Eure Lieblingsbiere

Wenn es nicht um Spiele und / oder den Podcast geht, dann stehen die Chancen gut, dass dein Thema hier richtig ist.
WARNUNG: Gerade bei Politik & Co. geht's gerne hoch her. Auch hier gelten die Benimmregeln. Behandelt andere Foren-User immer mit Respekt, selbst wenn ihr deren Meinung nicht respektieren könnt!
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
marduk667
Beiträge: 182
Registriert: 9. Mär 2017, 12:53

Re: Eure Lieblingsbiere

Beitrag von marduk667 »

Das Scotch Ale war für mich eher eines der schlechteren Biere, finde aber das Atlantik Ale ganz ordentlich.

@AlabamaMan: Wenn du mehr Prozente magst, schonmal das Crew Republic 7:45 Escalation probiert? Da steh ich grad ultra drauf obwohl ich eigentlich Biere über 8% ablehne ;)

Benutzeravatar
DexterKane
Beiträge: 1178
Registriert: 16. Dez 2016, 11:26

Re: Eure Lieblingsbiere

Beitrag von DexterKane »

Das Atlantik Ale find ich auch gut, das Porter mochte ich gar nicht.
Ist aber auch nicht wirklich meine Art Bier.
Relax, it's North-Korea. The nation state equivalent of the short-bus. - Sterling Archer

Benutzeravatar
tidus89
Beiträge: 393
Registriert: 7. Nov 2016, 20:25

Re: Eure Lieblingsbiere

Beitrag von tidus89 »

1) Uerige Alt
2) Schlüssel Alt
3) Fiege Gründer (Export)

Benutzeravatar
HerrReineke
Archduke of Banhammer
Beiträge: 1486
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: Eure Lieblingsbiere

Beitrag von HerrReineke »

Mehr oder weniger alles von Bolten, da aber insbesondere das Ur-Weizen :)
Un das gute Füchsen Alt :clap:
Quis leget haec?

grandsam3
Beiträge: 27
Registriert: 29. Mär 2016, 17:20
Kontaktdaten:

Re: Eure Lieblingsbiere

Beitrag von grandsam3 »

'Habe gestern mal das Baltic Ale der Rügener Insel-Brauerei gekostet. Angeblich mit Gold der World Beer Awards prämiert. Fand es aber eher naja

Benutzeravatar
dingo
Beiträge: 6
Registriert: 2. Mai 2018, 14:31

Re: Eure Lieblingsbiere

Beitrag von dingo »

Berliner Kindl natürlich! :)
Lieber abwarten als gar nichts tun.

Singh
Beiträge: 220
Registriert: 24. Feb 2018, 19:28

Re: Eure Lieblingsbiere

Beitrag von Singh »

Ich würde es jetzt nicht unbedingt mein Lieblingsbier nennen, aber was ich aufgrund von Festivalbesuchen am meisten in meinem Leben getrunken habe:

Bild

dicht gefolgt von

Bild


:D

Benutzeravatar
HerrReineke
Archduke of Banhammer
Beiträge: 1486
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: Eure Lieblingsbiere

Beitrag von HerrReineke »

Singh hat geschrieben:
4. Mai 2018, 19:31
Ich würde es jetzt nicht unbedingt mein Lieblingsbier nennen, aber was ich aufgrund von Festivalbesuchen am meisten in meinem Leben getrunken habe:
Bild
Oh ja, da ist einiges zusammengekommen... Und das Zeug schmeckt sogar noch echt gut... :mrgreen:
Quis leget haec?

Benutzeravatar
Pawuun
Beiträge: 186
Registriert: 21. Nov 2016, 21:13
Wohnort: Der echte Norden

Re: Eure Lieblingsbiere

Beitrag von Pawuun »

Meine persönlichen Lieblingsbiere sind:

Die Potsdamer Stange:
Bild
Habe es im letzten Jahr das erste Mal bei einem Ausflug nach Brandburg getrunken und fand es einfach nur wunderbar lecker. Leider kann ich es nur online bestellen. Das gönne ich mir allerdings zwei- bis dreimal im Jahr online bei der hopfenhexe.

Wolters Märzen:
Bild
Noch so ein Bier, das ich bei einem Ausflug( in den Harz) das erste Mal getrunken habe und das leider auch nicht bei mir in der Nähre erhältlich ist. Deswegen bin ich auch auf gelegentliche Bierlieferungen von Bierselect angewiesen.

Flensburger Blonde:
Bild

Bis Anfang des Jahres fand ich Flensburger Biere einfach einfach zu herb. Doch dieses Craftbier ist einfach grandios und zum Glück auch bei mir vor Ort erhältlich. Das gönne ich mir ab und zu mal gerne :mrgreen: . Ist ja auch nicht so umständlich wie die anderen beiden.

Benutzeravatar
Brahlam
Beiträge: 830
Registriert: 3. Jan 2017, 08:24

Re: Eure Lieblingsbiere

Beitrag von Brahlam »

1. Guinness vom Fass!
2. Alles andere, Hauptsache kalt! ;>

Bin kein Connoisseur, schmecken soll es und kalt sein.

Benutzeravatar
Hegelkant
Beiträge: 32
Registriert: 29. Apr 2017, 17:38
Wohnort: Ein Dorf im Spessart

Re: Eure Lieblingsbiere

Beitrag von Hegelkant »

Holsten Edel - mit dem Bier bin ich quasi "groß geworden". ;)

Graui
Beiträge: 32
Registriert: 28. Sep 2018, 08:38

Re: Eure Lieblingsbiere

Beitrag von Graui »

Hey, als Neuling poste ich natürlich auch erstmal meine Lieblingsbiere:

1. Landskron Pils oder Winterhopfen (hat natürlich alleine wegen Wohnort einen Pluspunkt)
2. Gibts eigentlich nicht...
3. Becks und haßeröder

Und ein Bier woran ich mich gerne erinnere, aber nicht rankomme : Bamberger Rauchbier (glaube es hieß so), da es einfach mal die etwas andere Biersorte ist.

Vexdt
Beiträge: 11
Registriert: 8. Jul 2018, 14:54

Re: Eure Lieblingsbiere

Beitrag von Vexdt »

Gösser Stiftszwickl Trout und Brauhaus Gusswerk Nicobar IPA

Verdammt jetzt bin ich durstig geworden.

lnhh
Beiträge: 2078
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Eure Lieblingsbiere

Beitrag von lnhh »

Die Reihenfolge hat keine Aussage.

1. Ratsherren Pils
2. Ratsherren Elvis Juice
3. Ratsherren Moby Dick
4. Kona Big Wave
5. Uberquell SupaDupa
6. Longyearbyen Spitzbergen Pale Ale
7. Stonebrewing Xocoveza
8. Maisels and Friends Pale Ale
Fuck Tapatalk

AntjeBa
Beiträge: 25
Registriert: 2. Okt 2018, 19:19
Wohnort: Frechen

Re: Eure Lieblingsbiere

Beitrag von AntjeBa »

CLUSS

Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 2863
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: Eure Lieblingsbiere

Beitrag von bluttrinker13 »

Bin mal wieder in pale-ale-freien Landen unterwegs...

Und echt angetan vom Wernesgrüner 1436!
https://res.cloudinary.com/ratebeer/ima ... eer_320697

Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 2863
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: Eure Lieblingsbiere

Beitrag von bluttrinker13 »

grandsam3 hat geschrieben:
28. Apr 2018, 09:10
'Habe gestern mal das Baltic Ale der Rügener Insel-Brauerei gekostet. Angeblich mit Gold der World Beer Awards prämiert. Fand es aber eher naja
Ich muss ganz ehrlich sagen, obwohl es zwar von fast um die Ecke meiner ursprünglichen Heimatstadt kommt und ich lokales Bier immer sehr schätze, finde ich alles was ich von denen bisher probiert habe (waren an die 4 Sorten) ausgesprochen grässlich im Geschmack.

Da lohnt eher der Weg zum Darß, statt nach Rügen, um auf dem Weg das seltene aber tolle Barther Bernstein zu verkosten.
https://untappd.akamaized.net/photos/20 ... 40x640.jpg

ralfm
Beiträge: 25
Registriert: 6. Dez 2018, 18:13

Re: Eure Lieblingsbiere

Beitrag von ralfm »

Bin ein klassischer Fan von Maissels. Trinke generell kein Pils sondern nur Hefeweizen oder Dunkles.

Metfass
Beiträge: 3
Registriert: 3. Jan 2019, 15:29

Re: Eure Lieblingsbiere

Beitrag von Metfass »

Das gute Karlsberg Urpils.
Ansonsten konnte ich mich im Urlaub an das thailändische Singha und Chang sehr gut gewöhnen. Da muss ich mal über einen Import nachdenken...

Benutzeravatar
Tengri Lethos
Beiträge: 460
Registriert: 17. Jun 2017, 16:43

Re: Eure Lieblingsbiere

Beitrag von Tengri Lethos »

Habe von meiner Frau ein Cubanero Forte bekommen.
Ich zitiere mal aus einer Beschreibung
Cubanero Fuerte ist ein original in Kuba gebrautes und abgefülltes Bier. Hergestellt von der Brauerei Bucanero Cervezeria in Holguin ist es in Kuba und Lateinamerika unter dem Namen „Bucanero“ bekannt und beliebt. Aus Urheberrechtsgründen musste der Name für Europa in Cubanero geändert werden, aber Inhalt und Design bleiben unverändert. Neben Malz und Hopfen wird als Zutat ein Hauch bester kubanischer Zucker verwendet.

Farbe goldgelb, Schaum sahnig bis feinporig, hält sehr gut am Glas, Geruch schwach, leicht malzig, Getreide-Noten, leicht Apfel-fruchtig, im Antrunk kräftig, spritzig und vollmundig, im Geschmack vordergründig angenehme Bittere, leichtes Malz und deutliche Frucht, aber schnell abklingend. Deutlich kräftiger und aromatischer als andere südamerikanische Biere, vergleichbar mit einem leichteren deutschen Export, eher fruchtig, aber nicht so lang anhaltend.

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Zucker, Hopfen. Enthält Gluten.

Und was soll ich sagen: war richtig lecker. Weder zu hopfig noch zu süß...das kommt wieder ins Haus!

Antworten