Gute Kneipe in Nürnberg?

Wenn es nicht um Spiele und / oder den Podcast geht, dann stehen die Chancen gut, dass dein Thema hier richtig ist.
WARNUNG: Gerade bei Politik & Co. geht's gerne hoch her. Auch hier gelten die Benimmregeln. Behandelt andere Foren-User immer mit respekt, selbst wenn ihr deren Meinung nicht respektieren könnt!
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
snoogie
Beiträge: 175
Registriert: 6. Apr 2017, 13:52

Gute Kneipe in Nürnberg?

Beitrag von snoogie »

Hallo zusammen,
bin heute beruflich in Nürnberg und wollte mal fragen wo man denn abends noch ein gutes Bierchen trinken gehen kann? Hier aus dem Forum sind doch einige aus Nürnberg oder?
Grüße

Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1672
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Gute Kneipe in Nürnberg?

Beitrag von echtschlecht165 »

Bin selber alle 2-3 Monate beruflich in Nürnberg.

Ich mag das O´shea Irish Pub an der Pegnitz (Adresse: Wespennest).
Zum Essen und zu Trinken gebe ich die Tipps, die ich von Stange bekommen hab , gerne weiter:

Kuhmune- Eine fantastische (etwas hipsterige) Burgerbude in der Weintraubengasse
Kaiserburg- Ein Böhmisches Gasthaus ganz in der Nähe der Dürerstatue.

Das waren 2 fantastische Tipps :violin:

Dann hab ich noch mal ein cooles Bierlokal mit guter auswahl entdeckt, dass an der nördlichen Stadtmauer war, wenn man durchs Tiergartentor reingeht. Hab den Namen vergessen, aber es war irgendwas banales wie Bierstube oä :lol:

Wenns etwas nerdiger sein darf, gibts noch Finyas Taverne: EIn Mittelalterlich angehauchtes Lokal in der Weissgerberstrasse.
Essen ist OK dort, und es gibt Metbier
In Stein gemeißelt

Benutzeravatar
DexterKane
Beiträge: 1058
Registriert: 16. Dez 2016, 11:26

Re: Gute Kneipe in Nürnberg?

Beitrag von DexterKane »

echtschlecht165 hat geschrieben:
4. Nov 2019, 13:23
Wenns etwas nerdiger sein darf, gibts noch Finyas Taverne: EIn Mittelalterlich angehauchtes Lokal in der Weissgerberstrasse.
Essen ist OK dort, und es gibt Metbier
Da werd ich jetzt aber neugierig:
Was ist denn Metbier?
Muss ich mir das wie ein Bier mit Metaromen vorstellen, oder wie?
Falls das wer weiß, das würde ich echt gern wissen, da Met i. d. R. aus Wasser, Honig und Hefe besteht, man also keine Maische hat, ist das für mich so, als würde wer Bierwein sagen.

Sorry für's Thread Kapern, aber da denk ich sonst Tage drüber nach. ;)
Relax, it's North-Korea. The nation state equivalent of the short-bus. - Sterling Archer

Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1672
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Gute Kneipe in Nürnberg?

Beitrag von echtschlecht165 »

ich bin selbst nicht sicher.
Aber ich denk es ist eine Art Radler aus Bier und Met

So schmeckt es zumindest. Und nach 3 ist man auch gut bedient :-D
In Stein gemeißelt

Benutzeravatar
HerrReineke
Beiträge: 1120
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: Gute Kneipe in Nürnberg?

Beitrag von HerrReineke »

Metbier wird auch Honigbier genannt: Üblicherweise wird schon während der Bierherstellung Honig hinzugefügt oder aber nachträglich bei nochmaligem Erhitzen des Bieres ;) Und ja, es schmeckt wie honigsüßes Bier :D Damit sollte der OffTopic im OffTopic hoffentlich geklärt sein :ugly:
Quis leget haec?

Benutzeravatar
SebastianStange
Administrator
Beiträge: 695
Registriert: 7. Dez 2016, 21:05

Re: Gute Kneipe in Nürnberg?

Beitrag von SebastianStange »

Auch wenn es wohl inzwischen zu spät für das Original-Anliegen des Threads ist, hier noch ein paar Tipps:

Mops von Gostenhof
und Gostenhofer Dorfschulze sind zwei nette Kneipen mit diversen guten Bieren vom Fass, westlich der Altstadt. Da in der Nähe gibt es auch die Schanzenbräu Schankwirtschaft. Solides Rotbier, solide Küche - wenn man nebenher noch fränkisch essen will.

Im Zentrum mag ich das Kloster sehr. Schön abgetragen, irgendwie sehr gemütlich und es gibt das gute Stöckl vom Fass. Außerdem muss man einmal im Leben im Downtown hängen geblieben sein. Ein Klassiker des Nürnberger Nachtlebens, ein Original. Winzig klein, zweckmäßig und immer wieder absolut sagenhaft in Zusammenstellung und Pegel des Publikums. Münchner würden zu sowas wohl "boazn" sagen.

Dann geht immer auch ein Besuch im Landbierparadies - da gibt es mehrere FIlialen. Ich bevorzuge die in der Wodanstraße. Beim Laden in der Sterzinger gibt es auch ne komplette Küche. Viele gute Biere. Sehr lokales Publikum. Taugt!

Cheers,
Sebastian

piko
Beiträge: 52
Registriert: 8. Mär 2017, 21:19

Re: Gute Kneipe in Nürnberg?

Beitrag von piko »

Schanzenbräu kann ich auch empfehlen, urig-minimalistische Kneipe, feines Bier.

Antworten