Der Anime Diskussions-Thread

Wenn es nicht um Spiele und / oder den Podcast geht, dann stehen die Chancen gut, dass dein Thema hier richtig ist.
WARNUNG: Gerade bei Politik & Co. geht's gerne hoch her. Auch hier gelten die Benimmregeln. Behandelt andere Foren-User immer mit respekt, selbst wenn ihr deren Meinung nicht respektieren könnt!
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
HerrReineke
Beiträge: 649
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: Der Anime Diskussions-Thread

Beitrag von HerrReineke » 21. Jul 2018, 00:11

Habe vor kurzem mit "B: The Beginning" angefangen und bin bisher ganz angetan davon. Schön gezeichnet, auch in Kampfszenen übersichtlich, eine gute Prise Humor in einer ansonsten eher düsteren und ernsten Geschichte - bin gerade bei Folge 8 angelangt und kriege gerade Angst, dass die Story zu abgedreht wird, aber habe Hoffnung, dass es jetzt nicht total abdriftet... mal gucken, ich bin gespannt :)
Quis leget haec?

Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 886
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: Der Anime Diskussions-Thread

Beitrag von IpsilonZ » 10. Aug 2018, 14:49

Auf Netflix (zumindest in Tschechien) gibts jetzt ne Detektiv Conan Collection mit 52 Folgen. Ist das irgendwie ne bekannte Collection und macht es Sinn die zu gucken?

Hatte es damals nur auf RTL2 ne Weile geguckt aber habs immer als sehr coole Serie in Erinnerung. Dachte jetzt ich könnts ja mal nachholen aber.... über 900 Episoden (300 Stunden!) sind mir doch etwas zu viel.

Benutzeravatar
HerrReineke
Beiträge: 649
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: Der Anime Diskussions-Thread

Beitrag von HerrReineke » 10. Jun 2019, 12:46

Nach langer Zeit belebe ich diesen Thread mal wieder :whistle:

B:The Beginning (siehe oben) hat sich bis zum Schluss als sehr solider Anime entpuppt; hat viel Spaß gemacht und meine Befürchtungen zum Ende haben sich zum Glück nicht bewahrheitet :)

Zwischenzeitlich habe ich auch Dungeon ni Deai o Motomeru no wa Machigatte Iru Darou ka (kurz: DanMachi) geschaut und für fantastisch gefunden! Habe deshalb nach Staffel 1 auch direkt die "Sidestory" Sword Oratoria angesehen; die gibt nochmal einen teils anderen Blickwinkel auf die gleichen (aber auch neue) Geschehnisse. Freue mich jetzt schon sehr auf Staffel 2. Das dürfte mit aller Wahrscheinlichkeit mein Anime des Jahres werden :mrgreen:

Gerade gucke ich Koutetsujou no Kabaneri. Der Anfang, insbesondere die ersten 2 Folgen, haben mich total gepackt, da es von der Anmutung eine Art Attack on Titan in einem Steampunk-Setting mit Zombies ist. Leider plätschert die Handlung seitdem (Folge 7) ziemlich belanglos daher und ich bin mir unsicher, ob es nochmal aufdreht; vermutlich nicht. Ich hoffe daher, dass die eine bessere zweite Staffel rausbringen, die mehr aus dem interessanten Setting macht und die Charaktere und deren Wirken in der Welt deutlich ausbaut.

Angefangen, aber aus verschiedenen Gründen zwischendrin abgebrochen, habe ich Kill la Kill, Mahouka Koukou no Rettousei, A.I.C.O. Incarnation, Rosario + Vampire und Noragami - wobei ich letzteres vielleicht doch nochmal weitergucken werde.
Quis leget haec?

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2302
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Der Anime Diskussions-Thread

Beitrag von Desotho » 10. Jun 2019, 20:06

Weathering with you - sieht schon geil aus.
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
Tempest
Beiträge: 41
Registriert: 18. Jul 2017, 21:22

Re: Der Anime Diskussions-Thread

Beitrag von Tempest » 10. Jun 2019, 21:55

Desotho hat geschrieben:
10. Jun 2019, 20:06
Weathering with you - sieht schon geil aus.
Hui. Der Trailer sieht wirklich Klasse aus. Ist das ein Film oder eine Serie? Und weisst du schon wo man das schauen kann?

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2302
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Der Anime Diskussions-Thread

Beitrag von Desotho » 10. Jun 2019, 22:10

Weathering with you ist ein Film vom Your Name Regisseur. 19. Juli 2019 wohl release in Japan, Anfang 2020 Nordarmerika.
Deutschland .. vermutlich dann 2030 wie immer ^^
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
HerrReineke
Beiträge: 649
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: Der Anime Diskussions-Thread

Beitrag von HerrReineke » 10. Jun 2019, 22:13

Tempest hat geschrieben:
10. Jun 2019, 21:55
Hui. Der Trailer sieht wirklich Klasse aus. Ist das ein Film oder eine Serie? Und weisst du schon wo man das schauen kann?
Ist ein Film - der "Nachfolger" von Your Name - und kommt nächsten Monat in Japan in die Kinos. Release in Deutschland konnte ich bisher keine Infos zu finden. Da your Name aber bei netflix erschienen ist kann ich mir gut vorstellen, dass die das auch wieder einkaufen werden. Und da war es zeitlich ja zum Glück nicht sooo ewig hin. Aber wird sicher noch was dauern :(
Quis leget haec?

Benutzeravatar
Tempest
Beiträge: 41
Registriert: 18. Jul 2017, 21:22

Re: Der Anime Diskussions-Thread

Beitrag von Tempest » 11. Jun 2019, 22:32

Ah cool. Gut zu wissen. Your Name muss ich mir vor dem nächsten Japanurlaub auch noch anschauen :oops:

Benutzeravatar
Forsta
Beiträge: 128
Registriert: 14. Sep 2018, 09:59

Re: Der Anime Diskussions-Thread

Beitrag von Forsta » 19. Jun 2019, 00:29

https://www.amazon.co.uk/Attack-Titan-S ... way&sr=8-1

Vorbestellt, freu mich riesig drauf! :dance: Schaut das sonst noch jemand hier?

Benutzeravatar
HerrReineke
Beiträge: 649
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: Der Anime Diskussions-Thread

Beitrag von HerrReineke » 19. Jun 2019, 08:32

Forsta hat geschrieben:
19. Jun 2019, 00:29
Schaut das sonst noch jemand hier?
Bisher nur Staffel 1 gesehen, aber gehört eindeutig zu den Serien die ich gerne weitergucken würde - auf Netflix gibts leider nicht mehr und Anime on Demand hab ich einfach noch nicht ausprobiert :mrgreen:
Quis leget haec?

Benutzeravatar
Haferbrei
Beiträge: 230
Registriert: 19. Mär 2017, 07:06

Re: Der Anime Diskussions-Thread

Beitrag von Haferbrei » 19. Jun 2019, 08:50

HerrReineke hat geschrieben:
19. Jun 2019, 08:32
Forsta hat geschrieben:
19. Jun 2019, 00:29
Schaut das sonst noch jemand hier?
Bisher nur Staffel 1 gesehen, aber gehört eindeutig zu den Serien die ich gerne weitergucken würde - auf Netflix gibts leider nicht mehr und Anime on Demand hab ich einfach noch nicht ausprobiert :mrgreen:
Anime on Demand finde ich recht angenehm in der Handhabung. Die 10€/Monat für den gesamten Katalog sind okay, in der Regel greife ich aber auf das Ausleihen für Einzelfolgen für 99 Cent zurück, da mich meist nur ein aktueller Anime in deren Sortiment reizt.
Staffel 2 und 3 solltest du definitiv noch schauen, da sie meiner Meinung nach endlich dem Hype gerecht werden, den Staffel 1 bekommen hat.

Voigt
Beiträge: 1190
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43
Kontaktdaten:

Re: Der Anime Diskussions-Thread

Beitrag von Voigt » 19. Jun 2019, 09:42

Staffel 2 war bei Attack on Titan bissel schwach, aber viele finden Staffel 3 jetzt wieder richtig cool. In der aktuellen Folge geht es jetzt auch in die etwas abgedrehtere Richtung, die die Mangaleser schon kennen. (Der Keller von Erens Vater wurde erreicht).
Inoffizieller ThePod Discord Server: https://discord.gg/Vta8MGp
Steamprofil: http://steamcommunity.com/id/voigt15/ | Sysprofil: http://www.sysprofile.de/id153615

Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 206
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: Der Anime Diskussions-Thread

Beitrag von tsch » 19. Jun 2019, 15:53

Bin mal gespannt, wohin das jetzt geht mit AoT. Aktuell ist es für mich ein wenig zu sehr Dragon Ball, wo es einfach nur um Kämpfe geht und die lange gestreckt werden. Finde ich persönlich nicht so spannend, sondern eher das Mysterium an sich. Hoffe, dass da in den nächsten paar Folgen noch ein paar interessante Sachen hinzukommen.

Aber an sich genug, um mich bei der Stange zu halten, was ich von One Punch Man Staffel 2 leider nicht mehr behaupten kann. Ist irgendwie ähnlich, aber vielleicht hat die Idee auch einfach nur für eine gute Staffel getaugt und wiederholt sich jetzt einfach nur. Außerdem merkt man, dass das neue Studio anscheinend nicht mehr diese coolen Sequenzen hinbekommt, wo die Zeichnung dann auf einmal ganz grob wird, was aber super cool aussieht. Wirkt jetzt eher wie der 08/15 Anime-Stil.

Benutzeravatar
Haferbrei
Beiträge: 230
Registriert: 19. Mär 2017, 07:06

Re: Der Anime Diskussions-Thread

Beitrag von Haferbrei » 19. Jun 2019, 16:32

tsch hat geschrieben:
19. Jun 2019, 15:53
Bin mal gespannt, wohin das jetzt geht mit AoT. Aktuell ist es für mich ein wenig zu sehr Dragon Ball, wo es einfach nur um Kämpfe geht und die lange gestreckt werden. Finde ich persönlich nicht so spannend, sondern eher das Mysterium an sich. Hoffe, dass da in den nächsten paar Folgen noch ein paar interessante Sachen hinzukommen.

Aber an sich genug, um mich bei der Stange zu halten, was ich von One Punch Man Staffel 2 leider nicht mehr behaupten kann. Ist irgendwie ähnlich, aber vielleicht hat die Idee auch einfach nur für eine gute Staffel getaugt und wiederholt sich jetzt einfach nur. Außerdem merkt man, dass das neue Studio anscheinend nicht mehr diese coolen Sequenzen hinbekommt, wo die Zeichnung dann auf einmal ganz grob wird, was aber super cool aussieht. Wirkt jetzt eher wie der 08/15 Anime-Stil.
Hmm, die Dragonball-Parallele sehe ich gerade in der aktuellen Staffel überhaupt nicht. Das zwischenmenschliche stand meiner Meinung nach trotz der Kämpfe häufiger im Fokus, auch wenn ich die toll animierten Kampfsequenzen sehr genieße. Zudem werden aktuell viele interessante Stränge zusammengeführt, die das zentrale Mysterium betreffen.

Bei OPM Staffel 2 muss ich leider zustimmen, J.C.Staff liefert leider nur Durchschnitt. Insbesondere der Mangel an Dynamik stört mich, viele Kämpfe werden durch eine Reihe von Standbildern dargestellt ohne jegliche Animation. Dazu zum Teil (für mich) störender Einsatz, da auffällig, von 3D-CGI. Gelegentlich gab es Momente, die in Richtung Sakuga gingen, aber dann war alles zu schnell vorbei, um es wirklich wertschätzen zu können.

Ich denke, dass die Webcomic/Manga-Vorlage durchaus Potenzial für die Qualität der ersten Staffel bietet, sie wurde lediglich unzureichend genutzt. Staffel 1 kann ich mir jederzeit wieder mit der gleichen Begeisterung ansehen, dieses Maß an Dynamik in der Inszenierung und Animation packt mich jedes Mal.

Benutzeravatar
Forsta
Beiträge: 128
Registriert: 14. Sep 2018, 09:59

Re: Der Anime Diskussions-Thread

Beitrag von Forsta » 20. Jun 2019, 20:14

Kauft sich denn keiner mehr BluRays für's Regal? :mrgreen:

Bin echt gespannt wie AOT dann zu Ende gehen wird ohne zum kompletten Scheiss zu mutieren. Aber cool, dass es hier einige geguggt haben. :D

Benutzeravatar
HerrReineke
Beiträge: 649
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: Der Anime Diskussions-Thread

Beitrag von HerrReineke » 20. Jun 2019, 20:24

Forsta hat geschrieben:
20. Jun 2019, 20:14
Kauft sich denn keiner mehr BluRays für's Regal? :mrgreen:
Fand ich bei Animes schon immer deutlich zu teuer, weil die Serien auf so viele Vol. verteilt sind. Die einzigen Anime die ich noch auf klassischen Trägermedien hier liegen habe ist die Hayao Miyazaki Collection :mrgreen: Auch bin ich eigentlich noch viel eher Bücherwurm und sammel deshalb viel lieber die Mangas. Ist zwar auch irre teuer auf Dauer, aber da fällt es bei einem einzelnen Manga nicht ganz so stark auf :lol:
Quis leget haec?

Benutzeravatar
Forsta
Beiträge: 128
Registriert: 14. Sep 2018, 09:59

Re: Der Anime Diskussions-Thread

Beitrag von Forsta » 20. Jun 2019, 20:30

Deswegen bestelle ich von Amazon UK, die Stückelung wie bei AOT und One Punch Man im deutschsprachigen Raum ist eine Frechheit!

Was liest du für Mangas? Ich hänge seit 2 Jahren an der Berserk Nadel, hoffentlich kommt das noch zu einem Ende in meiner Lebenszeit! :lol:

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2302
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Der Anime Diskussions-Thread

Beitrag von Desotho » 20. Jun 2019, 20:45

Forsta hat geschrieben:
20. Jun 2019, 20:14
Kauft sich denn keiner mehr BluRays für's Regal? :mrgreen:
Serien eigentlich nicht.
Filme ja. Sowas wie Your Name. Und Maquia wird sicherlich auch als BlueRay gekauft. Das sind aber Ausnahmen.
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
HerrReineke
Beiträge: 649
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: Der Anime Diskussions-Thread

Beitrag von HerrReineke » 20. Jun 2019, 21:26

Forsta hat geschrieben:
20. Jun 2019, 20:30
Was liest du für Mangas?
Aktuell laufend One Piece, Ajin, Tokyo Ghoul: Re, Kimi ni Todoke und Toradora! Oh, und Black Lagoon, falls da jemals wieder ein neuer Band erscheinen sollte :ugly:

Bei Tokyo Ghoul muss ich aber eindeutig mal den Anime ausprobieren. Der Zeichenstil ist einfach extrem verwirrend und undurchsichtig an vielen Stellen. Ich hoffe, dass der Anime das besser löst :D
Quis leget haec?

Benutzeravatar
Haferbrei
Beiträge: 230
Registriert: 19. Mär 2017, 07:06

Re: Der Anime Diskussions-Thread

Beitrag von Haferbrei » 21. Jun 2019, 06:46

HerrReineke hat geschrieben:
20. Jun 2019, 21:26
...

Bei Tokyo Ghoul muss ich aber eindeutig mal den Anime ausprobieren. Der Zeichenstil ist einfach extrem verwirrend und undurchsichtig an vielen Stellen. Ich hoffe, dass der Anime das besser löst :D
Solange du nicht mehr als die erste Staffel guckst, eine berechtigte Hoffnung :ugly:

Antworten