Weltherrschaft: Pläne, Wünsche, Neuzugänge

Hier bitte alle Diskussionen rein zu Dingen, die sich um Ausbau und Verbesserung unseres Angebots drehen.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Robert
Beiträge: 65
Registriert: 14. Okt 2015, 22:22

Re: Weltherrschaft: Pläne, Wünsche, Neuzugänge

Beitrag von Robert »

Ich empfinde Dom Schott's Perspektive als erfrischend anders und interessant. Gerne mehr!

mfg Robert

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 1922
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: Weltherrschaft: Pläne, Wünsche, Neuzugänge

Beitrag von Axel »

Spielkind hat geschrieben:
10. Jan 2020, 14:43
Ich weiß, das sehen manche anders, aber für mein Empfinden kann es auch in den Sonntagspodcasts daher gern mehr Abwechslung im Personal geben.
Andre, ich verstehe, dass du dich verpflichtet fühlst, möglichst in allen Sonntags-Podcasts zu hören zu sein. Ich hätte allerdings gar kein Problem damit, wenn du dich ab und zu ausklinkst.
JAAAA! Das möchte ich unbedingt unterschreiben, dass man hier mehr Mut haben sollte und Du, Andre, Dich da nicht zu sehr entschuldigen musst, wenn es wirklich auch Sonntagscasts ohne Dich geben sollte. Ich würde mir hier auch mehr Variationen wünschen. Also beispielsweise Wolfgang/Dom oder auch Paul/Sebastian. Vor allem letzteres wäre toll! :mrgreen:
Der obige Beitrag stellt allein meine Meinung dar. Auch wenn ich es vielleicht nicht jedes einzelne Mal dazu schreibe, weil ich es vergesse: es ist dennoch nicht als Verallgemeinerung gemeint. Du sollst selbstverständlich eine andere Meinung haben. :)

Benutzeravatar
Laflamme
Beiträge: 90
Registriert: 17. Jul 2018, 16:21

Re: Weltherrschaft: Pläne, Wünsche, Neuzugänge

Beitrag von Laflamme »

Extra noch eine Stunde länger aufgeblieben um zu erfahren wie es weiter geht. Och André, ich hatte echt das Bedürfnis dich in den Arm
zu nehmen und zu drücken. Ja, das Hirn macht manchmal verrückte Sachen und redet einem Dinge ein die rational nicht erklärbar sind.
Und ja, du machst hier einen tollen Job, den Laden am Laufen zu halten. Zumindest mich als Capybara wirst nicht verlieren. (Eine zweite Bierlieferungsrunde mache ich jetzt aber auch nicht auf. :lol: ) Ich meine, tschuldigung, dank euch habe ich jetzt ein Lifetime-Abo von
Star Stable Online - vor drei Wochen kannte ich das Spiel noch nichtmal. :mrgreen:

Ich hatte ja fest damit gerechnet, dass Jochens Auszeit so mindestens ein halbes Jahr sein wird, wenn nicht gar ein volles, daher fand
ich es eine sehr gute Nachricht, dass es geplant ist, dass er nach drei Monaten wieder bei uns ist. Wenn er sich denn dann bereit fühlt.
Schließe mich dem allgemeinen Tenor an, bitte mach dich bis dorthin nicht selbst so fertig, dass du dann auf längeren Urlaub gehen musst.

Und ach ja, Jason effin' Schreier? Cool! :clap: Und vielleicht schafft ihr es ja in den noch nicht fest eingetüteten Projekten wieder "etwas
Östrogen in die Sache zu bringen" - der Abgang von Nina schmerzt ja wirklich. Aber bitte kein Druck deswegen.
Einer der OGs des Hörerbiers (André Peschke in "Zwei Jahre The Pod")

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 4682
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft: Pläne, Wünsche, Neuzugänge

Beitrag von Andre Peschke »

Laflamme hat geschrieben:
10. Jan 2020, 15:24
Und ach ja, Jason effin' Schreier? Cool! :clap: Und vielleicht schafft ihr es ja in den noch nicht fest eingetüteten Projekten wieder "etwas
Östrogen in die Sache zu bringen" - der Abgang von Nina schmerzt ja wirklich. Aber bitte kein Druck deswegen.
Tatsächlich habe ich quasi vor fünf Minuten den virtuellen Hörer aufgelegt. Das Interview ist also grundsätzlich schonmal im Kasten. War wirklich sehr nett. Da Jason ein neugeborenes Kind hat, ein Buch schreibt und unser Job sowieso ziemlich viel Zeit frisst, waren nur 30 Minuten machbar. Und ich hatte ihn schon von 20 Minuten im November hochgehandelt.

Am Ende des Interviews war er jetzt aber so angetan von unserer Unterhaltung, dass er angeboten hat, dass wir das an anderer Stelle fortsetzen. Das wird allerdings vermutlich erst in ein paar Wochen der Fall sein. Also: Yay - ich kann das Gespräch ausweiten. Aber: Wird vermutlich dadurch länger dauern.

Andre

Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 1158
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: Weltherrschaft: Pläne, Wünsche, Neuzugänge

Beitrag von Lurtz »

Wow, eine der emotionalsten Weltherrschaften seit langer Zeit. Lieber Andre, vielen Dank für deine Offenheit und das Teilen deiner Gefühlswelt. Gerade in unserer Kultur ist das ja wenig verbreitet, umso wichtiger dass sich mal jemand traut. Es ist ein wenig schmerzhaft zu hören wie sehr dich der Dezember mitgenommen hat, obwohl oder gerade weil das nach außen so gar nicht sichtbar war und es abgesehen von Jochens ungeplanter Abwesenheit ein super Monat war.

Beim Verlesen der Neuankündigungen ging es mir wie vielen hier, ich hab bei jeder Ankündigung innerlich gejubelt. Wirklich vielversprechende Pläne mit interessanten Personen. Finde es auch gar nicht so schlecht ähnliche Inhalte unter bestehenden Formaten einzuordnen - man kann so ein Format ja auch etwas anders auslegen statt gleich was komplett neues daraus zu machen.

Ich freue mich auf die kommenden Wochen, mein anfänglicher Schock über die Pause Jochens hat sich erstmal verflüchtigt :)

Seniorenzivi
Beiträge: 160
Registriert: 13. Okt 2016, 11:08
Wohnort: Berlin

Re: Weltherrschaft: Pläne, Wünsche, Neuzugänge

Beitrag von Seniorenzivi »

Ich möchte hiermit auch nur mal kurz sagen: Danke! Du und das gesamte Team sind super!

Und bitte lieber Andre bitte verausgabe dich nicht! Es gibt auch noch ein Leben neben dem Podcast. Wie viele vor mir geschrieben haben: weniger ist manchmal mehr!

Maliko
Beiträge: 117
Registriert: 22. Jul 2017, 18:12

Re: Weltherrschaft: Pläne, Wünsche, Neuzugänge

Beitrag von Maliko »

Zuerst einmal muss ich Andre und dem Rest des Teams einen großen Respekt aussprechen. Ihr macht auch ohne Jochen einen wahnsinnig tollen Job und auch ich habe bisher nicht eine Sekunde darüber nachgedacht mein Abo zu kündigen oder zumindest auf 5 Euro runterzugehen. Nur bitte macht euch nicht kaputt. Das gilt vor allem für dich Andre. Ich habe den ersten Teil der Weltherrschaft mit großen Bauchschmerzen gehört. Das was du da gesagt hast und auch wie du dich angehört hast klingt überhaupt nicht gut. Bitte pass auf dich auf. Das letzte was wir gebrauchen können ist, dass dein eigenes Leben wegen des Podcasts den Bach runter geht. Wir unterstützen euch weil wir an das Projekt glauben und nicht weil wir euch damit in eine Bringschuld bringen wollen. Notfalls reduziert den Output, aber setze bitte nicht deine Gesundheit und deine Beziehung (inkl. Family) aufs Spiel. Weil das hilft uns nicht und dir hilft es noch weniger.

So nun zu den neuen Formaten. Das klingt alles verdammt Geil. Mehr von Paul und Ralf ist immer gut (ich liebe vor allem Ralfs Jowood-Anekdoten und ich hab so das Gefühl das er davon noch jede Menge hat und Paul liebe ich sowieso. Auch wenn es dann wohl für mich heißt mich an dieses gruselige Klassiker aus dem Übermorgenland zu gewöhnen. Aber das schaff ich auch noch. Und notfalls muss ich Paul wenn wir uns mal über den Weg laufen wohl leider doch den Schädel spalten ;-).

Das einzige was ich mich momentan frage ist, wie ist das ganze eigentlich momentan finanziell zu stemmen? Weil nur weil Jochen momentan eine Auszeit nimmt, bedeutet das ja nicht, dass er nix mehr "kostet". Und da du auch sagtest, dass ihr einen spürbaren Aborückgang bemerkt habt (wenn auch momentan nur ca 60 Abos) frage ich mich schon, ob das ganze nicht auch für euch ne recht haarige Angelegenheit wird, die zusätzlichen Freien noch zu bezahlen. Denkt dran das ihr auch noch von irgendetwas leben müsst.

Ich wünsch euch alles gute und macht euch nicht kaputt. Ich denke mal dass ich auch für die anderen Abonennten spreche, wenn ich sage wir stehen hinter euch, egal was passiert.

Viele Grüße
Maliko

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 4682
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Weltherrschaft: Pläne, Wünsche, Neuzugänge

Beitrag von Andre Peschke »

Maliko hat geschrieben:
10. Jan 2020, 16:27
Das einzige was ich mich momentan frage ist, wie ist das ganze eigentlich momentan finanziell zu stemmen? Weil nur weil Jochen momentan eine Auszeit nimmt, bedeutet das ja nicht, dass er nix mehr "kostet". Und da du auch sagtest, dass ihr einen spürbaren Aborückgang bemerkt habt (wenn auch momentan nur ca 60 Abos) frage ich mich schon, ob das ganze nicht auch für euch ne recht haarige Angelegenheit wird, die zusätzlichen Freien noch zu bezahlen. Denkt dran das ihr auch noch von irgendetwas leben müsst.
Wie im Podcast gesagt, würde ich Dinge die uns beide betreffen - wie auch Finanzen - erst diskutieren, wenn Jochen zurück ist. Aber man muss sich keine Sorgen machen.

Andre

Benutzeravatar
guenxmuerfel
Beiträge: 85
Registriert: 28. Nov 2016, 09:40

Re: Weltherrschaft: Pläne, Wünsche, Neuzugänge

Beitrag von guenxmuerfel »

Ich schließe mich einfach mal der großen Mehrheit hier an. Die neuen Projekte klingen extrem interessant und vielversprechend, hören sich aber tatsächlich auch recht aufwendig, für dich André, an. Bitte mach langsam. Wie in dem Jochen Thread schon erwähnt: Ich hätte auch nichts dagegen, wenn es ein paar mehr Feierabendbiere in wechselnden Konstellationen geben würde. Die sind in der Regel auch sehr interessant und vom Aufwand und der Vorbereitung überschaubar.

Vielen Dank André, dass du dich mit so viel Leidenschaft in die Bresche wirfst, aber denk bitte auch an dich und deine Freundin. Gönnt euch mal ein schönes Wochenende von den Podcastmillionen!

Kurzes persönlichen Ding am Rande: Ich habe gerade vom 10 auf das 5€ Tier gewechselt, was aber persönliche Gründe hat und nichts, aber auch gar nichts mit dem Podcast an sich. Also bitte nicht als "Jochen ist weg" Protest verstehen. Ist eher so ein gute Vorsätze Ding.

lolaldanee
Beiträge: 981
Registriert: 2. Jun 2016, 14:05

Re: Weltherrschaft: Pläne, Wünsche, Neuzugänge

Beitrag von lolaldanee »

ok, erst mal André knuddeln:

*knuddel* alles ist gut, du machst das toll, stress dich nicht zu viel, überarbeite dich nicht zu extrem!

sei nicht zuuuuuu wenig für deine Freundin da, ich will wirklich VIEL content von euch, aber an beziehungskriesen will ich auch nciht schuld sein :naughty:
dann lieber mal nen podcast weniger hin und wieder

ansonsten:
Mehr Paul und Dom ist erst mal gut, mal wieder englische interviews klingt auch fein

Wolf
Beiträge: 74
Registriert: 2. Aug 2018, 07:15

Re: Weltherrschaft: Pläne, Wünsche, Neuzugänge

Beitrag von Wolf »

Die Weltherrschaft kann ruhig wieder monatlich sein, so ein wenig Rückblick und Vorschau, auch wenn nicht alles fix und ist bzw gesagt werden kann. Muss ja auch nicht immer ne Stunde lang sein.
Bzgl. Twitch und morgens, live kann ich da nicht dabei sein, daher einfach als mp3 in den Feed hängen.

Überarbeite dich nicht André.

Als StarCitizen bin ich abgehärtet was Warten betrifft. ;)

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 1922
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: Weltherrschaft: Pläne, Wünsche, Neuzugänge

Beitrag von Axel »

Könnte man das nicht such so machen, dass man den „Game Not Over“ Podcast nicht auch zusätzlich in den Backer-Feed integrieren könnte? Also soll schon noch ein eigener unabhängiger Podcast bleiben. Aber ich finde seine Folgen so dermaßen unterhaltsam und rechercheintensiv, dass ich es schade finden würde, würden diese Folgen „nur“ seinem Stammpublikum „vorenthalten“ sein. Und sei es nur um ab und an mal coolen Content in der Hinterhand zu haben, falls ihr mal nicht dazu kommt die nötige Menge an Formaten für eine Woche zu haben. Bloß so als kleiner Gedankengang...


Ach ja, ich möchte mich auch noch der Bitte anschließen, dass Du bitte nicht Deine Beziehung aufs Spiel setzen sollst. Als Du im Podcast die Anekdote erzähltest wie Du mit Deiner Freundin weggefahren bist, Du aber nicht den Kopf frei hattest und sie zu Dir sagte „Doch bitte nur eine Stunde mal an was anderes denken“ das hat mir emotional sehr weh getan. Weil ich vor vielen Jahren selbst wegen genau sowas mal eine Beziehung ungewollt zerstört habe. Bitte nehmt Euch auch mal gemeinsame Wochenenden wo Du einfach mal abschaltest und den Kopf frei bekommst. Du machst das nicht alleine, Sebastian und Dom sind ja auch noch da und können coole Podcasts aufnehmen! Bitte achte auf Dich und Dein Privatleben, denn beides muss immer im Vordergrund stehen! :) Und nur wenn Du privat ausgeglichen bist, kannst Du die beste „Andre-Qualität“ in den Podcasts erreichen. :D
Der obige Beitrag stellt allein meine Meinung dar. Auch wenn ich es vielleicht nicht jedes einzelne Mal dazu schreibe, weil ich es vergesse: es ist dennoch nicht als Verallgemeinerung gemeint. Du sollst selbstverständlich eine andere Meinung haben. :)

Benutzeravatar
Corvus
Beiträge: 135
Registriert: 28. Mär 2019, 16:08

Re: Weltherrschaft: Pläne, Wünsche, Neuzugänge

Beitrag von Corvus »

So dann will ich mal auch meinen Senf zur Weltherrschaft aka den Monolog von Andre dazu geben:

Vielen lieben Dank dass du dich so für dieses Projekt einsetzt und so viel Herzblut reinsteckst. Ich hatte schon seit der Weihnachtsfolge den Eindruck, dass der Dezember nicht leicht für dich war und heute wurde es noch einmal durch den ersten Teil des Podcasts bestätigt. Nimm bitte mehr Rücksicht auf dich Andre, es bringt nichts wenn du am Ende komplett ausgebrannt bist, wenn Jochen wieder da ist. Als jemand der letztes Jahr etwas ähnliches hatte weiß ich leider nur zu gut, dass Überarbeitung, das zwanghafte nicht loslassen von der Arbeit und Schlafprobleme echt nicht zu Spaßen sind. Meine Unterstützung habt ihr weiterhin, denn dieses Projekt ist einfach nur zu toll, als das man es nicht unterstützen wollen würde.

So das zum ersten Teil, nun folgen diverse Huldigungen für die Pläne und Neuzugänge.

Ich finde alles was da teilweise angekündigt oder angedeutet wurde klang absolut fantastisch. Paul Kautz & du sind eine herrliche Gesprächsrunde, die ich immer gerne höre, auch wenn das mit dem Titel den Paul sich da ausgedacht hat, echt anders hätte sein können :mrgreen:

Mehr Dom ist immer gut. :dance:

Ralf Adam hat mir schon immer in den Folgen vorher gefallen, aber das Zusammenspiel mit Wolfgang in Spellforce war einfach fantastisch. Hier hoffe ich auf mehr zusammenspiel zwischen den beiden.

Der Plan mit den Interviews klingt wunderbar, ich war begeistert als du Jason Schreier verkündet hast, dass klingt echt super. :clap: :clap:

Zum Thema Twich: An sich eine Klasse Idee, allerdings glaube ich wird das mit der Zeit nicht hinhauen. Die meisten von uns sind ja doch berufstätig und haben diese komischen Zeiten wo man um 9 schon arbeiten muss. Sollte es so eine Frühstücksfolge werden, werde ich sie mir sicher im Nachhinein anhören, aber live wird eher schwierig.

Edit:
Axel hat geschrieben:
10. Jan 2020, 17:17
Ach ja, ich möchte mich auch noch der Bitte anschließen, dass Du bitte nicht Deine Beziehung aufs Spiel setzen sollst. Als Du im Podcast die Anekdote erzähltest wie Du mit Deiner Freundin weggefahren bist, Du aber nicht den Kopf frei hattest und sie zu Dir sagte „Doch bitte nur eine Stunde mal an was anderes denken“ das hat mir emotional sehr weh getan. Weil ich vor vielen Jahren selbst wegen genau sowas mal eine Beziehung ungewollt zerstört habe. Bitte nehmt Euch auch mal gemeinsame Wochenenden wo Du einfach mal abschaltest und den Kopf frei bekommst. Du machst das nicht alleine, Sebastian und Dom sind ja auch noch da und können coole Podcasts aufnehmen! Bitte achte auf Dich und Dein Privatleben, denn beides muss immer im Vordergrund stehen! :) Und nur wenn Du privat ausgeglichen bist, kannst Du die beste „Andre-Qualität“ in den Podcasts erreichen. :D

Sign, ich kann dem Axel nur zustimmen.
Classical lurker ... not anymore :ugly:
Bild

Àsatrù
Beiträge: 1
Registriert: 10. Jan 2020, 17:28

Re: Weltherrschaft: Pläne, Wünsche, Neuzugänge

Beitrag von Àsatrù »

Moin,

zum Thema was mir der Podcast persönlich bedeutet. Er ist tatsächlich eine feste Größe in meinem Tagesablauf. Morgens auf dem Weg zur Arbeit wird stets der neueste gehört und ich freu mich jedes mal wie nen Schnitzel wenn das neue 10$ Goodie kommt.
In dem Sinne: Macht weiter so, aber macht euch nicht kaputt :)

Grüße aus Essen :)

Salvatore2910
Beiträge: 64
Registriert: 6. Aug 2016, 18:48

Re: Weltherrschaft: Pläne, Wünsche, Neuzugänge

Beitrag von Salvatore2910 »

Hallo an alle.

Ich habe die Weltherrschaft jetzt komplett gehört und den Thread gelesen.
Und auch wenn ich nichts wirklich neues zu sagen habe, möchte ich trotzdem meinen Senf dazugeben.

Zuerst möchte ich meine Wertschätzung für euer gesamtes Projekt und alle bisher Beteiligten ausdrücken.
Mir hat so gut wie alles was ihr bisher produziert habt gefallen und eure Arbeit ist einfach super.

Auch ich möchte euch sagen, macht euch nicht kaputt. Ihr seit alle Menschen und es ist absolut und vollkommen in Ordnung, wenn nicht alles sofort und reibungslos klappt.
Ich kann sehr gut damit leben, wenn es mal weniger Content gibt, solange ihr mit der Qualität zufrieden seit und ihr alle dabei geistig und körperlich gesund bleibt.
Du André hast ja schon gesagt, man muss sich keine Sorgen um dich machen aber ich möchte dich trotzdem bitten dein Privatleben auf jeden Fall an die erste Stelle zu stellen. So schwer dir das auch fallen mag. Es ist besser für alle, weil ein glücklicher Mensch eben auch bessere Arbeit macht. (Auch wenn das jetzt irgendwie egoistisch klingt)

Ich bin ebenfalls sehr begeistert von den angekündigten Plänen für die Zukunft.
Ich bin sicher, dass auch alle zukünftig Beteiligten ihr bestes geben werden und freue mich auf die Ergebnisse eurer Arbeit.

Nur mit dem Live sein, weis ich nicht ob das wirklich gut ist. Und zwar, weil es eben für dich André wieder ein fester Termin sein wird, der dich bindet und dir ein Stück Freiheit nimmt. Wenn du es möchtest natürlich gerne aber ich befürchte dass es einfach eine zu große Einschränkung ist, auch weil du ja hinter den Kulissen so wie so schon viel zu tun hast, wovon wir gar nichts merken.
But let’s give it a try
Vielleicht mache ich mir zu viele Sorgen und es wird großartig für dich. ^^

Und weil ich nicht möchte, dass das hier falsch aufgefasst werden könnte auch nochmal.
Ich gönne Jochen seine Auszeit und finde das er für sich damit die richtige Entscheidung getroffen hat. Und ich freue mich auch sehr auf seine Rückkehr, denn er wird mir fehlen. Und wenn die Auszeit eben länger dauern muss, werdet ihr auch das schaffen und zumindest ich werde es niemandem übel nehmen. Wie oben schon beschrieben, das eigene wohl geht immer vor! Das ist besser für alle.
Aber ich denke auch, das du André und auch alle anderen Beteiligten es schaffen werden, das Projekt sehr gut und auch in Jochens Sinn weiter zu führen und uns weiterhin gut zu unterhalten und zu informieren.

Danke fürs lesen und nochmal danke für alles was ihr alle (André, Jochen, Sebastian, Nina, Dom, Lars, Wolfgang und alle anderen) schon geleistet habt.

Und allen die mitlesen einen schönen Tag, Monat und Jahr. :)

Benutzeravatar
Alienloeffel
Beiträge: 1059
Registriert: 9. Feb 2017, 14:35

Re: Weltherrschaft: Pläne, Wünsche, Neuzugänge

Beitrag von Alienloeffel »

Ich habe da weiterhin volles Vertrauen und habe viel Spaß mit dem content.
Mit "mehr Dom" bin ich mehr als einverstanden, darauf hatte ich nach den ersten Auftritten ehrlich gesagt gehofft. Mehr historischer Fokus ist ebenfalls großartig. Mit Sebastian und Wolfgang ist nach wie vor alles super.

Jason Schreier freut mich auch sehr.
Ich bin weiterhin sehr zufrieden und bin dankbar für das transparente Feedback. Die kommende Zeit scheint sehr gut zu werden :-)

Benutzeravatar
Froschi
Beiträge: 43
Registriert: 20. Dez 2016, 14:47

Re: Weltherrschaft: Pläne, Wünsche, Neuzugänge

Beitrag von Froschi »

Maliko hat geschrieben:
10. Jan 2020, 16:27
So nun zu den neuen Formaten. Das klingt alles verdammt Geil. Mehr von Paul und Ralf ist immer gut (ich liebe vor allem Ralfs Jowood-Anekdoten und ich hab so das Gefühl das er davon noch jede Menge hat und Paul liebe ich sowieso. Auch wenn es dann wohl für mich heißt mich an dieses gruselige Klassiker aus dem Übermorgenland zu gewöhnen. Aber das schaff ich auch noch. Und notfalls muss ich Paul wenn wir uns mal über den Weg laufen wohl leider doch den Schädel spalten ;-).
EY!

Schon aus Prinzip werde ich das in der nächsten Episode aller zehn Minuten jodeln!

So.

Bild
www.gamenotover.de - weil weniger Pixel einfach mehr sind!

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 1922
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: Weltherrschaft: Pläne, Wünsche, Neuzugänge

Beitrag von Axel »

Froschi hat geschrieben:
10. Jan 2020, 18:53
Schon aus Prinzip werde ich das in der nächsten Episode aller zehn Minuten jodeln!
Aber Paul, hast Du denn auch ein Jodeldiplom?
Der obige Beitrag stellt allein meine Meinung dar. Auch wenn ich es vielleicht nicht jedes einzelne Mal dazu schreibe, weil ich es vergesse: es ist dennoch nicht als Verallgemeinerung gemeint. Du sollst selbstverständlich eine andere Meinung haben. :)

Benutzeravatar
config.sys
Beiträge: 32
Registriert: 6. Mai 2016, 19:51

Re: Weltherrschaft: Pläne, Wünsche, Neuzugänge

Beitrag von config.sys »

Ein kurzer Tipp; das nicht „schlafen können“ weil der Verstand Achterbahn fährt kann man sehr gut mit Block und Bleistift auf dem Nachtschränkchen bewältigen. Immer wenn dich eine Idee oder Eingebung habe die ich nicht vergessen möchte kritzel ich sie schnell auf und Dreh mich dann wieder um.
Ich habe Job bedingt immer mal wieder Phasen extremer Belastung im geistigen Bereich und das Vorgehen hat sehr gut geholfen. Schlafentzug auf Dauer ist sehr kontraproduktiv.

Ansonsten ist euer Podcast perfekt so wie er ist, vielleicht etwas viel Output. 😉

manura133
Beiträge: 82
Registriert: 20. Apr 2017, 09:42

Re: Weltherrschaft: Pläne, Wünsche, Neuzugänge

Beitrag von manura133 »

Danke, einfach nur danke für eure jahrelange, exzellente Arbeit!
Klar, ich zahle auch dafür, aber trotzdem: DANKE!

Ich bin Hörer seit eurem Sommercamp Auftritt bei Insert Moin und hoffe noch auf viele weitere Jahre gespickt mit Informationen, Skurrilitäten, Anekdoten, Zeitreisen uvm. aus dem schönsten Hobby der Welt!

In diesem Sinne, Prost!

Antworten