Liebe, Hass und Star Trek Discovery (Spoilerthread)

Wenn es nicht um Spiele und / oder den Podcast geht, dann stehen die Chancen gut, dass dein Thema hier richtig ist.
WARNUNG: Gerade bei Politik & Co. geht's gerne hoch her. Auch hier gelten die Benimmregeln. Behandelt andere Foren-User immer mit respekt, selbst wenn ihr deren Meinung nicht respektieren könnt!
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
limericks
Beiträge: 262
Registriert: 17. Mai 2017, 13:18

Re: Liebe, Hass und Star Trek Discovery (Spoilerthread)

Beitrag von limericks »

Rince81 hat geschrieben:
21. Apr 2019, 04:47
mal sehen was passiert wenn die Schreiber nun für Staffel 3 auf nichts Rücksicht nehmen müssen...
Naja, ich hab nicht den Eindruck dass sie beim Writing auf so viel Rücksicht genommen hätten oder dass die Erzählung besser geworden wäre, hätte man auf nichts Rücksicht nehmen müssen. Im Prinzip hatte man ja fast freie Hand, weil man im Nachhinein alles mit dem Argument "Top Secret darüber darf niemand reden" in den Kanon eingegliedert hat.
Anson Mount als Captain ist jedenfalls auch für mich das Highlight der zweiten Staffel, und ein Spin Off würd ich deutlich lieber sehen als Discovery in der Zukunft oder Section 31 in der "Gegenwart", die könnten mir sogar komplett gestohlen bleiben.

Benutzeravatar
Nina
Beiträge: 218
Registriert: 10. Mai 2017, 12:01
Kontaktdaten:

Re: Liebe, Hass und Star Trek Discovery (Spoilerthread)

Beitrag von Nina »

Vielleicht für ein paar von euch interessant:

Am 26. Juni läuft die "Star Trek: Deep Space Nine"-Dokumentation "What We Left Behind" einmalig auch in einigen deutschen Kinos, unter anderem im UCI: https://www.uci-kinowelt.de/aktion-und- ... -nine/6036

Die Veranstaltung scheint bislang kaum beworben zu werden, ich bin nur zufällig darauf aufmerksam geworden und zumindest in meinem lokalen Kino sind aktuell noch fast alle Plätze frei.

Benutzeravatar
tidus89
Beiträge: 380
Registriert: 7. Nov 2016, 20:25

Re: Liebe, Hass und Star Trek Discovery (Spoilerthread)

Beitrag von tidus89 »

Danke für den Hinweis! :handgestures-thumbup:

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2681
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Liebe, Hass und Star Trek Discovery (Spoilerthread)

Beitrag von derFuchsi »

Auch wenn das schon Leichenfledderei ist lasse ich den Artikel zu Picard mal hier, es gibt ja wohl keinen Picard-Thread hier. Der Artikel beschreibt ziemlich gut was ich nach Sichtung der Staffel denke aber selbst nicht so gut in Worte fassen konnte.
Am Ende denke ich kann man das aus Nostalgie mal gucken wenn man ein paar beliebte Charaktere wieder sehen möchte, so ein bisschen wie Star Wars VII ;). Gleichzeitig macht Picard irgendwie die Star Trek Franchise kaputt indem sie die optimistische Utopie der alten Serien absichtlich demontiert. Hinterlässt einen faden Beigeschmack. Irgendwie sehe ich auch hier Parallelen zu Star Wars ;)

"Picard" Amazon Prime: Star Trek gefangen in der Belanglosigkeit
https://rp-online.de/panorama/fernsehen ... d-49826125
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 800
Registriert: 22. Apr 2018, 15:41

Re: Liebe, Hass und Star Trek Discovery (Spoilerthread)

Beitrag von schneeland »

Ja, da sind viele Sachen dabei, die ich genau so unterschreiben könnte.

Wobei ich der Serie Einiges wahrscheinlich verziehen hätte, wenn sie wenigstens ihre Figuren und deren Probleme ernst nähme. Aber das kommt ja in der Rezension auch zur Sprache: das sind keine richtigen Personen, sondern Stereotype, die nach Zielgruppenaspekten ausgewählt wurden, und die gerne Mal ihre Persönlichkeit nach Ploterfordernis ändern. IMO nicht nur schlechtes Writing, sondern auch billige Schaufensterdiversität.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!" (BlizzCon 2018)
"And now our RPG even has NPCs!" (Bethesda, E3 2019)

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2681
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Liebe, Hass und Star Trek Discovery (Spoilerthread)

Beitrag von derFuchsi »

"Billige Schaufensterdiversität" danke, den Begriff hätte ich an anderer Stelle gebraucht sehr gut :clap:
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Antworten