Umfrage zu Zahlungsmethoden

Hier bitte alle Diskussionen rein zu Dingen, die sich um Ausbau und Verbesserung unseres Angebots drehen.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789

Welcher Zahlungsweg NICHT zumutbar aka "so zahle ich nix" (Mehrfachauswahlen sind möglich)

Kreditkarte
52
31%
Paypal
45
27%
Bankeinzug
30
18%
Direktüberweisung
41
24%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 168

Benutzeravatar
Dogarr
Beiträge: 251
Registriert: 22. Mai 2016, 13:47

Re: Umfrage zu Zahlungsmethoden

Beitrag von Dogarr »

Ich überlege -grad, ob ich jetzt ein Fass aufmache und einen ganzen Roman schreiben soll. Ich werte deine Einschätzung mal als überspitzte Selbstreflexion.




„Dann kann der Großteil einfach nicht mit Geld umgehen, was ich nicht mal für abwegig halte.“

Fragen wir mal Ulli oder die Strippenzieher des Berliner Flughafens,.
vielleicht hätte man besagten Leute die Geldmengen in Bargeld übergeben lassen sollen.


„Wer als Erwachsener die Geldnote in der Hand halten muss um zu wissen ob ein gewisser Betrag für ihn viel oder wenig darstellt, ist doch selber Schuld wenn er im Endeffekt mehr ausgibt und keine Übersicht über sein Konto hat.“

Musstest du schon mal mit 50 € 2 Wochen Lebensmittel und „restliche“ Begehrlichkeiten zahlen ?

Du glaubst gar nicht wie viel, vermeintlich offensichtliches Geld kann oder auch nicht kann.


„50€ sind 50€“

In einem geschlossenem System ? In der EU ? In der Wertschätzung ? Sind 4 Dosen Tabak, einen Kuss auf den Xxxxxx? In manchen Ländern kannst Menschen damit entsorgen,.


„ich muss dafür nicht an der Kasse den Geldschein in die Hand nehmen um zu wissen, dass ich gerade "viel Geld" ausgegeben habe. Die KK-Abrechnung mit späterer Zahlung ist imho sogar ein Vorteil.“

In wie fern ? So lange der Dispo es hergibt ? Oder die Bilanz es hergibt? Eine Auflistung der Ausgaben bietet auch eine stink normal Kontokarte. Mit dem Unterschied das du weniger Zinsen zahlst (wenn auch immer noch zu viel).

Mir fällt grad auf das ich recht ungehalten auf deinen Beitrag reagiere,. Es geht um „ was meint ihr, wie sollen wir die Zahlungmöglichkeiten gestalten“ und bei mir ein Beißreflex einsetzt.

Muss nicht sein. Ich mag diese Pauschalisierungen einfach nicht.

Am Thema vorbei ,. sorry.

Stammbräu
Beiträge: 117
Registriert: 15. Jul 2016, 17:45

Re: Umfrage zu Zahlungsmethoden

Beitrag von Stammbräu »

Gibt es eigentlich eine gewöhnliche Bankverbindung, auf die man überweisen kann?
Ich hab nirgendwo Kontodaten gefunden...?!
"Auf ein Bier" Community TS3-Server - aufeinbier.ts.gamed.de - pw: skolprost

Canardo
Beiträge: 90
Registriert: 29. Feb 2016, 11:32
Wohnort: Südhessen

Re: Umfrage zu Zahlungsmethoden

Beitrag von Canardo »

Stammbräu hat geschrieben:Gibt es eigentlich eine gewöhnliche Bankverbindung, auf die man überweisen kann?
Ich hab nirgendwo Kontodaten gefunden...?!
Da wart ich auch schon sehr ungeduldig drauf.

Kladde
Beiträge: 2
Registriert: 1. Aug 2016, 22:22

Re: Umfrage zu Zahlungsmethoden

Beitrag von Kladde »

Hallo,

bin noch nicht lange Hörer von euch und erst durch Andrés Weggang von Gamestar und einen seiner Auftritte bei insert moin auf euch aufmerksam geworden.

Zum Thema: ich finde einen Bankeinzug sehr bequem und wer das meiner Meinung nach sehr niedrigschwellig implementiert hat - nicht zuletzt ein Grund, weshalb dort Spendengelder von mir dorthin fließen - ist das Projekt Mein Grundeinkommen, siehe https://www.mein-grundeinkommen.de/blog/1192. Vielleicht ist das eine oder andere dort auch ein Thema für euch, SMS-Spenden zum Beispiel.

Nun gut, so viel von meiner Seite. Carry on Weltherrschaft ;)

Jochen

Re: Umfrage zu Zahlungsmethoden

Beitrag von Jochen »

Stammbräu hat geschrieben:Gibt es eigentlich eine gewöhnliche Bankverbindung, auf die man überweisen kann?
Ich hab nirgendwo Kontodaten gefunden...?!
Können wir aus organisatorischen Gründen leider (noch) nicht anbieten. Denn ohne eigene Firma bekommen wir kein Geschäftskonto. Ohne Geschäftskonto wiederum läge das Geld bei einem von uns auf dem Privatkonto - und würde spätestens bei der Steuer einen Rattenschwanz aus Arbeit nach sich ziehen. Wenn André mit dem Gründerzuschuss durch ist und wir eine gemeinsame Firma haben, erledigt sich das Problem aber von alleine. Dann gibt's auch Kontodaten.

matze
Beiträge: 2
Registriert: 14. Aug 2016, 16:48

Re: Umfrage zu Zahlungsmethoden

Beitrag von matze »

Welche Zahlungsmethoden gibt es überhaupt bei Pateron?

Jochen

Re: Umfrage zu Zahlungsmethoden

Beitrag von Jochen »

Patreon akzeptiert Kreditkarten sowie Paypal.

matze
Beiträge: 2
Registriert: 14. Aug 2016, 16:48

Re: Umfrage zu Zahlungsmethoden

Beitrag von matze »

Das ist als Minderjähriger der weder eine Kreditkarte noch Paypal besitz ein Problem.

Jochen

Re: Umfrage zu Zahlungsmethoden

Beitrag von Jochen »

Dann muss ich dich leider bitten, dich noch ein paar Wochen zu gedulden - oder alternativ deine Eltern zu fragen. Wenn die neue Webseite und die neuen Formate stehen, werden wir schauen, ob und inwiefern wir Zahlungsmethoden anbieten können und wollen, die auch Minderjährigen offen stehen. Bis dahin kannst du uns gerne auf Facebook anschreiben, dann bekommst du die Altbierfolgen kostenlos.

Benutzeravatar
Mr. Trombone
Beiträge: 397
Registriert: 15. Okt 2015, 16:56

Re: Umfrage zu Zahlungsmethoden

Beitrag von Mr. Trombone »

Jochen hat geschrieben:Dann muss ich dich leider bitten, dich noch ein paar Wochen zu gedulden - oder alternativ deine Eltern zu fragen. Wenn die neue Webseite und die neuen Formate stehen, werden wir schauen, ob und inwiefern wir Zahlungsmethoden anbieten können und wollen, die auch Minderjährigen offen stehen. Bis dahin kannst du uns gerne auf Facebook anschreiben, dann bekommst du die Altbierfolgen kostenlos.
Öhm, was ist mit "Falls ihr minderjährig seid: Wir wollen euer Geld nicht!° geworden? Steht das zur Diskussion?

Jochen

Re: Umfrage zu Zahlungsmethoden

Beitrag von Jochen »

Mr. Trombone hat geschrieben: Öhm, was ist mit "Falls ihr minderjährig seid: Wir wollen euer Geld nicht!° geworden? Steht das zur Diskussion?
Bislang ging es um Spenden von Minderjährigen und die finden wir nach wie vor unpassend, zumal wir das Altbier auf Nachfrage sharen können. Bei vier zusätzlichen Formaten ab September wird es mit dem Einzelfallsharing langsam schwierig; außerdem erhält man dann einen deckelbaren Gegenwert in Form von Inhalten - wie bei einem Magazin. Da sehe ich zunächst kein moralisches Problem. Im nächsten Weltherrschaftspodcast werden wir das diskutieren.

Antworten