssen und dann auch mal nur drei Backerformate in der Woche erscheinen. Wenn aber alles wie am Schnürchen läuft, sollte es keine Ausfälle geben.

Ich hoffe ihr habt da ein wenig Gnade mit mir, falls es nicht direkt zu 100% nach Plan läuft. Derzeit sieht aber noch alles gut aus und ich denke, wir werden spätestens ab der 3. Januarwoche ein recht famoses Programm haben.

Andre

tdiver
Beiträge: 106
Registriert: 4. Aug 2016, 19:06
Wohnort: Braunschweig

Re: Jochen macht eine Auszeit

Beitrag von tdiver »

Jochen: Alles Gute und komm wieder auf die Höhe.

Nur leider fürchte ich, dass das Projekt sich deutlich schlechter macht. Das Fehlen von Jochen war bereits die letzten Wochen massiv zu spüren. Kaum noch ein interessanter Podcast :(
Andre&Seb: trotzdem drücke ich auch euch die Daumen

Plankster
Beiträge: 164
Registriert: 14. Nov 2018, 21:58

Re: Jochen macht eine Auszeit

Beitrag von Plankster »

Habe mir das leider schon gedacht... :-(

Auf mehr Lust am Gaming und Podcasting in der mittleren Zukunft.

Falls Interesse an Informationen an einer Weltreise besteht: Bin da gerade mittendrin. :D

Benutzeravatar
Dakan
Beiträge: 11
Registriert: 27. Mär 2017, 20:35

Re: Jochen macht eine Auszeit

Beitrag von Dakan »

Ich finde es eher erstaunlich, dass jemand eine Arbeit in der Branche solange ohne längere Auszeit ausgehalten hat. Und wenn es länger dauern sollte als geplant dann ist das auch gut. Ich höre viel lieber einem ausgeruhten Jochen zu der gerne und mit viel Kraft und Elan arbeitet, als einem der sich auf den Burnout zuschuftet. Das gilt auch für die anderen Podcaster.

Ich glaube wenn ihr euch mehr Zeit für euch selbst nehmt, dann steigt auch gleichzeitig nochmal die Qualität des Projektes. (Nicht das ich an der etwas auszusetzen hätte, also bitte nicht falsch verstehen.)

Ich freue mich auf die neuen Sachen die André da im Hinterstübchen hat und bereite mich innerlich auf 3 Monate Probotectoranekdoten und Han Solo Vergleiche vor ;-)

Fraggi1906
Beiträge: 2
Registriert: 2. Aug 2019, 13:12

Re: Jochen macht eine Auszeit

Beitrag von Fraggi1906 »

Gonas hat geschrieben:
23. Dez 2019, 13:51
An sich super, dass Jochen eine Auszeit nimmt wenn er das Gefühl hat eine zu brauchen. Nur so kann man einen Beruf auch später sinnvoll weiterführen, oder eben das manchen was man im Leben will. Wünsche ihm eine gute und erholsame Auszeit. :)

Trotzdem frage ich mich wie die nächsten Monate aussehen sollen. Mit einem Hauptpodcaster weniger stelle ich es mir doch schwieriger vor die bisherige Menge an Podcasts aufrechtzuerhalten. Soll das jetzt erstmal etwas zurückgefahren werden, wird weiter nach Verstärkung gesucht, oder wie sieht der Plan aus?
Mir persönlich würde es gar nichts ausmachen, wenn man insgesamt mal etwas zurückfährt. Ich schaffe zur Zeit vielleicht 10-20% des Contents wirklich zu hören und muss mich schon auf das beschränken, was mich im Teaserbildchen oder im Titel sofort anfixt.

Liebe Produzenten, FALLS das, also die aus meiner Sicht enorme Anzahl an Podcasts, AUCH ein Grund für die Erschöpfung sein sollte, bezieht doch in eure Überlegungen mit ein einfach nicht mehr so viel zu machen. Da fällt ja, neben den eigenen Formaten, auch die Administration/Koordination der anderen Formate mit an.

Wie seht ihr das, liebe Produzenten und wie sieht das die Community? :think:

@Andre: Gutes Gelingen, wenn da jetzt einen Teil allein machen musst!

Sasan
Beiträge: 13
Registriert: 17. Jul 2019, 17:49

Re: Jochen macht eine Auszeit

Beitrag von Sasan »

Ich bin an sich nur wegen Jochen 10 Dollar-Backer geworden und habe den Jochen in Podcasts in letzter Zeit sehr vermisst.

Dennoch ist es besser jetzt kürzer zu treten, als einen Burnout zu riskieren. In unserer Leistungsgesellschaft muss das echt mit einem Hut-Ab kommentiert werden.Ich hoffe auf baldige Lust am Gaming bei Jochen.

André, versprichst Du mir dass es wirklich der derzeitige Plan ist, dass Jochen wiederkommt oder ist es ein Abschied auf Dauer, der erstmal als Auszeit verkauft wird, bis ihr euch neu erfunden habt und die Backer-Ausfälle verhindert habt?

Benutzeravatar
Ines
Beiträge: 297
Registriert: 27. Sep 2016, 07:22

Re: Jochen macht eine Auszeit

Beitrag von Ines »

Erhol dich gut, Jochen! Und pass bloß gut auf dich auf.
"Se faire objet, se faire passive, c'est tout autre chose q'être un objet passif" (S. de Beauvoir)

Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 800
Registriert: 22. Apr 2018, 15:41

Re: Jochen macht eine Auszeit

Beitrag von schneeland »

Ich wünsche alles Gute - sowohl Jochen beim Batterien-Wiederaufladen als auch dem Rest des Teams. Gönnt Euch ruhig mal ein paar langsamere Wochen und überlegt, ob es vielleicht auch mit einem etwas nachhaltigeren Tempo geht. Burnout ist einfach sehr unlustig (selbst die Vorstufen).
Und schließlich ist ja auch Weihnachten - Zeit für Euch (und uns) Alle mal bei Braten und Glühwein ein bisschen die Füße hochzulegen.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!" (BlizzCon 2018)
"And now our RPG even has NPCs!" (Bethesda, E3 2019)

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 4777
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Jochen macht eine Auszeit

Beitrag von Andre Peschke »

Sasan hat geschrieben:
23. Dez 2019, 14:12
André, versprichst Du mir dass es wirklich der derzeitige Plan ist, dass Jochen wiederkommt oder ist es ein Abschied auf Dauer, der erstmal als Auszeit verkauft wird, bis ihr euch neu erfunden habt und die Backer-Ausfälle verhindert habt?
Ich kann dir versprechen, dass der Plan genau so aussieht, wie beschrieben. Dabei gehen wir natürlich davon aus, dass Jochen am Ende seiner Auszeit sein Mojo wiedergefunden hat. Mehr zu versprechen geht nicht - da kann ja nichtmal Jochen eine Garantie aussprechen und ich schon gar nicht.

Andre

ping_wing
Beiträge: 2
Registriert: 16. Jan 2017, 18:43

Re: Jochen macht eine Auszeit

Beitrag von ping_wing »

Alles Gute Jochen!

André: Nehmt euch ruhig alle Zeit, die ihr braucht, um euch neu zu sortieren. Weniger Podcasts würden mich gar nicht stören, man kommt bei eurem Output kaum hinterher.

Sasan
Beiträge: 13
Registriert: 17. Jul 2019, 17:49

Re: Jochen macht eine Auszeit

Beitrag von Sasan »

Andre Peschke hat geschrieben:
23. Dez 2019, 14:27
Sasan hat geschrieben:
23. Dez 2019, 14:12
André, versprichst Du mir dass es wirklich der derzeitige Plan ist, dass Jochen wiederkommt oder ist es ein Abschied auf Dauer, der erstmal als Auszeit verkauft wird, bis ihr euch neu erfunden habt und die Backer-Ausfälle verhindert habt?
Ich kann dir versprechen, dass der Plan genau so aussieht, wie beschrieben. Dabei gehen wir natürlich davon aus, dass Jochen am Ende seiner Auszeit sein Mojo wiedergefunden hat. Mehr zu versprechen geht nicht - da kann ja nichtmal Jochen eine Garantie aussprechen und ich schon gar nicht.

Andre
Ja genau, eine Glaskugel hat keiner aber mir reicht wenn es die derzeitige Absicht ist :-)

Danke! Ich bleibe euch treu. Und ich bin der letzte, der traurig ware, wenn weniger Podcasts erscheinen. Ich komme nur durch euer Programm, indem ich alles auf 2,5x Geschwindigkeit stelle :-)

Jahnu
Beiträge: 43
Registriert: 12. Jul 2016, 15:20

Re: Jochen macht eine Auszeit

Beitrag von Jahnu »

Ich hoffe ihr habt da ein wenig Gnade mit mir, falls es nicht direkt zu 100% nach Plan läuft.
Lieber André,
du und Stange spielt mit Vorliebe Spiele, die mich wenig interessieren. Ich höre euch trotzdem gerne zu. Wenn ich morgens um 6.20 ins Auto steige - und 70 Minuten Fahrt vor mir habe -und dann den Podcast anmache, ist die Welt ein bisschen weniger scheiße. Ich bleibe Backer, bis der Tod uns scheidet, also geh jetzt mal entspannt in den Urlaub.

Und lieber Jochen, Glück auf!

Pac-man
Beiträge: 39
Registriert: 12. Mär 2017, 13:35

Re: Jochen macht eine Auszeit

Beitrag von Pac-man »

Jochen wird sehr fehlen in den Podcasts. Daher finde ich es für mich persönlich natürlich erstmal schade. So ganz egoistisch gedacht. Wenigstens im Buchpodcast bleibt er uns Hörern erhalten.

Ich finde es allerdings super, dass eine Auszeit prinzipiell möglich ist und wünsche Jochen in der Zeit viel gute Erholung und Entspannung. Aus eigener beruflicher Erfahrung weiß ich, dass man zwischendurch einfach mal einen Gang zurück schalten muss und dass das sehr gut tun kann.

Wie vermutlich alle anderen auch hoffe ich, dass es nur eine temporäre Auszeit bleibt. Als Backer bleibe ich dem Podcast natürlich erstmal erhalten und harre der Dinge die da kommen.

Gesperrt