Vermisse ein Gameplay-Format

Hier bitte alle Diskussionen rein zu Dingen, die sich um Ausbau und Verbesserung unseres Angebots drehen.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
Xyxyx
Beiträge: 166
Registriert: 9. Mai 2017, 20:18

Vermisse ein Gameplay-Format

Beitrag von Xyxyx »

Hallo!

Ich gehöre zu den Menschen, die in Zeiten von Corona tatsächlich mehr Podcasts hören als vorher. Ich habe auch einige alte ThePod-Folgen nachgehört und dabei ist mir aufgefallen, dass ich ein Format mit Fokus auf Gameplay-Aspekte wirklich schmerzlich vermisse. Ich mag es euch bei euren Gesprächen über die Spieleindustrie oder die Spielepresse zuzuhören, ich mag Jochens Ausführungen zu Storytelling in Videospielen, auch die Perspektiven von Wolfgang dazu höre ich gerne. Ich liebe es auch, wenn Sebastian mit Herzblut an irgendein Spiel rangeht, bei dem eigentlich allen klar ist, dass es Schrott ist (wie das Hai-Open-World-Spiel oder dieses FMV-Spiel mit dem gehörlosen Protagonist und nein, ich recherchiere die Titel jetzt nicht), ich mag Doms historische Ausführungen und Andre macht eigentlich immer großartige Arbeit und ich schätze sein Engagement gerade im vergangenen Jahr unglaublich.

Was mir aber beim Hören aufgefallen ist, ist, dass mir ein Fokus auf Spielmechaniken, Spielgefühl, Design etc. fehlt. Es gab dazu durchaus auch positive Ausnahmen (z.B. die Folge zu "Gating", auch das "Glossar" geht in die Richtung, ist mir aber zu allgemein.) So gern ich das "Altbier" höre, ist es doch häufig viel Anekdoten über den historischen Hintergrund (die ich auch gut finde) und das Gameplay wird mit weniger Sätzen abgehandelt. Mir ist völlig klar, dass eine Gameplay-Analyse nicht nur viel Vorbereitung erfordert, sondern auch sehr schwer in einem reinen Audio-Format (ohne jedes Video, ohne jeden Screenshot) zu bewerkstelligen ist.

Ihr hattet mit "Git Gud" da ein wirklich hervorragendes Format (und auch "Touchscreen" hat das gut gemacht). Es geht mir hier gar nicht um die Person Nina, die ich trotzdem hier schmerzlich vermisse, sondern um den generellen Fokus. Auch die damalige "Woche der Indie-Wertschätzungen" hat Spiele eher unter dem Gesichtspunkt besprochen.

Gibt es eine Möglichkeit, dass in diese Richtung vielleicht wieder etwas mehr geplant wird?

Sonst weiter alles Gute!

Benutzeravatar
DieTomate
Beiträge: 301
Registriert: 14. Apr 2017, 11:39

Re: Vermisse ein Gameplay-Format

Beitrag von DieTomate »

+1

Benutzeravatar
Gonas
Beiträge: 904
Registriert: 2. Okt 2016, 14:47

Re: Vermisse ein Gameplay-Format

Beitrag von Gonas »

+1

Inkognito
Beiträge: 519
Registriert: 1. Aug 2020, 14:03

Re: Vermisse ein Gameplay-Format

Beitrag von Inkognito »

+1

Benutzeravatar
Sebastian Solidwork
Beiträge: 1305
Registriert: 4. Aug 2016, 09:07
Wohnort: nördlich von München
Kontaktdaten:

Re: Vermisse ein Gameplay-Format

Beitrag von Sebastian Solidwork »

Ist auch einer der Gründe warum ich mein Abo gekündigt habe.
Wenn nicht sogar der Grund.

Man kann sehr vielfältig über Gameplay reden. Auch über narrativen Spielen wie Edith.
Zuletzt geändert von Sebastian Solidwork am 13. Jan 2021, 21:01, insgesamt 1-mal geändert.
„Schönheit ist auch immer ethisches Empfinden.“

Umweltschutz beginnt im Geldsystem.
Fix the system!

Der Sinn des Lebens ist, dass Menschen voller Sinn das niemals wissen müssen. - Gunter Dueck in Omnisophie

Benutzeravatar
AwkwardBanana
Beiträge: 93
Registriert: 29. Dez 2020, 14:52

Re: Vermisse ein Gameplay-Format

Beitrag von AwkwardBanana »

Es scheint leider wirklich ein blinder Punkt zu sein. Bei den Enden von den 10 Jahre klüger Folgen wo Christian und Andre jeweils ein Format vom anderen Podcast anpreisen, erwähnt Andre auch nie die Stay Forever Spielt Folgen, wo Gameplay einer der wichtigsten Aspekte ist und vor allem die Frustration mit besonders abstrakten Gameplay Aspekten zu den besten Momenten in den Folgen führt.

Sanity Assassin
Beiträge: 243
Registriert: 4. Feb 2017, 14:23

Re: Vermisse ein Gameplay-Format

Beitrag von Sanity Assassin »

AwkwardBanana hat geschrieben:
13. Jan 2021, 19:49
Es scheint leider wirklich ein blinder Punkt zu sein. Bei den Enden von den 10 Jahre klüger Folgen wo Christian und Andre jeweils ein Format vom anderen Podcast anpreisen, erwähnt Andre auch nie die Stay Forever Spielt Folgen, wo Gameplay einer der wichtigsten Aspekte ist und vor allem die Frustration mit besonders abstrakten Gameplay Aspekten zu den besten Momenten in den Folgen führt.
Meinst du jetzt bestimmte Folgen von SF Spielt? Dann grundsätzlich lobt Andre das Format doch in gefühlt jeder Folge 10JK.

Benutzeravatar
AwkwardBanana
Beiträge: 93
Registriert: 29. Dez 2020, 14:52

Re: Vermisse ein Gameplay-Format

Beitrag von AwkwardBanana »

Sanity Assassin hat geschrieben:
13. Jan 2021, 20:18
Meinst du jetzt bestimmte Folgen von SF Spielt? Dann grundsätzlich lobt Andre das Format doch in gefühlt jeder Folge 10JK.
Ah okay, ich muss zugeben, dass ich einige Zeit kein Backer war, aber vor vielleicht 1, 2 Jahren hatte Andre noch kein Wort darüber verloren, fand das damals schon ein bisschen frustrierend, aber dann ist das natürlich ein guter Schritt, wenn er es mittlerweile auch hört.

Wäre das denn etwas, dass ihr euch für The Pod vorstellen könntet, dass Jochen und Andre ein Spiel durchspielen und ihre Erfahrungen festhalten?

Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 1512
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: Vermisse ein Gameplay-Format

Beitrag von Lurtz »

+1

Benutzeravatar
XfrogX
Beiträge: 567
Registriert: 21. Jan 2017, 20:19
Kontaktdaten:

Re: Vermisse ein Gameplay-Format

Beitrag von XfrogX »

Finde das auch sehr reizvoll als Format. Klar kommt es immer mal wieder irgendwo mehr vor aber halt nicht gezielt.

Aber auch sowas wie Stau forever spielt fände ich klasse. Das geht zumindest bei den freien Ausgaben die ich hören konnte zwar wenig ums gameplay aber trotzdem ganz anders über das erleben des Spiels als man es sonst gewöhnt ist.

Rick Wertz
Beiträge: 543
Registriert: 13. Apr 2018, 10:40

Re: Vermisse ein Gameplay-Format

Beitrag von Rick Wertz »

Ui, angesichts des erwähnten Beispiels "git gud" möchte ich dann meine Gegenstimme in den Ring werfen: Mir fehlt kein Gameplay-fokussiertes Format, historische Hintergründe interessieren mich wesentlich mehr.

Ob es für die Podcaster besonders schwer oder leicht war X, Y und RT zu drücken finde ich als Podcast weniger spannend.

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3451
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Vermisse ein Gameplay-Format

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

XfrogX hat geschrieben:
14. Jan 2021, 00:17
Stau forever
Bild

Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1954
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Vermisse ein Gameplay-Format

Beitrag von echtschlecht165 »

+1

falls ich darf, auch +2
In Stein gemeißelt

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 6295
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Vermisse ein Gameplay-Format

Beitrag von Andre Peschke »

AwkwardBanana hat geschrieben:
13. Jan 2021, 19:49
Es scheint leider wirklich ein blinder Punkt zu sein. Bei den Enden von den 10 Jahre klüger Folgen wo Christian und Andre jeweils ein Format vom anderen Podcast anpreisen, erwähnt Andre auch nie die Stay Forever Spielt Folgen, wo Gameplay einer der wichtigsten Aspekte ist und vor allem die Frustration mit besonders abstrakten Gameplay Aspekten zu den besten Momenten in den Folgen führt.
Andre hat bereits mindestens 2x "Stay Forever spielt" empfohlen.

Andre

Benutzeravatar
Blaight
Lord Moderator of the Isles, First of his name
Beiträge: 1126
Registriert: 2. Jun 2016, 10:41

Re: Vermisse ein Gameplay-Format

Beitrag von Blaight »

Ich möchte ein Gameplay-Format bei dem Jochen alle "aber warum" Spiele 100%ten muss. Gerne ein neues Backer-Tier dafür.

Benutzeravatar
AwkwardBanana
Beiträge: 93
Registriert: 29. Dez 2020, 14:52

Re: Vermisse ein Gameplay-Format

Beitrag von AwkwardBanana »

AwkwardBanana hat geschrieben:
13. Jan 2021, 20:34
Ah okay, ich muss zugeben, dass ich einige Zeit kein Backer war, aber vor vielleicht 1, 2 Jahren hatte Andre noch kein Wort darüber verloren, fand das damals schon ein bisschen frustrierend, aber dann ist das natürlich ein guter Schritt, wenn er es mittlerweile auch hört.
Andre Peschke hat geschrieben:
14. Jan 2021, 10:34

Andre hat bereits mindestens 2x "Stay Forever spielt" empfohlen.

Andre
Wie gesagt mein Fehler, entschuldige bitte, wollte keine Unwahrheiten verbreiten.

Benutzeravatar
DieTomate
Beiträge: 301
Registriert: 14. Apr 2017, 11:39

Re: Vermisse ein Gameplay-Format

Beitrag von DieTomate »

Bei der aktuellen Weltherrschaft musste ich schon lachen, als die neuen Formate vorgestellt wurden. Darunter gibt es ein Format, in dem Spiele wie Bücher besprochen werden sollen, wobei man sich streng auf die Story konzentrieren will. Und dann gibt es noch Doms Spaziergänge in virtuellen Welten. Dieser Thread hatte wohl kein gutes Timing. :lol:

Ich weiß auch nicht, ob ein eigenes Format für Gameplay sinnvoll wäre oder wie sowas genau aussehen soll (sowas wie Sirlin on Game Design?). Hier geht es mehr um den "Missstand", dass das Gameplay bei den Besprechungen meistens zu kurz kommt. Das liegt vielleicht auch an den Spielen selbst, die hier besprochen werden und oft nicht besonders viel für eine tiefere Diskussion hergeben. Man kann die Podcaster auch nicht dazu zwingen, sich mit Spielen zu beschäftigen, für die sie sich nicht interessieren. André scheint der einzige zu sein, der in diese Richtung neigt, basierend auf die Spiele, die er bisher wertgeschätzt hat.

Git Gud war schon gud. Mir kam nur der Wettkampf zwischen Nina und Dennis gekünstelt vor. Und sie hatten oft nicht genug Zeit in die jeweiligen Spiele gesteckt. Das ist wohl das Hauptproblem bei solchen Themen. Um wirklich durchzusteigen, muss man viel Zeit mit einem Spiel verbringen und ggf. mehrmals durchspielen. Und die hat man selten, wenn noch viele andere Projekte erledigt und Spiele gespielt werden müssen.

Benutzeravatar
Sir Horny Headcrab
Beiträge: 50
Registriert: 15. Feb 2018, 13:32

Re: Vermisse ein Gameplay-Format

Beitrag von Sir Horny Headcrab »

Ist tatsächlich ja auch das was ich immer etwas vermisse. Natürlich wird auch über Gameplay gesprochen in dem Podcast aber mir persönlich auch zu sehr um alles andere wie Spieleentwicklung etc. ( was ich persönlich einfach nicht interessant finde ) und etwas zu wenig über wirkliches Spielen. Und da ist natürlich das Gameplay der Kernpunkt. Gerade als "Core Gamer" achtet man ja aber bei den Spielen auf die Kleinigkeiten im Game Design. Far Cry und Watch Dogs sind beides Open Worlds. Aber der Unterschied liegt ja dann eben im Detail die bei 40 h und mehr immer mehr auffallen.
Aber naja.. Ich hätte halt am liebsten The Pod mit ausschließlich Wertschätzungen :D

eXodus
Beiträge: 83
Registriert: 5. Mär 2018, 16:01

Re: Vermisse ein Gameplay-Format

Beitrag von eXodus »

Sir Horny Headcrab hat geschrieben:
16. Jan 2021, 12:25
Ist tatsächlich ja auch das was ich immer etwas vermisse. Natürlich wird auch über Gameplay gesprochen in dem Podcast aber mir persönlich auch zu sehr um alles andere wie Spieleentwicklung etc. ( was ich persönlich einfach nicht interessant finde ) und etwas zu wenig über wirkliches Spielen. Und da ist natürlich das Gameplay der Kernpunkt. Gerade als "Core Gamer" achtet man ja aber bei den Spielen auf die Kleinigkeiten im Game Design. Far Cry und Watch Dogs sind beides Open Worlds. Aber der Unterschied liegt ja dann eben im Detail die bei 40 h und mehr immer mehr auffallen.
Aber naja.. Ich hätte halt am liebsten The Pod mit ausschließlich Wertschätzungen :D

Kann deinen Standpunkt gut verstehen und auch allgemein den Tenor des Threads.

Es gab, bzw. gibt, aber auch einen sehr umfangreichen Thread, in dem explizit gebeten wurde, deutlich mehr Umfang und Tiefe auf Narration und Spieleentwicklung zu legen.

Letztlich scheint mir das ein schwieriger Spagat zu sein, insbesondere wenn ich daran denke wieviel einfacher sich Gameplay in einem Videoformat besprechen lässt.

Antworten