NFL Red Zone

Wenn es nicht um Spiele und / oder den Podcast geht, dann stehen die Chancen gut, dass dein Thema hier richtig ist.
WARNUNG: Gerade bei Politik & Co. geht's gerne hoch her. Auch hier gelten die Benimmregeln. Behandelt andere Foren-User immer mit respekt, selbst wenn ihr deren Meinung nicht respektieren könnt!
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Dostoyesque
The Half-Banned
Beiträge: 1147
Registriert: 26. Nov 2015, 13:09
Wohnort: Franklin Terrace, West Baltimore

NFL Red Zone

Beitrag von Dostoyesque » 12. Sep 2016, 01:10

Weiß nicht, wie viele NFL Interessierte hier im Forum geistern, aber lasset et beginnen :D

...sach ma, gewinnen die Dolphins gerade wirklich gegen die Seahawks?!
SpoilerShow
Bild
Lo-lo-look at you, poster-r: a pa-pa-pathetic creature of meat and bone, panting and sweating as you r-read through my post. H-how can you challenge a perfect, fat machine? - asfm
Good night, sweet prince, And flights of angels sing thee to thy rest!

Benutzeravatar
Dostoyesque
The Half-Banned
Beiträge: 1147
Registriert: 26. Nov 2015, 13:09
Wohnort: Franklin Terrace, West Baltimore

Re: NFL Red Zone

Beitrag von Dostoyesque » 12. Sep 2016, 01:17

---kaum sag ichs scoren schon die Seahawks. :lol:
SpoilerShow
Bild
Lo-lo-look at you, poster-r: a pa-pa-pathetic creature of meat and bone, panting and sweating as you r-read through my post. H-how can you challenge a perfect, fat machine? - asfm
Good night, sweet prince, And flights of angels sing thee to thy rest!

Benutzeravatar
NobodyJPH
Quantifier of Virtues
Beiträge: 552
Registriert: 20. Jul 2016, 06:08

Re: NFL Red Zone

Beitrag von NobodyJPH » 28. Okt 2016, 15:40

Damit du dich nicht ganz so alleine fühlst, melde ich mich hier auch mal. :)

Ich bin erst zu Beginn der letzten Saison so richtig auf den Zug aufgesprungern und habe vorher nur ein paar Mal den Super Bowl geschaut. Deshalb bin ich auch noch nicht so richtig "Fan" von einem Team. In der NFC finde ich die Green Bay Packers und die Seattle Seahawks sympathisch. In der AFC halte ich es mit den New England Patriots und den Pittsburgh Steelers. Absolut unsympathisch finde ich die Cincinnati Bengals mit ihrem Outside Linebacker Vontaze Burfict.

Edit 2017:
Nach eingehender Beschäftigung mit der NFL und den einzelnen Teams habe ich meinen Fehler erkannt und daher dieses Posting editiert, das ich ganz offensichtlich im Zustand vollständiger geistiger Umnachtung geschrieben habe. Glücklicherweise ist diese dunkle Zeit meines Lebens nun vorüber und mir bleibt zu sagen: Nieder mit den Patriots! Go Dolphins!

Jochen

Re: NFL Red Zone

Beitrag von Jochen » 28. Okt 2016, 15:50

NobodyJPH hat geschrieben:In der AFC halte ich es mit den New England Patriots und den Pittsburgh Steelers
André? Wo konnte man Nutzer nochmal sperren?

Benutzeravatar
NobodyJPH
Quantifier of Virtues
Beiträge: 552
Registriert: 20. Jul 2016, 06:08

Re: NFL Red Zone

Beitrag von NobodyJPH » 28. Okt 2016, 16:03

Ich erkenne halt Genies sofort... so bin ich doch auch bei diesem Podcast gelandet. ;)

Jochen

Re: NFL Red Zone

Beitrag von Jochen » 28. Okt 2016, 16:13

NobodyJPH hat geschrieben:Ich erkenne halt Genies sofort... so bin ich doch auch bei diesem Podcast gelandet
Jetzt vergleicht er uns auch noch mit Brady und Roethlisberger!!11 Andreeeeeeeeeeeeee! ;)

Benutzeravatar
Dostoyesque
The Half-Banned
Beiträge: 1147
Registriert: 26. Nov 2015, 13:09
Wohnort: Franklin Terrace, West Baltimore

Re: NFL Red Zone

Beitrag von Dostoyesque » 28. Okt 2016, 16:42

Bei mir sinds die Packers (NFC) und Ravens (AFC), für die ich so meine Sympathien hege. Auch nicht wahnsinnig originell für den deutschen Raum, da hierzulande die meisten Fans von einem Team sind, die in den letzten 10-15 Jahren mal einen Superbowl gewonnen haben (s. die Unmengen an Seahawks bandwaggoners in den letzten Jahren ;) ). Ein Fan der Cleveland Browns ausserhalb von Cleveland muss mir erst mal begegnen. Die hatten in den letzten Jahren wohl mehr Quarterbacks als Fans gewonnen :D Bin aber definitiv viel eher ein Packer als Raven, wenns zu einem Superbowl zwischen den beiden kommen würde.

Ich bin primär (wegen meinem NBA Interesse) über den Podcast von Bill Simmons bzw. seinerzeit Grantland(RIP Grantland, welp) auf American Football gestoßen, davor hab ich nur die Superbowls verfolgt.

Da fällt mir direkt eine Frage ein: Kennt ihr euch im deutschsprachigen Raum mit NFL merch (primär: Trikots und Hoodies) aus? Die Lage online ist ja ziemlich beschissen, da man entweder horrende Versand-/ und Zollgebühren zahlen oder auf ein deutlich geringeres Angebot an Waren ausserhalb der USA zurückgreifen muss. Gibts da einen Geheimtipp?
Zuletzt geändert von Dostoyesque am 28. Okt 2016, 16:47, insgesamt 2-mal geändert.
Lo-lo-look at you, poster-r: a pa-pa-pathetic creature of meat and bone, panting and sweating as you r-read through my post. H-how can you challenge a perfect, fat machine? - asfm
Good night, sweet prince, And flights of angels sing thee to thy rest!

Jochen

Re: NFL Red Zone

Beitrag von Jochen » 28. Okt 2016, 16:45

Dostoyesque hat geschrieben:Gibts da einen Geheimtipp?
Nein, leider nicht. Ich bestelle inzwischen einfach konsequent in den USA und ärgere mich nicht mehr über die Versandkosten, anstatt stundenlang nach vermeintlichen Geheimtipps zu googlen, die dann eh nicht das haben, was ich haben will, und mir hinterher zu denken: Für die verlorene Zeit hättest du auch die verdammten Versandkosten zahlen können.

Benutzeravatar
Dostoyesque
The Half-Banned
Beiträge: 1147
Registriert: 26. Nov 2015, 13:09
Wohnort: Franklin Terrace, West Baltimore

Re: NFL Red Zone

Beitrag von Dostoyesque » 28. Okt 2016, 16:55

Habs fast befürchtet, trotzdem danke. Ist auch interessant, wie man manchmal seinem Konto mehr Respekt zollt als seiner Lebenszeit, kann mich in deinem Kommentar sehr gut wiederfinden. ;) Manchmal ist einfach mehr zahlen deutlich angenehmer als Wochen/Monate auf ebay verbringen. Wobei ebay ohnehin nicht mehr das ist, was es mal war.

Angesichts dessen, dass in Deutschland wie gesagt fast ausschließlich Superbowl Champions populär sind: Wie wird man eigentlich als Deutscher Miami Dolphins Fan? It's not 1973! :D
Lo-lo-look at you, poster-r: a pa-pa-pathetic creature of meat and bone, panting and sweating as you r-read through my post. H-how can you challenge a perfect, fat machine? - asfm
Good night, sweet prince, And flights of angels sing thee to thy rest!

Benutzeravatar
TechniKadger
Beiträge: 332
Registriert: 24. Aug 2016, 01:36

Re: NFL Red Zone

Beitrag von TechniKadger » 28. Okt 2016, 22:52

Ist sicher eine Frage, die man als deutscher NFL-Fans ständig hört, aber das habt ihr euch selbst eingebrockt:
Wie findet man am besten Einstieg in American Football? Irgendwelche guten einführenden Links, die das Regelwerk, Saisonablauf etc. erklären?

Benutzeravatar
NobodyJPH
Quantifier of Virtues
Beiträge: 552
Registriert: 20. Jul 2016, 06:08

Re: NFL Red Zone

Beitrag von NobodyJPH » 29. Okt 2016, 09:00

Einfach morgen ab 14 Uhr Pro7 Maxx einschalten. Sie zeigen morgen ausnahmsweise drei Spiele, wegen der Zeitumstellung eine Stunde früher, und erklären normalerweise ziemlich viele Details. Ich bin in der letzten Saison ziemlich schnell reingekommen.

Die wichtigstens Begriffe kannst du vorher schon im ranNFL Lexikon nachlesen. Ich habe mir in der letzten Saison außerdem ein englisches Tutorial zu den Positionen und Formationen auf YouTube angesehen. Es ist ein wenig langatmig, aber sehr gut verständlich.

Benutzeravatar
Dostoyesque
The Half-Banned
Beiträge: 1147
Registriert: 26. Nov 2015, 13:09
Wohnort: Franklin Terrace, West Baltimore

Re: NFL Red Zone

Beitrag von Dostoyesque » 29. Okt 2016, 10:46

Jo, ranNFL macht echt einen super Job. Unbedingt morgen mal reinschalten, das ranNFL Lexikon durchklicken. Man kommt sehr schnell rein, imho!
Lo-lo-look at you, poster-r: a pa-pa-pathetic creature of meat and bone, panting and sweating as you r-read through my post. H-how can you challenge a perfect, fat machine? - asfm
Good night, sweet prince, And flights of angels sing thee to thy rest!

Benutzeravatar
Dostoyesque
The Half-Banned
Beiträge: 1147
Registriert: 26. Nov 2015, 13:09
Wohnort: Franklin Terrace, West Baltimore

Re: NFL Red Zone

Beitrag von Dostoyesque » 5. Jan 2017, 15:50

SpoilerShow
Bild
Lo-lo-look at you, poster-r: a pa-pa-pathetic creature of meat and bone, panting and sweating as you r-read through my post. H-how can you challenge a perfect, fat machine? - asfm
Good night, sweet prince, And flights of angels sing thee to thy rest!

Cool_eye
Beiträge: 3
Registriert: 22. Okt 2016, 05:28

Re: NFL Red Zone

Beitrag von Cool_eye » 8. Jan 2017, 19:28

Armer Jochen.
2 Drives, 2 Big Plays zugelassen, Dolphins Defensive im Tiefschlaf, Offensive nicht vorhanden. Wenn das auch nur annähernd so weiter geht gibt das einen ganz fiesen Blow-Out.

Benutzeravatar
TrueKraut
Beiträge: 273
Registriert: 3. Jun 2016, 13:10
Wohnort: WesterWald

Re: NFL Red Zone

Beitrag von TrueKraut » 8. Jan 2017, 19:31

Also letztens hab ich mal Jochen zuliebe die Dolphins eingeschaltet, war glaub ich gg die Patriots. Die waren so schnell am verlieren das ich umgeschaltet habe wegen "bad luck" undso :D
? Wer - Sie - Sind ?

Cool_eye
Beiträge: 3
Registriert: 22. Okt 2016, 05:28

Re: NFL Red Zone

Beitrag von Cool_eye » 8. Jan 2017, 20:39

So, erste Halbzeit rum. Ich fürchte ja, Jochen hat mittlerweile einen Herzinfarkt. In dem Spiel steppt der Bär.

Farfan20
Beiträge: 15
Registriert: 21. Feb 2016, 02:32
Kontaktdaten:

Re: NFL Red Zone

Beitrag von Farfan20 » 8. Jan 2017, 21:17

Wow, die Dolphins kriegen mächtig auf den Sack :( aber immerhin Playoffs, da waren meine Panthers diese Season meilenweit von entfernt :(

phi96
Beiträge: 2
Registriert: 6. Jan 2017, 13:10

Re: NFL Red Zone

Beitrag von phi96 » 8. Jan 2017, 21:39

Ohweiha da läuft für die dolphins echt gar nichts zusammen.

thd
Beiträge: 2
Registriert: 17. Mai 2016, 13:27

Re: NFL Red Zone

Beitrag von thd » 8. Jan 2017, 22:15

Tut mir ja leid für Jochen, aber Miami hat sich da wohl selbst nen Bein gestellt...

Jochen

Re: NFL Red Zone

Beitrag von Jochen » 8. Jan 2017, 22:31

Cool_eye hat geschrieben:Ich fürchte ja, Jochen hat mittlerweile einen Herzinfarkt
Keine Sorge. So entspannt habe ich wahrscheinlich noch nie eine Dolphins-Niederlage verfolgt. Mit sechs verletzten Startern gewinnt man in den Playoffs keinen Blumentopf - schon gar nicht, wenn man selbst in Bestbesetzung höchstens mittelmäßig besetzt ist. Die Dolphins sind noch mindestens eine gute Offseason davon entfernt, eine echte Chance in den Playoffs zu haben. Den Coach dafür haben wir immerhin endlich gefunden.

Antworten