Dom im Projekt (Allgemein)

Hier bitte alle Diskussionen rein zu Dingen, die sich um Ausbau und Verbesserung unseres Angebots drehen.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Golmo
Beiträge: 483
Registriert: 18. Nov 2019, 11:49

Re: Dom im Projekt (Allgemein)

Beitrag von Golmo »

meieiro hat geschrieben:
12. Okt 2020, 07:52
Golmo hat geschrieben:
10. Okt 2020, 12:02
Ist der Dom hier der selbe wie der Dom von Kino+ ?
Nein. Du meinst wahrscheinlich Dominik Porschen. Der tritt ab und an bei Kino+ auf.
Aber die haben 1 zu 1 die selbe Stimme.

Lobo1980
Beiträge: 92
Registriert: 11. Nov 2016, 01:40

Re: Dom im Projekt (Allgemein)

Beitrag von Lobo1980 »

Dom hat nächsten Montag einen Gastauftritt beim MoMoCa von Gamersglobal, man kann aktuell sogar unter der aktuellen Folgen Fragen für Dom stellen

Benutzeravatar
Schatteneule
Beiträge: 58
Registriert: 14. Jul 2016, 16:31

Re: Dom im Projekt (Allgemein)

Beitrag von Schatteneule »

Wollt mich hier einigen Menschen anschließen: Ich mag Dom im Podcast nicht missen! Das liegt vor allem an seiner Art, wie gut er seine eigene Faszination für manches Spiel rüberbringt. Mich erinnerst das manchmal daran, wie ich einige Spiele in meiner Kindheit und Jugend zum ersten Mal mit aufrichtiger Faszination betrachtet habe, was heute leider nicht mehr so häufig wie einst vorkommt. Trotzdem setzt Dom bei wichtigen Punkten gut fundierte Kritik an. Das passt einfach alles gut zusammen.
Lobo1980 hat geschrieben:
13. Okt 2020, 00:00
Dom hat nächsten Montag einen Gastauftritt beim MoMoCa von Gamersglobal, man kann aktuell sogar unter der aktuellen Folgen Fragen für Dom stellen
Das ist wohl die direkte Folge dieses Podcasts: https://okcool.space/der-gamestar-gruen ... rg-langer/
Auch wenn ich wegen Jörgs altklugem Genörgel die Spieleveteranen nicht mehr regelmäßig verfolge und Gamersglobal.de für nicht zahlende Leser*innen kaum noch Mehrwert bietet, war das eine schöne Folge!

Benutzeravatar
Gawain
Beiträge: 22
Registriert: 30. Mär 2019, 18:52

Re: Dom im Projekt (Allgemein)

Beitrag von Gawain »

Ich melde mich hier ja selten zu Wort, und wenn, dann nur, wenn ich es als unumgänglich sehe, wie zuletzt bei der Gott sei Dank gelöschten Folge (Titel bleibt bewusst ungenannt).

Jedenfalls: Oh Gott, bitte behaltet den Dom auch im bisherigen Umfang bei! "Ersatz-Jochen" hin oder her, auch jetzt wo wir keinen Ersatz-Jochen mehr brauchen, wir brauchen aber einen Dom! Er bereichert den Podcast so unglaublich, und hat in diesem Jahr viel für mich aufgefangen, was mit dem Abschied von Nina verloren ging. Ich hoffe einfach sehr, dass ihr notfalls eher die Folgenzahl hochdreht als Dom weniger Folgen aufnehmen zu lassen. Ok Cool unterstütze ich schon aber ich zahl auch hier mehr als das Capybara-Paket, wenn das hilft, damit Dom in der gleichen Form erhalten bleibt!

Leider wurde mir in der Weltherrschaft nicht ganz klar, was hier geplant ist, also dachte ich, ich gebe mal meinen Senf dazu ab :)

Benutzeravatar
gdm41
Beiträge: 51
Registriert: 27. Sep 2020, 16:15

Re: Dom im Projekt (Allgemein)

Beitrag von gdm41 »

Ich find ihn auch sehr bereichernd fürs projekt, gerade z.b. in der valhalla folge fand ich seine standpunkt wertvoll.

Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 1464
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: Dom im Projekt (Allgemein)

Beitrag von Lurtz »

Dom ist klasse, der Rant zu den Schalterrätseln war klasse, das dachte ich mir schon immer in den Uncharted-Teilen! :D

Gigagokl
Beiträge: 16
Registriert: 28. Jul 2018, 22:59
Wohnort: Bückeburg
Kontaktdaten:

Re: Dom im Projekt (Allgemein)

Beitrag von Gigagokl »

Dom vertritt zwar meist nicht unbedingt meine Position, und anfangs habe ich deswegen ziemlich mit ihm gefremdelt.
Mittlerweile freue ich mich aber sehr, dass er und sein (mir fremder) Standpunkt Teil des Projekts sind.

Mich beeindruckt auch, dass er immer wieder Jochen Paroli bietet, obwohl Dom (glaube ich) die direkte Konfrontation nicht so sehr liebt wie Jochen. Also auch wenn die beiden wohl nie Freunde werden: Ich finde gerade in solchen Momenten lebt der sonst zunehmend im eigenen Saft schmorende Podcast auf.
Also immer dann, wenn Dom sich auch traut, Jochens Anspruch auf die absolute Wahrheit zu widersprechen. Ich meine durch das Aufnahmegerät zu spüren, wie schwer ihm das gelegentlich fällt. Aber immer dann würde ich ihn gerne in den Arm nehmen und sagen - gut gemacht, mehr so!

Und Andre sollte als Moderator zwischen den Beiden ruhig mal etwas aktiver sein.

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 6078
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Dom im Projekt (Allgemein)

Beitrag von Andre Peschke »

Gigagokl hat geschrieben:
5. Dez 2020, 15:51

Und Andre sollte als Moderator zwischen den Beiden ruhig mal etwas aktiver sein.
Andre ist ein weiterer Teilnehmer, kein Moderator. Ich mach den Intro-/Outro-Kram, weil es einer machen muss. Aber ich bin dort nicht in der Rolle eines Moderators. Wir sind drei Leute die miteinander diskutieren.

Andre

Benutzeravatar
Fouriety
Beiträge: 174
Registriert: 21. Sep 2020, 15:20

Re: Dom im Projekt (Allgemein)

Beitrag von Fouriety »

Gigagokl hat geschrieben:
5. Dez 2020, 15:51
Also auch wenn die beiden wohl nie Freunde werden:...
Zitat Dom:
Ich arbeite jetzt schon eine ganze Weile als freier Mitarbeiter für Andre und Jochen und mittlerweile betrachte ich die als Freunde und nicht nur als Arbeitgeber.

Benutzeravatar
LegendaryAndre
Beiträge: 768
Registriert: 19. Feb 2017, 09:06
Wohnort: Graz

Re: Dom im Projekt (Allgemein)

Beitrag von LegendaryAndre »

Anfangs war ich etwas skeptisch was Dom anbelangt, aber ich habe dann doch schnell erkannt dass er eine echte Bereicherung für den gamespodcast ist. Er hat eine sehr angenehme Art und ist eine optimale Ergänzung des Teams, da er sich sehr von den anderen unterscheidet. Mit ihm als besonders empathischen und feinfühligen Menschen sind Diskussionen dann doch sehr interessant. Außerdem ist er kompetent. Ich denke derzeit hat das Projekt den Höhepunkt erreicht was die Vielfalt im Team anbelangt. Mir fehlt Nina Kiel, aber abgesehen davon sind derzeit wirklich gute Podcaster im Kernteam. Jochens "Rückkehr" war für mich sehr wichtig, denn ich lege auf seine kritische Meinung zu Themen großen Wert. Dom sollte aber auf jeden Fall weiterhin viel machen! ;)

Kaputtnick
Beiträge: 11
Registriert: 21. Jun 2019, 02:20

Re: Dom im Projekt (Allgemein)

Beitrag von Kaputtnick »

Wie immer viel zu spät zur Party, u.a. weil ich zwar irgendwann alle Folgen höre (nicht unbedingt zeitnah), aber nur selten das Bedürfnis zum kommentieren und diskutieren verspüre und diesen Thread auch eben erst entdeckt habe...

Ich stehe in meinen Ansichten meist irgendwo zwischen den meiner Meinung nach überkritischen "The Pod" Veteranen und Dom, der irgendwie jedem Spiel etwas Positives abgewinnen kann und war deshalb von Anfang an begeistert über den Zuwachs. Und obwohl Ralf und Dom wunderbar harmonisch wirken und deshalb für mich gut als Wohlfühlprogramm funktionieren, ist der Mehrwert für mich größer, wenn Dom mit Andre oder Jochen diskutiert. Bitte mehr davon!

BlackSun84
Beiträge: 394
Registriert: 10. Feb 2016, 17:42

Re: Dom im Projekt (Allgemein)

Beitrag von BlackSun84 »

Ich fand Dom heute ja wieder putzig. Hat Angst vorm Klettern auf Bäume und hat erst spät seine Schwimmabzeichen gemacht. So Jemand sollte wirklich vom Dorf wegziehen. :D

Antworten